Autor Thema: Was zieht man als Schwangere unter ein Brautkleid?  (Gelesen 2867 mal)

gänseblümchen11

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 676
  • erziehung-online
Was zieht man als Schwangere unter ein Brautkleid?
« am: 17. Juni 2012, 13:02:58 »
huhu ihr lieben,

hier haben ja bestimmt schon einige schwanger geheiratet ;)
wir heiraten anfang september und im januar hab ich et.

ein kleid habe ich noch nicht ;) am liebsten hätte ich kein umstandkleid, die ich bisher gesehen habe waren mir zu langweilig. wir heiraten ziemlich groß und kirchlich.

aber bevor ich schwanger wurde habe ich ein paar kleider anprobiert. da hab ich dann eine corsage drunter angezogen, die alles perfekt betont und kaschiert hat.

aber was zieht man mit babybauch drunter? kann mich ja dann nicht in so ne corsage quetschen.  :o

vll. kann mir ja jemand helfen, ich bin auch bissl ratlos WANN ich das brautkleid kaufen soll, ich weiß ja leider nicht, in wie weit ich dann schon kugel ;)

:-)



Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Was zieht man als Schwangere unter ein Brautkleid?
« Antwort #1 am: 17. Juni 2012, 13:05:02 »
Hallo,

du kannst auch schwanger ganz normale Brautkleider tragen, 1,2 Nummern größer und dann abändern lassen.  :)

Corsage geht natürlich weniger, eben BH dann...  ;)


Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6473
Antw:Was zieht man als Schwangere unter ein Brautkleid?
« Antwort #2 am: 17. Juni 2012, 13:40:22 »
NE Unterhose und nen Bh ;) Ich würde mir ein Kleid anfertigen lassen, ganz nach deinen Wünschen, denn wenn du eines 1-2 Größen Größer nimmst, ist die Form dahin.
Kind 2011
Kind 2014
...

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2251
Antw:Was zieht man als Schwangere unter ein Brautkleid?
« Antwort #3 am: 17. Juni 2012, 16:17:02 »
Ich würde mir ein Kleid schneidern lassen und drunter halt Slip und BH oder, falls es dir nicht zu unangenehm ist, vielleicht ein Body? Gibt ja sicher auch Umstandsbodys, die man unter einem Brautkleid tragen kann.  :)





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

Susi+Vanessa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4079
Antw:Was zieht man als Schwangere unter ein Brautkleid?
« Antwort #4 am: 17. Juni 2012, 16:53:46 »
NE Unterhose und nen Bh ;) Ich würde mir ein Kleid anfertigen lassen, ganz nach deinen Wünschen, denn wenn du eines 1-2 Größen Größer nimmst, ist die Form dahin.

So hab ich es gemacht, hab Anfang September geheiratet und ET war 1. Weihnachtstag.

simsalabim

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1766
  • erziehung-online
Antw:Was zieht man als Schwangere unter ein Brautkleid?
« Antwort #5 am: 17. Juni 2012, 21:12:12 »
Iche mein kleid schon, da war ich noch nicht schwanger. Das kleid wurde dann einfach größer bestellt und kurz vor der hochzeit angepasst. Drunter hatte ich einfach ne kombination aus bh und slip.
Ich hatte aber damals in der 25 woche noch fast keinen bauch! Dad kleid war bestellt in größe 42 und letztlich hatte ich 38.
 


gänseblümchen11

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 676
  • erziehung-online
Antw:Was zieht man als Schwangere unter ein Brautkleid?
« Antwort #6 am: 19. Juni 2012, 11:02:42 »
huhu ihr lieben,

erstmal danke für eure antworten. hm, schneidern lassen ist auch ne' möglichkeit, aber ich weiß nicht so recht... ;)

ich werd einfach demnächst mal in ein brautmodengeschäft fahren und da mal nachfragen...

;)



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung