Autor Thema: Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?  (Gelesen 6464 mal)

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14980
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« am: 13. September 2013, 18:52:03 »
Von einem musiklehrer einer musikschule aber privat bei ihm und einzel unterricht
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6361
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #1 am: 13. September 2013, 19:33:01 »
Mein privater Enzelunterricht Klavier hat damals 30 Mark pro Stunde gekostet, später dann 18 Euro. Das war vor 10 Jahren ;)
Ich hatte in der Schwangerschaft dann Klavierunterricht, eine Stunde pro Woche Privatlehrer für Fortgeschrittene, also eigentlich haben wir eher zusammen gespielt und an meiner Technik gefeilt, das ist wohl was anderes als für Anfänger. Er kam zu mir ins Haus und das hat 85 pro Monat gekostet.
Kind 2011
Kind 2014
...


Caro&Melina

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 914
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #2 am: 13. September 2013, 19:34:29 »
Lina lernt Flöte und ich zahle ca 20-25 euro im monat ist bei einer dame privat zuhause sie unterrichtet immer mehrere kinder aufeinmal
[/url]
][/url]a href="http://daisypath.com/">

bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6945
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #3 am: 13. September 2013, 19:35:33 »
wir zahlen 30 euro im monat (11 monate durchgehend) musikschule gruppenunterricht!
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

Petsi

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 857
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #4 am: 13. September 2013, 19:42:17 »
Wir haben das Glück, eine begeisterte Musikerin als Lehrerin zu haben, eine Stunde Einzelunterricht berechnet sie mit gerade mal 8 €  :D.
Allerdings bei ihr zu Hause, Gitarre und Klavier.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17188
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #5 am: 13. September 2013, 19:49:04 »
Gitarre 20 Euro pro Monat. Derzeit Einzelunterricht, angefangen hat die Gruppe aber zu dritt...er wird aber wohl allein bleiben.
Flöte 10 Euro im Monat - in einer Gruppe mit insgesamt 3 Kindern.
Ist eine pensionierte Musiklehrerin /Grundschullehrerin und Musikern (GEsang) ...Also nicht direkt Musikschullehrerin.


Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10988
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #6 am: 13. September 2013, 20:08:45 »
...
« Letzte Änderung: 08. November 2014, 12:22:00 von Martina »
Ohne

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14980
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #7 am: 13. September 2013, 20:36:07 »
160€ leihgebühr? da kannst du ja locker ne gute kleine gitarre kaufen  :o

ich werd anna eine kaufen und die eben dann weiter verkaufen...

mal gespannt was der gute herr verlangt....
wir gehen jetzt mal zum testen ...ich rechne aber scon mit so 15€ die halbe stunde

oder?
erzählt mal weiter....
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Beltuna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1405
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #8 am: 13. September 2013, 20:43:18 »
Ich kann euch mal meine Preise nennen  ;)  Die Preise der Musikschulen im Umkreis sind alle nahezu gleich.

Einzelunterricht 30min 60€/Monat
Einzelunterricht 45min  80€/Monat
Gruppe (2 Kinder) 30min  40€/Monat
Gruppe (3 Kinder) 45min  40€/Monat

Ihr müsst auch Bedenken dass (gute) Musiklehrer die Musikstunde eurer Kinder vorbereiten und auch nachbereiten. Da gehen viele Abende dabei drauf  s-:)

Aber wahnsinn wie unterschiedlich die Preise teilweise sind  :o

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26949
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #9 am: 13. September 2013, 20:45:14 »
Gruppenunterricht 3 Schüler 45 Minuten € 385, -
Gruppenunterricht 2 Schüler 45 Minuten € 578,-
Einzelunterricht 30 Minuten 693,-

Jeweils pro Schuljahr - in der Musikschule
Find ich schon ne Menge Geld. Das Kind muss davor die musikalische Früherziehung mitgemacht haben.



Beltuna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1405
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #10 am: 13. September 2013, 20:48:19 »
Das sind ganz normale, humane Preise Nipa  :)
Von irgendwas wollen ja auch die Musikpädagogen leben. Und von dem Geld müssen auch Versicherungen, Werbung, Unterhaltskosten für die Musikschule (Strom, Instrumente, Noten,...) bezahlt werden...

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16397
  • Endlich zu viert!
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #11 am: 13. September 2013, 20:48:51 »
Wahnsinn, wie günstig hier manche sind!

Städtische Musikschule kostet hier 53€ für 30 Minuten wöchentlich.

Mein Gitarrenunterricht letztes Jahr an privater Musikschule kostete 53€ für 45 Minuten alle 2 Wochen.

Und Liams Schlagzeuglehrer kostet für 45 Minuten wöchentlich zu zweit 63, alleine für 30 Minuten glaube ich auch so viel.
Er unterrichtet an einer Musikschule, aber auch privat, wir sind privat.

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7875
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #12 am: 13. September 2013, 20:55:49 »
Querflötenunterricht: Einzelunterricht, 30 Minuten/Woche kostet 50€ im Monat.
Gitarrenunterricht: Zweiergruppe, 30 Minuten/Woche kostet 28€/Monat.
Blockflöte, Zweiergruppe, 45 Minuten/ Woche kostet 18€/Monat.

Ich finde die Preise human (auch wenn es sich bei drei Kindern natürlich läppert und wir haben eigene und keine Leihinstrumente). Wir haben in den Schulferien allerdings keinen Unterricht und zahlen durchgängig.

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #13 am: 13. September 2013, 20:59:28 »
Unsere Tochter hat gerade mit Klavier begonnen, Einzelunterricht 45 Min., privat. Wir zahlen 25€ pro Mal - allerdings nur für die gegebene Stunde. Wenn ich bis zum Abend vorher absage, z.B. wegen Krankheit, oder auch einige Tage vorher schon aus anderem Grund, zahlen wir nichts, Ferien auch nicht.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14980
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #14 am: 13. September 2013, 21:02:19 »
okay,dann werden wir mal sehen ob es ihr spass macht  :D
ich finde /denke einzelunterricht macht schon sinn,auch weil sie oft ungeduldig ist und sich nicht so gut lang konzentrieren kann -daher finden wir es umso besser das sie ein instrument erlernen möchte,mein mann und ich sind seeeeeeeehr unmusikalisch  s-:)

sie hat jetzt dann fast ein jahr getrommelt und erzählte durchgehend das sie uuunbedingt gitarre lernen möchte  :D
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26949
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #15 am: 13. September 2013, 21:06:29 »
Gruppenunterricht kann aber auch ganz sinnig sein... Wir haben z.B. Dieses Jahr Gruppenunterricht.
Allerdings nur auf dem Papier - 2 Kinder teilen sich 45 Minuten, sprich jeder hat 22,5 Minuten und zahlt dadurch die Gruppengebühr und für Anfänger reichen diese 22,5 Minuten total...

@Luna: Klar mag es gerechtfertigt sein, aber es können sich defacto einfach nur Besserverdienende oder Familien mit nur einem Kind leisten. Ich kenne mehr als eine Familie wo das Kind wegen den Kosten nicht in die Musikschule geht. Und das finde ich schade...



dragoness

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • erziehung-online
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #16 am: 13. September 2013, 23:02:48 »
*
« Letzte Änderung: 05. November 2014, 20:05:17 von dragoness »

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14980
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #17 am: 13. September 2013, 23:08:35 »
darf ich fragen was das für gitarren sind?
ich kenn mich ja net ausmha aber gehört das ich ne 1/2 gitarre ,ne gute für höchstens 100€ bekomm....da lohnt doch mieten für 20€ net,oder?
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #18 am: 14. September 2013, 07:57:21 »
@nipa
familien mit finanzielle probleme bekommen hier vor ort unterstützung. bedeutet: sie zahlen kaum bis gar nichts. das gleiche für sportaktivitäten.

 
und nicht vergessen: auch musiklehrer müssen miete zahlen und etwas essen ist auch nicht verkehrt ;) eine musikschule zu besuchen ist eine grossartige sache. jedoch vergessen viele, dass die die es betreiben ebenfalls ein leben haben. und glaubt mir, musiklehrer werden nicht gut bezahlt. im osten gut 7€ brutto die stunde.   :-\ dafür haben einige studiert, hart gearbeitet und müssen am ende schauen, dass sie nebenbei noch was machen, sonst können sie nicht davon leben. viele werden nicht mal fest angestellt, sondern tingeln von schule zu schule als honorarlehrer.  50€ einzelunterricht! absolut gerechtfertigt wenn ich qualifiziertes unterricht für mein kind haben wil. auch mehr. ansonsten suche ichnmir igrendein student der ein wenig in die tasten hauen kann und stelle den eben an. nur ist das ergebnis eben etwas anders.


@satti
wir haben 50€ im monat fuer ein klavier zur miete bezahlt. frag mal in musikläden nach. sie vermieten manchmal auch. und nach 6 monate kannst (musst nicht) du das instrument erwerben und die mieteinnahmen zählen dann als vorausszahlung. ist, wenn das kind länger spielen mag, wirklich kein schlechtes modell.
« Letzte Änderung: 14. September 2013, 08:03:32 von blume8 »

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10988
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #19 am: 14. September 2013, 08:29:57 »
...
« Letzte Änderung: 08. November 2014, 12:21:56 von Martina »
Ohne

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10988
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #20 am: 14. September 2013, 08:34:00 »
...
« Letzte Änderung: 08. November 2014, 12:21:45 von Martina »
Ohne

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #21 am: 14. September 2013, 08:52:16 »
martina, verstehe ich. uns gehts ähnlich, beide kinder unterrichten geht es einfach nicht. zu teuer ( meine eltern wohnen 300km entfernt; ein unterricht durch sie ist etwas schwierig).
 dennoch, die preise sind absolut gerechtfertigt. meine eltern sind musiklehrer. sie müssen eben damit ihr lebensunterhalt bestreiten. sie haben hart für ihre ausbildung gearbeitet, sie dürfen nun für qualität auch etwas verlangen. reich werden sie damit nicht. ist nun mal so. ich kann auch nicht alles machen, wozu ich lust hätte. wenn das geld nicht reicht, dann habe ich pech gehabt.
« Letzte Änderung: 14. September 2013, 08:53:57 von blume8 »

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16397
  • Endlich zu viert!
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #22 am: 14. September 2013, 09:20:42 »
Die Preise sind definitiv gerechtfertigt. Klar klingt 60€ im Monat nach viel Geld, aber runter gerechnet auf die Stunde ist das nicht viel. Handwerker bekommt man noch für einen Stundenlohn von 10-20€....

Und ich finde auch noch, dass es Aufgabe des Staates ist jeden Kind ein Instrument zu ermöglichen.Liams Unterricht ist für uns auch nicht gerade wenig. Eine ziemlich große Belastung sogar, aber es ist Hobby, Freizeit, Luxus.

Es gibt viele Möglichkeiten Kinder billiger oder sogar gratis musikalisch zu bilden, wenn man das möchte. Z.b. im Kinderchor, Musikvereinen, Stadtkapellen usw...

dragoness

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • erziehung-online
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #23 am: 14. September 2013, 09:59:50 »
*
« Letzte Änderung: 05. November 2014, 20:05:26 von dragoness »

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6256
Antw:Was zahlt ihr für instrumenten unterricht?
« Antwort #24 am: 14. September 2013, 11:01:15 »
Klavierunterricht beim Kalvierlehrer zu Hause 58 € im Monat 30 - 45 Min die 1* die Woche. Zahlen tun wir das ganze Jahr durch, aber in den Ferien ist kein Unterricht.
Dazu Klaviermiete für ca. 30 € im Monat zu Hause. :) Bei Kauf wird die Leihgebür verrechnet.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung