Autor Thema: Was tun gegen Klee?  (Gelesen 7424 mal)

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4208
  • Trageberaterin a.D.
Was tun gegen Klee?
« am: 19. Juni 2012, 11:43:50 »
Ich bin ganz verzweifelt wegen unserem Garten. Es ist voll mit Klee! Und auf ca. jeder 3. Kleeblüte sitzt eine Biene.  :( Barfuß laufen geht draußen also gar nicht, ich leg schon Matten neben das Planschbecken, damit die Kinder wenigstens ohne auf eine Biene zu treten aus dem Planschbecken steigen können.

Was kann ich gegen den Klee machen? Mir würde es ja reichen, wenn's was gebe, das den Klee am blühen hindert. Ich brauch keinen englischen Rasen, ich will nur nicht so viele Bienen, damit mein Großer wieder unbeschwert im Garten spielen kann.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Kratze

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3015
    • Mail
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #1 am: 19. Juni 2012, 11:46:43 »
Mähen?


Traumtaenzerle

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5514
  • Lebe, liebe, lache!
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #2 am: 19. Juni 2012, 11:49:27 »
Regelmäßig mähen. :P

Wir hatten auch so viel Klee und haben ihn auch mit der chemischen Keule nicht weggekriegt. Ich habe ihn ab und zu mit dem Rechen rausgezogen, aber das ist ziemlich mühsam.





Kinder sind nicht nur freundliche Lichtstrahlen des Himmels,
sondern auch ernste Fragen aus der Ewigkeit.
(Friedrich Schleiermacher)

Ginkgo

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 188
  • erziehung-online
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #3 am: 19. Juni 2012, 12:02:10 »
Hallo
Klee ist eine Zeigerpflanze von Stickstoffmangel .
Das heißt du mußt deinen Rasen düngen und viel mähen.
Paß nur auf wenn du düngst, das er bei der Sonne nicht verbrennt.


Laurine+Pascal+Jonas

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5364
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #4 am: 19. Juni 2012, 19:28:11 »
wir haben auch soviel Klee und ich bin eigentlich absolut gegen Unkrautvernichter, aber nachdem meine Jungs und auch Besuchskinder mehrmals hintereinander in Bienen getreten sind und Jonas darauf reagiert, und auch mähen nur wenige Blüten erwischt hat, blieb uns keine andere Wahl.

Wir sprühen von Compo Rasenunkrautvernichter Banvel M gegen Klee, Löwenzahn und noch irgendein Kraut. Bienenfreundlich oder so steht auch noch drauf. Am Tag nach dem sprühen sind die Blüten bereits verwelkt und nach und nach wird der Klee immer weniger. Muss man aber 1-2 jährlich anwenden.
“Das größte Geschenk, das mir jemand machen kann, ist, mich zu sehen und zu hören,
mich zu verstehen und zu berühren.” (Virginia Satir)

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4208
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #5 am: 19. Juni 2012, 19:50:15 »
Wir mähen natürlich unseren Rasen regelmäßig und umso öfter ich mähe umso tiefer wachsen die Blüten. Spätestens Mitte vom Sommer sind mind. 1/3 aller Kleeblüten auch nach dem Rasenmähen noch da, die nächsten 2/3 kommen spätestens am nächsten Tag wieder.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Once

  • Gast
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #6 am: 19. Juni 2012, 20:06:15 »
ich liebe Klee! Aber evtl hilft es zu vertikutieren.

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15108
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #7 am: 19. Juni 2012, 21:01:41 »
ein reh zu halten wäre keine allternative?
 ;D ;)
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #8 am: 19. Juni 2012, 21:24:33 »
Oder Kaninchen  s-:) ;D




.... oder Schildkröten  :D
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Fusselchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10954
  • Meine persönlichen Wunder :D
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #9 am: 19. Juni 2012, 22:32:23 »
Entweder WeedEx von C*elaflor oder besser noch wäre von S*tähler DicoTex :) Sagt zumindest mein Mann der in einem Landhandel arbeitet und den Pflanzenschutzschein besitzt ;)

Es ist nur gefährlich wenn es frisch gespritzt ist ;) Danach ist alles gut :)

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4208
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #10 am: 20. Juni 2012, 07:16:17 »
Ich find Klee auf super, ich find ihn schön und an sich mag ich unseren Wildwuchs im Garten. Nur die Bienen finde ich nicht so nett, d.h. an sich finde ich Bienen toll, aber nicht, wenn sie verhindern, dass ich mich in meinem eigenen Garten wohlfühle und frei und unbeschwert bewegen kann.  :-\

Ein Schaf hätte ich gern zum Grasen im Garten, aber wohin im Winter  ;D Nee ehrlich gesagt ist der Herr des Hauses dagegen.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Mareike

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4224
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #11 am: 20. Juni 2012, 07:32:15 »
wir benutzen auch banvel und haben damit ganz gute ergebnisse...jetzt ist wieder viel neuer klee da, also werden wir es in den naechsten wochen wieder anwenden.

loewenzahn kommt trotzdem massig durch, wir leben einfach so laendlich, dass da zu viel fliegt  ;)
aber den klee kriegt man damit wirklich gut klein  :)



Once

  • Gast
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #12 am: 20. Juni 2012, 11:35:12 »
Entweder WeedEx von C*elaflor oder besser noch wäre von S*tähler DicoTex :) Sagt zumindest mein Mann der in einem Landhandel arbeitet und den Pflanzenschutzschein besitzt

wie ironisch. Er hat einen Pflanzenschutzschein und die Expertise um Klee mit Chemie auszurotten.

Ich halte nicht viel davon alles mögliche mit Chemie behandeln zu müssen. Dass die Menschen immer ihren englischen Garten vor der Tür haben müssen. Mein Opa war da auch so hinterher. Mein Vater auch. Ich mag's gerne etwas wild. Und Klee ist total weich unter den Füßen. Auf die Bienen muss man allerdings aufpassen das stimmt, aber auch die gehören eben in diese ländlichen Gefilde.
« Letzte Änderung: 20. Juni 2012, 11:36:44 von Once »

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15108
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #13 am: 20. Juni 2012, 11:51:21 »
@ once
Aber hubs schrieb doch das es NICHT um englischen rasen sondern um die stiche geht!
Und sorry bei mir hört umweltschutz da auf wo es um die gesundheit der zwerge geht
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Once

  • Gast
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #14 am: 20. Juni 2012, 12:09:44 »
ja ich weiß...ich meinte damit auch nicht sie speziell, hab mir aber schon gedacht dass das doof ankommt. Ich hab damit eher meinen Opa und meinen Vater angesprochen die auch die Natur mit Chemie bekämpften und bekämpfen um en Stück "grün" zu schaffen. Das ist immer so paradox. Der Mensch neigt leider dazu seinen Lebensraum nachhaltig zu zerstören und zu vergiften. Mein Ökobeitrag des Tages.  ;D Jetzt ist Schluss.

Bienen: Ich hab grad mal nachgeschaut. Vertikutieren hilft anscheinend nur gegen Moos. Tja. dann hab ich leider auch keinen richtigen Rat, außer an den Bienen vorbei zu stiefeln.

edit: Gesundheit: naja. Also man kann Kindern schon auch beibringen die Umwelt aufmerksam zu beobachten. Man muss nicht alles zupflastern (mal überspitzt gesagt) um Gefahren aus dem Weg zu gehen. Ich erinnere mich da an meine Kindheit. Wir hatten auch viel Klee auf dem Rasen, haben 10 Jahre dort gelebt und ich bin ein einziges Mal in eine Biene getreten. Umgebracht hat es mich nicht.
Sollte en Kind allergisch auf Bienen reagieren ist das ganze allerdings was anderes.
« Letzte Änderung: 20. Juni 2012, 12:15:35 von Once »

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #15 am: 20. Juni 2012, 12:19:46 »
Wie wäre es mit etwas, das Bienen gezielt anlockt und somit etwas vom Klee abhält? Lavendel z.B.?
Ansonsten: Bienen passen normalerweise ganz gut auf, dass sie nicht zertreten werden. Bei uns gab es früher eine Fallobstwiese, auf der ich immer barfuß gelaufen bin. Ein einziges Mal hat mich eine Biene gestochen - als ich EINMAL brav sein wollte und Schuhe angezogen hab - die Biene hatte sich im Schuh verkrochen  :P

Once

  • Gast
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #16 am: 20. Juni 2012, 12:27:01 »
das sind auch einfach Erfahrungswerte denke ich. Dann tritt ein Kind halt einmal in eine Biene. und wird gestochen. Ist zwar unglücklich und tut weh, aber so wird es auch aufmerksamer (irgendwie höre ich schon während des Schreibens einen Aufschrei). Kinder sollten auch einfach lernen, dass der Mensch nicht allein ist (oh oh schon wieder ein Ökobeitrag. Sorry ich beiß mir jetzt auf die Zunge). Es ist jedenfalls nicht böse gemeint!

edit: zuz. Ja der Klassiker! Biene im Schuh, oder Biene in der Cola. Nicht schön! Ich bin übrigens letztes Jahr am Strand in eine Biene getreten. Keine Ahnung was die da wollte. Sonnenbaden vermutlich.
« Letzte Änderung: 20. Juni 2012, 12:28:33 von Once »

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #17 am: 20. Juni 2012, 12:39:16 »
Ich bin übrigens letztes Jahr am Strand in eine Biene getreten. Keine Ahnung was die da wollte. Sonnenbaden vermutlich.

 s-kringellach
Hatte sie nen Cocktail dabei?

Ansonsten: Nein, nicht schön. Hab es aber überlebt ;)

moni

  • Gast
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #18 am: 20. Juni 2012, 13:22:48 »
großer rasen, viel klee viele bienen und hummeln. ja auch hummeln können stechen.

nachdem torben und ich beide zweimal in einer woche gestochen worden sind kam das gift.

once
was würdest du in dem fall denn machen? dein kind hat angst auf dem rasen zu laufen und niemandkann mehr barfuß dort gehen. klee breitet sich wahnsinnig schnell aus.
verikutieren bringt nicht. der klee wächst schneller als das gras.


zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #19 am: 20. Juni 2012, 13:47:07 »
@moni - Gegenfrage: Was würdest Du machen, wenn Du keinen Garten hättest und auf öffentliche Wiesen angewiesen wärst? Dort gibt es doch auch Klee und Bienen und das kann nicht umgangen werden.
Wegen Angst: Insekten sind allgegenwärtig, da bin ich der Meinung, damit müssen Kinder umgehen lernen. Notfalls würde ich lieber Schuhe anziehen als Gift sprühen. Ich hätte für mich da einfach kein gutes Gefühl.

Once

  • Gast
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #20 am: 20. Juni 2012, 14:23:21 »
moni...hmm also wie gesagt. Wir hatten auch viele Bienen (und auch Hummeln) bei uns auf dem Rasen. Ich erinnere mich, dass ich mit meiner Freundin stundenlang vierblättrige Kleeblätter suchte. 
Ich glaub ich würde wohl besser aufpassen oder eine Decke ausbreiten oder die kritische Zeit nur mit Flip Flops über den Rasen laufen. Ob ich mit Gift kommen würde. Ne, dafür hab ich einfach zu viel drüber gelernt was der Eingriff ins Ökosystem so anrichtet.
Ich hab da einfach eine andere Einstellung. Dem Kind würde ich einfach erstmal Schuhe anziehen oder es auf eine Decke setze bis es weiß wie man mit Bienen umgehen muss...zumindest würde ich es probieren.

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4208
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #21 am: 20. Juni 2012, 14:42:33 »
Ich glaub ihr macht Euch gar keine Vorstellungen wie viele Bienen wir im Garten haben. Wenn wieder die Sonne scheint und die kleinen Tierchen wieder da sind, versuch ich mal das auf nem Foto festzuhalten, da lauf ich auch nicht mit Flip Flops drüber. Das hat nix mit "da steig ich drüber" oder "da geh ich drum rum" zu tun. Und unsere Bienen gehen definitiv nicht weg! Wir hatten hier letztes Jahr alle mehrere Bienenstiche. Das hat auch nix damit zu tun, dass ein Kind beim Spielen evtl. mal in eine Biene tritt, hier würde man die Wiese nicht überqueren können ohne auf eine zu treten.

Im Freibad sind bei uns natürlich auch Bienen und Wespen, wie überall, die gehören zu unserem Leben dazu, darüber brauchen wir auch gar nicht zu diskutieren, oder?  Im Freibad sind ein paar, da kann ich natürlich gestochen werden, aber da schaffe ich es auch die Viecher zu meiden.


... oder es auf eine Decke setze bis es weiß wie man mit Bienen umgehen muss...zumindest würde ich es probieren.
:o  ich soll ihn auf eine Decke setzen bis er weiß wie man mit Bienen umgeht? Ich glaube kein Kind der Welt und kein Erwachsener schafft es barfuß auf unserer Wiese zu spielen ohne gestochen zu werden.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

moni

  • Gast
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #22 am: 21. Juni 2012, 10:54:15 »
ich greife ja schon ins ökosystem ein wenn ich das unkraut per hand entferne  ;)

ich denke es gibt schon gifte die nur punktuell wirken.

einen garten mit einem park vergleichen hinkt etwas. ich habe ja den garten um mich frei zu bewegen. das heist barfuß oder meinetwegen nackig. meine kinder sollen aus dem wohnzimmer in den garten stürmen können ohne angst zu haben.

ich denke auch daß man sowas besser beurteilen kann wenn man betroffen ist. wenn man weiß wie ängstlich die kinder bzw man selber ist.


Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4208
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #23 am: 21. Juni 2012, 11:20:02 »
ich denke auch daß man sowas besser beurteilen kann wenn man betroffen ist. wenn man weiß wie ängstlich die kinder bzw man selber ist.
:D
Das stimmt wohl. Und wenn keiner mehr auf die Wiese mag, ist doch der Garten auch nicht mehr das, wofür er eigentlich gedacht ist.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Was tun gegen Klee?
« Antwort #24 am: 30. Juni 2012, 11:38:20 »
Wir haben auch eine reine Kleewiese und ich habe die Kinder angewiesen,NUR noch mit Schuhen rauszugehen,denn Finn hatte schon öfter einen Bienenstich im Fuss und wir haben auch massig Bienen im Garten :P

Mähen tut mein Mann mittlerweile jede Woche

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung