Autor Thema: warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???  (Gelesen 7194 mal)

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14980
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« am: 03. Februar 2013, 14:33:11 »
aus dem " wie gross werden eure kinder " thread abgeleitete...

ich hab oft gelesen das viele wollen das ihre kinder schööööön gross werden,das sie sich für die kinder wünschen noch ein paar cam mehr zu erreichen etc....

WARUM? strahlt grösse macht aus? haben es gross einfacher? ist es schicker?

ich kann es net nachvollzziehen,hab aber mädchen....evt ist es bei jungs anderst?

Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

sunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1916
  • Enjoy life, there is no second chance
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #1 am: 03. Februar 2013, 14:35:06 »
ich hab mir da noch nie Gedanken drüber gemacht  ???. Niklas wird halt so groß, wie er groß wird. Fertig.  :)


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39894
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #2 am: 03. Februar 2013, 14:37:37 »
Ich wünsche mir für meine Mädchen meine eigene Größe.

Damit liegen sie im guten Mittelfeld - und bisher habe ich noch nie etwas Nachteiliges mit meiner Größe erlebt. Sie hat für mich absolut nur Vorteile, von dem Zwischenmenschlichen bis zum Kleidungskauf 8)
Ebenso gibt es weder Zwergen- noch Riesensprüche mit denen sie sich rumplagen und drüber stehen müssten.

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #3 am: 03. Februar 2013, 14:38:59 »
Ich muss mir nicht wünschen, dass meine Kinder mal groß werden, das werden sie sowieso bei einem 2 Meter langem Papa. S:D
Ich habe eher ein wenig Sorge, dass sie zu groß werden..

Was mir dazu einfällt, ohne weitere Wertung:
es gibt Studien die besagen, dass größere Männer im Job erfolgreicher sind und im Durchschnitt mehr verdienen als kleine Männer.

Sweety

  • Gast
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #4 am: 03. Februar 2013, 14:39:14 »
Mein Mann ist klein und er hat null Probleme mit dem Selbstbewusstsein. Sagt aber selber, dass es nicht leicht ist, besonders in der Pubertät.
Wenn man so klein ist, dass die Mädels nichtmal über einen lästern, weil sie einen nicht ernst nehmen.
Nach Erhebungen, nach denen kleine Männer häufig auch beförderungs-/karrieretechnisch das Nachsehen haben (trifft hier GsD nicht zu), kann ich das schon verstehen.

Und nuja - so oft wie ich höre oder hier lese, dass selbst ein cm kleiner als die Frau zu sein, KO-Kriterium für Beziehungsanbahnung ist (manchmal sogar, wenn er gleich groß oder nur wenige cm größer ist - wegen hoher Schuhe etc.), dann wünsche ich mir meine Jungs auch größer als ihren Vater. Und er wünscht sich das auch.

Bei Mädchen ist das egal - wenn eine Frau knapp 'nen Kopf größer ist als ein Toastbrot, wird da nichts draus abgeleitet, nicht die Weiblichkeit angezweifelt, keine Komplexe SOFORT nur aufgrund der Körpergröße angedichtet etc. pp.

Eileen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3417
  • Lennox 4165g auf 53cm, KU 39cm oO
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #5 am: 03. Februar 2013, 14:46:01 »
Ich denke bei Jungs ist es einfach schicker, glaube weniger das es mehr Macht ausstrahlt.

Ich selbst bin ja relativ groß für eine Frau und habe es in meiner Jugend teilweise nicht so einfach gehabt...Hänseleien gab es zu genüge z.B. eine lange Dürre wird kommen.
Später so ab 18 Jahre war es dann schon cool.

Ich denke man wünscht sich für seine Kinder einfach das Beste, neben Gesundheit halt auch nebensächlicheres wie ein gutes Aussehen und die dazugehörige Größe und das ist bei Jungs nun mal alles über 178 cm, wenn man von der gesellschaftlichen Norm ausgeht.

Es fängt doch schon beim Klamottenkauf an...was habe ich früher Probleme gehabt Hosen zu bekommen, mittlerweile geht es da ich das ein oder andere Pfund mehr auf den Rippen habe und die Mode sich dahingehend wirklich krass geändert hat.
Mein Mann ist ja eher klein (172cm) und hat heute noch oft echt Probleme Hosen zu bekommen.

Letztendlich ist es mir egal wie groß Lennox wird.


Sweety

  • Gast
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #6 am: 03. Februar 2013, 14:56:26 »
Ich glaube eher nicht, dass es chic im Sinne von "reines Zeitgeistphänomen" ist, große Männer zu bevorzugen.
Evolutionär war es sicher sinnvoll, früher (also so richtig früher - Steinzeit etc.) einen großen Kerl zu bevorzugen und was sowas betrifft, steckt hinter unseren heutigen Ansichten ja häufig noch ganz viel Instinkt aus dieser Zeit drin (Ängste...).

1,72m? Darauf hoffen wir für unsere Jungs, das wäre schon schön, wenn sie 170 oder sogar bissel größer würden.

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10988
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #7 am: 03. Februar 2013, 14:57:58 »
Habe ich noch nie gehört  :o Mir wurscht wie groß meine Mädels werden, sie werden ihre Körperlänge (oder kürze) mit Selbstbewusstsein präsentieren  ;D
Ohne

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52537
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #8 am: 03. Februar 2013, 14:59:58 »
Also bei mir ist es auch so. Ich möchte auch gerne, dass meine Jungs etwas größer werden.
Da wir alle klein sind, werden sie sicher keine 1,80 m schaffen, aber wenigstens 1,75 m sollte ein Mann meiner Meinung nach schon groß sein. Warum? Kann ich nicht mal näher ausführen und rein objektiv weiß ich auch, dass es Quatsch ist so zu denken, kann da aber irgendwie nicht über meinen Schatten.  s-:)
Mein Vater ist gerade mal 1,60 m groß, mein Bruder so groß wie ich (1,68 m) - ich finde das schon sehr sehr klein für Männer. Leider ist mein Sohn im Moment auch einer der Kleinsten seiner Altersgruppe, aber ich hab noch Hoffnung, er ist ja erst 12 und immerhin war mein Schwiegervater über 1,80 m und dessen Vater war über 1,90 m groß.
Ich gehöre übrigens auch zu der - zugegeben bescheuerten - Fraktion, die nie im Leben einen Mann haben wollte, der kleiner ist als ich. 30 Jahre Altersabstand kann ich ab, aber Mann kleiner als Frau macht mich irre.  :-[
Unsere Töchter sind auch nicht besonders groß, beide 1,63 m aber bei Frauen finde ich das voll ok.  :D

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17188
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #9 am: 03. Februar 2013, 15:03:30 »
Ich hab mir bisher immer eher gegenteilige Gedanken gemacht. Nämlich,w as extreme körperliche Grösse und schnelles Wachstum an Problemen gesundheitlich mit sich bringen  ???
OK, nun musste ich mir um Gegenteil bisher auch keine Gedanken machen...klar, natürlich würde ich meinem Sohn schon wünschen nicht nur 1,60m zu werden....Und wenn eine Mutter wiederum, die selber nur 1,50 ist ihrem Sohn wünscht "Schön gross zu werden, kann das ja auch heissen: Bitte nicht nur 1,50m,sondern irgendwas über 1,65m......Was ja aus rein praktischen Gründen auch schön wäre.....
Ich bin sonst aber auch recht unorthodox und hatte wie Eileen und sweety auch schon weit kleinere Männer.....Ja, mei....wer damit Probleme hat, hat zum Glück vermutlich sonst keine  ??? Wenn eine PArtnerschaft an der Körpergrösse scheitert, war wohl nicht so viel dahinter, würde ich sagen...dann war es eben der falsche Mann/Frau.....Mein Mann ist  1,79m...das ist für mich noch nicht gross....1,90m ist  so mittelgross (für mich)....ab da wird es dann gross....und nein, das wünsche ich meinem Sohn nicht unbedingt  ;D Unter 2m bleiben wäre schon nett...aus gesundheitlichen und praktischen Gründen  ;)


JaJoJoJa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2019
  • *JoJo02*
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #10 am: 03. Februar 2013, 15:07:45 »
Hmm...
meine Töchter sind mit die Kleinsten in der Klasse..fast alle sind ein Kopf größer als die Beiden....aber stören tut mich das nicht..
Ich denke irgendwann wenn sie "ausgewachsen" sind werden sie 160cm (+/-)..und das ist okay...

Mein Sohn ist von Anfang an eher groß und Ärzte prophezeien mir, dass er mal knappe 2m groß wird...ganz ehrlich ich wünschte mir er wäre etwas kleiner und hoffe auch, dass er das Wachsen eines Tages einstellt...ich find zwar auch schön wenn Männer größer sind als Frauen (und für mich wäre auch nie ein kleinerer Mann in Frage gekommen, auch wenn das doof ist) aber deshalb müssen Männer keine Riesen werden.. ;)
Du bist ein Wunderkind, auch wenn niemand außer mir das sieht, die Leute sind für Wunder blind!Du bist einer aus einer Million, es ist Gott seine Welt, doch es ist deine Version. <3


Sweety

  • Gast
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #11 am: 03. Februar 2013, 15:13:12 »
Weil genau solche Meinungen wie die von Netti so weit verbreitet sind (ist nicht bös gemeint, ist halt einfach so), wünsche ich eben meinen Jungs, dass sie signifikant größer werden als ihr Vater - ein Wunsch, den er innig unterstützt.

Zur Orientierung - ich bin 1,78m (und damit die Kleinste in der Familie), mein Mann dagegen misst stolze 1,60m. Das ist - egal, welchen Maßstab man anlegt - schlicht und ergreifend klein.
Ich trage trotzdem hohe Schuhe - das macht den Kohl nun auch nicht fett.
Aber ich kann sehr wohl nachvollziehen, dass man vor allem als junger Mann da so seine Probleme hat und ich glaube ehrlich, dass die meisten, die hier so locker-flockig daherreden, dass es ihnen totaaaaaaaaaaal egal ist, wie groß die Kinder werden, eben nicht zwingend damit rechnen müssen, dass es überhaupt passieren kann.

Hier trifft es nunmal eben zu: Mein Mann klein, sein Vater klein, seine Mutter klein. Deren Eltern: klein (nicht so winzig, aber deutlich kleiner gewesen als ich).
Also hoffen wir jetzt einfach mal, dass bei uns eine gesunde Mitte rauskommt oder die Gene meiner Familie sich dominant erweisen und sie meine Größe kriegen.
In beiden Fällen würden sie immer noch nicht wirklich als groß auffallen.

So - und darf man mich gerne als rückständig und oberflächlich bezeichnen :)

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52537
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #12 am: 03. Februar 2013, 15:16:49 »
Warum ich diese Ansicht habe, weiß ich ja auch nicht. Mir ist voll klar, dass es behämmert ist. Aber bei manchen Dingen kann man irgendwie nicht aus seiner Haut.
Bei mir sind auch alle klein. Vater und Mutter und Bruder. Omas und Opas, Uromas...Onkel und Tanten...da ist keiner dabei, der größer als 1,68 m ist. Aber in der Tat haben bei uns alle kleinen Männer noch kleinere Frauen.  :P

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10988
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #13 am: 03. Februar 2013, 15:19:43 »
@Sweety, ganz ehrlich, mir wäre das kaum aufgefallen als ihr hier gewesen seid, wenn ich das nicht gewusst hätte. Euch trennen fast 20 cm. Ich hätte wohl hinterher nur gesagt, dass es sein könnte, dass Sweetys Mann etwas kleiner ist, aber sicher wäre ich mir nicht gewesen.  ;D S:D
Ohne

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39894
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #14 am: 03. Februar 2013, 15:23:24 »
Warum rückständig und oberflächlich, Sweety? ???
Ist doch absolut nachvollziehbar!

Bei mir ist es auch so - und ich habe keine Ahnung woher es kommt -, dass ein kleinerer oder gleichgroßer Mann nicht in Frage kommt. Engstirnig wie ich bin in dem Punkt sind sie für mich vollkommen uninteressant, ganz gleich was sie von sich geben. Aussortiert vor dem ersten Wort :-[

In meiner Familie ist niemand überragend groß. Meine Mutter 175cm, mein Vater 184cm. Mein Bruder & meine Schwester (15) überragen mich (168cm). Die beiden Kleinen werden wohl auch größer werden als ich.
Mein Vater selbst ist der Kleinste in seiner Familie, seine Brüder so wie sein Vater & Großvater haben die 190cm Marke geknackt. Meine Mutter wurde größer als ihre Mutter, Vater & Brüder überragten sie allerdings auch.

Ich bin gespannt wie sich der Wachstum meiner Mädchen verhält. Aktuell gehört Delia zu den Größeren in ihrer Alterskategorie, während Ljiljana von den Größten zu den Winzlingne gerutscht ist ;)

Sweety

  • Gast
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #15 am: 03. Februar 2013, 15:23:49 »
Ach Nettischatz, ich glaube wirklich, da schlagen schlicht noch so ein paar Instinktreste aus dem Neandertal zu: Der Kleine kann das Mammut nicht erlegen und mich nicht beschützen, wenn der Nachbarstamm auf dem Kriegspfad ist etc. ;D ;D ;D

Aber der Anblick solcher Paare macht dich vogelig, ja? Dann werde ich, wenn du mal auch meinen Mann kennenlernst, extra für dich hohe Schuhe tragen 8)

Martina, das hab ich schon öfter gehört. Liegt wohl hauptsächlich daran, dass mein Mann sehr präsent ist und erstmal nicht so klein wirkt. Wir haben ja nun gesessen und er ist ein Sitzriese, dessen Oberkörper so lang ist wie meiner fast, es fällt dann nicht auf. Er hat halt sehr kurze Dackelbeine ;D
Ich saß aber z.B. mal mit Freundinnen, die ihn alle kennen und sehr schätzen, zusammen und eine meinte so, dass Frau mit kleinerem Mann gar nicht ginge und das würde nach Verzweiflung riechen und so weiter.
Ich saß so :o daneben und tippte ihr irgendwann mal auf die Schulter und fragte "Ähem... hallooooooooo? Was willst du mir sagen, Liebelein?" Da drehte sie sich zu mir um und sagte ganz lässig: "Ach, du musst dich davon doch gar nicht angesprochen fühlen. XXX ist zwar kurz gewachsen, hat aber die Präsenz eines Zweimetermannes." :D :D :D

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10988
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #16 am: 03. Februar 2013, 15:32:37 »
Sweety, aber ich habe es ja gewusst.  ;D Das stimmt aber und du bist auch zarter als er (auch wenn du dich darüber jetzt totlachst).  S:D Auf jedenfall passt ihr gut zusammen und ihr müsst mal wieder vorbei kommen. Ich lade Netti dann auch ein.

Ansonsten kann ich ja froh sein, dass ich Mädels habe. Da wir hier aber eh alle immer "normal" (welch tolles Wort) groß sind, hätte ich mir die Frage wohl auch bei einem Jungen nicht gestellt. Ich bin 1,70 m, Thomas war 1,85 und Nils ist ebenfalls so 1,85. Meine Cousine ist auch 1,85  ;D Ich finde das ja toll, stehe total auf große Frauen und wäre selbst gerne eine, aber meine Größe ist schon ok und vermutlich alltagstauglicher. Immerhin habe ich mir die Frage gestellt, wie groß meine Kinder werden sollten.
Ohne

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #17 am: 03. Februar 2013, 15:36:55 »
Die Größe macht keinen besseren Menschen aus einem, aber irgendwie Durchschnitt finde ich schon gut. Es erleichtert das Leben ungemein. Denn zu groß ist ja nun auch nix.

Mein Sohn wird 15, ist 1,85m groß und dürr wie Spargel. Der hat echte Schwierigkeiten Hosen zu finden, die ihm passen. Bei Klamotten und besonders Schuhen, aber dann auch Möbeln und so (Betten) wird es ab einer gewissen Körpergröße schwierig .... und kostspielig.

Ich hab es nicht so mit den Extremen. Weder in die eine noch die andere Richtung.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4059
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #18 am: 03. Februar 2013, 15:37:22 »
ich persönlich finde es schon schöner wenn unser sohn gross wird( also über 1,80m)
bei frauen find eich meine größe (1,76m) ganz aktzeptabel....

obwohl ich in der schulzeit sehr viel gehänselt worden bin weil ich mit nábstand damals die grösste war :(

größe strahlt für mich dominanz und stärke aus.
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #19 am: 03. Februar 2013, 15:40:40 »
Probleme mit kleinen Chefs gibt es nur, wenn die selbst ein Problem mit ihrer Größe haben. Nicht jeder Mann kann da gut mit umgehen klein zu sein.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52537
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #20 am: 03. Februar 2013, 15:42:24 »
ja, so'n bissel macht mich das kirre, sweety.  8) :P
aber mögen...mögen kann ich auch leute, die mich kirre machen...  ;D :-*

mein mann is auch nich groß, aber immerhin größer als ich. und dürrer. wir sehen also auch aus wie dick und doof ... wenigstens bin ich nicht doof  S:D ;D ;D ;D

dragoness

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • erziehung-online
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #21 am: 03. Februar 2013, 15:50:07 »
*
« Letzte Änderung: 05. November 2014, 19:18:20 von dragoness »

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #22 am: 03. Februar 2013, 15:51:39 »
@dragoness: Das ist lustig. Ich bin 1,75m und finde mich nicht groß .... Durchschnitt  ;D
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52537
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #23 am: 03. Februar 2013, 15:54:55 »
darf ich mal wieder mit meinen regionalen unterschieden kommen?  :P

hier oben im norden sind frauen mit 1,75 m ja auch nicht groß @bettina hier sind ja alle so. und wie viele 2 meter-männer sieht man hier...
in ba-wü sieht man so viele große frauen (also zwischen 1,80 und 1,90) nicht.

Sweety

  • Gast
Antw:warum wollt ihr das eure kinder gross werden (in cm)???
« Antwort #24 am: 03. Februar 2013, 15:59:21 »
Ich seh mich mit meinen 1,78m auch nicht bei den "richtig großen". Schon nicht gerade klein, eher so oberer Rand vom Durchschnitt :)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung