Autor Thema: Wahlen in den USA!  (Gelesen 3472 mal)

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9155
Wahlen in den USA!
« am: 04. November 2012, 19:05:43 »
Hallo!

Interessiert es Euch wie die Wahlen in den USA ausgehen? Was glaubt ihr wer der nächste Präsident wird?
Habt ihr einen persönlichen Favoriten?  :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53150
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #1 am: 04. November 2012, 19:07:49 »
Doch, es interessiert mich schon und man kommt ja sowieso nicht umhin etwas mitzubekommen.  ;)
Ich glaube, dass Obama nochmal gewinnt.


Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #2 am: 04. November 2012, 19:18:33 »
Obama macht das Rennen.
dass er im 1. Tv-Duell so schwach war, war nämlich reine Taktik von ihm. Um seine Wähler wachzurütteln und zu mobilisieren. 8)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40565
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #3 am: 04. November 2012, 19:24:28 »
Mich interessiert es - und ich bin Pro-Obama.


lotta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3086
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #4 am: 04. November 2012, 19:31:21 »
Ich habe letztens einen interessanten Artikel gelesen in dem stand, dass Obama von über 80% der Deutschen gewählt werden würde.

Ich wäre definitiv auch eine von denen und mir erschließt sich kein Grund, warum man Mitt Romney wählen sollte.

Die republikanische Denkweise ist mir sehr fern - trotz relativ konservativem Hintergrund...

... irgendwie schwingt mir da zu viel Fanatismus mit...  :-\ s-nein






„Lernt, was ihr für Euer Leben nötig habt! Geht nicht gebückt und gebeugt, geht aufrecht wie Freie! Geht mit erhobenem Kopf, aber erhebt euch nie über andere! Geht mit wachem Verstand und mit heißem Herzen!" G. Leber

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3073
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #5 am: 04. November 2012, 19:40:46 »
Wäre schlimm, wenn es jemanden nicht interessieren würde, denn es hängt ja auch für uns alle viel davon ab, wer US-Präsident ist.
Ich drücke Obama die Daumen.

Katie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4384
    • Mail
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #6 am: 04. November 2012, 19:47:18 »
Da es mich direkt betrifft: Ja mich interessiert das Wahlergebnis.

Ich bin allerdings nicht fuer Obomney  ;) Habe Jill Stein gewaehlt, da sie die einzige ist der ich 100% zustimmen kann. Aber das macht eh nix, da ich in California waehle und das ist sowieso ein blue state.

Wer das Rennen macht ist schwer zu sagen.

Klar wuerden 80% der Deutschen Obama waehlen bei der einseitigen Berichterstattung die man hier bekommt.

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10865
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #7 am: 04. November 2012, 20:04:30 »
Mir ist Obama auch näher als Mitt Romney, aber dann wiederum bekomme ich ja wie Katie schon schrieb nur die Berichterstattung hier mit. Und man kann den konservativen Flügel der CDU mit Sicherheit nicht mit dem konservativen Lager in den USA vergleichen.

Für mich steht Obama für Frische, er wirkt auf mich locker und unkonventionell und sympathisch. Aber mal ehrlich, ich weiss nicht viel über seine politischen Erfolge und Misserfolge. Und ich kenne mich zu wenig im System in den USA aus. Insofern kann ich da keine richtige Meinung äußern.

  
 
If you obey all the Rules you miss all the fun

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6473
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #8 am: 04. November 2012, 20:10:55 »
Ist ganz interessant. Ich bin "für" oder "gegen" keinen Kandidaten, steht mir nicht zu - der kulturelle Kontext hier ist ein völlig anderer, da kann man die ein oder andere Denkweise schwer nachvollziehen. Darum auch die teilweise einseite Berichterstattung in den europäischen Medien - der religiöse Konservativismus, wie er dort eben gelebt wird, stößt sich mit der europäischen Weltanschauung.

Ich denke nicht, dass diese Wahl den Gang der Weltwirtschaft großartig verändern wird.
Kind 2011
Kind 2014
...

Katie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4384
    • Mail
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #9 am: 04. November 2012, 20:29:23 »
Ich denke nicht, dass diese Wahl den Gang der Weltwirtschaft großartig verändern wird.

Bingo!

Was fuer mich bei dieser Wahl wichtiger ist sind die vielen Initiativen ueber die entschieden wird. In Kalifornien koennte hoffentlich die Todesstrafe endlich abgeschafft werden. Ausserdem stimmen in anderen Staaten die Waehler ueber die gleichgeschlechtliche Ehe ab und in Colorado und Washington geht's um Cannabislegalisierung.

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #10 am: 04. November 2012, 20:31:54 »
Romney hat sich einfach zu viele Klopper geleistet, als dass ich ihn ernst nehmen könnte. Ich hoffe doch sehr, dass Obama gewinnt und die Republikaner vielleicht irgendwann einmal von bullsh*t Mountain runterkommen und mal wieder anständige Kandidaten präsentieren.


Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Sweety

  • Gast
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #11 am: 04. November 2012, 20:41:30 »
s-yes

Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30127
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #12 am: 04. November 2012, 20:59:46 »
Ich verfolge den Wahlkampf seit den Vorwahlen sehr genau und interessiert.

Ich meine, dass zwischen Romney und Obama die Wahl meinerseits auf Obama fiele. Nicht aus reinster Überzeugung, sondern weil ich denke dass für die gesamte Welt sein Weg wohl der bessere wäre.

2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #13 am: 05. November 2012, 08:09:52 »
Ich schließe mich Jasmin an.

Ich denke auch, dass Obama die bessere Wahl wäre und ich denke auch, dass er das Rennen macht.
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #14 am: 05. November 2012, 08:45:59 »
Natürlich ist Obama der bessere Weg für den Rest der Welt. Der hat immerhin gemerkt, dass es einen Rest der Welt gibt s-:)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

mausebause

  • Gast
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #15 am: 05. November 2012, 08:47:02 »
Natürlich ist Obama der bessere Weg für den Rest der Welt. Der hat immerhin gemerkt, dass es einen Rest der Welt gibt s-:)

 ;D ;D ;D Wahre Worte - ich verfolge es auch und schließe mich an - ich bin pro - Obama!

Katie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4384
    • Mail
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #16 am: 05. November 2012, 10:00:41 »
Der Unterschied ist doch eher dass Romney wenigstens ehrlich ist. Obama ist ein sehr guter Redner mit Charisma, mehr nicht. Die Demokraten verkaufen sich jetzt waehrend den Wahlen wieder als Mitte-Liberal, in action sind sie aber Mitte-Rechts.

http://www.thenation.com/video/168717/jeremy-scahill-obamas-foreign-policy-deception

Den einzigen Unterschied den ich sehe, und wo Obama wirklich besser waere, ist im Hinblick auf Frauenrechte.

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #17 am: 05. November 2012, 10:14:57 »
Den einzigen Unterschied den ich sehe, und wo Obama wirklich besser waere, ist im Hinblick auf Frauenrechte.
Und das reicht ja auch schon als Grund.

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Traumtaenzerle

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5547
  • Lebe, liebe, lache!
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #18 am: 05. November 2012, 11:20:33 »
Natürlich interessiert mich die Wahl auch. Und dank amerikanisch-stämmiger Chefin bekomme ich auch immer mal wieder Dinge aus der amerikanischen Sicht zu hören. Das ist immer ganz interessant, auch wenn sie eindeutig auch für Obama ist.




Kinder sind nicht nur freundliche Lichtstrahlen des Himmels,
sondern auch ernste Fragen aus der Ewigkeit.
(Friedrich Schleiermacher)

Katie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4384
    • Mail
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #19 am: 05. November 2012, 11:56:39 »
Den einzigen Unterschied den ich sehe, und wo Obama wirklich besser waere, ist im Hinblick auf Frauenrechte.
Und das reicht ja auch schon als Grund.

Mir persoenlich nicht um ihn zu waehlen. Ich muss auch nochmal meine Formulierung aendern: Es mach ihn nicht besser, es macht ihn weniger schlimm.
Er ist von beiden Kandidaten der weniger schlimme. Fuer mich nicht gut genug.

Wie dem auch sei, der Ausgang der Wahl ist momentan nicht vorherzusagen und wird sowieso von ein paar unentschiedenen Idioten bestimmt.

mausebause

  • Gast
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #20 am: 05. November 2012, 13:34:08 »
Wobei das hier ja auch nicht so viel anders ist, Katie - da versucht man auch das "kleinere Übel" zu wählen - wirklich gute Alternativen gibt es kaum oder keine...

Katie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4384
    • Mail
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #21 am: 06. November 2012, 09:32:13 »
Fuer alle die mehr wissen wollen, hier ist ein Artikel der nochmal die einzelnen Argumente gegen Obama auflistet:
http://www.salon.com/2012/11/03/why_is_the_left_defending_obama/
Bush 2.0.

Der Autor macht auch einen guten Punkt wenn er schreibt warum es ueberhaupt ein Kopf-an-Kopf rennen ist. Die Waehler sind zurecht enttaeuscht und das zeigt sich jetzt darin dass ein Idiot wie Romney so eine grosse Chance hat.

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14288
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #22 am: 06. November 2012, 09:55:05 »
Ich hadere mit dem Gedanken... was wäre wenn - keiner der beiden Kandidaten die 270 Wahlmänner erreicht und es somit zu einem Patt käme und der Kongress (Repräsentanten Haus Mehrheit Republicans) über den Präsidenten und der Senat (Mehrheit wird gehalten von den Demokraten) über die Position des Vizepräsidenten zu bestimmtn hätte. Rein theoretisch möglich. :-\
« Letzte Änderung: 06. November 2012, 09:56:45 von deep_blue »
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

Katie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4384
    • Mail
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #23 am: 07. November 2012, 08:48:09 »
Ich freue mich fuer Elizabeth Warren :D Fuer gleichgeschlechtliche Paare und fuer Marijuana!  :D Hab' ich was vergessen? Ich denke nicht!

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Wahlen in den USA!
« Antwort #24 am: 07. November 2012, 09:38:55 »
Ah tolle Resultate (also jetzt nebst der Präsidentschaftswahl) :D

Ich bin sehr zufrieden, aber himmel, meine Nerven s-:)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung