Autor Thema: Urlaub und Kind krank  (Gelesen 7364 mal)

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2899
  • 2234 Tage gestillt!
Urlaub und Kind krank
« am: 08. August 2012, 11:18:29 »
Hallo

Sagt mal, wie ist das denn geregelt, wenn das Kind krank wird, während man selbst Urlaub hat.

Ich konnte bisher immer problemlos meinen Kinderkrankenschein abgeben und habe meinen Urlaub wieder gutgeschrieben bekommen.

Mein Mann ist, wie ich im öffentlichen Dienst beschäftigt. Unser Sohn war die komplette letzte Woche krank, mein Mann hatte Urlaub. Er hat den Krankenschein abgegeben und jetzt wird ihm gesagt, dass er seine Urlaubstage nicht zurück bekommt.

Hat er jetzt einfach Pech?

Google hilft mir grad nicht wirklich weiter.

Aber wir müssen hier echt mit jedem Urlaubstag rechnen und jetzt sind 4 futsch, weil unser Sohn innerhalb des Urlaubs krank geworden ist?
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

"Katja"

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4610
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Urlaub und Kind krank
« Antwort #1 am: 08. August 2012, 11:22:23 »
Ich würde sagen da hat dein Mann leider Pech gehabt.

Die Kind-Krank-Tage sind dafür da wenn das Kind krank ist und die Betreuung andersweitig nicht gewährleistet ist. Dein Mann war aber zu Hause und die Betreuung konnte durch ihn sichergestellt werden.


MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2899
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Urlaub und Kind krank
« Antwort #2 am: 08. August 2012, 11:32:32 »
Aber ist Urlaub nicht auch zur Erholung da?

Das was mich eben iritiert ist, dass ich problemlos meine Urlaubstage wieder bekomme, er jetzt halt nicht.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

"Katja"

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4610
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Urlaub und Kind krank
« Antwort #3 am: 08. August 2012, 11:38:26 »
Da ist dein AG vielleicht einfach kulant. Ich muss bei dem Kind-Krank-Schein immer mit meiner Unterschrift bestätigen das die Betreuung nicht anderweitig möglich ist. Wenn ich eh Urlaub habe ist das Kind ja betreut.


MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2899
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Urlaub und Kind krank
« Antwort #4 am: 08. August 2012, 11:42:45 »
Ja, da hast du Recht, das steht hinten so auf dem Krankenschein drauf.

Dann wirds bei mir wohl etwas gemauschelt, dass es klappt  8)
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14306
Antw:Urlaub und Kind krank
« Antwort #5 am: 08. August 2012, 11:56:22 »
Bin ja im ÖD und bearbeite Urlaub etc.
Eine gesetzliche Grundlage kenne ich ehrlich gesagt jetzt nicht.
Hier wird dann aber verrechnet. Urlaub ist zur Erholung da.
Wichtig ist nur, dass man fristgerecht Bescheid gibt.

shiri

  • Gast
Antw:Urlaub und Kind krank
« Antwort #6 am: 08. August 2012, 12:03:39 »
Ich bekomme die Tage auch gutgeschrieben.

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2899
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Urlaub und Kind krank
« Antwort #7 am: 08. August 2012, 12:55:36 »
Naja mein Mann kümmert sich jetzt nochmal drum. Den Krankenschein hat er auch schon zur Krankenkasse gebracht.

Wenn er seinen Urlaub schon nicht zurück bekommt, dann wenigstens die Kindkranktage.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5428
Antw:Urlaub und Kind krank
« Antwort #8 am: 08. August 2012, 13:55:32 »
...
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2014, 10:22:33 von toki »
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2899
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Urlaub und Kind krank
« Antwort #9 am: 08. August 2012, 14:26:26 »
Aber es ist ja sein Jahresurlaub. Und er konnte nix machen, außer eben zuhause zu bleiben und sich um unseren Sohn zu kümmern.

Und da das bei mir so problemlos funktioniert, bin ich überhaupt nicht auf die Idee gekommen, dass sich sein Arbeitgeber da jetzt so hat. Er erkundigt sich jetzt beim Betriebsrat wie das aussieht.
« Letzte Änderung: 08. August 2012, 14:28:15 von MammaMuh »
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6151
  • Pärchenmama :-)
Antw:Urlaub und Kind krank
« Antwort #10 am: 08. August 2012, 16:46:05 »
Hat er denn am Tag der Erkrankung angerufen und Bescheid gegeben? Bei uns ginge das nur "im Voraus", hinterher hätte man tatsächlich Pech gehabt.
Wobei ich das ehrlich nie machen würde - wenn ich Urlaub han bin uch doch sowieso daheim und kann mich um mein Kind kümmern.

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11190
  • Frei&Wild
Antw:Urlaub und Kind krank
« Antwort #11 am: 08. August 2012, 16:47:23 »
Würde auch nie auf eine solche Idee kommen , wenn ICH krank würde , dann vielleicht noch , aber nicht wenn mein Kind krank ist
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

kawo

  • Gast
Antw:Urlaub und Kind krank
« Antwort #12 am: 08. August 2012, 17:13:55 »
Ist das Kind krank während man selbst Urlaub hat, hat man Pech gehabt, wenn der Arbeitgeber den Urlaub nicht gutschreibt. Man hat da keinen Anspruch drauf, weil der Kinder-Krankenschein ja quasi nur gilt, wenn die Betreuung des Kindes sonst nicht gewährleistet ist. Und während des eigenen Urlaubes ist die Betreuung des Kindes nunmal gesichert. Nunja und der Arbeitgeber ist ja auch nicht für die Kinder der Mitarbeiter verantwortlich. Da hast du wohl Glück, wenn dein Arbeitgeber dir die Tage gutschreibt.

Frau B.

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2871
  • Endlich Mama!
Antw:Urlaub und Kind krank
« Antwort #13 am: 08. August 2012, 17:19:17 »
Wie das funktioniert weiß ich nicht, aber auf die Idee würde ich nie kommen  :-\

Zumal ich das nicht mal machen würde,wenn ich in meinem Urlaub krank werden würde. Bin meist angeschlagen sobald der Urlaub kommt und habe mir nie einen Schein geholt.



MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2899
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Urlaub und Kind krank
« Antwort #14 am: 08. August 2012, 18:05:49 »
ich wollte auch nicht unbedingt hören, dass ihr das nicht machen würde. mag mich da auch nicht rechtfertigen.

mir gehts nur drum, wie die lage ist, ob man den gutgeschrieben bekommt oder nicht. und das scheint ja nicht so zu sein.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

waldfee

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2310
Antw:Urlaub und Kind krank
« Antwort #15 am: 08. August 2012, 21:31:25 »
@ mamma muh
ich find auch nicht, dass du dich rechtfertien musst...zuviele helden der arbeit hier, die sich selbst auf die schulter klopfen können s-:)

ich habe das bisher mit kindkranktagen noch nicht machen müssen...aber wenn ich im urlaub krank bin, bekomme ich meine urlaubstage gutgeschrieben - mein mann hat einen tag urlaub gutgeschrieben bekommen, als er kürzlich mit meiner kleinen im krankenhaus war.
<a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lbyf.lilypie.com/JIVap2.png" width="400" height="80" border="0" alt="Lilypie Kids Birthday tickers" /></a>
Notes:

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7786
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:Urlaub und Kind krank
« Antwort #16 am: 08. August 2012, 21:35:52 »
Ich arbeite im ÖD und mir wurde damals gesagt, dass man sogar einreichen SOLLTE, weil Urlaub eben zur Erholung des Arbeitsnehmers sein soll und eben nicht dazu, kranke Kinder zu betreuen.

Also offensichtlich gesetzlich nicht so richtig geregelt und jeder AG macht es, wie er möchte.




“In the age of information, ignorance is a choice.”

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27221
Antw:Urlaub und Kind krank
« Antwort #17 am: 08. August 2012, 21:52:38 »
Kind Krank im Urlaub - da kenne ich keine Regelung.

Ich weiss dass man bei eigener Krankheit im Urlaub die Tage gegen Attest gutgeschrieben haben kann. Aber: Nur wenn man die Krankheit unverzüglich nach Eintritt meldet.
Wenn man da nach der Woche kommt und was vorlegt - das geht nicht.

Letztlich denke ich dass die Firma aufgrund der Begrenzung der Kind-krank-Tage ja keinen ernsthaften Nachteil hätte....

Ich würds jetzt aber auch nicht machen, weil ich generell versuche Kind-Krank anderweitig abzudecken. Aber ich bin da wirklich so ein "Held der Arbeit" und ärgere mich da selbst über mein überzogenes Pflichtbewusstsein... aber so bin ich halt erzogen...



lilly

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 414
  • errare humanum est
Antw:Urlaub und Kind krank
« Antwort #18 am: 08. August 2012, 23:58:14 »
Huhu,

lt. g*oogle gibt es dazu ein interessantes Urteil:

http://www.kanzlei-prof-schweizer.de/bibliothek/urteile/index.html?id=14802

Liest sich so, als ob es besser wäre den Kinderkrankenschein nicht abzugeben, da es im schlimmsten Fall weder den Urlaub zurück gibt noch volles Geld, sondern nur das Kinderkrankengeld von der Krankenkasse.

Schau mal bitte.

lg
Wenn du allem glaubst, was du liest, tätest du besser daran, nicht zu lesen.
(Japanisches Sprichwort)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung