Autor Thema: Ungebetene Klingler...  (Gelesen 3376 mal)

ju.ra.

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 545
Ungebetene Klingler...
« am: 12. Februar 2016, 10:43:32 »
Es vergeht kaum ein Tag an dem nicht bei uns daheim geklingelt wird und jemand Eier, Äpfel, Kartoffeln, Bofrost oder Eismann, Getränkelieferanten, Maurer, Fensterbauer, Entrümpler, Zeugen Jehovas, Bettler, Immobilienmakler oder private Leute die ein Haus suchen bei uns klingeln und mich nerven.

Ich brauch keine Fenster, das ist offensichtlich, wenn ich Lust auf Bofrost etc. habe dann bestelle ich was und wenn ich unser Haus tatsächlich verkaufen wollen würde dann würde ein Schild im Vorgarten stehen - wenn nicht dann hab ich gefälligst nicht an privaten Türen zu klingeln.

Nicht das es einfach nur nervt weil ich oft vom 1. oder 2. Stock nach unten rase, weil ich immer meine der Postbote oder sonst ein Paketlieferdienst ist vor der Tür und die sind immer SEHR schnell wieder verschwunden, nein es nervt einfach allgemein. Es gibt Situationen da kann ich es einfach nicht gebrauchen wenn draussen geklingelt wird.

Ich kann es auch leider nicht ignorieren, denn ich muss ja schauen wer draussen ist und schon sieht mich derjenige der draussen steht. Ich bin dann so doof und mach auf und dann komm ich nicht mehr aus.

Was sag ich denn was kurz aber Aussagekräftig ist und ich sofort die Tür zumachen kann? Ich bin so schlecht im lügen. Sonst würd ich ja sagen "ich putze hier nur"

Manchmal ist es leicht, wenn ich gefragt werde ob meine Eltern zuhause sind.  S:D ;D Dann kann ich guten Gewissens nein sagen und die Tür zumachen.

Kann man ein Schild anbringen, neben der Klingel? Keine Werbung und kein Bedarf an sonstigem? Was sagt ihr wenn ihr da schnell weg kommen wollt? Ich find das so unangenehm....


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39866
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #1 am: 12. Februar 2016, 10:49:43 »
Ein Schild mit "Keine Werbung und keine Hausierer erwünscht"?


schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7616
    • Mail
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #2 am: 12. Februar 2016, 10:50:42 »
Betteln und Hausieren verboten

:D
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4185
  • Trageberaterin aus Überzeugung :)
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #3 am: 12. Februar 2016, 10:52:16 »
Ich sag freundlich "nein danke" und mache die Tür zu. Fertig. Da brauch ich nicht lügen.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7871
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #4 am: 12. Februar 2016, 10:58:21 »
Immobilienmakler oder private Leute, die ein Haus suchen, klingeln und fragen, ob ihr euer Haus verkaufen wollt?  :o Also das finde ich oberdreist und das kenne ich gar nicht. Denen würde ich vermutlich genau das so sagen und Tür zu.

Ich hab allerdings auch so überhaupt kein Problem damit, wem die Tür vor der Nase wieder zuzumachen, wenn derjenige ein freundliches "Nein danke, ich brauche nichts" nicht akzeptieren will. Und wird derjenige noch pampig, fällt es mir noch leichter  S:D

Die Zeugen Jehovas sind normalerweise sehr freundlich, das gibt dann immer eine kurze und wirklich nette Unterhaltung  :)

Was ich mal wirklich frech fand: Es kam eine vom ASB und fing an zu erzählen was die so machen (ist ja eigentlich bekannt) und ob ich das sinnvoll finden würde. Ja, klar ist das sinnvoll. Ja dann könne ich ja gleich hier und jetzt Mitglied werden. Äh nein, an der Haustür einfach so garantiert nicht, gibt es nicht Infomaterial, welches man in Ruhe lesen kann? Pampte die los, nein, gäbe es nicht und schließlich hätte sie ja jetzt schon ihre Zeit hier mit Informationen verbracht  :o Da habe ich dann nur noch gesagt, dass ich keinen Verein unterstütze, der mit solch unseriösen Mitteln auf "Kundenfang" geht und die Tür geschlossen.  :-(
Ich konnte dann selbiges Spiel bei den Nachbarn beobachten.  8)

ju.ra.

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 545
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #5 am: 12. Februar 2016, 11:03:37 »
Ja das mit dem Haus kaufen wollen fand ich auch Mega dreist. Ich war so baff, ich konnt gar nichts drauf erwidern ausser nein...

ASB war erst gestern da und es war richtig nervig. Der Kerl lachte sich erstmal 5 Minuten lang schlapp. Wollte was erklären und war so im Lachflash das ich gar nichts verstanden habe. Und er war auch richtig dreist. Hat dauernd angefangen zu schreiben "also dann können wir das jetzt ausfüllen, also dann schreib ich jetzt gleich mal auf... " und auch er fragte sofort ob der ASB mich schon mal retten musste. Und was sie alles machen und unterstützt werden müssen. Kostet auch nur 10 Cent am Tag...

Ich bin an der Tür total überrumpelt. Ich kann da nicht klar denken. Und ja, gerade beim ASB kommt schon sofort das schlechte Gewissen, das man die doch unterstützen muss weil sie einem ja auch helfen wenn man sie braucht.

Es hat echt gedauert bis mir was eingefallen ist und ich die Tür schließen konnte OHNE Vertrag. Er konnt mir keine Info da lassen also musste er so wieder gehen.
Und ausserdem hatte er die Uniform an und da werd ich eh immer nervös...


Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4185
  • Trageberaterin aus Überzeugung :)
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #6 am: 12. Februar 2016, 11:09:23 »
Jura, die Strategie der Hausierer ist es ja Dich zu überrumpeln und in ein Gespräch zu verwickeln.  Ich antwortete auf nix. Lehne freundlich ab und mach ohne auf irgendeine Reaktion zu warten, die Tür zu. Ich bin diesen Leuten keine Rechenschaft schuldig. Auch wenn ich ein Tierfreund bin, Lebensrettern dankbar und Hilfsorganisationen toll finde, entscheide ich selbst wann und für was ich spende. Und das geht die Hausierer nix an.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7871
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #7 am: 12. Februar 2016, 11:11:59 »
Wie siehts denn aus mit Post und Paketdienst? Da weiß man doch eigentlich in etwa, wann die kommen?
Ich weiß, wenn es hier vormittags klingelt, kann das kein Paket sein, Post und Hermes kommen nachmittags. Gut, wenn es mal DPD ist, vielleicht, aber das weiß ich dann vorher.

Nachmittags klingelt es hier eh andauernd, das sind die Freunde der Kinder. Aber dann kommt ganz selten mal wer, den ich abwimmeln muss.

Das Abwimmeln musste ich im übrigen auch erst lernen und hatte da auch immer erst ein schlechtes Gewissen. Mittlerweile aber echt nicht mehr. "Nein danke!", Tür zu, fertig.

Samika

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 513
  • Planet F84.5
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #8 am: 12. Februar 2016, 11:16:56 »
Ich mache meine Klingel oft einfach aus, weil ich keine Lust auf das Geklingel habe. Wenn ich ein Paket erwarte natürlich nicht, aber dann weiß ich die ungefähren Zeiten und schaue auch erst am Fenster, ob das entsprechende Auto da steht.

Wenn ich dann doch mal öffne, sind es entweder Bettler, Zeugen Jehovas oder Leute, die mir was verkaufen wollen. Die Bettler bekommen was von mir, mit den Zeugen laber ich 5 Minuten und bei dem Rest tue ich so, als verstünde ich kein deutsch und mach die Tür wieder zu.
Wer glücklich ist, kauft nicht.

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4153
  • ☆☆ Ich liebe das Leben! ☆☆
    • Mail
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #9 am: 12. Februar 2016, 11:59:12 »
😂😂😂 Wir wohnen so abgeschieden das ich mich immer freue wenn es mal klingelt.  ;D

Die Zeugen Jehovas klingen schon gar nicht mehr sondern legen nur noch ihre Flyer hin nachdem wir mal lange lange diskutiert haben  ;D und ansonsten schellt hier max. der Paketbote.  s-:)





Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14160
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #10 am: 12. Februar 2016, 12:24:59 »
Ich bin arbeiten  ;D
Und wenn ich abends nach dem Training zu Hause bin, ist es scheinbar auch für Vertreter und Zeugen zu spät  ;D ;D


Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26947
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #11 am: 12. Februar 2016, 12:52:47 »
Mmh, also ich rate Dir zu "Strategie".

Bei den Zeugen sage ich "wir sind römisch katholisch und bleiben das auch".
Beim ASB sage ich "bin bei den Maltesern" und umgekehrt.
Bei Bofrost bestelle ich wirklich immer mal, bei Eismann sage ich dass ich bei Bofrost bestelle.

Ansonsten schaue ich aber gern vorher, gerade bevor ich eine Treppe runterhechte.
Und bin dann auch schonmal nicht runter.

Bei uns klingeln oft Werbeblattverteiler oder Paketboten für Nachbarn.
Das ist auch nervig, aber naja...



Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3130
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #12 am: 12. Februar 2016, 13:41:29 »
Zeugen jehovas wohnen direkt neben uns, aber mehr als ein hallo hab ich mit denen noch nie gesprochen.  Unsere kinder spielen öfter mit einander. 
Wenn mich einer nervt kommt ein klares "nein danke!" Bestimmendes nicken und dann ist die tür zu oder der hörer aufgelegt.   
Da diskutier ich gar nicht.

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10574
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #13 am: 12. Februar 2016, 13:56:28 »
😂😂😂 Wir wohnen so abgeschieden das ich mich immer freue wenn es mal klingelt.  ;D

Das geht mir genauso  ;D. Wenn es hier mal klingelt, ist es zu 99% der Paketbote. Wir wohnen jetzt 2 Jahre hier und bisher hatten wir einmal Besuch von den Zeugen Jehovas, einmal von Sternsingern, einmal wollten Schüler der Nähe gelegenen Schule eine Spende und einmal hat an Halloween ein einzelnes Kind mit seinem Vater geklingelt. Das war's, scheinbar wohnen wir auch zu abgelegen  ;D.

Wenn ich draussen jemanden sehe, der mir ungelegen kommt, mache ich einfach nicht auf.
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

Mama2008

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1279
  • glückliche DreifachMama
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #14 am: 12. Februar 2016, 14:24:58 »
Wir haben eine Gegensprechanlage. Da habe ich dann schnell "nein danke" gesagt.





Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10679
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #15 am: 12. Februar 2016, 18:27:41 »
Ich sag dann mittlerweile auch einfach "Danke, kein Interesse" und mache die Tür wieder zu. Kommt hier GsD auch eher selten vor.



satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14978
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #16 am: 12. Februar 2016, 19:52:22 »
Kamera und sprechanlage....
Habt ihr keine sprechanlage? Wenn man die person nicht ansehen muss fällt es einem doch leichter abzulehnen...
Wir wohnen auch recht abseitsgelegen , es klingelt nicht oft jemand
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Januar2012

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1136
  • erziehung-online
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #17 am: 13. Februar 2016, 17:59:52 »
Bei uns schlagen zwei große Hunde an, wenn sich jemand der Treppe zum Haus nähert. Die meisten klingeln dann gar nicht mehr. Wir haben eine Glastüre und es ist schon imponierend, wenn die Beiden loslegen. Wer sich doch traut, wird freundlich mit einem " Nein danke" abgewimmelt. Auch nicht schwer, wenn man Rückendeckung hat.




Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23165
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #18 am: 13. Februar 2016, 20:26:14 »
Bei mir gibt es nur alles oder nichts.
An manchen Tagen stelle ich die Klingel einfach aus, da kann sein Glück versuchen wer will.
An anderen Tagen, ist die Klingel an und da dürfen auch gerne alle kommen. Mich stört sowas gar nicht, ehrlich nicht. Ich spende immer, ich höre mir auch gerne alles an und bei akuter Dreistigkeit springt eine nette Story für den Abendbrottisch dabei raus.
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22192
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #19 am: 13. Februar 2016, 23:45:39 »
Kamera und sprechanlage....

genau ;)

wenn ich die Leute vor der Tür nicht kenne, mach ich erst garnicht auf und da ich auf ner anderen Etage bin, seh ich sie zwar durch die Kamera, sie mich aber nicht, ich bin also ansich nie zu Hause :P ;D

Aber wir haben sowas hier auch selten bis nie GSD :)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6945
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #20 am: 14. Februar 2016, 19:14:48 »
bei uns kommen auch nur selten ungebetene gaeste. das letzte mal vor 2 wochen die zeugen....ich war gerade etwas gestresst und die gute hat das mit dem oeffnen, ohne dass ich was gesagt habe, gemerkt! hat mir ihr heft in die hand gedrueckt und ist wieder gegangen!  :o fand ich sehr nett!!

unsere sprechnalage ist dummerweise seit einiger zeit kaputt....sollte ich mal melden!!  ;D
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

ju.ra.

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 545
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #21 am: 15. Februar 2016, 19:48:00 »
Also es so gut wie nur den DHL Fahrer gab wusste ich auch wann er kommt.

Mittlerweile gibt es aber so viele verschiedene das ist der Wahnsinn. Und da ich jeden Tag zuhause bin, meine Nachbarn aber nicht, kommen meistens alle zu mir - ich nehm für ca. 5 Häuser die Pakete entgegen.

Video oder Sprechanlage fände ich genial, das würde es echt leichter machen. Wir wohnen aber leider in einem Haus das beides nicht hat und ob sich der Aufwannd lohnt muss ich mal mit meinem Mann besprechen. Wir bekommen bald einen neuen Zaun inkl. Klingel und Aschentonnenhäuschen etc. da würde sich das vielleicht anbieten.



satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14978
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #22 am: 15. Februar 2016, 20:08:28 »
Aber jura auf jedenfall!!!
Iwann sind auch mal die kinder allein und ich finde zumindest ne sprechanlage ist ein must
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

ju.ra.

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 545
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #23 am: 16. Februar 2016, 11:27:28 »
Da hast du Recht, ja. Das kommt irgendwann mal. Wobei ich stark annehme das wir dann nicht mehr in diesem Haus wohnen werden bis Luis mal so alt ist das er allein daheim bleibt.

Wie ist das, da braucht man Kabel bis zur Klingel vor oder? Also Boden aufschlagen? Wär blöd, weil wir vor 3 Jahren den Vorgarten neu gepflastert haben.


satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14978
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Ungebetene Klingler...
« Antwort #24 am: 16. Februar 2016, 11:48:12 »
Wir sind ins gemachte nest gezogen, keine ahnung :(
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung