Autor Thema: Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*  (Gelesen 4518 mal)

Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7886
  • Wir sind komplett und überglücklich
Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« am: 08. Oktober 2013, 17:47:56 »
Hallo ihr Lieben,

sorry für den Thread-Titel, mir ist nichts besseres eingefallen. Ich ärgere mich nur schon wieder. Am Freitag ein Basilikumstöckchen gekauft und jetzt hängt er schon die Zweige runter. Ich versteh das nicht. Ich gieße nicht zu oft, aber auch nicht zu wenig und trotzdem gehen mir ständig die Pflanzen hops  :-\ An was kann das liegen? Ist Basilikum einfach nicht für die Fensterbank geeignet? Wir handhabt ihr die "Pflege"? Gehen die bei euch auch so schnell kaputt?

Daaaanke und LG

Lori
Wir vermissen dich so sehr * 05/09


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« Antwort #1 am: 08. Oktober 2013, 17:55:26 »
Ja, bei mir gehen die auch so schnell kaputt. Ich hab da mal nen Bericht drüber gesehen, wo sie auch erklärt haben, warum das auf der Fensterbank schwierig ist, aber ich hab keinen Dotter mehr, warum das so ist  s-:) :P


Bei guteFrage heißt es, dass man sie von unten gießen soll und niemals von oben.
« Letzte Änderung: 08. Oktober 2013, 17:57:50 von Bettina »
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7886
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« Antwort #2 am: 08. Oktober 2013, 18:01:57 »
Danke Bettina - Fehler Nr. 1 schon mal entdeckt, ich gieße immer von oben  s-:) aber irgendwie beruhigend, dass nicht nur meine so früh das zeitliche segnen  ;D
Wir vermissen dich so sehr * 05/09


satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15121
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« Antwort #3 am: 08. Oktober 2013, 18:03:16 »
hm also minze und basilikum gedeiht hier wie doof und ich beachte iwi nix und hab eigentlich auch keinen grünen daumen  :-\
ich kauf die auch immer bei aldi....also nix besonderes...

evt darf es nicht zugig sein? weil sonne bollert hier als schon-ist wie ein gewächshaus lol
aber wenn ich lüfte stell ich die immer weg...
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« Antwort #4 am: 08. Oktober 2013, 18:04:00 »
Ich hab da mal noch etwas weiter gestöbert .... keine Zugluft, irgendwas zwischen 15-20°, am besten mit einer durchlöcherten Folie drüber, im Tontopf, keine Staunässe und wie gesagt von unten gießen ..... ist mir schon zu kompliziert  s-:) :P
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Conni Faire

  • Gast
Antw:Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« Antwort #5 am: 08. Oktober 2013, 18:10:19 »
... und besonders schön gedeihen sie, wenn Du mit bedeutungsschwerer Miene kryptische Wachstums-Beschwörungsformeln murmelst.  S:D ;D

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2867
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« Antwort #6 am: 08. Oktober 2013, 18:14:50 »
Ich rupf die immer komplett ab und schmeiß die weg.

Würde mich deshalb auch nicht ärgern, wenn die eingehen. Dann kaufe ich den nächsten :)
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« Antwort #7 am: 08. Oktober 2013, 18:29:52 »
Bei mir halten sie wochenlang s-:) bis die Blätter hellgrün-gelblich und dicker sind und man sie nicht mehr essen mag s-:) Weil aber auch immer noch ein paar frische Blättchen nachkommen, mag ich sie dann nicht wegwerfen...
Ich gieße nicht von unten ;D, der Topf steht auf der Fensterbank und das Fenster ist oft gekippt ;D
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« Antwort #8 am: 08. Oktober 2013, 18:31:41 »
Fenster gekippt heißt ja noch nicht Zug  ;) ;D

Ich hab es irgendwann einfach aufgegeben und mach das wie MammaMuh  s-:). Zumal an so einem Töpfchen ja auch nicht wirklich viel dran ist. Ich bräuchte schon irgendwie die ganze Fensterbank voll  :P
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« Antwort #9 am: 08. Oktober 2013, 18:36:13 »
Fenster gekippt heißt ja noch nicht Zug  ;) ;D


Da hast Du recht :) und das Fenster, das im 100-Grad-Winkel zum gekippten Fenster ist, ist auch nur selten gekippt und nie ganz offen.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7886
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« Antwort #10 am: 08. Oktober 2013, 18:57:26 »
 ;D also ich seh schon, ich bin scheints nicht für die Basilikumzucht geeinget *g* also bei mir gedeiht wirklich keiner, egal ob von Aldi, Rewe, Kaufland - Satti & Sanne wie macht ihr das nur?

@Bettina
Jesses neeeeee, also so ein Basilikum-Pflege-Diplom möcht ich eigentlich auch net machen - ich hab halt einen Topf und da stell ich das arme Ding rein - Überlebungschancen maximal 7 Tage ... in der Zeit versuch ich auch, so viel wie möglich abzurupfen, damit es nicht umsonst gepflanzt wurde. Das is mir dann doch zuviel Act - wobei ja Satti und Sonne es ja schaffen - wir sind halt nicht geeinget für das Kraut  ;D

@Conni Faire
 ;D

Ach so, meines steht weder im Zug noch in der prallen Sonne - Staunässe kanns auch net geben. Vielleicht hab ich die falsche Raumtemperatur  S:D ;D
Wir vermissen dich so sehr * 05/09


Diana & J. & T.

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 744
Antw:Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« Antwort #11 am: 08. Oktober 2013, 19:09:31 »
Hm ich beachte auch nix und bei mir wächst der wie doof. Ich gieße von oben wenn er langsam die Blätter hängen läss, weil sonst vergess ich es  s-:) sonst kriegt er nix besonderes  ;D



Sonne1978

  • Gast
Antw:Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« Antwort #12 am: 08. Oktober 2013, 19:29:29 »
Ich gieße immer von unten, ansonsten mach' ich nix. Geht hier auch nicht ein.

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3071
Antw:Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« Antwort #13 am: 08. Oktober 2013, 19:32:13 »
Da die bei mir immer spätestens nach 8-10 Tagen das Zeitliche segnen, bin ich davon ausgegangen, dass das so normal ist. Kaufen-Abrupfen-Tot.  :-[
Wär mir nie in den Sinn gekommen, dass das auch anders laufen könnte.  ???


Hm ich beachte auch nix und bei mir wächst der wie doof. Ich gieße von oben wenn er langsam die Blätter hängen läss, weil sonst vergess ich es  s-:) sonst kriegt er nix besonderes  ;D

Sowas ist mir völlig fremd. Komischer Basilikum, den Du da hast. Bestimmt genmanipuliert. Sieht aus wie Basilikum und ist in Wirklichkeit ein Maulbeerbaum  ;D ;)

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« Antwort #14 am: 08. Oktober 2013, 19:52:04 »
Hm ich beachte auch nix und bei mir wächst der wie doof. Ich gieße von oben wenn er langsam die Blätter hängen läss, weil sonst vergess ich es  s-:) sonst kriegt er nix besonderes  ;D

Genauso ist es bei mir auch ;D
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

Diana & J. & T.

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 744
Antw:Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« Antwort #15 am: 08. Oktober 2013, 19:54:43 »
Genmanipuliert  ;D S:D



Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27082
Antw:Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« Antwort #16 am: 08. Oktober 2013, 19:56:20 »
Bei uns gehen die gekauften Stöcke in den Plastikdingern auch immer ein.
Mein Mann arbeitet aber gerade am Kräuter-Diplom und hat sich da belesen und aktuell sieht es gut aus.
(Im Sommer draussen wars super!)

Am besten für Basilikum einen hohen tiefen Pflanztopf nehmen, die brauchen nach unten vieeel Platz.
KEINE Staunässe....



schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2898
Antw:Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« Antwort #17 am: 08. Oktober 2013, 20:05:28 »
mein ultimativer Tip dazu:
eine (schöne) Flasche randvoll mit Wasser füllen, ich finde z.B. blaue Weinflaschen toll. Diese umgedreht fest in die Erde drücken, so dass das Wasser langsam über Tage hinweg in den Topf sickert. So ist mir noch nie ein Basilikum eingegangen, bevor er verbraucht war und das dauert bei mir mind einen Monat.

Am besten macht man das die ersten Male über dem Waschbecken und wer sich unsicher ist, steckt das ganze in einen Übertopf, der das Wasser im Notfall fassen kann. Bei mir gab´s nur einmal eine Überschwemmung, weil die Katze so an die Flasche gestoßen ist, dass sie aus der Erde gerutscht ist.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7886
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« Antwort #18 am: 08. Oktober 2013, 21:42:22 »
ich will auch so einen genmanipulierten  s-kringellach ist aber echt interessant hier  ;D

Mal eine Frage an die, die irgendwie nix machen und er wie Unkraut wächst: lasst ihr ihn in dem Plastiktopf? Oder habt ihr dann einen Übertopf, in dem er steht?

Ich vermute grad nämlich stark, dass meine armen Pflanzen unter Staunässe leiden - hab mir so ein schickes Töpfchen für die Fensterbank gekauft und jetzt ist es womöglich ursächlich für den frühen Kräutertot?

Meiner lässt momentan alles hängen, was er hängen kann, feucht ist er aber ... gestern sah er genauso aus und war ganz trocken...

Ich glaub, ich steig auf TK-Basilikum um  :P
Wir vermissen dich so sehr * 05/09


Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« Antwort #19 am: 08. Oktober 2013, 22:08:12 »
Ich steck das Basilikum so, wie ich es kaufe (also mit dem Plastiktopf) in einen Übertopf.
Gießen tu ich ihn alle 2-3 Tage, so nach Gefühl. Meistens halte ich ihn kurz unter den Wasserhahn ;D
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2237
LG
some




Sabrina

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5408
Antw:Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« Antwort #21 am: 08. Oktober 2013, 22:34:29 »
unserer Basilikum hielt den ganzen Sommer. der blühte dann auch irgendwann. Wir haben ihn nach dem kauf gleich umgetopft.
« Letzte Änderung: 08. Oktober 2013, 22:37:28 von Sabrinschn »

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14107
Antw:Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« Antwort #22 am: 09. Oktober 2013, 07:57:00 »
Mh, also der Topf gerade in "Bearbeitung" steht und zwar auf der Fensterbank hat sogar den Transport im Auto bei Hitze von der Nordsee her geschafft und überlebt. Genau, gekauft im schönen Wremen und seither ernte ich sehr sehr regelmässig. Gegossen wird hier ganz anders... ich nehme den Topf stelle ihn alle zwei-drei Tage ins Spülbecken und lasse mal kurz laufen, also das Wasser, dann lasse ich ihn stehen bis alles rausgeflossen ist und setze ihn wieder öhm naja, in eine dicke dekorative Geschenk-Papiertüte. :) Ich habe gerade geschaut... er geht in seine 10te Lebenswoche. Warum das mit der Tüte? Nun, wir bekamen den Topf so geschenkt von der Freundin meiner Tochter. Deren Eltern wollten den Topf nicht mit nach Bayern im Auto schleppen... so steht er nun in Wuppertal. ;D
« Letzte Änderung: 09. Oktober 2013, 13:28:59 von deep_blue »
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

Januar2012

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1136
  • erziehung-online
Antw:Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« Antwort #23 am: 09. Oktober 2013, 09:47:07 »
Mein letztes Basilikum hat über 1 Jahr gelebt und bei mir sterben eigentlich sogar künstliche Blumen  S:D Meiner stand auch mal Tage unter Wasser und wurde während 2 Wochen Urlaub gar nicht gegossen. Da kamen Blüten und neue Blätter. Immer wieder. Irgendwann war ea dann leider aus und ich hab mich echt schwer getan, so ein treues Ding in die Tonne zu werfen.




M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Antw:Und schon wieder ist ein Basilikum hinüber *heul*
« Antwort #24 am: 09. Oktober 2013, 10:35:19 »
Ich hab nen dunkelschwarzen Daumen  ;D

Selbst Kakteen schaffen es bei mir zu verdursten *seufz* aber........... mein Basilikum hält immer, das ist das einzig grüne im Haus das es schafft immer grün zu bleiben und zu wachsen :)

Bei mir steht er auf der Arbeitsplatte in der Küche (direkt im Fenster, davor eine überdachte Terasse) also sehr hell, aber windgeschützt. Zwischendurch bekommt er mal nen Schluck Wasser, wenn ich merke er schwächelt und schon ist alles wieder gut. Er hat Glück, dass er in der Küche ist, da ist Wasser greifbar, im Wohnzimmer die Pflanzen haben leider Pech gehabt. Immer wieder kaufe ich Pflanzen und immer wieder nehme ich mir fest vor, DIESE werden es sicher überstehen.... aber.....  :-[

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung