Autor Thema: Übereifriges Touchpad am notebook. Wer kann mir helfen?  (Gelesen 3977 mal)

Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Übereifriges Touchpad am notebook. Wer kann mir helfen?
« am: 15. November 2012, 10:32:26 »
Ihr habt mir schon mal mit meinem notebook geholfen, vielleicht weiß ja auch jemand, wie ich das Ding ändern kann:

Ich habe ein schnuckeliges hp Pavilion dm1 notebook.

Grundsätzlich ist es auch total super.

Nur eins nervt sehr. Das Touchpad ist so derartig sensibel eingestellt, wenn ich die Maus bewege, wird sehr oft sofort irgendwas markiert oder es verschiebt ein Fenster, öffnet neue Fenster, aktiviert irgendwas.

Schreiben geht nur mit blockiertem Touchpad.

Was ich gern machen würde ist, dass ich das Touchpad so umstelle, dass es neue Fenster nur öffnet, wenn ich das mit einem Klick bestätige und nicht immer so eigendynamisch.

Kennt das jemand?

ich hab in der Systemsteuerung nichts gefunden, wie ich die Sensibilität dieses Touchpads runterfahren kann oder einrichten kann, dass es einen Klick bräuchte, um einen neuen Befehl auszuführen oder etwas zu öffnen.


Weiß jemand Rat?
 

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7962
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Übereifriges Touchpad am notebook. Wer kann mir helfen?
« Antwort #1 am: 15. November 2012, 10:56:23 »
Wir hatten uns ja damals unterhalten wegen deines Notebooks. Ich hab ja auch eins von HP, wenn auch anderes Modell.

Wie man das in den Systemeinstellungen ändern kann, weiß ich jetzt auch nicht, aber ich würde ganz pragmatisch eine Maus dranstöpseln und das Touchpad abstellen, wenn das so rumnervt.  ;)


Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:Übereifriges Touchpad am notebook. Wer kann mir helfen?
« Antwort #2 am: 15. November 2012, 11:38:05 »
Ich glaub das werde ich mal probieren. Mal sehen. An sich ist das notebook wirklich spitze, aber das nervt.
 

Alice

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2431
  • every single day of forever <3
Antw:Übereifriges Touchpad am notebook. Wer kann mir helfen?
« Antwort #3 am: 15. November 2012, 12:08:55 »
ich hab das bei meinem auch, ich hab einen von packard bell. ich habs ausgestellt und nutz ne "normale" maus :P




some people just need a high-five.
in the face.
with a chair.

Ich werd Tante <3

katjuscha

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1944
Antw:Übereifriges Touchpad am notebook. Wer kann mir helfen?
« Antwort #4 am: 15. November 2012, 13:42:21 »
ich hab zwar ein anderes notebook, aber ich kann meine einstellungen unter der systemsteuerung in dem punkt für die zeigegeräte/maus ändern.
da kann ich einen haken setzen, dabei, dass das touchpad auf "klopfen" (tapping) einen befehl bestätigt (also statt klicken) und ich kann den haken raus nehmen, dann kann ich nur durch klicken etwas öffnen o.ä.

außerdem lässt sich dort auch die sensibilität einstellen

Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:Übereifriges Touchpad am notebook. Wer kann mir helfen?
« Antwort #5 am: 15. November 2012, 14:19:26 »
GENAU DAS suche und finde ich bei dem notebook nicht.
 

katjuscha

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1944
Antw:Übereifriges Touchpad am notebook. Wer kann mir helfen?
« Antwort #6 am: 15. November 2012, 14:42:02 »
Hm Systemsteuerung -> Hardware -> Maus / Zeigegeräte... isses beim Thinkpad... ich schau daheim mal beim Toshiba nach...

Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:Übereifriges Touchpad am notebook. Wer kann mir helfen?
« Antwort #7 am: 15. November 2012, 15:08:48 »
Danke!! Ich hab durch den Tipp noch mal genauer nachgeguckt und etwas verbuddelt nun endlich das Touchpad lokalisiert. Aber: es lässt sich in den Eigenschaften nicht ändern.
So ein Käse!  :-(

Dann muss ich mal ausprobieren, ob ich mit installierter Maus dann besser fahre, zumindest in manchen Situationen.
 

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung