Autor Thema: Trinkflasche aus Glas?  (Gelesen 6120 mal)

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2934
Trinkflasche aus Glas?
« am: 18. August 2013, 15:14:42 »
Hallo,
bisher hat mein Sohn eine Trinkflasche von Nu*k. Heute habe ich mal draus getrunken und kann nur sagen bäh!. Das Wasser war ca 6 Stunden drin, entspricht also ungefähr einem langen Ausflug und hat muffig und nach Plastik geschmeckt. Die Flasche und alle Kleinteile war vorher in der Spülmaschine und wird auch hin und wieder mal ausgekocht (ca 1 mal pro Woche). Bisher war ich echt überzeugt von der Flasche, aber nun? Eliah trinkt sehr viel aus seiner Trinkflasche, weil wir eben auch viel unterwegs sind.

Nun überlege ich, ob es doch eine andere Flasche sein soll, evtl eine mit Glas und einem Schutzmantel. Hat jemand man diese EMIL-Trinkflaschen getestet? Ich hätte schon gerne eine, mit einem Verschluss aus dem man auch trinken kann und halbwegs dicht sollte sie auch sein.

Ich will keine Plastikflasche mehr, also weder Tupp*er noch sonst was in der Richtung. Die Si*gg-Flasche werde ich jetzt testen, aber ich finde, bei dem Trinkverschluss zieht man immer sooooo viel Luft mit. Aber ich habe gesehen, dass es da auch andere Verschlüss gibt, hat jemand mal getestet, welcher am besten ist?

LG, Schwalbe
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14294
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #1 am: 18. August 2013, 15:21:07 »
Entnehme ich dem Ticker richtig, dass Dein Kind 3 Jahre alt ist?
Warum dann noch so eine Trinkflasche?
Ich habe immer ganz normal eine Wasserflasche gehabt und für A. eine in klein oder aber einen Plastikbecher mitgenommen, wo ich dann was eingefüllt habe. Durch das Wasser auch kein Problem mit kleben etc.


zweimalzwei

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 444
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #2 am: 18. August 2013, 15:25:32 »
Wir haben jetzt ein halbes Jahr ca. die Emil-Flaschen und ich finde sie gut. Haben allerdings schnell auf die normalen Schraubverschlüsse gewechselt, weil ich finde, dass die besser zu reinigen sind. Meine Kinder sind aber auch schon 7 und nehmen die mit in die Schule.
Also: eine Stimme für Emil!

July

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1326
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #3 am: 18. August 2013, 15:33:00 »
.
« Letzte Änderung: 09. November 2013, 13:56:20 von July »

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2934
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #4 am: 18. August 2013, 15:36:49 »
Entnehme ich dem Ticker richtig, dass Dein Kind 3 Jahre alt ist?
Warum dann noch so eine Trinkflasche?
Ich habe immer ganz normal eine Wasserflasche gehabt und für A. eine in klein oder aber einen Plastikbecher mitgenommen, wo ich dann was eingefüllt habe. Durch das Wasser auch kein Problem mit kleben etc.
Ja, er ist drei. Vor allem im Auto finde ich (sogar noch für mich) solche Verschlüsse praktisch  ;)

@July, ich denke, bis wir eine Lösung gefunden haben, werde ich auch bei der Siggflasche bleiben. Vielleicht bleibts dann auch dabei.

@zweimalzwei denkst du, mit der Hülle ist die Flasche dann wirklich einigermaßen stabil? Ich meine, wir spielen ja nicht Fussball damit, aber im Auto fliegt sie dann halt schon mal rum.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Pushy

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 754
  • Alle guten Dinge sind drei :)
    • Mail
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #5 am: 18. August 2013, 16:19:24 »
Huhu Schwalbe!

Devin hat auch die Emil-Flasche und die ist super! Da er eh nur Wasser trinkt ist das mit dem Trinkverschluss kein Problem, einfach in die Geschirrspüler und gut ist.

Kann die also wirklich empfehlen  ;)

Liebe Grüße

Pushy  :-*

Und die Hülle hält super. Ist hier auch schon mal runter gefallen, alles heil geblieben und in der Waschmaschine war die Hülle (natürlich nur der Außenstoff) auch schon!
« Letzte Änderung: 18. August 2013, 16:24:03 von Pushy+Devin »





Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #6 am: 18. August 2013, 16:47:26 »
Wir haben auch Emil-Trinkflaschen. Ich muss nur mal wieder neue Verschlüsse kaufen. Unsere sind irgendwie verschüttet gegangen, bzw. hatte ich mal welche in der falschen Größe bestellt  :P.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6917
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #7 am: 18. August 2013, 16:56:07 »
Die Räubertochter hat auch eine Emilflasche. Passt da nicht auch der Verschluss von den meisten PET-Flaschen drauf? Ich hab unsere auf dem Flohmarkt gekauft, ist glaube ich auch kein Originalverschluss. Denn die sind schwarz, oder? Unserer ist blau.

Die Kleine hat noch eine andere, aber sobald ich noch irgendwo eine Emil-Flasche günstig sehe, wechselt sie auch.

Ich finde sie super: plastikfrei, geschmacksneutral, gut zu reinigen, auch für kohlensäurehaltige Getränke geeignet usw.


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #8 am: 18. August 2013, 18:21:53 »
Also ich hab bisher mehrfach die Erfahrung gemacht, dass Verschlüsse von anderen Flaschen nicht dicht sind. Original-Verschlüsse gibt es auch in blau.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #9 am: 18. August 2013, 19:49:36 »
Wir haben hier auch Emil-Flaschen.
Die Trink-Verschlüsse haben wir in blau und rot. Allerdings trinken wir nicht daraus, weil da kaum was raus kommt.
Ansonsten haben wir Deckel in schwarz, gelb, rot und blau.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17398
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #10 am: 18. August 2013, 19:51:23 »
Ich war bisher ja immer ein absoluter SIGG Fan. ABER! Wir haben seit einem Jahr auf Alfi umgeschwenkt und ich kann nur sagen:Die sind Top.....im Gegensatz zu Sigg gibt es keine geschmacklichen Übertragungen, selbst nach TAGEN nicht (sie haben die Flaschen z.b. am Bett und trinken nur ab und an einen SCHluck und ich fülle nicht täglich neu auf)....Sprudel bleibt problemlos drin und kaltes wie auch warmes GEtränk ist absolut kein THema....
Die Flaschen sind etwas teurer, aber nicht viel - aber jeden Cent wert....
Bevor du also eine SIGG kaufst, schau dir die Alfi Flaschen mal an....


zweimalzwei

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 444
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #11 am: 18. August 2013, 19:54:52 »
Die Hülle ist wirklich stabil, denn in der Schule fällt die sicher auch mal etwas unsanft in den Ranzen.

Mir fiel gerade wieder ein, warum wir auch auf die normalen Verschlüsse gewechselt haben: trotz ihres Alters sind meine Kinder "Kau-Kinder" , d.h. sie haben darauf rumgebissen und die hielten dann nicht mehr richtig dicht.

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #12 am: 18. August 2013, 20:04:02 »
Das Problem mit dem Kauen haben wir hier leider auch.

Alfi hat der Große für die Schule. Nach mehrmaligem Absturz ist die Öffnung leicht verbogen und somit hält der Deckel nicht mehr ganz dicht, so daß er jetzt halt darauf achten muß, daß der Ranzen immer aufrecht steht.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17398
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #13 am: 18. August 2013, 20:09:40 »
mmmhhh....OK drauf kaufen und fallenlassen ist hier bisher nicht vorgekommen....inwiefern das Auswirkungen hat kann ich nicht beurteilen. gut ist jedenfalls, dass sie keine Beschichtung enthält innen (Wie die Si*gg) und somit auch nichts abgehen kann wenn sie verbeult ....Bei der Sigg (meine ich) geht die Innenbeschichtung nach und nach ab und somit auch ins Getränk über...ausserdem schmeckt Wasser nach kurzer Zeit aus der Sigg auch nicht mehr so richtig und andere Getränke als stilles Wasser würde ich nicht reingeben


satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15239
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #14 am: 18. August 2013, 20:45:55 »
kann in die alfi auch kohlensäure rein? bleibt sie dicht? ist das die wo auch wie ne thermosflasche ist oder gibt es da auch verschiedene?
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17398
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #15 am: 18. August 2013, 20:59:34 »
Ja, es igbt verschiende, ich weiss aber grad nicht, wie die sich unterscheiden? Ich meine unsere ist Thermo und hat so nen Trinkverschluss...Ja, Kohlensäure macht sie problemlos mit.....Ich fülle sie morgen gern noch mal bis an den rand, schüttele sie und mach sie dann auf und geb dir noch mal bescheid  ;D  Eigentlich mache ich sie hier nämlich nie ganz voll, weder für nachts noch für die Schule  ;)
Ach so, wenn du bei a*m*a*z.... nach Alfi Isolier-Trinkflasche isoBottle Pure, 0,35 l schaust, das ist unsere.....für meine TOchter hab ich das gleiche Modell nur in pink mit Elfen oder so was.....
« Letzte Änderung: 18. August 2013, 21:02:33 von lotte81 »


schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2934
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #16 am: 18. August 2013, 21:03:48 »
mit der Alfi liebäugle ich auch, irgendwie habe ich doch Sorge, dass das mit dem Glas nicht lange gut geht. Zumal Eliah immer alles auseinander nimmt und dann die Flasche doch wieder ohne Hülle rumfliegt.

Das die Sigg-Flaschen beschichtet sind war mir nie klar, jetzt weiß ich auch, wieso das Wasser auch da immer etwas seltsam schmeckt  :P

Wie sind die Verschlüsse von Alfi? Gibt es Trinkverschlüsse? Und auch normale Deckel?

Ich habe gesehen, es gibt eine Thermoversion und eine normale. Hat die Thermoversion eine dicke Wand?
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17398
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #17 am: 18. August 2013, 21:09:55 »
Da fragst du was  ;D ich kenne ja nur, die, die wir haben (hab in meinem Beitrag vorher geschrieben, welche das ist)....die hat so einen Trinkverschluss und eben noch nen Deckel dran....bisher wesentlich stabiler als die S*igg (wir hatten vorher immer jahrelang S*igg und ich war eigentlich nie unzufrieden., weil ich eben dachte, besser gibt es nicht....T*upper etc finde ich nämlich noch schlimmer vom Geschmack etc her)

alfi 5327654035 Isolier-Trinkflasche isoBottle Sino weiß 0,35 l schau den Artikel mal bei a*m*a*z*o*n....da sieht man die Trinköffnung etc noch besser.... das dürfte unser Modell sein...wir haben auch 350ml, da sie ( der einzige Nachteil) doch sehr wuchtig ist......aber 350 reichen hier auch.....

Ich glaube dass das alles Isolierflaschen sind.....
Es gibt dann natürlich auch noch normale Thermoskannen ohne Trinktülle vorne.....Einen normalen TRinkverschluss, wie eine Wasserflasche hat unsere aber nicht! Ist ziemlich breit vorne...zum Trinken ohne Trinktülle würde sich unsere Flasche nicht eigenen


schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2934
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #18 am: 18. August 2013, 21:23:19 »
doch, es gibt auch nicht isolierende Flaschen, die heißen dann elementBottle, habe ich gerade im Internet gefunden. Die gibts aber nur mit normalem Verschluss. Hmmm.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27210
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #19 am: 18. August 2013, 21:28:36 »
Ich hab die Alfi vor ein paar Tagen bei Limango bestellt, bin sehr gespannt.
Fand die ganz gut, weil sie für Ausflüge im Winter eben auch mal mit warmem Tee zu befüllen ist.




tini235

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 598
  • yes, we can!
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #20 am: 18. August 2013, 21:30:13 »
Wir haben zwar auch Emil, nutzen die aber wenig, weil sie so voluminös sind, also in die Seitentasche vom Ranzen passt sie nicht, in den Kiga-Rucksack nur grade so.
Aber prinzipiell sind die gut und auch stabil.
Gesegnet mit 4 tollen Jungs!

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2934
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #21 am: 18. August 2013, 21:48:05 »
so, nachdem ich nun eure Anregungen bekommen habe (vielen Dank!) habe ich folgendes im Internet recherchiert (alles ohne Gewähr):
-Alu-Flaschen (Sig*g und Co sind alle innen beschichtet)
-Glasflaschen werden erst über die Hülle bruchfester und das bedeutet immer eine ganze Menge Volumen
-Edelstahlflaschen sind zwar etwas schwerer als Aluflaschen, kommen dafür aber ohne Beschichtung aus. Es gibt sie als Iso-Flaschen und als normale Flaschen.

So, nun werde ich die perfekte Edelstahlflasche suchen  :D
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3335
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #22 am: 18. August 2013, 21:58:24 »
Wir haben auch Emil-Flaschen, die sind gut, aber wie tini sagt, sehr vulominös... eine Alfi Edelstahlflasche haben wir auch und wir lieben sie :), da kommen jetzt neue raus, die nimmer lackiert sondern irgendwie eingebrannt sind und die dürfen dann auch in die Spülmaschine  :).
Tupper & Nuk find ich eklig, da schmeckt das Wasser echt bäh... wir haben für den Kiga noch Isy Bee Flaschen, die sind auch aus Kunststoff aber schadstofffrei, mein Sohn mag sie!

LG Zaubi


Sweetkofski

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1357
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #23 am: 18. August 2013, 22:17:01 »

Bei Ökotest hat Alfo aber leider nict so gut abgeschnitten....  :(

http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=97417&bernr=07&seite=02

Wie auch immer scheint da PAK drin zu sein.  :-\

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2934
Antw:Trinkflasche aus Glas?
« Antwort #24 am: 18. August 2013, 22:45:54 »

Bei Ökotest hat Alfo aber leider nict so gut abgeschnitten....  :(

http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=97417&bernr=07&seite=02

Wie auch immer scheint da PAK drin zu sein.  :-\

Leider kann ich den Test online nicht einsehen.  :-(  kannst du mal nachlesen, wo das PAK drin ist? in der Farbe die außen drauf ist? Dann könnte man ja eine unlackierte Flasche nehmen.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung