Umfrage

Wir...

lassen es stehen
9 (30%)
bauen es ab
21 (70%)

Stimmen insgesamt: 25

Autor Thema: Trampolin im Winter  (Gelesen 4618 mal)

schmaili80

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7955
  • ♥ Love is in the Air ♥
Trampolin im Winter
« am: 18. Oktober 2011, 21:19:28 »
Bisher habe ich es immer abgebaut, hab aber schon viele gesehen, die es stehen lassen.

Wie macht ihr das? Und deckt ihr das dann ab? Geht es schneller kaputt, wenn es stehen bleibt?

 :)
Mit Kindern vergehen die Jahre wie im Flug.
Doch Augenblicke werden zu Ewigkeiten.





 

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6290
Antw:Trampolin im Winter
« Antwort #1 am: 18. Oktober 2011, 21:25:46 »
wir bauen ab...


Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5321
Antw:Trampolin im Winter
« Antwort #2 am: 18. Oktober 2011, 21:30:54 »
Wir lassen es stehen und es darf auch im Winter benutzt werden. Unseres war jetzt schon 3Winter draußen und diese blaue Abdeckung fängt jetzt so langsam an kaputt zu gehen. Aber das Trampolin wird sehr viel genutzt.
Ich würde es aber auch vom Schnee abhängig machen. Wir haben hier (Nähe HH) nicht sehr viel Schnee, bei meinen Eltern im Gebirge würde ich es abbauen, da würde ich es im Winter nicht mal finden  ;)







Mema

  • Gast
Antw:Trampolin im Winter
« Antwort #3 am: 18. Oktober 2011, 21:33:08 »
*
« Letzte Änderung: 25. November 2011, 21:01:04 von Mema »

Lali

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 369
Antw:Trampolin im Winter
« Antwort #4 am: 18. Oktober 2011, 21:50:52 »
Wir bauen auch ab. Warum weiß ich nicht so genau, wahrscheinlich, weil es in unserer Siedlung alle machen...  8)

france

  • Gast
Antw:Trampolin im Winter
« Antwort #5 am: 18. Oktober 2011, 22:25:33 »
also wir bauen auch jedes jahr ab.. aber schraben nicht alle beien komplett auseinander; dieses Jahr wirds aber sicher knapp wenn Samstag nicht schönes Wetter ist bleibt es vielleicht stehen. Mein Mann wird meckern das es dann so schnell kaputt geht.... also sonne zu uns ;D

chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7738
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Trampolin im Winter
« Antwort #6 am: 19. Oktober 2011, 06:18:59 »
Wir lassen nur das Metallgestell stehen, also Sprungtuch, Sicherheitsnetz und Umrandung haben wir abgebaut. Weiß nicht ob der Frost nicht das Sprungtuch evtl. spröde machen könnte.

so haben wir es am Samstag auch gemacht, vor 2 Jahren hatten wir das Sprungtuch drauf gelassen und es hat sooooooooo viel geschneit, das das Sprungtuch ganz schön durchgehangen hat :o und da mußten wir auch auf dem Trampolin Schnee schieben, seitdem bleibt nur das Gerüst stehen.
Wg. Abbau, kommt bestimmt auch drauf an, wie groß unseres ist 4m im Durchmesser

Stoffel

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 809
  • Unser Sternle hält uns auf Trab!
    • Märzmamis 2008
    • Mail
Antw:Trampolin im Winter
« Antwort #7 am: 19. Oktober 2011, 10:01:06 »
Erst gestern haben wir ein Teil abgebaut. Nur das Gestell mit dem Sprungtuch haben wir so gelassen und unter unsere Pergola gestellt.
Die beste Beziehung ist die, in der die Liebe das Brauchen ersetzt. © by Dalai Lama
~*Unser großer Tag war am 01. Juli 2006*

Traumtaenzerle

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5516
  • Lebe, liebe, lache!
Antw:Trampolin im Winter
« Antwort #8 am: 19. Oktober 2011, 10:16:39 »
Wir haben erst seit dem Umzug im Sommer eins. Ich werde unseres wahrscheinlich auch abbauen. Das Gestell bleibt aber stehen, wo es ist.




Kinder sind nicht nur freundliche Lichtstrahlen des Himmels,
sondern auch ernste Fragen aus der Ewigkeit.
(Friedrich Schleiermacher)

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7965
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Trampolin im Winter
« Antwort #9 am: 19. Oktober 2011, 10:55:06 »
Wir lassen es stehen. Es wird an schönen Tagen auch im Winter genutzt - und wenn irgendwas kaputtgeht, wird das entsprechende Teil eben ersetzt.

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Trampolin im Winter
« Antwort #10 am: 19. Oktober 2011, 11:06:04 »
Meine Eltern lassen es stehen.
Nur daß es dieses Jahr richtig im Boden verankert ist. Letztes Jahr ist es gekippt und mein Vater mußte einiges reparieren.
Sprungtuch bleibt auch drinnen. Wir sind froh, es überhaupt eingespannt bekommen zu haben.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5761
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Trampolin im Winter
« Antwort #11 am: 19. Oktober 2011, 11:07:34 »
Bei uns wird abgebaut.  :)

mausebause

  • Gast
Antw:Trampolin im Winter
« Antwort #12 am: 19. Oktober 2011, 11:54:25 »
wir bauen ab...

Wir auch - haben aber GsD auch genug Platz zum unterstellen...
DemNachbarn ist seines letztes Jahr bei einem der Stürme durch die halbe Nachbarschaft geflogen - GsD ist nix passiert - aber daher für mich ein weiterer Grund abzubauen!

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10846
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Trampolin im Winter
« Antwort #13 am: 19. Oktober 2011, 12:10:28 »
Wir bauen nur zum Teil ab, Gestell mit Sprungtuch bleiben stehen, abgebaut wird das Netz inklusive Netzstangen und Schaumstoffummantelung (weil letzteres sonst nicht lange hält).
Unser Trampolin ist aus 2006 und man sieht nix daran.

Und nach dem ersten Sturmschaden, als es "wegflog" haben wir die Füße mit Granitsteinen beschwert (und ein Gitter aussen rum gemacht, für die Meeris, wenn die draußen sind; dann darf natürlich kein Kind hopsen, was aber kein Problem ist, da die Meeris auch einen mobilen Auslauf haben, damit mein Mann Rasenmähen spart  ;D)


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6946
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:Trampolin im Winter
« Antwort #14 am: 19. Oktober 2011, 12:17:19 »
mein schwiepa baut auch ab...ob man das 'muss'? keine ahnung, aber es wird geschont und im fruehjahr ist es wieder was besonderes nach dem wiederaufbau!
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

Juli@

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5255
  • **
Antw:Trampolin im Winter
« Antwort #15 am: 19. Oktober 2011, 12:35:49 »
Wir haben es jetzt verkauft. In der Vergangenheit blieb es aber den Winter über stehen. Es wurde dann im Frühsommer abgebaut, weil es Platz machen musste für den Pool!  ;) Und ich glaube, ewiges Auf- und Abbauen ist sicherlich auch nicht förderlich.
Tristan Alexander *07.02.2001, 53cm, 4040g, 23.16h
Ida Sofie * 29.01.2007, 50cm, 2500g, 4.53h

Susi+Vanessa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4079
Antw:Trampolin im Winter
« Antwort #16 am: 19. Oktober 2011, 12:59:47 »
Wir haben ja erst seit dem Sommer eins, aber wir werden es auch abbauen. In den letzten 2 Winter lag hier dermassen viel Schnee, der muß nicht unbedingt auf dem Trampolin liegen ,nicht das hinterher was am Sprungtuch ist und da wir den Platz haben , um es lagern zu können, bauen wir es lieber ab.

M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Antw:Trampolin im Winter
« Antwort #17 am: 19. Oktober 2011, 17:14:35 »
Ich weiß es gar nicht...... das Sprungtuch werden wir sicherlich abnehmen über den Winter, aber der Rahmen? Keine AHnung, das lasse ich meinen Mann entscheiden. Ich bezweifel, dass der auseinander geht und ich weiß auch nicht, wo wir den unterstellen sollten. Was genau kann denn daran kaputt gehen im Winter?

Bri Tta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3489
Antw:Trampolin im Winter
« Antwort #18 am: 19. Oktober 2011, 23:45:11 »
Wir bauen nur zum Teil ab, Gestell mit Sprungtuch bleiben stehen, abgebaut wird das Netz inklusive Netzstangen und Schaumstoffummantelung (weil letzteres sonst nicht lange hält).
Unser Trampolin ist aus 2006 und man sieht nix daran.


Übernehm ich so, bis aufs Kaufdatum, unseres ist erst dieses Jahr gekauft worden! ;) :D
[/url]

ehemals Fannilein :-)

sunny

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4729
    • Mail
Antw:Trampolin im Winter
« Antwort #19 am: 20. Oktober 2011, 08:56:28 »
Wir haben es jetzt seit 2 jahren und immer stehen lassen und es ist alles noch heil!!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung