Autor Thema: Tipps zum Waschen mit Waschnüssen  (Gelesen 905 mal)

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4177
  • Trageberaterin aus Überzeugung :)
Tipps zum Waschen mit Waschnüssen
« am: 25. Oktober 2016, 11:54:20 »
Habt ihr Tipps zum Waschen mit Waschnüssen?
Wie bleibt weißes wirklich weiß? Gebt ihr Duft dazu? Einfach ätherisches Öl?  Wie dosiert ihr die Waschnüsse?
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Cornelia x Marie Sophie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4231
Antw:Tipps zum Waschen mit Waschnüssen
« Antwort #1 am: 25. Oktober 2016, 13:32:53 »
Wir haben schon unseren "Waschnuss"-Versuch hinter uns und würden nicht mehr damit waschen, leider... Die Verträglichkeit an sich ist super, aber ich hatte einfach das Gefühl, dass die Wäsche nicht wirklich sauber wurde - speziell die helleren Sachen.

Seit ein paar Monaten waschen wir mit einem Waschmittel aus dem Bioladen und sind super zufrieden, auch was die Flecken, bzw. die helleren Kleidungsstücke angeht (z. B. Hemden von meinem Mann).


"Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist, leuchten zu lassen" (Nelson Mandela)


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39814
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Tipps zum Waschen mit Waschnüssen
« Antwort #2 am: 25. Oktober 2016, 17:30:24 »
Wir geben keinen Duft dazu - igitt!
So viel weiße Wäsche haben wir nicht, so dass meine Aussage eher keine Gewichtung hat, aber: Weißes bleibt weiß, wenn wirklich auch nur weiß mit weiß ohne Ausnahme gewaschen wird.

Eine Waschnuss als Dosierung, bei sehr starker Verschmutzung eine weitere.

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4177
  • Trageberaterin aus Überzeugung :)
Antw:Tipps zum Waschen mit Waschnüssen
« Antwort #3 am: 25. Oktober 2016, 19:47:05 »
Die erste Wäsche mit Waschnüssen war geruchlich okay. Die zweite Ladung hab ich heute Vormittag rein, war danach nicht mehr da. Hab grad die Waschmaschine aufgemacht ubd die Wäsche stinkt total muffelig. Ach Mann.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39814
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Tipps zum Waschen mit Waschnüssen
« Antwort #4 am: 25. Oktober 2016, 21:08:02 »
Wie lange lag die Wäsche denn? Ich denke, dass das weniger mit den Waschnüssen zu tun hat als mit der Liegedauer. Wäsche mit Waschmittel würde nach gewisser Zeit (da reichen wenige Stunden) ebenfalls riechen, nur wird das ja gezielt mit dem Waschmittel übertüncht.

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3123
Antw:Tipps zum Waschen mit Waschnüssen
« Antwort #5 am: 25. Oktober 2016, 23:41:33 »
Also ich wasche mit frosch waschmittel (also ohne aufdringlichen parfümgeruch) und meine wäsche liegt auch schon mal 12 std in der wama bevor sie in den trockner kommt und da müffelt gar nix.

Sumsi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1622
Antw:Tipps zum Waschen mit Waschnüssen
« Antwort #6 am: 26. Oktober 2016, 11:56:51 »
Wann hast du denn das letzte Mal deine Waschmaschine gereinigt?

Mir ist das mal aufgefallen, als ich die Wäsche vergessen hatte, dass ich schon ewig keinen Reiniger mehr drin hatte.
Seither benutze ich auch keinen Weichspüler mehr sondern Essigwasser.

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4177
  • Trageberaterin aus Überzeugung :)
Antw:Tipps zum Waschen mit Waschnüssen
« Antwort #7 am: 26. Oktober 2016, 14:42:48 »
Bei herkömmlichen Waschmittel bleiben Rückstände in der Wäsche die vor dem Muffeln schützen. Liegt nicht am Parfum sondern am gesamten Waschmittel.
Ich reinige die WaMa regelmäßig.  Das Liegen in der WaMa war wohl zu lang... waren ca. 6 Stunden. 
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3442
Antw:Tipps zum Waschen mit Waschnüssen
« Antwort #8 am: 26. Oktober 2016, 16:25:29 »
Ich verweise als Alternative zu den Waschnüssen nochmal auf mein selbstgemachtes Flüssigwaschmittel aus Alepposeife (reine Olivenölseife) mit Waschsoda (Rezept siehe Blog von Punkelmunke). Geruchlich quasi neutral, Waschkraft vernünftig, und wohl auch für Wolle und Feines geeignet (wobei es teils unterschiedliche Meinungen wegen des Waschsodas gibt - ich nehme es aber dafür, bis jetzt problemlos). Für Flecken habe ich momentan den Fleckentferner von Ecover (Was habe ich den gesucht! Sämtliche Biomärkte abgeklappert, und wir wohnen nun nicht gerade in der Pampa...), der ist so gut wie alle anderen auch, tatsächlich habe ich damit auch schon (frisches) Blut rausbekommen.
Für weißes habe ich dennoch Pulverwaschmittel, ich fürchte, um einen gewissen Anteil Bleiche wirst du bei hohen Ansprüchen an Weißwäsche (also Hemden etc) nicht herumkommen.
Wenn ich die Wäsche länger liegenlasse, muffelt sie auch, egal welches Waschmittel. Die ganz stark parfümierten gibt es hier schon lang nicht mehr, ebenso keinen Weichspüler.


Karlanda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1016
Antw:Tipps zum Waschen mit Waschnüssen
« Antwort #9 am: 26. Oktober 2016, 16:35:15 »
@Binus: für frisches Blut brauchst Du eigentlich gar kein besonderes Mittel: kaltes(!!!) Wasser hat bei mir bislang immer ausgereicht.

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3442
Antw:Tipps zum Waschen mit Waschnüssen
« Antwort #10 am: 26. Oktober 2016, 20:21:22 »
Ja, schon klar, also frisch war in diesem Fall: Nasenbluten auf dem Spielplatz, Heimweg fürs Eintrocknen, aber noch am selben Tag/Nachmittag gewaschen.


Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6254
Antw:Tipps zum Waschen mit Waschnüssen
« Antwort #11 am: 29. Oktober 2016, 16:31:52 »
Das riechen der Wäsche nach dem Waschgang liegt nicht an den Waschnüssen oder parfümierten Wschmitteln die übertünchen sndern an dem Dreck in der Waschmaschine. Ablagerungen etc. Also öfter mal die Waschmaschine einer Reinigung unterziehen... ;)
Hier liegt die Wäsche auch gut und gerne schon mal 12 Std. in der Waschmaschine und da müffelt auch nix. ;)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung