Autor Thema: Texel - Tipps bitte!  (Gelesen 12315 mal)

Annie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 997
  • Ein Sonnenstrahl mehr auf dieser Welt!
Texel - Tipps bitte!
« am: 09. Mai 2012, 21:27:28 »
Hallo,
wir haben noch keinen Sommerurlaub gebucht und sind nun irgendwie auf Texel gekommen. Wer kann was empfehlen, in welchem Ort sollte man wohnen, wo bucht man am besten? Meine einzige Vorstellung: Nicht zu weit vom Strand!
Große Auswahl haben wir sicher nicht mehr, da wir in den Sommerferien fahren müssen... Beratet mich mal!

LG, Annie

*02.07.2008, 1.38 Uhr, 56cm, 4200g, KU 35cm

Annie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 997
  • Ein Sonnenstrahl mehr auf dieser Welt!
Antw:Texel - Tipps bitte!
« Antwort #1 am: 10. Mai 2012, 16:53:26 »
Keiner Tipps?  :(

*02.07.2008, 1.38 Uhr, 56cm, 4200g, KU 35cm


Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Texel - Tipps bitte!
« Antwort #2 am: 10. Mai 2012, 21:37:38 »
Ich wohne im Sommer immer gerne in De Koog, da man zu Fuß zum Strand kann und das Städtchen nett ist. Den Burg wäre alternativ schön, aber nicht direkt am Wasser. In Oudeschild ist der Hafen, auch schön, aber kein Badestrand. In den anderen Orten wohne ich nicht so gern. An Aktivitäten empfehle ich den Markt in Den Burg, das Ecomare, das Museum in Oudeschild, den Leuchtturm und Slufter. Letztes Jahr haben wir auch noch nach Jahrzehnten Texel den Paal 17 für uns entdeckt. Habe grade nur miese Handyinternetverbindung, bei Interesse morgen gerne ausführlichere Beschreibung und/oder konkrete Unterkunftstipps bzw. wo man gar nicht hin sollte :-)

TiPi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4112
Antw:Texel - Tipps bitte!
« Antwort #3 am: 10. Mai 2012, 21:41:45 »
Nah am Strand als nette Stadt ist De Koog ! Das ist auch ziemlich zentral, aber auf Texel
erreicht man eh alles schnell  ;D
Den Burg ist ebenfall ein süßer Ort, Pommes essen am Hafen (Oudeschild) ist ein MUSS. Leuchtturm. Vliegfeld (kleiner Flughafen mit teils urigen Maschinen, ich bin dort mit 13 Fallschirm gesprungen :P). Das Ecomare ist ein toller Ausflugsort (Unterwasserwelt/Robben), Kutterfahrt macht Spaß - mhhh mehr fällt mir auf die schnelle nicht ein, da ich die meinste Zeit immer am
Strand, auf dem Campingplatz oder oben genannten Sachen verbracht hab  ;D
« Letzte Änderung: 11. Mai 2012, 07:03:33 von TiPi »

TiPi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4112
Antw:Texel - Tipps bitte!
« Antwort #4 am: 10. Mai 2012, 21:46:15 »
Achja buchen würd ich via Internet oder der Touristeninformation (VVV - ich such mal den Link : http://www.texel.net/de?gclid=CMH9wMi99q8CFYW_zAodjhSUGw )

Iiiiirgendwer hier hat aber doch dort nen Ferienhaus und hätte sicher noch handfestere Infos. Wenn ich wüsste wer...

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Texel - Tipps bitte!
« Antwort #5 am: 10. Mai 2012, 22:00:23 »
Ja, Juli@ ist das - das Haus ist toll, wir waren da letztes Jahr, aber die sind garantiert ausgebucht.

Januar2012

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • erziehung-online
Antw:Texel - Tipps bitte!
« Antwort #6 am: 10. Mai 2012, 23:38:44 »
Hier, ich! Wir fahren jedes Jahr mehrmals. Meld mich morgen.

Vorab: Schau mal nach der Vermietung deMuy. Wobei ich vermute, dass alle bezahlbaren Unterkünfte längst ausgebucht sind. Wir haben im Januar schon für den Sommer gebucht.

De Koog ist toll. Wir sind aber immer in nem Park am Slufter. Da ists angenehm ruhig und man ist trotzdem mit dem Fahrrad in 15 Minuten im Trubel von de Koog. Abende im Slufter sind genial. Ganz tolle Stimmung.

Meld mich morgen ausführlich...




Januar2012

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • erziehung-online
Antw:Texel - Tipps bitte!
« Antwort #7 am: 11. Mai 2012, 14:46:14 »
So, jetzt hab ich Zeit.

Was für Tipps suchst du denn genau?

Unterkünfte? Was man vor Ort machen kann? Gute Restaurants? Schöne Strandabschnitte?

Kurzfassung:

Unterkünfte über deMuy oder Roompot sind nicht ganz sooo teuer, wobei Texel ansich schon eher teuer ist.

Vor Ort/Restaurants etc.:

Kuttermuseum
Strandpaal 17
Ponyreiten Manege Elzenhof in de Koog
Blumen und Obst selber pflücken und ernten (Middellandseweg, wenn man von DenBurg nach Oudeschild fährt)
Fisch in Oudeschild
Kutterfahrt mit Garnelenfang und Robbenbesuch (Achtung, es gibt auch ein Boot, was keine Garnelen fängt, das fährt dann in den Marinehafen rüber nach Den Helder, langweilig)
Pfannkuchen im Katharinenhof (Rozendijk)
Markt in Den Burg
Shoppen in Den Burg
Ecomare
Slufter
Sehr leckeren Schnaps gibts in Oosterend
Im Strandcafe Paal 21 gibts den besten Apfelkuchen
Das Restaurant bei Paal 28 bietet sehr leckere Spareribs all you can eat (Reservieren!)
Schön zum spazieren (nicht zum schwimmen!) ist das Kaap Noord
Immer lohnenswert ist die Nachtwanderung zum Leuchtturm an der Nordspitze
und und und

Falls du noch Fragen hast, immer her damit ;-)

Wir sind vom 10.-17.8. da und ich freu mich schon sehr! Das erste Mal mit Minizwerg dabei!




Juli@

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5255
  • **
Antw:Texel - Tipps bitte!
« Antwort #8 am: 11. Mai 2012, 21:38:02 »
Hallo Annie!

@Coney  :-*

Ja, unser Haus ist restlos ausgebucht. Versuch es mal hier:

http://www.bungalowparksowhat.nl/de

Oder hier:

http://www.vredelusttexel.nl/dui/page/informatie.htm

Wenn Du ins Hotel/Appartement möchtest, hier:

http://www.krim.nl/vakantie-huizen/appartementen

Wenn Du den Link zu unserem Haus haben möchtest, schick mir eine PN. Da findest du alle Informationen, die du über Texel brauchst. Alle!  ;)

Texel ist wunderschön. Das Zentrum von de Koog kann ich Dir nicht empfehlen. Gefällt mir überhaupt nicht (mehr). Besteht eigentlich nur noch aus Fressmeile. Ist mir zu tourimäßig. Da ist "Den Burg" mit seinem Charme um Längen schöner!  :)
Tristan Alexander *07.02.2001, 53cm, 4040g, 23.16h
Ida Sofie * 29.01.2007, 50cm, 2500g, 4.53h

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Texel - Tipps bitte!
« Antwort #9 am: 11. Mai 2012, 23:33:21 »

Juli@ das stimmt, De Koog hat sich in den letzten Jahren leider nachteilig entwickelt  :P

Ich hab übrigens vor ein paar Tagen noch mit meinem Mann gesprochen, dass wir langsam mal buchen müssten, wenn wir nächstes Jahr Euer Haus wollen  ;D Unschlagbar sind Eure Betten - ich schlafe grundsätzlich schlecht im Urlaub, bei Euch war es ein Traum.

Annie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 997
  • Ein Sonnenstrahl mehr auf dieser Welt!
Antw:Texel - Tipps bitte!
« Antwort #10 am: 12. Mai 2012, 01:41:26 »
Ihr seid toll. DANKE für die vielen Tipps. Meld mich morgen noch mal mit Nachfragen. Gerade erst zurück von einem Polterabend... Gute Nacht.

*02.07.2008, 1.38 Uhr, 56cm, 4200g, KU 35cm

Annie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 997
  • Ein Sonnenstrahl mehr auf dieser Welt!
Antw:Texel - Tipps bitte!
« Antwort #11 am: 12. Mai 2012, 11:15:23 »
So, nun aber:

Zuerst einmal brauchen wir eine Unterkunft. Bei meiner Suche habe ich festgestellt, dass vieles natürlich schon weg ist.
Eine Kollegin empfahl uns die Gegend zwischen de Koog und Den Burg am Waldrand, weil von dort aus Strand und Ort gut erreichbar sind.
Gefunden hatte ich in dieser Gegend bisher diesen Park:
http://www.dennenoord.com/de/
Sieht nett aus, ABER: 3 km bis zum Strand klingt irgendwie weit. Zu Fuß jedenfalls nicht möglich, mit dem Rad geht's vielleicht... War da schon mal wer?

Juli@: Dein 1. Link ist ja auch in der Gegend. Aber irgendwo steig ich bei der Reservierung nicht durch. Man sieht gar nicht, ob was frei ist bzw. was für ein Haus man bucht.  ???
@Januar2012: Wie weit ist es von den Parks am Slufter bis zum Strand? Ruhige Lage ist ja toll, aber wenn man dann ewig bis zum Strand braucht, fände ich das doof.

*02.07.2008, 1.38 Uhr, 56cm, 4200g, KU 35cm

Annie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 997
  • Ein Sonnenstrahl mehr auf dieser Welt!
Antw:Texel - Tipps bitte!
« Antwort #12 am: 12. Mai 2012, 11:29:39 »
Juli@: Bin doch durchgestiegen, ich glaube der Park SoWhat wäre was. Hast du da schon gewohnt (bevor ihr das eigene hattet)?

*02.07.2008, 1.38 Uhr, 56cm, 4200g, KU 35cm

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Texel - Tipps bitte!
« Antwort #13 am: 12. Mai 2012, 11:56:57 »


Also ich persönlich finde den Sufter zum Wohnen zu weit ab - meines wäre es nicht. Ich will zu Fuß oder zumindest auf ganz kurzem Weg mit Fahrrad oder so zum Strand.

Der Bungalowpark So What ist da, wo auch Juli@s Haus ist - damit können sie zwar nicht mithalten (ist m.M.n. das beste Haus, was wir auf Texel bislang hatten), aber was ich bisher an Häusern gesehen habe, ist es sauber und ordentlich ausgestattet. Was da auch toll ist, die haben einen Brötchenservice, man muss also nicht zum Frühstück schon groß los. Und zwar RICHTIGE Brötchen, nicht das weiche Zeugs  ;D

Der Dennenoord ist mir auch zu weit ab vom Schuss.

Wir waren auch einmal im Villapark Texel. Die Lage ist absolut genial, die Häuser an sich sind auch okay (sogar mit Sauna), aber es ist sehr teuer (wir haben glaub ich 1.200 EUR bezahlt, waren allerdings auch 7 Personen) und bei uns damals war es wirklich nicht sauber, das hat mich geärgert.

Im Roompot waren wir auch schon. Die Preise sind wirklich okay, das einzige, was mich gestört hat, waren die echt absolut schlechten unterirdisch grottigen Betten. Ich bin da aber empfindlich, da Rücken und Migräne  s-:) Es war sehr sauber dort, man hat das Calluna Schwimmbad im Preis inklusive, es liegt recht zentral und unser Haus war sauber, die Küche auch recht gut ausgestattet.

Also meine Wahl für die Zukunft wäre Roompot, wenn ich Juli@s Haus nicht kriegen kann.

Ansonsten haben wir noch sehr gute Erfahrungen mit dem Hotel Beatrix in De Koog. Klar, Hotel, etwas teurer, aber total toll, jedes Zimmer mit eigenem Bad (NICHT üblich in Holland), sehr große Zimmer, alles total gepflegt, ein Hammer Frühstück, sehr nettes Team, also echt richtig toll ist es da. Zu zweit waren wir immer dort und einmal schon mit Familie für einen Kurztripp. Es gibt dort ein Familienzimmer (muss man explizit anfragen), das hat einen zweiten Raum mit zwei Einzelbetten. Dort gibt es auch Kühlschrank und Wasserkocher sowie Essplatz auf den Zimmern.

Juli@

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5255
  • **
Antw:Texel - Tipps bitte!
« Antwort #14 am: 13. Mai 2012, 00:00:23 »
@Coney
Ja, die Betten sind wirklich gut. Ich bin ja ansonsten Wasserbettenschläfer. Ich habe im Urlaub immer immense Probleme. Aber auf Texel ist es in Ordnung.

@Buchung
Ab den Sommerferien geht es schnell mit den Buchungen für das nächste Jahr. Und da sind dann auch noch zwei Wochen in den Sommerferien frei, weil wir da nach Mallorca fliegen!  ;)
Tristan Alexander *07.02.2001, 53cm, 4040g, 23.16h
Ida Sofie * 29.01.2007, 50cm, 2500g, 4.53h

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Texel - Tipps bitte!
« Antwort #15 am: 15. Mai 2012, 18:15:04 »
@Juli@: Ich würde ja soooo gerne im Frühjahr... Ich find das mit den Tulpenfeldern und den Lämmern so toll und oft ist auch das Wetter herrlich! Wobei ich sagen muss, dass es im November durchaus auch seinen Reiz hatte - es war sehr erholsam und ruhig, das Wetter noch mild, man konnte tolle ausgedehnte Spaziergänge machen und schon im Paal 17 relaxen  :)
Meine Familie hingegen will lieber im Sommer. Mal sehen  :)

Was an Eurem Haus auch einfach herrlich ist, das ist die Küche. Mit 6 Personen ist eine Spülmaschine schon was wert und ich persönlich finde es auch sonst super, wenn im Urlaub die Küche gut ausgestattet ist, weil ich gerne koche.

Und man kann es richtig dunkel machen! Da bin ich auf Texel ja schon wahnsinnig geworden, schlaflose Nächte weil es taghell im Zimmer war  s-:)

Viele Kleinigkeiten, die einfach dazu führen, dass es für uns das ideale Haus ist.
« Letzte Änderung: 15. Mai 2012, 18:18:33 von Coney »

Juli@

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5255
  • **
Antw:Texel - Tipps bitte!
« Antwort #16 am: 15. Mai 2012, 20:02:38 »
@Coney
Vielen Dank! Ich freue mich, wenn Du/Ihr Euch wohl fühlt.  :)
Tristan Alexander *07.02.2001, 53cm, 4040g, 23.16h
Ida Sofie * 29.01.2007, 50cm, 2500g, 4.53h

Annie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 997
  • Ein Sonnenstrahl mehr auf dieser Welt!
Antw:Texel - Tipps bitte!
« Antwort #17 am: 15. Mai 2012, 21:22:23 »
Wir haben jetzt 2 Wochen gebucht, und zwar hier:
http://www.bungalowparksowhat.nl/de

Der 1. Versuch klappte nicht, das Haus war doch nicht frei, was online frei sein sollte. Aber jetzt kriegen wir eins, was online bisher nicht zu sehen ist, da es gerade frisch renoviert wurde und neues Inventar bekam. Juhu!
Hat nun zwar keine Spülmaschine, aber Ok. Das überleb ich. Sonst langweilt man sich ja abends im Haus ;-)

*02.07.2008, 1.38 Uhr, 56cm, 4200g, KU 35cm

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Texel - Tipps bitte!
« Antwort #18 am: 16. Mai 2012, 09:29:26 »


Ne Spülmaschine kriegt man ja so gut wie nirgendwo  :P

So what ist jedenfalls ganz nett *find* Freunde von meinen Schwiegereltern sind mit ihrem Hund auch immer da. Und meine Schwiegers selbst waren ja auch schon da.

Januar2012

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • erziehung-online
Antw:Texel - Tipps bitte!
« Antwort #19 am: 16. Mai 2012, 09:59:28 »
Also wir fahren zum Slufter, weil das mit unseren Hunden der ideale Ort ist. Die Gärten sind schon eingewachsen, man hat genug Sichtschutz/oprische Barriere für die Hunde. Von dort kann man wunderbar spazieren gehen, ohne dass man den anderen Touris auf die Füße tritt und sie mit den Hunden evtl nervt oder sie unsere Hunde, da bin ich mir manchmal nicht so sicher  S:D Klar, zum Strand fährt man so 15 Minuten mit dem Rad, aber das ist für uns ok. Mit dem ganz kleinen Zwerg werden wir eh mit dem Auto fahren und dann später mit Fahrradhänger und dann kann sie selber fahren. Ich bin als kleiner Stöpsel immer vom Slufter durch de Koog zum Stall gefahren. Ging alles. Ach, und in dem Park haben eigentlich alle Häuser ne Spülmaschine ;-) Seeehr wichtig für mich  8) Und den Brötchenwagen mit echten Brötchen gibts dort auch.

An Roompot stört mich, dass man so auf dem Präsentierteller wohnt. Die Häuser sind aneinander geklatscht, aber Privatsphäre hat man nicht wirklich. Waren dort aber schon ein paar Mal, weil wir nichts anderes mehr bekommen haben.

Ich bummel auch lieber durch Den Burg. De Koog ist nur noch Fressmeile und dann gibts noch die Souveniershops und Ende. Wobei, in de Koog gibts mein Lieblingseis und nen guten Bäcker... hat alles seine Vor- und Nachteile.




 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung