Autor Thema: Tarif Öffentlicher Dienst  (Gelesen 5531 mal)

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52870
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Tarif Öffentlicher Dienst
« am: 16. Dezember 2013, 09:26:20 »
Da ich beim Googeln nicht schlau werde - was verdient man denn im Öffentlichen Dienst?

Ich habe mich gerade beim KH beworben. Reinigungspersonal nur für Sonntag und Feiertag je 5 Stunden und angeblich ist das eine Stelle auf Steuerkarte. Kann das überhaupt sein, dann hätte man ja einen Mega-Stundenlohn.  ??? Das wären ja in einem Monat ohne Feiertag nur 20 Stunden. Und damit soll man über 450€ kommen?  :o

Im Verkauf muss ich 15-18 Stunden/Woche arbeiten und komm auf 450€ Minijob. Ich bin verwirrt.
« Letzte Änderung: 16. Dezember 2013, 09:28:55 von ~Netti~ »

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7786
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:Tarif Öffentlicher Dienst
« Antwort #1 am: 16. Dezember 2013, 09:30:41 »
http://oeffentlicher-dienst.info/tv-l/

Schau mal da. Wahrscheinliche Eingruppierung E1.

Entgeltguppe: E 1 – E 4 - Einfache Tätigkeiten - An- und Ungelernte - Bote, Küchenhilfe, Helfer in der Justiz

Also vermutlich Entgeltgurppe 1, wenn es um normale Rinigungsarbeiten geht

Da gibt es auch einen Rechner. :)




“In the age of information, ignorance is a choice.”


~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52870
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Tarif Öffentlicher Dienst
« Antwort #2 am: 16. Dezember 2013, 09:37:51 »
Danke, meine Güte. Ich hatte die Seite auch gefunden, aber ich hab NULL durchgeblickt.  s-:)

Sie sagte am Telefon, dass man über die 450 auf jeden Fall drüber käme wegen Feiertagszuschlägen, Sonntagszuschlägen usw. Und wenn ich das jetzt so eingebe wie du sagst, dann käm man ja ohne Zuschläge schon auf was über 450€ Brutto. Krass. Mit den paar Stunden ....  :o

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15113
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Tarif Öffentlicher Dienst
« Antwort #3 am: 16. Dezember 2013, 21:27:00 »
hä? putzen im krankenhaus läuft bei euch über den öffentlichen dienst??? der hammer!!

hier ist das alles privat mit unterirdischer bezahlung  s-:)
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7786
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:Tarif Öffentlicher Dienst
« Antwort #4 am: 16. Dezember 2013, 21:28:09 »
Es soll ja noch öffentliche /städtische Krankenhäuser geben.




“In the age of information, ignorance is a choice.”

die Ilse

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 433
Antw:Tarif Öffentlicher Dienst
« Antwort #5 am: 16. Dezember 2013, 21:34:28 »
Klingt famos. Greif zu! Ich hab als studierte nicht son Stundenlohn  ;)

lilly

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 414
  • errare humanum est
Antw:Tarif Öffentlicher Dienst
« Antwort #6 am: 16. Dezember 2013, 22:22:14 »

Also, soweit ich weiss gilt für die meisten Krankenhäuser der TVÖD.

Das Entgelt was in der Entgelttabelle steht ist auf eine 39,8 Stunden oder auch 38, 5 Stunden Woche bemessen, je nachdem in welchem Bereich man arbeitet.

Angenommen dort stehen dann 1500,- Brutto für Vollzeit, also 39, 8 Stunden in der Woche, so sind das bei 5 Stunden in der Woche: 1500,- Euro : 39, 8 Stunden x 5 Stunden tatsächliche Arbeitsleistung= 188,44 Euro im Monat, ein Stundenlohn also von etwa 9,42 Euro Brutto.

Ich denke die Zuschläge die man bekommt sind wohl teilweise nicht schlecht, für eben Reiniungsarbeiten an bestimmten Orten im KH, zu bestimmten Zeiten, Feiertage ect.
« Letzte Änderung: 16. Dezember 2013, 22:24:13 von lilly »
Wenn du allem glaubst, was du liest, tätest du besser daran, nicht zu lesen.
(Japanisches Sprichwort)

die Ilse

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 433
Antw:Tarif Öffentlicher Dienst
« Antwort #7 am: 16. Dezember 2013, 22:33:10 »
Ja aber wenn man damit über die 450 kommen soll sind das deutlich mehr auf die Stunde ...

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52870
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Tarif Öffentlicher Dienst
« Antwort #8 am: 16. Dezember 2013, 23:24:39 »
Das ist schon klar, ich hatte das ja auch runtergerechnet auf die paar Stunden.
Ich hab extra angerufen und die Dame dort sagte das hat eben was mit den Zuschlägen zu tun. Außerdem wird zwar erstmal nur für Sonntag und Feiertag gesucht, aber es ist ja doch mal jemand krank oder hat Urlaub und dann hat man viell auch 10 Stunden/Woche. Je nachdem.
Ich finde die Bezahlung trotzdem unglaublich. Wenn ich bedenke, was man im Einzelhandel dafür arbeiten muss...
Und da musst du zB beim Bäcker auch am Sonntag arbeiten, bekommst aber trotzdem nur deine 5€ Stundenlohn und keinen Zuschlag, keinen einzigen Cent.

Bewerbung ist raus, mal sehen ...

@Satti  Ja, so steht es schon in der Anzeige. Tarif ÖD

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7786
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:Tarif Öffentlicher Dienst
« Antwort #9 am: 17. Dezember 2013, 09:20:25 »
Klingt famos. Greif zu! Ich hab als studierte nicht son Stundenlohn  ;)

Darf ich mal fragen, was du studiert hast / arbeitest?  :o




“In the age of information, ignorance is a choice.”

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11064
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Tarif Öffentlicher Dienst
« Antwort #10 am: 17. Dezember 2013, 09:48:29 »
...
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2014, 12:46:23 von Martina »
Ohne

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung