Autor Thema: Switch and Go Dinos ...  (Gelesen 3779 mal)

Simba

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 367
  • früher bella
Switch and Go Dinos ...
« am: 21. Februar 2015, 15:59:10 »
.... Von V-Tech

Hat die jemand zuhause und kann mir sagen ob die sehr laut sind?  :)

LG Simba



Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Switch and Go Dinos ...
« Antwort #1 am: 21. Februar 2015, 18:50:43 »

Finn hat so einen von Opa bekommen. Es geht, ist erträglich - gibt echt schlimmeres.


Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22453
Antw:Switch and Go Dinos ...
« Antwort #2 am: 21. Februar 2015, 18:56:23 »
Verglichen mit anderem Dudelzeugs ist es ok ;) ;D


Meine Jungs liiiieben die Dinger :)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5408
Antw:Switch and Go Dinos ...
« Antwort #3 am: 21. Februar 2015, 18:57:43 »
Wir haben einige davon und sie sind zu ertragen. Kjell macht sie auch nicht immer an, wenn er damit spielt.







Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23248
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Switch and Go Dinos ...
« Antwort #4 am: 22. Februar 2015, 17:20:21 »
Mein Kleiner hat solche - ich finde auch, es gibt lauteres Spielzeug.
Hast du auf Youtube mal ein Video dazu gesehen?  :)
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8039
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Switch and Go Dinos ...
« Antwort #5 am: 22. Februar 2015, 17:23:16 »
Ich finde die jetzt auch nicht übermäßig laut. Wir haben dem Jüngsten welche zu Weihnachten geschenkt.
Wobei - wir bekamen dann Besuch und wurden gefragt, wer uns denn damit ärgern wollte  S:D
Keiner - das waren wir selber  ;D

Simba

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 367
  • früher bella
Antw:Switch and Go Dinos ...
« Antwort #6 am: 22. Februar 2015, 18:56:05 »
 Danke euch schon mal für eure Antworten.  :)

Ich glaube zu Ostern werden hier 2 davon einziehen   :D

Nicht sooo laut ... Klingt ja schon mal .... Vielversprechend  ;D

@honey: auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen. Danke  :-*




Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5408
Antw:Switch and Go Dinos ...
« Antwort #7 am: 22. Februar 2015, 20:44:02 »
Du kannst auch im Spielzeugladen probehören. Die sind so eingepackt, dass man das testen kann.







Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Switch and Go Dinos ...
« Antwort #8 am: 24. Februar 2015, 17:41:23 »


Finn hat sogar zwei davon - Ich hab die angeregt durch diesen Thread mal untersucht und tatsächlich: man kann die Lautstärke regulieren!

Sweety

  • Gast
Antw:Switch and Go Dinos ...
« Antwort #9 am: 24. Februar 2015, 17:45:06 »
Nachdem die Kundenbewertungen zum ferngesteuerten Transformer eher mau waren, wird wohl einer zum Austesten hier einziehen und bei Gefallen auch noch mehr :D
Die Lautstärke schreckt uns nicht. Der Lütte hat zu Weihnachten von uns den Offroad McQueen bekommen. Viel schlimmer kann's nicht werden ;D

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Switch and Go Dinos ...
« Antwort #10 am: 24. Februar 2015, 17:48:35 »

Finn liebt die Teile, den großen von Opa hat er schon ein Jahr oder so, spielt er immer noch sehr viel mit. Den kleineren haben wir ihm geschenkt und im Schrank schlummern noch zwei von den ganz kleinen um 8 Euro. Ich finde hier das Preis/- Leistungsverhältnis gut. Wir mussten auch noch keine Batterie wechseln.

Simba

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 367
  • früher bella
Antw:Switch and Go Dinos ...
« Antwort #11 am: 24. Februar 2015, 18:55:55 »
@sweety: mein Großer hat sich vom Taschengeld einen kleinen Transformer gekauft (wobei ich da den Preis viel zu hoch finde). Er liebt das Teil. Und sein kleiner Bruder auch  ;D

Die Transformer Figuren sind jedoch alle nicht so super bewertet.
Daher die Idee mit den Switch and go Dinos, welche definitiv zu Ostern einziehen werden  :)

Ich muss mich nur noch für zwei entscheiden. Und mittlerweile freu ich mich schon auf die Dinger  :D



Sweety

  • Gast
Antw:Switch and Go Dinos ...
« Antwort #12 am: 24. Februar 2015, 19:35:04 »
Oh, einen (nicht ferngesteuerten) Transformer gibt's auch noch. Ist ja fünfter Geburtstag.
Und ich erwarte ja auch nichts Ausgefallenes. Aber wenn die Kunden übereinstimmend bemängeln, dass der Hebel zum Einstellen leicht abbricht und/oder die Dinger serienmäßig nach zweimal Zusammenklappen den Geist aufgeben, dann denk ich mir, das ist vielleicht nicht das Richtige für mein kleines Rauhbein.
Dann lieber einen normalen Transformer. Denn wenn genau die Eigenschaft, die gewünscht ist, am Ende für Frust sorgt, ist ja auch keinem geholfen. Prinzipiell erfülle ich schon Wünsche und es geht da überhaupt nicht darum, dass es mir gefallen muss. Aber wenn ich damit rechnen muss, dass es in unserem "Hallo *klirr* Uppsi"-Haushalt eine Halbwertszeit von 3,6 Sekunden hat, dann lieber nicht ;D ;D ;D ;D

Simba

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 367
  • früher bella
Antw:Switch and Go Dinos ...
« Antwort #13 am: 24. Februar 2015, 20:29:15 »
Hasbro A9859E24 - Transformers Movie 4 Rid Deluxe Attackers Crosshairs, Actionfigur

-> Den hat mein Großer. Auch nicht ferngesteuert. Der wurde schon sehr sehr oft verwandelt. Bis jetzt ist noch nichts passiert. Aber er passt auch sehr drauf auf. :-*
 Aus Clics, Lego, Bausteinen wurden für den schon Häuser gebaut usw  :D



Sweety

  • Gast
Antw:Switch and Go Dinos ...
« Antwort #14 am: 25. Februar 2015, 10:44:24 »
Danke dir. Ja, über die nicht ferngesteuerten hab ich so arges auch noch nicht gehört. Und ich bin sicher, die Großeltern geben gerne ein ferngesteuertes Auto dazu, weil er sooooo gerne fernsteuern mag. Über den Transformer haben wir jetzt mit ihm gesprochen, warum wir den nur ungern schenken würden. Das hat ihm dann gut gepasst, weil er schon gerne was ferngesteuertes hätte, was sich dann auch steuern lässt ;D

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung