Autor Thema: supertalent-unverantwortlich!!!  (Gelesen 4308 mal)

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15257
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
supertalent-unverantwortlich!!!
« am: 08. Oktober 2011, 21:38:42 »
warum darf sowas gemacht/gesendet werden?
wie kann man 2 sooo kleine mäuse ohne eine sicherung am trapetzt rumturnen lassen?
und dann die aussage vom vater: sie könnten auch aus nem netz raus fallen...und ER würde sie fangen  s-:)
so ein dummes gerede  :-(
dann brauch die kids im auto auch kein sitz-man kann sie ja halten udn sie könnten vom gurt ja auch verletzungen erleiden....

oh man ich finde es schon doof wenn die kids mit gesang oder so vermarktet werden aber wenn es dann soooooooooo egfährlich wird!!?!??!?!?
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

sanigirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7303
  • Zwei (B)Engel & eine Prinzessin begleiten uns!!!
Antw:supertalent-unverantwortlich!!!
« Antwort #1 am: 08. Oktober 2011, 21:41:20 »
Seh ich genauso. Von mir hätten die beiden auch kein ja bekommen. So toll das auch aussah, die beiden sind viiiiel jung.


Funkenflug

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1794
    • Familienwebsite
    • Mail
Antw:supertalent-unverantwortlich!!!
« Antwort #2 am: 08. Oktober 2011, 21:41:43 »
du letzte woche konnte ich mich nur unendlich über dieses arme bauchtanzmädchen aufregen. ich war schon drauf und dran einen brief an rtl zu schreiben.

solange es dafür ne plattform gibt und auch genau diese dinge dann im fernsehen gesendet werden, wird es eltern geben die ihre kinder da hin bringen... ätzend.
Prinz 3/10
Prinzessin 11/13

Ina84

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5343
  • Einfach nur glücklich...
Antw:supertalent-unverantwortlich!!!
« Antwort #3 am: 08. Oktober 2011, 21:51:04 »
Ich verstehe den Sender da auch nicht. Die müssten sich um die Sicherheit kümmern. Warum durften die Kinder ohne jeglichen Schutz auftreten? Unverantwortlich....
Von den Eltern ganz zu schweigen  :-X





satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15257
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:supertalent-unverantwortlich!!!
« Antwort #4 am: 08. Oktober 2011, 21:51:20 »
ätzend find ich das auch schon IMMER,aber das ist doch schlicht fahrlässig!!! und dann das gelaber des vaters.....es KANN nix passieren,er fängt sie auf etc.....er vertraut seinen kinder  :-[
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:supertalent-unverantwortlich!!!
« Antwort #5 am: 08. Oktober 2011, 21:52:14 »
Seh ich ein bisschen anders.

Klar kann der Vater den Kleinen nicht auffangen, wenn sie die schwingende Übung machen, aber ganauso denke ich, dass er es einschätzen kann, was seine Kinder können und was nicht.

Es sind Artistenkinder, die das täglich machen. Die Kinder sind keine Amateure, sondern Profis.

Das Bauchtanzmädchen fand ich da moralisch betrachtet viel schlimmer. Einfach weil der Druck vom Vater kam. Aber auch dann finde ich es gut, wenn sie es in dem Fall gezeigt haben, weil es für viele ein deutliches Signal war, dass das nicht gewünscht und unterstützt wird. Wohl auch in der Hoffnung, dass dann viele Eltern ihre Kinder erst gar nicht anmelden.

4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

jaceny

  • Gast
Antw:supertalent-unverantwortlich!!!
« Antwort #6 am: 08. Oktober 2011, 22:11:00 »
Hi

Muss da Bettina Recht geben - sehe das eigentlich auch so.

Es gibt sehr viele Gefahren für Kinder ... ich selbst habe Hochleistungssport Akrobatik gemacht, selbst da sind sehr viele gefährliche Übungen. Einmal nicht aufpassen - einmal den Zeitpunkt verpassen und man hätte im Rollstuhl enden können.
Hätten mir das meine Eltern auch verbieten sollen, Sport zu machen ?!

Toll ist vieles nicht und die Empörung auch verständlich. Nur sollte man hier kein Anklage-Thread machen.
Außerdem muss man vor solchen Shows unterschreiben, dass falls was passiert die nicht Haften, sondern man auf Eigenverantwortung das macht!

@Funkenflug

Klar das auch viele Kinder das nicht freiwillig machen, ein emenzer Druck seitens der Eltern auf ihnen lastet, was keinesfalls unter den Tisch gekehrt werden sollte.
Schau doch mal in die liebe USA! Die ganzen Castingsshows mit den kleinen Kindern,vorallem Mädchen die aussehen wie überreife Frauen! Die Psyche leidet total - die Kindheit ist weg.
Es fängt einfach schon bei den Eltern an - bei den Medien UND bei denen die es sich anschauen ... würde keiner sowas anschauen würden solche Shows/Serien nicht geben, wenn die Einschaltquote zu gering ist.

Ich z.B schaue eigentlich sogut wie kein Fernsehen außer Nachrichten oder Reportagen - und das nicht ohne Grund.

Lilifee

  • Gast
Antw:supertalent-unverantwortlich!!!
« Antwort #7 am: 08. Oktober 2011, 22:15:14 »
Hab auch Leistungssport gemacht, finde es aber auch nicht in Ordnung.

Bri Tta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3489
Antw:supertalent-unverantwortlich!!!
« Antwort #8 am: 08. Oktober 2011, 22:26:04 »
Ich fand es auch unverantwortlich.

Klar weiss der Vater um die Gefahr und kann es eventuell einschätzen, aber bitte wo ist das Problem da ein Netz darunter zu spannen oder wenigstens Matten hinzulegen?
Was soll das, das der da seine Kinder völlig ungesichert da rumturnen lässt??

Mir ist klar, das diese Kinder - so klein wie sie sind - Vollprofis sind, aber es ist mir unverständlich wie man so unvernünftig sein kann, seinen Kindern einer Gefahr auszusetzen, die mit minimalem Aufwand verhindert werden könnte.

Und mal ganz ehrlich, der glaubt ja wohl selbst nicht, das er eines, im schlimmsten Fall sogar beide Kinder auffangen könnte, wenn die im Schwung da runter fallen?? :o :o
[/url]

ehemals Fannilein :-)

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15257
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:supertalent-unverantwortlich!!!
« Antwort #9 am: 08. Oktober 2011, 22:29:19 »
ein netz,ein seil...irgendeine sicherung...ich mein WARUM haben das erwachsene im zirkus??? weil sie abschätzen können das eben doch was passieren kann....aber klar-wäre ja evt weniger spektakulär...
jaaaaaaaaaa es kann immer und überall was passieren und jaaaaaaaa wir können unsere kinder nicht vor allem schützen..
ICH finde diese aktion trotzdem schei+++
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

jaceny

  • Gast
Antw:supertalent-unverantwortlich!!!
« Antwort #10 am: 08. Oktober 2011, 23:00:21 »
Ich habe es ja nicht gesehen, aber so wie ihr das nun schildert. Klar hätte man ein Netz drunter spannen können!
Wieso und weshalb können wir nicht klären - viell. haben sie das aber auch auf eigne Gefahr abgelehnt ?!
Deshalb kann man doch RTL nicht so hinstellen und zur "Verantwortung" stellen ?!

Bezweifel ich auch sehr stark das der Vater das Kind oder die Kinder aufgefangen hätte ! Schon alleine bis er eine Reaktion zeigt würde zu spät sein ...

@Lilifee

Was findest du nicht in Ordnung ?!

Also ich habe auch oft ohne Sicherung geturnt, auch meinen doppelten Salto auf der normalen Matte beim Tunier nicht! Weder FlicFlacs noch riskante Hebe-Stehübungen - das gleiche war für meine Partnerin der Fall .. da konnte man z.B nicht sichern.
Wir haben es Monatelang mit Sicherung z.B auf dem Trampolin oder Sprungbahn geübt.
.. mh

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15257
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:supertalent-unverantwortlich!!!
« Antwort #11 am: 08. Oktober 2011, 23:13:43 »
@jacency
das waren einige meter höhe wo die kids da rum geturnt sind und selber ablehnen oder entscheiden ist da net-die waren 6 und 8 oder so....
und wenn die eltern schon zu dämlich sind um ihre kinder zu schützen dann muss es eben jemand anderst machen....

@gefahr
wie oft gings bei dem kerl bei wetten dass gut? wie groß war danach das geschrei???? udnd er war alt genung und konnte für sich selbst entscheiden..
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

jaceny

  • Gast
Antw:supertalent-unverantwortlich!!!
« Antwort #12 am: 08. Oktober 2011, 23:36:36 »
@Satti

Aber der junge Mann von Wetten Das? sagt selbst - die Gefahr ist immer mit dabei und er war sich dessen bewusst.
ER hat unterschrieben - dass ER die Gefahren weiss und das ZDF dafür nicht verantwortlich ist.
Dennoch haben sie sich schuldig gefühlt und die Konziquenzen gezogen. (Auch der Moderator, vergess immer seinen Namen Gottschalk?)

Ich meinte auch die Eltern - dass die das unterschrieben haben. Klar das ein Kind nichts unterschreiben kann oder dessen sich ganz bewusst ist. Dennoch wissen Artistenkinder dass jederzeit was passieren kann - es ist deren Leben. Ein anderes wie wir es haben .. sie leben davon.
Schön ist es nicht und ich bin froh nicht so zu leben oder eine Artistenfamilie zu haben.

Naja dämmlich würde ich das nicht betiteln. Im "Normalleben" gibt es auch sehr viele Situationen wo etwas passieren kann es für uns aber "normal" ist.
Für -die- ist es die Normalität.
Weisst was ich damit sagen will ?!
Finde es nur nicht gut das RTL oder die Show an den Branger gestellt werden ?!

Ist schwierig. Natürlich würde ich alles tun um meine Kinder zu schützen - persönlich würde ich das so auch nicht verantworten!
Aber es gibt im Sport immer Sachen die sehr gefährlich sind ... und dennoch was "normal" ist wird nicht an die Wand geklatscht ...

Weiss nun nicht wie ich das besser ausdrücken soll hoff mich versteht hier keine falsch!  :-*

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15257
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:supertalent-unverantwortlich!!!
« Antwort #13 am: 08. Oktober 2011, 23:50:40 »
sag ich ja das der junge mann bei wetten dass alt genug war das selbst zu etscheiden!
und wenn ich stuntfahrer bin müssen meine kinder sich im auto doch trotzdem anschnallen und man kann net sagen wir machen das immer so....das ist unser leben etc...

und nur weil die was unterschreiben ist es doch nicht besser? wenn was passieren würde wäre es mir ehrlich gesgat egal WER die kosten trägt sonder WER das verhindern hätte können....

und die kinder sind zu klein für "sie wissen um die gefahr"!!!
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Ina84

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5343
  • Einfach nur glücklich...
Antw:supertalent-unverantwortlich!!!
« Antwort #14 am: 09. Oktober 2011, 00:05:15 »
Klar sind die Kinder Profis und tun dies täglich, ABER allerdings auch in einer anderen Umgebung. Einer bekannten Umgebung. So eine Show und eine fremde Bühne sind da doch wieder ganz andere Vorraussetzungen.
Ich verstehe es einfach nicht...es wäre kein grosser Akt gewesen, die Kinder zu sichern.
Wenn was passiert wäre, wäre das Geschrei wieder gross....





Bri Tta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3489
Antw:supertalent-unverantwortlich!!!
« Antwort #15 am: 09. Oktober 2011, 00:16:21 »
Klar sind die Kinder Profis und tun dies täglich, ABER allerdings auch in einer anderen Umgebung. Einer bekannten Umgebung. So eine Show und eine fremde Bühne sind da doch wieder ganz andere Vorraussetzungen.
Ich verstehe es einfach nicht...es wäre kein grosser Akt gewesen, die Kinder zu sichern.
Wenn was passiert wäre, wäre das Geschrei wieder gross....

Eben, und der Bohlen hat es ja auch noch gesagt, das die Bühne eine andere Umgebung ist, da kann mal ein Kameramann quer laufen, und zack knallts.
Ich kann einfach nicht verstehen, wie man so unverantwortlich sein kann, und wenn die Eltern schon nicht so viel sind, das sie sich drum bemüen, das nichts passieren kann, dann sollte RTL wenigstens soviel sein und sagen, das Kinder nicht ungesichert sowas machen dürfen, fertig.
[/url]

ehemals Fannilein :-)

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:supertalent-unverantwortlich!!!
« Antwort #16 am: 09. Oktober 2011, 09:38:26 »
Wenn die Kinder es aber immer ohne Seil machen, dann kann es zusätzlich verunsichern. Sie proben jeden Tag 1 Stunde. Davon ist die meiste Zeit Krafttraining schätze ich. Sie haben Kondition und sind trainiert. Seit Jahren, auch wenn wir Normalos das nicht gern hören, weil es so sehr an unserer Vorstellung vorbeigeht.

Was ich allerdings nicht verstehe ist der Sicherheitsaufschrei bei trainierten Kindern, wenn die eigenen untrainiert auf einem Gartentrampolin rumhüpfen dürfen ohne dass sich die Erwachsenen an die angegebenen Sicherheitsrichtlinien halten.

Da kommt regelmäßig das Argument "ich steh ja daneben".... klar, da ist ja dann auch noch ein Netz dazwischen, also was bringt es daneben zu stehen. Die Kinder (von dem schwingenden Trapez mal abgesehen) waren vielleicht 2-3 Meter hoch und der Vater stand direkt drunter die meiste Zeit. Es gab quasi keine Sekunde, wo die Kinder nicht mind. eine Hand  an dem Gerät hatten oder eben mit Beinen am Trapez fixiert waren.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53136
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:supertalent-unverantwortlich!!!
« Antwort #17 am: 09. Oktober 2011, 10:13:39 »
...wart ihr schon mal im zirkus?
das sind artistenkinder. ich bin bestimmt jemand, der vorsichtig ist, aber ich stimme bettina da zu. im zirkus treten auch sehr oft kinder/jugendliche auf, auch ungesichert. ich war schon mehrmals im zirkus krone und im zirkus barum, da machen die sachen, dass man wirklich kaum hingucken kann. das sind internationale artisten, AUCH mit ihren kindern - die können das!

Bri Tta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3489
Antw:supertalent-unverantwortlich!!!
« Antwort #18 am: 09. Oktober 2011, 10:48:44 »
Ja Netti, da geb ich dir und Bettina recht, aber das Zirkuszelt ist ihre gewohnte Umgebung, und - um mal beim Kameramann zu bleiben - da rennt niemand einfach so mal quer durch die Manege.
Diese Bühne war totales Neuland, die Umgebung war anders, die beiden waren furchtbar aufgeregt (zumindest nach meinem Empfinden), und wie gesagt die Gefahr, das da einfach mal einer quer rennt und die Kinder da reinstossen ist eben gegeben.

Nochdazu ist ein Manegenboden meiner Erinnerung nach mit Sand gefüllt und darunter befinden sich noch leicht gepolsterte Planen, was immer noch zu einer weicheren Landung führen würde wie ein knallharter Bühnenboden.

Und ich bin immer noch der Meinung, wären da beide oder nur eines der Kinder während dem Schwung gefallen, ich kann mir nicht vorstellen, das der Vater das aufgefangen hätte, der stand ja stockesteif auf einem Fleck, so schnell wäre der niemals zur Stelle gewesen...

Und ich bleib immer noch bei der Meinung, ob Vollprofis, Artistenkinder oder sonstwas, ein Netz hätte niemandem weh getan.
Seh ich im übrigen bei Erwachsenen genauso, aber das sieht dann halt lange nicht mehr so spektakulär aus wie ohne, und das ist genau auch hier der Hintergrund. (Meine persönliche Meinung dazu)
[/url]

ehemals Fannilein :-)

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14300
Antw:supertalent-unverantwortlich!!!
« Antwort #19 am: 09. Oktober 2011, 11:05:15 »
Ganz ehrlich ... meint ihr RTL würde nicht genau das Risiko abschätzen? Dumm sind die ja nun auch nicht. Risiko ja - aber gut kalkuliertes Risiko! Daher fand ich die Reaktion von Dieter mehr als daneben. Auf seinem Zettel sieht er doch genau was als nächstes kommt und vor jeder neuen Nummer wird doch auch aufgebaut und da war er überrascht  s-:) ?

Ich bin auch der Meinung ein Netz wäre mit Sicherheit besser gewesen - keine Frage! Aber im Zirkus turnen die Kinder viel weiter oben!
Und aufgeregt .. naja ist im Zirkus kein Publikum?
Und was die Kameras angeht .. da rennt keiner mehr zu Fuss rum .. die laufen an schwenkbaren Elementen auf Schienen. Klar kann auch da was passieren - aber eher gering!

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15257
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:supertalent-unverantwortlich!!!
« Antwort #20 am: 09. Oktober 2011, 12:33:38 »
der kamera mann der unten durch lief hatt keine schienen  ;)
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53136
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:supertalent-unverantwortlich!!!
« Antwort #21 am: 09. Oktober 2011, 12:36:39 »
es ist ja nicht so, dass ich was dagegen hätte, wenn ein netz da wäre. im zirkus würde ich es auch lieber sehen, es wäre alles gesichert. weil ich eben ein schisser bin.
aber es sind eben artisten. die sehen das anders und wissen sicher auch, was sie sich und ihren kindern zutrauen.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:supertalent-unverantwortlich!!!
« Antwort #22 am: 09. Oktober 2011, 13:28:46 »
@Fannilein: Ich fand die gar nicht so sehr aufgeregt. Aufregung klar, aber nicht über normales Maß meinem Empfinden nach. Ein bisschen Aufregung muss sein, damit man sich noch mehr konzentriert und nichts leichtfertig macht. Und die haben das sehr routiniert abgespult finde ich.

4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Bri Tta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3489
Antw:supertalent-unverantwortlich!!!
« Antwort #23 am: 09. Oktober 2011, 13:46:37 »
@Bettina
Naja, jeder hat da ein anderes empfinden, aber du hast recht, ich weiss ja nicht wie aufgeregt sie sonst wirken. Und ja, die haben das sehr routiniert gemacht, da sag ich auch gar nicht anders.
Aber die Vorstellung, das da eines der Kinder runterfällt, oh das hat mir echt den Schauer über den Rücken getrieben und ich konnte da gar nicht richtig hingucken. :-[
Ich will ja auch niemanden von meiner Meinung überzeugen, die einen sehen das so, die anderen so, wäre ja schlimm wenn alle immer einer Meinung wären.

Und ich bleib trotzdem dabei, ein Netz hätte niemandem weh getan und die beiden Mäuse wären auch trotz Netz weiter gekommen und genauso bejubelt worden! :)
[/url]

ehemals Fannilein :-)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung