Autor Thema: .  (Gelesen 3976 mal)

Daniela+Kids

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4454
.
« am: 31. Oktober 2013, 14:55:11 »
 ;)
« Letzte Änderung: 25. Januar 2014, 13:38:16 von Daniela+Kids »

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #1 am: 31. Oktober 2013, 15:12:43 »

Mein Mann hat als Firmentelefon ein Samsung S4 als Firmenhandy und privat ein IPhone 4, ich hab ein 4S. Es kommt sicher drauf an, was man mit dem Teil machen will, aber aus meiner Sicht kann das 4S mini nicht mit dem Iphone mithalten. Wir nutzen unsere Telefone grundsätzlich bis sie kaputt sind, bei meinem Mann wirds wohl bald soweit sein und es wird definitiv wieder ein Iphone.


Sweety

  • Gast
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #2 am: 31. Oktober 2013, 15:16:52 »
Ich hab von Apple auf Android gewechselt (auch ein Samsung) und gehe ganz sicher nicht zurück zu Apple.
Eigentlich bezahlt man da hauptsächlich für das schöne Gefühl, zur Applewelt zu gehören, aber am Ende kam ich mir doch recht verappled vor ;)

Die Kundenhotline hab ich als schlechten Witz empfunden und von dem, was vergleichbare Smartphones können, unterscheidet sich da auch nicht viel.

Die Kinnlade ist mir runtergeklappt, als ich nach dem Handytausch das Samsung vollgeknallt habe mit all meinen Lieblingsapps.
Es gibt die ja nun für iOs und für Android und identische Apps waren bei Google Play ausnahmslos günstiger.
Selbst bei so kleinen Zwischendurchspiel-Apps für um einen Euro sind da teilweise Preisunterschiede von bis zu 20 Cent. Das fand ich schon ziemlich krass.

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2236
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #3 am: 31. Oktober 2013, 15:18:01 »
Das ist genau so ne Glaubensgemeinschaft wie bei den Kameras (Nikon / Canon).

Wer's wertiger mag wird sich fürs iphone entscheiden. Geh nur mal in den Laden und nimm beide (falls möglich keine Dummys) in die Hand.

Für mich wäre das Samsung nix; ist im Vergleich zum iphone irgendwie "wie Plastik".

Was die Software betrifft finde ich (mein Mann hat ein HTC) IOS auch besser als Android, aber das ist sicher ein Gewohnheitsding.

Meine Stimme dennoch fürs iphone :)
LG
some




Frau B.

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2867
  • Endlich Mama!
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #4 am: 31. Oktober 2013, 15:18:16 »
Ich hatte immer ein iPhone und bin dann Anfang des Jahres umgestiegen auf das Samsung Galaxie S4 - ich finde es viel besser, da größer, surfen ist angenehmer damit.

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #5 am: 31. Oktober 2013, 15:22:15 »
Ich hab grad von Nikon zu Canon gewechselt  ;D

Aber ich bleib bei Apple @sweety, allein schon, weil wir noch NIE für eines unseres Apple Produkte Kundenservice benötigten.

Und ich mag Android absolut nicht. Außerdem gefallen mir die Samsungs alle nicht - ich finde keine rechte Alternative. Ich hoffe, mein Iphone hält noch lange, ich mag das 4S nämlich auch lieber als die 5er.

@Ava: Für mich muss ein Smartphone klein sein - für den weiteren Bedarf hat man das Ipad Mini  8)

Sweety

  • Gast
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #6 am: 31. Oktober 2013, 15:23:40 »
Ist es elektronisch, werde ich den Kundendienst benötigen. Das ist sowas wie ein Naturgesetz ;D ;D

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #7 am: 31. Oktober 2013, 15:26:17 »
Ich hab grad von Nikon zu Canon gewechselt  ;D

Verräterin! Nie im Leben zu Canon...ähäh ;D Nikon forever und so... ;D

Telefonmäßig: ich mag mein Samsung S 3, mein Mann nicht. Er will wieder einen Iphone. Wäre für uns eigentlich sogar vernünftiger, da wir einige Appleprodukte haben und somit besser kombinieren können, aber mei...man kann nciht alles haben.

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #8 am: 31. Oktober 2013, 15:27:36 »
Ich würd beide mal ausprobieren, grad wenn ihr eh noch kaum Apps habt. Das Mini hat mich qualitativ nicht überzeugt im Vergleich mit dem iPhone.

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Daniela+Kids

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4454
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #9 am: 31. Oktober 2013, 15:34:06 »
 ;)
« Letzte Änderung: 25. Januar 2014, 13:38:32 von Daniela+Kids »

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7874
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #10 am: 31. Oktober 2013, 15:37:54 »
Ich weiß nicht wie es mittlerweile ausschaut, aber bei Android hatte man immer das Problem, dass man das nicht (bzw. nur sehr schwer) updaten kann. Bei iOS kriegt man die neueste Version fast automatisch und das ist für mich ein klarer Vorteil.

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #11 am: 31. Oktober 2013, 15:45:07 »

Unterschied ganz klar Kameraqualität und Speicherplatz! 8 GB interner Speicher sind mir einfach viel zu wenig. Ich hab halt die Geräte auch vernetzt, sprich von überall Zugriff auf mein itunes und so.

Und dann eben der Punkt, den Solar geschrieben hat. Plus ich mag Android nicht.

Sweety

  • Gast
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #12 am: 31. Oktober 2013, 15:52:55 »
Also DAS kann ich nicht (mehr) bestätigen. Ich stutze, das Handy läuft langsamer und ein paar Minuten später check ich, dass da ein Update lief ;D

War bei Apple - naja, der Fairness halber möchte ich jetzt nicht "umständlicher" sagen... aber da musste ich noch selbst auf ein Knöpfchen drücken. Das muss ich jetzt nicht mehr, daher: Android ;D

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2236
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #13 am: 31. Oktober 2013, 15:59:13 »
Ich kenne vom Handling her nur das S2 von Samsung. Alle Folgemodelle hatte ich noch nicht in der Hand. Das iphone finde ich viel hochwertiger verarbeitet, man hat durch das Gewicht "mehr in der Hand". Mir persönlich gefällt das besser.

Was man im Übrigen nicht außer Acht lassen sollte - und da ein Plus fürs Samsung - die Garantie und Gewährleistung. Bei Apple hat man halt lediglich ein Jahr Garantie, es sei denn, man schließt zusätzlich noch einen Apple Care Protection Plan (69 oder 79 Euro) für das 2. Jahr ab. Natürlich habe ich für jedes meiner Apple-Geräte einen ACP - bisher habe ich ihn für jedes (iphone 3 und 4) auch in Anspruch nehmen müssen. Aber der Service ist 1a, ich habe jedes Mal kurz vor Ablauf der 2 Jahre wegen Kleinigkeiten, die die Funktion nicht beeinträchtigten,  ein neues (bzw neuwertiges, optisch neues) Gerät bekommen.
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2013, 16:01:07 von someandleni_:-) »
LG
some




Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7874
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #14 am: 31. Oktober 2013, 15:59:43 »
Also DAS kann ich nicht (mehr) bestätigen. Ich stutze, das Handy läuft langsamer und ein paar Minuten später check ich, dass da ein Update lief ;D


Ah, ok, dann geht das mittlerweile. Das Samsung meines Mannes ist mittlerweile zwei Jahre alt und mit dem geht das nicht so einfach. Und das ist einfach nur doof. Denn dann hat man eh schon ne Stange Geld ausgegeben und das Gerät ist quasi beim Kauf schon veraltet.  :-X

So rein äußerlich betrachtet liegt mir das iPhone einfach wesentlich besser in der Hand als das Samsung, aber das ist ja völlig subjektiv.

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #15 am: 31. Oktober 2013, 16:00:04 »
Aber die Android Updates sind nach wie vor nicht auf allen Smartphones verfügbar sweety! Und blöd bleibt es trotz Update  ;D

Sweety

  • Gast
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #16 am: 31. Oktober 2013, 16:17:11 »
Aber auf meinem ist es verfügbar, das reicht mir ja schon.

Nee nee, ich bleib eine Bekehrte ;D

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39873
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #17 am: 31. Oktober 2013, 20:48:03 »
Ich finde, dass man das S2 nicht mehr mit dem S3 oder S4 vergleichen kann.

Ich hatte erst das S3, nun habe ich das S4 und hatte als Leihgabe mal das iPhone 4S. Kann ich mich absolut nicht mit anfreunden, ich habe sogar mein iPad verkauft und bekam vor Kurzem das Samsung Galaxy Tab 3 geschenkt.

Der Akku hält einfach gut, Updates werden automatisch gestartet, ich kann den internen Speicher durch eine SD-Karte erweitern, die Kamera reicht für den Alltaggebrauch aus. Die Apps sind günstiger, das Handling einfacher. Es liegt mir besser in der Hand.

Ich bin absolut pro Samsung.

Cosima

  • Gast
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #18 am: 31. Oktober 2013, 20:49:25 »
Samsung :D

Ich mag kein angebissenes Obst!  ;D

Milka

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5369
    • Allegra und Serafina
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #19 am: 31. Oktober 2013, 21:45:33 »
Einmal Apple, immer Apple  :P Für uns kommt nichts anderes in Frage  :)

Wir haben zwei iPads, mein Mann ein iPhone, ich ein iPhone. Und wenn das den Geist aufgibt, gibts wieder eins  :) Bin ein Gewohnheitstier und will mich nicht umgewöhnen und außerdem zufrieden.
principessa numero uno 08/2006 ♥
numero due principessa 03/2010 ♥


„Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.“

Sweety

  • Gast
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #20 am: 31. Oktober 2013, 21:51:12 »
Ich finde, dass man das S2 nicht mehr mit dem S3 oder S4 vergleichen kann.

Ich hatte erst das S3, nun habe ich das S4 und hatte als Leihgabe mal das iPhone 4S. Kann ich mich absolut nicht mit anfreunden, ich habe sogar mein iPad verkauft und bekam vor Kurzem das Samsung Galaxy Tab 3 geschenkt.

Der Akku hält einfach gut, Updates werden automatisch gestartet, ich kann den internen Speicher durch eine SD-Karte erweitern, die Kamera reicht für den Alltaggebrauch aus. Die Apps sind günstiger, das Handling einfacher. Es liegt mir besser in der Hand.

Ich bin absolut pro Samsung.

Ich HAB ein S2... aber ich hab das zeitgleich mit den Minis auf den Markt geschmissene S2+ und hab da eben auch diesen ganzen Kram drin und dabei (automatisches Update und so), den das "alte" S2 nicht hatte.

Und was das das anscheinend irgendwie Zufriedenheit induzierende Gewicht angeht - ich war heilfroh, den schweren Apple-Knochen los zu sein. ;D ;D

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6218
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #21 am: 31. Oktober 2013, 22:18:54 »
Ich hab noch das uralt Modell Samsung Galaxy S Plus. Aber das kann absolut alles was ich brauche (und ich nutze es wirklich viiiiiiel). Vermisst habe ich da noch nie irgendwas und daher gibts gisher auch noch kein neues.

Ich hatte auch mal testweise ein IPhone und mochte es gar nicht. Ich bin ein Android Fan.



pirANhJA

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1544
  • Liebe ist unendlich
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #22 am: 31. Oktober 2013, 22:31:07 »
Hab mich immer geweigert ... von meinen Töchter kam eh: Du bist zu alt für ein Touchhandy, tz ... Halloohoo - ich will damit nur telefonieren und evtl mal ne SMS schreiben ... gg ...

Mein Mann ist der totale Technikfreak - türlich Iphone 3 ... immer neue Firmenhandys und nü hat mein Mann das Iphone5 als Firmenhandy bekommen und ich sein altes geerbt, *überlegt - schon 1 Jahr her ... und jaaa - man kann auch damit telefonieren ;)  :-[ und SMS verschicken ... weiger mich immer soviel Geld der Handyindustrie in den Rachen zu werfen, daher kein Vertrag - schon seit Jahren nicht ... aber auch z H juckt es mich nicht, mehr mit dem Handy zu machen ... türlich hat mein Mann auch das Tablet, pfff ...

Entscheide aus m Bauch raus ;) - sieht gut aus - kauf ich  :P Ani
Das Andere anders sein lassen.

Cecalein

  • Gast
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #23 am: 31. Oktober 2013, 22:41:36 »
.
« Letzte Änderung: 04. November 2013, 09:34:32 von ʏαмι »

chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7612
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Smartphone: Samsung versus iPhone
« Antwort #24 am: 01. November 2013, 06:18:19 »
Samsung :D

Ich mag kein angebissenes Obst!  ;D

 s-yes s-yes s-yes

Ich hatte vorher HTC mit Ios und war immer neidisch, was mein Freund für tolle Spiele auf seinen Handy hatte bzw. was er alles machen konnte und ich nicht :'( ;D

Naja, er hat sich dann das S4 geholt und ich hab nun das S3 und bin seeeeeeeeeeeeeeeeehr zufrieden, ich mag das Android, updates immer super, alles bestens...hier kommt jetzt nur noch Samsung ins Haus

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung