Autor Thema: Sitzkissen und Gurtführung  (Gelesen 3175 mal)

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17293
Sitzkissen und Gurtführung
« am: 27. Oktober 2013, 19:39:41 »
Hi, so langsam fürchte ich, muss ich über einen "Folgesitz" zum Römer kid nachdenken. Mein SOhn ist nun 1,42m und 31 kg und er ist in der Höhe schon komplett oben bei der Rückenlehne und schon wieder grenzwertig....Noch 2-3cm und wir müssen vermutlich was anderes besorgen.
Tja, nun gibt es aber ja keine ALternative mehr, außer eine normale Sitzerhöhung.... Begeistert bin ich nicht, da der Seitenaufprallschutz ja beim Kindersitz noch besser ist und vor allem:Die Gurtführung wird reguliert.....
Ich meine mich zu erinnern, dass es früher, vermutlich in grauer Vorzeit, bevor es Autpsitze gab  ;D So Dinger gab, die man in den Gurt geklemmt hat und die dann die gurtführung verbessert haben (man hat glaube ich Beckengurt und den Quergurt verbunden?!Ich weiss es aber nicht mehr...) gibt es so was ähnliches heute noch? Ich habe nämlich trotz der Größe, die er mit einer Sitzerhöhung erreicht immer den Eindruck, der Gurt könnte "idealer" verlaufen....Oder habt ihr eine andere Idee? Er ist halt eigentlich erst 7,5 und vom Grundsatz her fände ich einen Sitz mit Rückenlehne schon noch sicherer (Wobei das vermutlich in jedem ALter gilt).....

Was mich an den Kissen (also mit Hörnchen) auch stört ist, dass die in der Regel unheimlich breit sind.....Mein Sohn aber ist eher schmal......Welche habt ihr denn da?

Testurteile wird es da wohl nicht mehr geben?  Vermutlich ist es bei der Sitzgruppe egal, welchen man holt?
Derzeit hoffe ich einfach, dass es noch eine Weile mit dem Sitz funktioniert, aber ich gehe mal eher nicht davon aus, dass er den WInter noch bleibt.....


Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7951
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Sitzkissen und Gurtführung
« Antwort #1 am: 27. Oktober 2013, 19:53:52 »
Bist du sicher, dass der Sitz nicht durchhält bis er die 1,50 geknackt hat? Denn ab 1,50 darf er doch auch ohne fahren, egal wie alt er ist? Ob ich das in dem Alter schon machen würde, keine Ahnung. Meine Tochter war 11 als sie die 1,50 erreicht hat und  mein Neunjähriger ist 1,40 aktuell, der wird dann auch ohne fahren, wenn er noch 10 cm zulegt.


lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6038
Antw:Sitzkissen und Gurtführung
« Antwort #2 am: 27. Oktober 2013, 20:10:42 »
Ich hab mal ne Verkäuferin im Babymarkt nach Tests bei den Sitzkissen gefragt. Sie meinte, die gibt es nicht, es gibt wohl auch keine Kriterien dafür, dass so ein Ding verkauft werden darf.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17293
Antw:Sitzkissen und Gurtführung
« Antwort #3 am: 27. Oktober 2013, 20:25:57 »
Das sind ja noch 8cm.....mmhhhh...schwierig einzuschätzen, aber eigentlich ist er mit den Schultern jetzt schon oben dran und der Sitz ganz oben....Also ich denke nein....8 cm denke ich nicht...
Und was dann? Ist die Gurtführung bei 1,50m wirklich schon wirklich sicher ohne Sitzkissen? Oder ist das dann egal?
Theoretisch ist es ja vermutlich sogar egal, ob ein Kind nun 1,50m oder 1,48m ist, wenn man das Kisen weg lässt.....Es geht bei den Erhöhungen doch eh nur noch darum, dass die Gurtführung verbessert wird? D.h. THEORETISCH hab ich grad die Überlegung:WEnn ich eine ALternative finde, die den Gurt ideal am Körper führt, wird das Sitzkissen doch auch bei 1,45m unnötig? Oder hab ich da grad einen DEnkfehler?

@lisa81:Dacht ich mir schon, da es da ja echt nur noch durm geht, das Kind zu "vergrößern"  :-\


Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7951
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Sitzkissen und Gurtführung
« Antwort #4 am: 27. Oktober 2013, 20:44:28 »
Es geht ja darum, dass der Brustgurt nicht am Hals liegt und der Beckengurt richtig überm Becken, wenn er über die 1,50 drüber ist. Ob u dann dafür die Sitzerhöhung brauchst oder nicht, würd ich ausprobieren. Also ob er mit oder ohne besser sitzt. An den Kissen ist ja nicht wirklich was dran, was man groß  testen könnte.

Ich frag mich gerade, ob das in den Größenordnungen überhaupt noch eine Rolle spielt ob der Kopf oben ein bisschen  drüberschaut, solange die Gurtführung passt  ??? Ich denk mal drüber nach. :)

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17293
Antw:Sitzkissen und Gurtführung
« Antwort #5 am: 27. Oktober 2013, 20:49:02 »
Ne, der Kopf darf bestimmt drüber schauen.....ich glaube das tut er sogar schon....Klar, nur bis Ohrenhöhe, weil sonst wäre ja der "Rückschlag" beim Bremsen/Unfall zu heftig mit der Kante von der Kopfstütze quasi im Nacken, aber ein wenig draf der Kopf drüber...das Problem ist eher, dass es an den Schultern etc knapp wird und er sich kaum noch bewegen kann und unbequem sitzt (hat auch einen langen Oberkörper. Das verstärkt das Problem natürlich.....)


lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6038
Antw:Sitzkissen und Gurtführung
« Antwort #6 am: 29. Oktober 2013, 20:19:15 »
Also mir läuft der Gurt bei gut 1,60m noch fast am Hals lang  :-\
Ich denke schon, dass du, wenn du da ne Lösung findest, besser dran bist, als mit Kissen aber blöder Gurtführung.. Nur rein rechtlich bräuchte er noch was, oder?

tini235

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 598
  • yes, we can!
Antw:Sitzkissen und Gurtführung
« Antwort #7 am: 29. Oktober 2013, 20:35:45 »
Eine Freundin von mir ist nur 1,51 und darf auch ohne Sitzkissen fahren  ;D

Spass beiseite, ich bin selber 1,65 und muss mir den Gurt auch immer ganz nach unten machen, damit es passt, aber hinten kann man das ja nicht.

Zur Gesetzteslage:
Auszug aus § 21 StVO

Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr, die kleiner als 150 cm sind, dürfen in Kraftfahrzeugen auf Sitzen, für die Sicherheitsgurte vorgeschrieben sind, nur mitgenommen werden, wenn Rückhalteeinrichtungen für Kinder benutzt werden, die für das Kind geeignet sind (geeignet sind nur Systeme, die den Kriterien der ECE 44-03 oder ECE 44-04 entsprechen). Dies gilt nicht in Kraftomnibussen mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 t.

Anmerkung: Die gesetzliche Verpflichtung zur Benutzung eines Kindersitzes endet mit 12 Jahren oder wenn das Kind 150 cm groß ist. Eines der beiden Kriterien muss also erfüllt sein. Das 12 Lebensjahr wird mit dem 12. Geburtstag vollendet.

Ein ordnungsgemäßer Gurtverlauf wird jedoch bei weniger als 150 cm Körpergröße selten erreicht. Deshalb empfehlen wir dringend, unabhängig von der gesetzlichen Altersgrenze, den Kindersitz weiter zu benutzen.

Ob ein Kindersitz geeignet ist, ergibt sich aus der ECE Zulassung.

Für welche Fahrzeuge Gurte vorgeschrieben sind, ergibt sich aus § 35a Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO).

Den Wortlaut der hier angeführten Verordnungen / Gesetze finden Sie unter § 21 StVO und § 35a StVZO.
Gesegnet mit 4 tollen Jungs!

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27071
Antw:Sitzkissen und Gurtführung
« Antwort #8 am: 29. Oktober 2013, 21:45:25 »
Wir haben von Chicco eine Sitzerhöhung die ich a) nicht wahnsinnig breit finde und die b) so  eine Gurtführung dabei hat, die finde ich nämlich auch sehr gut!

http://www.chicco.de/ProdottiChicco/SchedaProdotto/tabid/678/art/00060893770000/Default.aspx



M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Antw:Sitzkissen und Gurtführung
« Antwort #9 am: 30. Oktober 2013, 05:54:59 »
Ich hab ja auch so ein langes schmales Kind mit breiten "Schwimmschultern" *g*.... bei uns ging der Römer jetzt auch nicht mehr, so dass wir jetzt auf ein Sitzkissen umgestiegen sind. Allerdings kann ich dir die Firma nicht sagen, muss ich heut Nachmittag mal gucken, wenn mein Mann wieder da ist.
Es ist nicht so eins aus Styropor, sondern eins aus festen Kunststoff mit so Seitendingern, hab ich bei Toys r us gekauft. Ich gucke nachher mal nach.

Die Gurtführung ist gut, wenn sie darauf sitzt, es schneidet nix ein oder so, er läuft flach, so wie es sein sollte, allerdings lassen sich unsere Gurte auch in der Höhe verstellen.

Ich glaube da hilft nur "Testsitzen" ;)

Soll ich dir sagen wo mein Mann in Koblenz arbeitet? Dann läufste mal vorbei, holst dir den Autoschlüssel und testest  ;D

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7951
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Sitzkissen und Gurtführung
« Antwort #10 am: 30. Oktober 2013, 11:20:20 »
Öhm, einfachste Lösung erst mal (die mir auch erst jetzt einfällt ): Beim Römer Kid die Rückenlehne abmachen und mal testen wie die Gurtführung ist wenn er nur auf dem Unterteil sitzt. Das ist ja nichts anderes als ein Sitzkissen.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17293
Antw:Sitzkissen und Gurtführung
« Antwort #11 am: 30. Oktober 2013, 11:44:08 »
@solare: oh....hatte gar nicht überlegt, ob das geht  ;D
Er saß allerdings schon auf Sitzkissen...bei Omas oder wenn wir noch eine Freundin der Kleinen dabei hatten (dan  kommt der große aufs Kissen) und irgendwie dachte ich immer:Der Gurt könnte idealer laufen.....
Wobei das natürlich dann auch eine Lösung wäre, wenn der Sitz nicht mehr passt...einfach als Kissen weiterverwenden (falls unserer umzubauen geht....Keine Ahnung, ob das bei jedem funktioniert?)
Aber wegen der Gurtführung da schau ich mir die von Nipa mal an und was "Gurtführung" da bedeutet...das klingt namlich gut(und unser Sitz ist nun ja auch schon 4 Jahre alt und ziemlich oll)
@Mel  ;D ;D ;D ;D Da würde dein Mann sicher doof schauen, wenn ich zu seiner Arbeit komme und den Autoschlüssel einfordere  S:D S:D Aber schau mal welchen Sitz ihr habt, dann werde ich mir mal im Geschäft den Chicco und euern anschauen..... Da reicht ja dies mal dann auch Toys......


Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7951
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Sitzkissen und Gurtführung
« Antwort #12 am: 30. Oktober 2013, 11:54:11 »
Wir haben auch drei Römer-Sitze in der Gewichtsklasse. Einer davon, der des Mittleren, ist der Kidfix, also der Kid mit Isofix und bei dem geht das definitiv. Und bei den beiden anderen geht das auch, einer älter, einer neuer. Es würde mich arg wundern wenn das nun bei eurem nicht gehen würde  ;D
*edit* Und ja, ich weiß, dass man Kindersitze eigentlich tauschen soll, wenn sie älter als 5 Jahre sind wegen Materialermüdung, aber ich glaube, wenn man nur noch den Sitz ohne Lehne in Gebrauch hat spielt das keine große Rolle mehr. :)
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2013, 11:56:17 von Solar. E »

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17293
Antw:Sitzkissen und Gurtführung
« Antwort #13 am: 30. Oktober 2013, 19:34:06 »
Ja, das denke ich auch....Was soll da noch ermüden an Material? Unserer sieht halt mittlerweile nur echt oll aus und verliert ständig den Bezug ...dass der noch ein paar Jahre "mitmacht" denke ich nicht, aber vorerst sicher (derzeit ja eh noch mit Rückenteil)...ist aber ja auch erst 4 Jahre alt......d.h. 1-2 Jahre ist er eh noch gut "brauchbar" vom Material her.....
Ich werde das bei Gelegenheit mal testen, ob man die Lehne entfernen kann
Wobei der Sitz von Nipa gut aussieht und bei einem m toys hab ich ihn grad für 18 Euro entdeckt.....da denke ich, werden wir dann einfach, sobald der mit Lehne wirklich zu klein ist, einen neuen Sitz kaufen,....18 Euro sind nun ja wirklich nicht die welt


schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7655
    • Mail
Antw:Sitzkissen und Gurtführung
« Antwort #14 am: 30. Oktober 2013, 19:56:46 »
also unsere sitzen beide im cybex solution  und wir sind zufrieden, nur weil das kind ca 1,40 ist würd ich nicht zwangsläufig an einen anderen sitz denken da die meiner meinung nach teilweise auch vorallem bei den beinen in die länge wachsen und das von der sitzhöhe her dann eh keine rolle spielt:D
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

lotta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3086
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:Sitzkissen und Gurtführung
« Antwort #15 am: 30. Oktober 2013, 20:25:53 »
Ich kenne so eine Gurtführungshilfe auch noch... Das war so ein Teil mit Druckknöpfen, das um Becken- und Schultergurt gelegt wurde  und dann die beiden enger zusammenführte.

In den 90ern hatten meine Eltern sowas für meine Nichten und es war super! Ich suche auch schon eine Weile nach sowas aber anscheinend Suche ich falsch oder es gibt die Dinger nicht mehr...






„Lernt, was ihr für Euer Leben nötig habt! Geht nicht gebückt und gebeugt, geht aufrecht wie Freie! Geht mit erhobenem Kopf, aber erhebt euch nie über andere! Geht mit wachem Verstand und mit heißem Herzen!" G. Leber

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17293
Antw:Sitzkissen und Gurtführung
« Antwort #16 am: 31. Oktober 2013, 12:03:58 »
@lotta: Ja, genau so was meine ich!!!Grün war das Ding, das weiß ich noch....Aber scheint es wirklich nicht mehr zu geben

@schwarzesgiftal: Klar, so lange es passt, sitzt er im Sitz....Aber wenn es nicht mehr geht, brauchen wir eben eine vernünftige Lösung, bis er wirklich so groß ist, dass der Gurt auch ohne Sitzkissen gut verläuft (was ja ggf. nicht mal bei 1,50m der Fall ist,sondern erst später)


Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27071



lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17293
Antw:Sitzkissen und Gurtführung
« Antwort #18 am: 31. Oktober 2013, 20:36:30 »
Ja, genau so was...war zwar ein wenig eckiger und größer so weit ich mich erinnere, aber das System war es ....cool!!! WErd ich gleich mal näher anschauen!!DANKE


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung