Autor Thema: Sind 3000 € Umsatz zu wenig?  (Gelesen 5151 mal)

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« am: 30. Juni 2012, 16:11:31 »
Bin gerade so sauer!

Habe gestern ein Rezept über 2 Pakete von meinen Spritzen in der Apotheke abgegeben.
Daß das bestellt werden muß ist mir schon klar gewesen, haben die Apotheken normalerweise nie auf Lager. Immerhin kostet eine Packung 1500 €.
Mir wurde dann gesagt, daß ich ab 9 Uhr kommen könnte, da es nicht erst beim Hersteller angefordert werden müsse.
Nun war ich heute so gegen 11 Uhr dort und da wurde mir dann gesagt, daß wegen der Kühlkette nachts keine Auslieferung erfolgen konnte. Ich soll dann ab 14 Uhr wieder vorbei schauen.
Nun ist mein Mann extra deswegen nochmal los gefahren und war ca. 14.30 Uhr da und stand vor verschlossenen Türen! Feierabend am Samstag ist dort um 14 Uhr!

Finde das voll die Verarsche.
Wäre ich jetzt z.B. ein Diabetiker und es ginge um Insulin, würde ich jetzt ziemlich blöd da stehen.
Zum Glück sind die Spritzen nun nicht lebensnotwendig und selbst, wenn ich jetzt einen Schub bekäme, würde ich das noch gut überleben.
Aber eine korrekte Vorgehensweise der Apotheke ist das ja nun bei weitem nicht.
Bin echt am überlegen, ob ich nicht vielleicht demnächst doch im Internet bestelle. Bisher hatte ich da jedoch Bedenken wegen der Kühlkette.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

sunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1916
  • Enjoy life, there is no second chance
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #1 am: 30. Juni 2012, 16:24:00 »
Tut mir leid, dass ich dich jetzt nicht vollkommen unterstütze, aber ich sehe das Problem nicht, ehrlich gesagt.

Dein Mann war zu spät, die Apotheke zu. Da kann doch die Apotheke nichts dafür, oder?

Klar ist doof, dass die nicht gleich liefern konnten, aber da kann die Apotheke ja auch nichts dafür.

Wie das mit inet-bestellung in deinm Fall ist, kann ich dir nicht sagen.

Ich denke, allem Ärger zum Trotz, solltest du tief durchatmen und einfach am Montag die Spritzen abholen.  ;) :)


simsalabim

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1766
  • erziehung-online
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #2 am: 30. Juni 2012, 16:30:33 »
Naja, ich kann sie da schon verstehen.
Die können nicht sagen, sie könne ab 14 Uhr kommen, schließen dann aber schon um 14 Uhr!
Sehr ärgerlich, aber per Internet weiß ich nicht, ob das das Richtige in eurem Fall wäre!
Vielleicht einfach mal ne andere Apotheke aufsuchen oder halt sagen, dass sie es dir liefern sollen. Sowas gehört doch eigentlich zum Service!
 


Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #3 am: 30. Juni 2012, 16:33:08 »


Hätte mich auch geärgert, wenn gesagt wird "ab 14.00 Uhr" und dann ist das die Schließungszeit.

Wenn bei uns mal ein Medikament nicht da ist, bestellt wird und ich laufe dann hin und es ist wieder nicht da, fragen die direkt, ob sie liefern sollen oder zumindest anrufen, wenn es wirklich da ist. Unabhängig vom Wert.

~Ella~

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4583
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #4 am: 30. Juni 2012, 16:35:14 »
Hätte mich auch geärgert, wenn gesagt wird "ab 14.00 Uhr" und dann ist das die Schließungszeit.

Ja das find ich auch, vorallem weil man vielleicht extra dafür nochmals einen weiteren Weg gefahren ist.  :P

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #5 am: 30. Juni 2012, 16:47:14 »
Würde mich kurz ärgern, aber dann auch abhaken, da du es nicht dringend brauchst. In Anbetracht der Öffnungszeiten hier wäre ich aber eh skeptisch, wenn mich jemand am Samstag Nachmittag in einen Laden bestellt ;)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

~Ella~

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4583
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #6 am: 30. Juni 2012, 17:13:17 »
In Anbetracht der Öffnungszeiten hier wäre ich aber eh skeptisch, wenn mich jemand am Samstag Nachmittag in einen Laden bestellt ;)

 s-yes Da hast du auch wieder Recht - bei uns schließen die Apotheken am Samstag um 12 Uhr.  :P

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #7 am: 30. Juni 2012, 17:16:55 »

Bei uns auch - allerdings bekommen sie bei uns tatsächlich nochmal Samstag mittags Medikamente geliefert und es bleibt dann jemand in der Apotheke, für den Fall, dass dringend etwas benötigt wird. Man kann dann bis 15.00 Uhr oder so klingeln. Ist halt nur für dringende Medikamente.

sunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1916
  • Enjoy life, there is no second chance
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #8 am: 30. Juni 2012, 17:41:20 »
Ach so, jetzt versteh ich das Problem! Sorry, wer lesen kann ist klar im Vorteil! Es ist einfach zu heiß heute!

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #9 am: 30. Juni 2012, 17:54:26 »
Klar, hätte heute mittag auf die Öffnungszeiten schauen können. Habe ich in dem Moment aber echt nicht dran gedacht, weil mein Vater mit dem PKW samt Anhaenger etwas bloed an der Seite stand und wartete. Vor mir die Kundin hat auch schon recht lange gebraucht.

Mich aergert es aber, dass die eine Mitarbeiterin mir was von 9 Uhr morgens sagt und die naechste dann ab 14 Uhr und es hat wieder nicht hingehauen.

Da bei der Apotheke auch noch Aldi, Edeka und Kik sind habe ich mir ueber diese 14 Uhr auch keine Gedanken gemacht.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #10 am: 30. Juni 2012, 18:12:34 »
Ich hätte mich da vielleicht 10 Sekunden drüber geärgert, aber das wars dann auch. Man kann ja dann immer noch am Montag sagen, dass man mit dem Service nicht zufrieden war :)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Wonderwoman

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 594
  • Ein Herzschlag verändert alles...
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #11 am: 30. Juni 2012, 21:46:30 »
Nur ganz kurz: Finde das auch blöd, wie es mit der apo gelaufen ist. Nett ist das nicht gerade.
Nun aber das Wichtige: ich habe schon mehrmals bei unterschiedlichen apos im Internet bestellt und hatte Medis, die gekühlt werden mussten. Das wird dann in einer Styroporbox mit Kühlakkus geliefert. Bisher war immer alles tiptop. Ich kann es nur empfehlen. Auch keine höheren Versandkosten oder so wegen der Verpackung.



liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #12 am: 30. Juni 2012, 21:52:08 »
Ich denke die in der Apotheke haben auch einfach nicht auf dem Schirm gehabt das heute Samstag ist. Sowas passiert, ich denke das ist  menschlich, klar ärgerlich, aber wenn es heute morgen noch nicht ausgeliefert worden ist, das liegt ja nicht in der Hand der Apotheke.

Was ich allerdings nicht verstehe ist das man es Dir nicht nach Hause gebracht hat, das machen die Apotheker bei uns schon wegen "PillePalle" Medikamenten wenn sie das Zeugs erst noch bestellen müssen.

Das hat meiner Meinung nach überhaupt nichts mit dem Preis des Medikamentes zu tun sondern einfach mit dem Service der jeweiligen Apotheke.

Ganz ehrlich würde ich, sowas wie Deine Spritzen nicht im Internet bestellen, das wäre mir zu riskant. Da Du da gar nicht weißt wann es geliefert wird und bist Du nicht zu Hause nehmen die es wieder mit und dann wird es unter Umständen hin und her geschoben. Bei sowas lobe ich mir dann echt den direkten Kontakt mit der Apotheke vor Ort, vom Gefühl her.

Ich habe einmal meinen Diabeteskrempel im Internet bestellt, nie wieder, der Hermesbote hat es einfach im Garten abgestellt das wir es nicht gefunden haben und ich war so sauer. Da kann die Apotheke nichts für klar, aber mir wäre das Risiko zu hoch das derjenige der es liefert irgendwie Schindluder damit betreibt, zumindest nach meiner jetzigen Erfahrung. Weiß natürlich nicht wer in Deinem Fall dann eben die Spritzen liefern würde wenn Du diese im Internet bestellst. Läuft das dann auch über Hermes oder die Post?

 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

Dannichen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2444
  • ♥meine Kinder♥
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #13 am: 30. Juni 2012, 22:55:15 »
Darüber hätte ich mich RICHTIG geärgert!! Ob das nun ein Versehen war und die Frau vergessen hat das Samstag ist, oder sich versprochen hat und meinte eben vielleicht kurz vor 14 Uhr, egal, ich hätte mich geärgert. Grad wenn ich zum 2ten mal hinkomme. Und das was Du bestellt hast war ja nicht irgendein Kram für 1,50€. Aber gut, machen kannst Du da ja jetzt nichts mehr gegen. Außer das am Montag unbedingt anzusprechen.


Mir ist das auch passiert, und da wir kein Auto haben war es so richtig blöde...
Ich hatte Tabletten bestellt und konnte die ab 17 Uhr (war in der Woche) abholen. Ich komme da hin um 17:10 Uhr und was war? Ach, Frau S. die Tabletten bekommen wir erst morgen, die wurden versehentlich nicht mitbestellt.
Ich, völlig erledigt von dem Fussmarsch dahin (man geht immerhin ca.35-40 Minuten) war echt sauer. Denn: Die haben meine Telefonnummer, hätten also anrufen können und Bescheid geben. Die Dame sagte: Ach, ja sicher, das hätten wir machen können.  ???  s-:) So habe ich mir die Tabletten nach Hause bringen lassen am nächsten Tag, nochmal dahin latschen mit Kind (damals war ich schwanger mit Luisa) und Hund, neee, da hatte ich keine Nerven mehr zu.
Mittlerweile lassen wir uns Sachen, die eh bestellt werden müssen generell nach Hause bringen.
LG, Danni und Kids ♥



Glück ist die Summe richtiger Entscheidungen

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #14 am: 01. Juli 2012, 11:45:16 »
Habt ihr denn geklingelt? Also wisst ihr, dass wirklich keiner mehr da war?

Bei unserer Dorfapo kann man IMMER klingeln - aber gut, Dorf eben.  :P

Aber selbst bei beiden im Städtchen wenn die sagen ab 14Uhr sind sie immer noch mind. 1Std nach den öffnungszeiten am Sa noch da...

Ansonsten: Pech gehabt, am Montag anmerken & gut ist.  :)
Das hat ja nun überhaupt nichts mit dem Umsat zu tun...

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22458
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #15 am: 01. Juli 2012, 11:49:39 »
Klar, hätte heute mittag auf die Öffnungszeiten schauen können. Habe ich in dem Moment aber echt nicht dran gedacht

tja und genau so wenig wie DU nicht immer an alles denken kannst, kann die Apothekerin an alles denken ;)

Sind ja dummerweise auch alles nur Menschen die ggf in dem Moment gestresst waren oder warum auch immmer nicht auf dem Schirm hatten, dass Samstag ist und somit ab 14Uhr geschlossen.




Und wa shat das mit Umsatz zu tun? ???
Nur weil das Medikament 3000Euro kostet, heisst das nicht, dass sie auch 300Euro dran verdienen, wie soll DIE rEchnung denn aufgehen s-:)

Und selbst wenn sie wirklich viel dran verdienen würden, hat das immer noch nix damit zu tun, dass ihr nicht nach Öffnungszeiten fragt ;)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

PeCaPe

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 566
  • Mama einer ganz besonderen, kleinen Prinzessin!
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #16 am: 01. Juli 2012, 12:02:05 »
Mal ne doofe Frage: Was verdienen die denn an solchen Dingen? Also, wenn ein Medikament 3000 Euro kostet, was bekommt da ca. die Apotheke?

Also ich hätte mich auch geärgert. Wir brauchen ja auch sehr viel und sehr teure Dinge von der Apotheke und wir haben eine, bei der man durch die ganze Stadt fahren muß.

Unsere Apotheke bringt aber notfalls auch die Sachen und sie haben wirklich einen tollen Service, telefonieren mit der KK wg. Genehmigungen...
Wir sind, bzw. mein Mann ist, nach der Arbeit, auch schonmal ein paar Minuten zu spät gewesen. Er hat da angerufen und sie haben auf ihn gewartet.

Vielleicht einfach mal schauen, ob nicht doch eine andere Apotheke in Frage kommt.

Im Internet würde ich auch nicht bestellen, zumindest nicht solche teuren, gekühlten Sachen.

Entdecke deine Grenzen, aber vor allem deine Möglichkeiten, meine kleine, liebe Alicia!



 

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6473
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #17 am: 01. Juli 2012, 12:02:19 »
Also wenn mir der Apotheker sagen würde, um 14 Uhr abholen, dann würde ich das auch mit 14 Uhr oder danach interpretieren. Kann den Ärger verstehen, vor allem, wenn man eine lange Anfahrt hat.
Kind 2011
Kind 2014
...

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #18 am: 01. Juli 2012, 12:23:42 »
Ja aber da ärgert man sich doch vielleicht 5 Minuten und dann ist gut oder?  ??? Man kann es ja dann wie gesagt am Montag nochmal erwähnen und dann vielleicht auch gleich fragen, wie das mit einer Lieferung wäre, grad weil der Anfahrtsweg so umständlich ist.

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8043
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #19 am: 01. Juli 2012, 12:53:58 »
Also ich kann den Ärger verstehen, ich wäre auch stinksauer, wenn ich wegen ein und derselben Sache insgesamt vier Mal in die Apotheke rennen müsste.

Und nein, ich kann das dann auch nicht, mich fünf Minuten ärgern und mir danach zu sagen, ich mach mir deswegen das Leben nicht weiter schwer. Das kann ich dann, wenn ich komme, um das Medikament abzuholen und gesagt bekomme, sorry, es ist doch noch nicht da, bitte holen Sie es um x Uhr.
Aber beim nächsten Mal und wenn dann klar wird, ich muss da dann NOCHMAL hin - dann bin ich auch stinkig. Zumal ja solange man seinen Kram nicht in der Hand hat, ja immer noch die Möglichkeit besteht, dass man es beim nächsten Mal immer noch nicht hat.

Ich find es gut, wenn man das dann immer noch so leicht abschütteln kann, keine Frage. Aber ich kann das auch nicht gut und von daher versteh ich den Ärger.
Was die Medis kosten, spielt hierbei höchstens eine untergeordnete Rolle.

Hier käme es aber nicht zu dieser Situation, denn bei "meiner" Apotheke stehe ich in der Kundenkartei. Die liefern zu bestellende Sachen mit dem eigenen Auto aus - schon alleine deswegen, weil sie viele ältere Leute betreuen, die nicht mehr mobil sind. Da krieg ich meine Sachen dann mitgebracht.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40557
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #20 am: 01. Juli 2012, 14:09:09 »


PeCaPe

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 566
  • Mama einer ganz besonderen, kleinen Prinzessin!
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #21 am: 01. Juli 2012, 18:00:33 »
Danke Christiane für den Link. Sehr interessant!
Dass es nicht viel ist, dacht ich mir schon, aber so wenig? :o
Wie finanzieren die dann noch ihr Punktesystem? Ich hab jetzt schon zum dritten Mal meine 3000 Punkte voll (man bekommt pro Rezept 20 Punkte und für Selbstkauf auch ein paar) und habe nun einen Gutschein für 35 Euro.

Ok, bin OT. ;)

Entdecke deine Grenzen, aber vor allem deine Möglichkeiten, meine kleine, liebe Alicia!



 

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #22 am: 01. Juli 2012, 18:25:19 »
Klar, ist wirklich nicht viel.
Aber doch mehr als nur gelegentlich eine Packung Ibu oder so.
Und ich komme regelmäßig zu ihnen. Bis jetzt.
Allerdings gabs auch noch nie was extra. Wie z.B. Taschentücher oder sonstige Proben, die es in anderen Apotheken schon mal gibt.
Wir haben zwar noch eine andere Apotheke im Ort, aber da stöhne ich schon jedes mal, wenn der Chef persönlich am Tresen steht. Dem kann man beim Laufen die Schuhe besohlen.

Nun darf ich mir für morgen einen Plan machen wie ich dort hinaus komme. Liegt nämlich nicht wirklich in meinem (fast täglichem) Einzugsgebiet. Und gut zu Fuß bin ich schon lange nicht mehr.

Aber schön, daß es einige gibt, die so eine Verarsche kurz gedanklich abhaken und gut ist.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #23 am: 01. Juli 2012, 18:26:16 »
Ruf doch morgen an, vielleicht gibts ja eine Liefermöglichkeit ???

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Sind 3000 € Umsatz zu wenig?
« Antwort #24 am: 01. Juli 2012, 18:27:16 »
Zitat
Aber schön, daß es einige gibt, die so eine Verarsche kurz gedanklich abhaken und gut ist.
ja glaubst du die haben das absichtlich gemacht? s-:)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung