Autor Thema: Silvester und andere Unglücke!  (Gelesen 5700 mal)

Eileen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3421
  • Lennox 4165g auf 53cm, KU 39cm oO
Silvester und andere Unglücke!
« am: 01. Januar 2013, 12:46:33 »
Hallo Mädels,

wie ist denn euer Silvester denn so verlaufen?

Ich mag mal kurz von meinem erzählen... s-:)

Wir haben ja bei Freunden gefeiert, vorher haben wir uns noch kurz bei den Nachbarn getroffen um deren Tochter ins Bettchen zu bringen...auf einmal Riesentumult vor der Tür und ein "Scheiße der Baum."
Da gab es bei einer Batterie einige Querschläger (im Netto gekauft) und schwupps rin in die Tanne des Nachbarn, diese hat sofort lichterloh gebrannt...GsD haben unsere Freunde 3 Feuerlöscher halbwegs parat gehabt, so konnte das Feuer nicht noch irgendwo übergreifen. Keine 5 min später stand dann auch die Feuerwehr da, also volles Programm...für die Kinder total aufregend, ich war allerdings das erste Mal bedient.

Die "Party" lief dann solala...also eher langweilig, naja wenigstens der Sohn hat sich amüsiert, war ein Mädel in seinem Alter da und die habe sich super verstanden. Mein Mann ist ja eher der Pyromane und war dementsprechend mit Raketen abfeuern beschäftigt (was absolut OK ist, ist jedes Jahr so, ist sein Tag) und ich hab mich da mit meiner Freundin und 3 weiteres Mädels (welche so gar nicht meine Wellenlänge waren) beschäftigt.

Um Mitternacht sind wir dann alle geschlossen zum Raketen abfeuern auf einen großen leeren Parkplatz gegangen, und was wird passieren, wir halten mit den Kindern abstand und wieder eine Batterie die Querschläger fabriziert...nerv...es ist GsD nichts passiert, aber irgendwie trübt das die Stimmung.

Bin dann gegen eins wieder daheim gewesen, mein Mann ist noch da geblieben (OK für mich, lange vorher abgesprochen) und Lennox und ich wollten nun endlich schlafen. Wir haben so einen netten Nachbarn, der der Meinung war im 1 min Takt Blitzknaller aus dem Fenster zu werfen bis 4 Uhr. Lenny war so knülle, er ist um 2 Uhr eingeschlafen und ich dann um 4 Uhr.

Um 7 Uhr fängt mein Sohn an zu röcheln und würgen. Er hat Massen an weißem Schleim ausgewürgt...das Ganze ging bis 10 Uhr in 15 min Abständen...nun ist wieder alles OK, als wenn nix gewesen ist, aber der Schreck war natürlich meinerseits riesig.

Haben dann um 11 Uhr meinen Mann abgeholt, nicht ohne das ich beim ausparken irgendwelche Büsche mitgenommen habe und schöne Kratzer im Autolack habe.  s-:)

Nun gehts gleich geschlossen zum Mittagsschlaf machen...es kann ja nur noch besser werden. ;) Und darauf ein fröhliches neues Jahr gewünscht.

Wie war euer Jahresende und der Neujahresbeginn?

LG Eileen





kd74

  • Gast
Antw:Silvester und andere Unglücke!
« Antwort #1 am: 01. Januar 2013, 13:04:19 »
sorry aber  ;D

da redet ihr noch jahre darüber  :D


bei uns war nix absolut nix ausser das es total entspannt war.


Juli+Felix

  • Gast
Antw:Silvester und andere Unglücke!
« Antwort #2 am: 01. Januar 2013, 13:05:13 »
Oh, unser Jahreswechsel verlief eher ruhig und glücklicherweise ohne Querschläger.  :o

Wir haben mit den Jungs zu viert gefeiert, zuerst mit Fetenhits-Klassikern (wir lieben verrückt im Wohnzimmer tanzen und die Kids auch  ;D), und speziell für die Kinder gab es schon um 22 Uhr Feuerwerk. Dann haben wir uns im TV den Rest des 2011er Coldplay-Konzerts und anschließend Max Raabe mit Palast Orchester angesehen. Ein Kind rechts angekuschelt, eins ist 23.30 Uhr auf meinem Schoß eingeschlafen. Und um Mitternacht haben wir uns von der Terrasse aus das Feuerwerk in der Stadt angeschaut (wohnen auf dem "Berg").

Fast war´s mir ein bisschen zu ruhig, ich glaub irgendwann gehen wir wieder in großer Runde feiern - aber nach den letzten Wochen, die so stressig waren, brauchten wir genau das.



Eileen: Auwei, da habt ihr war erlebt. Gute Besserung an deinen Sohn. Hoffentlich nix Schlimmes. Erholt euch gut und dann startet froh und munter ins neue Jahr!  :)

Juli+Felix

  • Gast
Antw:Silvester und andere Unglücke!
« Antwort #3 am: 01. Januar 2013, 13:06:10 »
*
« Letzte Änderung: 01. Januar 2013, 15:10:54 von Juls »

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23248
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Silvester und andere Unglücke!
« Antwort #4 am: 01. Januar 2013, 13:07:02 »
Oh mein Gott, Eileen!  :o
Ich habe nichts dergleichen zu berichten. Wir 5 haben Zuhause gefeiert; gespielt, gekuschelt, Raclette gemacht, etwas geknallert (allerdings gaaaanz vorsichtig  ;)) und das neue Jahr begrüßt.
Alles Liebe für 2013. :-*
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Silvester und andere Unglücke!
« Antwort #5 am: 01. Januar 2013, 13:10:41 »
Oh je, was für ein Abend. Hoffentlich könnt ihr jetzt Mittags etwas Schlaf nachholen!

Bei uns war alles ok. Haben Raclette gegessen, Maya ist gegen halb 8 ins Bett, sie war platt. Benjamin hat bis 22 Uhr ausgehalten, dann sind wir drei zusammen eingeschlafen. Um 12 Uhr bin ich noch mal wach geworden von der Knallerei, ging so eine halbe bis 3/4 Stunde lang. Kinder und Mann sind nicht wach geworden....  ;D

Milka

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5369
    • Allegra und Serafina
Antw:Silvester und andere Unglücke!
« Antwort #6 am: 01. Januar 2013, 13:13:18 »
Eileen was für ein Jahresabschluss und Beginn  :o Gute Besserung an deinen Kleinen  :)

Unser Silvester war toll. Wir waren gegen 18:30 Uhr in der Innenstadt zum Kindersilvester. Das war total süß mit großer Bühne, Musik, Animation und abschließendem Feuerwerk.

Gegen 21 Uhr waren wir zu Hause, haben gegessen und haben gespielt und ab und zu draußen gewesen zum knallern.

Mitternacht war mein Mann mit der großen Tochter draußen und haben Feuerwerk gemacht. Ich habe es mir mit der Kleinen von drinnen angesehen. Ihr war es zu laut draußen.

Gegen 1 Uhr lagen wir alle im Bett. Die Kinder haben bis 10 Uhr geschlafen. Mein Mann ist seit 6 Uhr arbeiten und wir Mädels haben einen gemütlichen Vormittag verbracht und waren Mittag essen. Jetzt schlafen die Kinder.

Mal sehen was wir heute Nachmittag machen. Wahrscheinlich spazieren gehen.
principessa numero uno 08/2006 ♥
numero due principessa 03/2010 ♥


„Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.“

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Silvester und andere Unglücke!
« Antwort #7 am: 01. Januar 2013, 13:19:43 »
Eileen, bei dem Abschluss und Beginn vom neuen Jahr, kann es ja nun nur noch besser werden  :-*

Bei uns war es auch ruhig, wir allen auch zu viert (zu dritt und zum Teil zu zweit). Gegen 18Uhr gab es Abendessen - gegrilltes & Salate, danach hab ich mit den Kindern noch eine Spiele gemacht, wir haben noch ein wenig getobt und bereits Kindersekt getrunken. Kurz vor dem Schlafengehen um 21Uhr gab es noch Eis, Anna-Katharina ging dann auch mit ins Bett, vergewisserte sich aber noch, dass wir sie später zum Feuerwerk wieder aufwachen.
Als die Kids schliefen haben wir 1,5Filme geschaut und dann die Große wieder geweckt - ein reinstes Nervenbündel, so aufgeregt war sie  :D Hat dann mit uns angestoßen und außen Wunderkerzen gehalten. Das Geböller war ihr dann zu laut und wir haben vom Küchenfenster aus das Feuerwerk angeschaut.
Gegen 1Uhr hab ich mich dann mit ihr wieder hingelegt - Alexander hat wie bisher jedes Jahr geschlafen.  :)

Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1029
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« Antwort #8 am: 01. Januar 2013, 14:24:56 »
.
« Letzte Änderung: 03. Januar 2013, 21:25:03 von Brülläffchen »

LaIna

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 856
  • Nothing is true... Everything is permitted!
Antw:Silvester und andere Unglücke!
« Antwort #9 am: 01. Januar 2013, 15:01:56 »
Oha Eileen :D Sorry, aber ich musste irgendwie schon lachen... da kann das Jahr nur noch besser werden :)


Wir haben um 19.00 gegessen, ich hab Chicken Frites und Pommes gemacht und direkt darauf ist der Marvin wortlos in meinem Schlafzimmer verschwunden und ward nie mehr gesehen ;)
Ich hab dann noch 2 Folgen Breaking Bad geguckt und etwas für die Arbeit abgetippt und mich um Mitternacht an mein Fenster gesetzt mit einem Glas Apfelsaft und Musik gehört :)

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7786
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:Silvester und andere Unglücke!
« Antwort #10 am: 01. Januar 2013, 15:07:46 »
Seit Kinderjahren zum ersten Mal den Jahreswechsel verschlafen. Wir sind alle dick krank.

Ein gesundes neues Jahr euch allen!




“In the age of information, ignorance is a choice.”

Oschi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3842
  • Vollständig !?
    • Mail
Antw:Silvester und andere Unglücke!
« Antwort #11 am: 01. Januar 2013, 15:19:58 »
...wir haben um 17Uhr das erste mal Raketen und co gemacht...beide Kids haben es sich vom weiten angeschaut...dann haben wir Schnitzelpfanne gegessen & mit Kindersekt angestossen dann etwas TV geschaut und gespielt! Dann sind wir mit den Kids nochmal raus...aber beide hatten solch ein Schiss weil in allen Ecken irgendwo was geknallt-geleuchtet-geheult hat das sie Freiwillig ins Bett wollten  S:D

Beide haben bis 8Uhr durchgeschlafen - nix mitbekommen!

Ich hab dann spät Abends gaaaaanz allein mit Schoki ABBA geschaut...und stand dann um 0Uhr allein am Dachfenster...meine 3.Männer haben geschlafen! Bin ja immer sehr sentimental um 0Uhr  :'( ;D :D

Mein Mann hat seid 31.12 0Uhr - 01.01. 24Uhr Bereitschaft inkl. Arbeiten ab 6Uhr! Demnach...lief es ruhig ab!

Liebe Grüße von mir & meinen Jungs... 




Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Silvester und andere Unglücke!
« Antwort #12 am: 01. Januar 2013, 15:23:23 »


Bei uns war es total anders als geplant und auch total anders als die letzten Jahre - aber trotzdem ganz nett. Nur müde bin ich heute und ich muss irgendwo im Zug gestanden oder gesessen haben, mein Nacken ist steif.

chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7815
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Silvester und andere Unglücke!
« Antwort #13 am: 01. Januar 2013, 16:17:34 »
Hier war es auch ruhig.....bin ja immer noch nicht fit und da haben wir hier gemütlich fern gesehen,bissl genascht,bowle bzw. Kinderbowle getrunken....immer mal kurz raus zum knallen.Lara hat auch mal kurz geschlafen, naja Mitternacht sind wir raus,haben mit den Nachbarn angestossen und geknallt. Kurz nach eins lag ich dann mit Lara im Bett



min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Silvester und andere Unglücke!
« Antwort #14 am: 01. Januar 2013, 16:25:52 »
Bei uns hat lediglich der Hund die Pfannkuchen aufgefressen als wir um 21 Uhr knallen waren.  :-(

pfannkuchen wie pfannkuchen
oder pfannkuchen wie berliner?

egal, ich wäre geknickt wie blöd.... aber ich bin ja auch verfressen ;D

BiDi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3170
    • Mail
Antw:Silvester und andere Unglücke!
« Antwort #15 am: 01. Januar 2013, 16:31:06 »
Hier war alles sehr ereignislos. Wir haben mit zwei befreundeten Familien zusammen gefeiert, hatten viel zu viel zu Essen, die Kurzen haben draussen im Dunkeln Verstecken gespielt, dann gab es um 22 Uhr die erste Runde Knallern (für die müden Kleineren), danach verzogen sich die grossen Kinder ins Wohnzimmer und schauten 'Vorstadtkrokodile', dann war es Zeit für's offizielle Böllern und um 1.30 war Schluss.

Also ein sehr entspanntes Silvesterfest mit nur zwei Brandblasen ;).

Grüsse
BiDi
Mattis: * 3.2004
Moritz: * 4.2005

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22446
Antw:Silvester und andere Unglücke!
« Antwort #16 am: 01. Januar 2013, 16:43:19 »
ich hab mich bis Mitternacht mit schreiendem, kranken Baby *amüsiert*.

Um Mitternacht sind alle anderen mit den 4 restlichen Kids, di ja schon eeewig aufs Feuerwerk gewartet hatten) raus ... 1,5 Minuten später stand mein Mann mit 2 verheulten Kids wieder drinnen: UNSERE natürlich S:D 8)
zu laut :P
 ;D ;D ;D

um 0.30 bin ich dann mit dem Baby nach Hause gefahren weil der sich garnicht mehr einbekommen hat :-[

Kinder und Mann haben bei unseren Freunden übernachtet


Immerhin ist das Baby daheim dann auch fix zur Ruhe gekommen und hat geschlafen...ich hab mir ne MJ Reportage angesehen und dann auch geschlafen

naja, Silvester is ja jedes Jahr, nicht so tragisch find ich  ;)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6327
Antw:Silvester und andere Unglücke!
« Antwort #17 am: 01. Januar 2013, 16:52:26 »
Tiefenentspannt...

Emmy hat zwar am Spätnachmittag noch einen Stunt hingelegt der mir etwas Kopf zerbrechen bereitet hat... anderer Thread aber ansonsten echt super ruhig.

Wir haben ganz viel Fernseh geguckt, Oliven, gefüllte Weinblätter,und sonstige kleine Leckereien geschlemmt. dazu gabs Wein, Hugo (ich mag das Zeug ;D), Bionade.
Mein Mann ist um kurz vor 20 Uhr mit Hannah raus zum knallen. Fred und Emmy haben vom Fenster aus zugeguckt.
Fred ist dann schlafen gegangen und wir haben weiter gefuttert.

Irgendwann ist Hannah eingeschlummert auf der Spielmatratze die ich vorher hochgeholt hatte.
Die restlichen 3 (mein Mann, Emmy und ich) haben durchgehalten. Um 0 Uhr durften wir den fantastischen Blick vom WOhnzimmer hinüber ins Siebengebirge genießen. Emmy fand es wunderschön (letztes Jahr war sie kurz vorher eingeschlafen und davor die Jahre wars zu diesig).
Um 1:00 ist sie dann ins Bett gefallen und gleich eingeschlafen.
Fred ist um kurz nach 0 Uhr aufgewacht weil unser Nachbar ein Superknaller ist. Aber nicht schlimm, so durfte er auch ein wenig Feuerwerk bestaunen. Ist dann wieder brav eingeschlafen.

Alles in allem für viele sicher total langweilig, für uns aber super schön. :D

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8765
Antw:Silvester und andere Unglücke!
« Antwort #18 am: 01. Januar 2013, 17:14:20 »
Wir haben ruhig zu Hause zu viert gefeiert. Die Mädels haben beide durchgehalten, um 0:45 Uhr haben wie sie erst ins Bett bekommen.  :o Und noch dazu ohne Mittagsschlaf.

Wir haben den Abend mit Feuerwerk, Singstar, Spielen und Mr. Bean gucken verbracht.

Um Mitternacht das Feuerwerk haben wir uns vom Fenster aus angesehen, da waren die Mädels schon im Schlafanzug.  ;)


Eileen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3421
  • Lennox 4165g auf 53cm, KU 39cm oO
Antw:Silvester und andere Unglücke!
« Antwort #19 am: 01. Januar 2013, 17:24:47 »
Ersteinmal an alle Kranken...gute und vor allem ganz schnelle Besserung.

Lennox geht es wieder super, ich schätze mal das er den ganzen Raketenstaub nicht so vertragen hat und daher das würgen.  :P

Wir haben einen super Mittagsschlaf gehabt und nun kuscheln wir alle gemütlich.

Ich denke, dass mein Mann und ich heute abend noch ein schönes Glas Wein trinken werden und den Neujahrstag gemütlich auf der Couch ausklingen lassen werden.

FAZIT: Nächstes Jahr wird das Silvester wieder um einiges ruhiger und viel, viel kleinerer Runde ... da weiß ich was ich habe und habe garantiert meinen Spaß.


Eileen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3421
  • Lennox 4165g auf 53cm, KU 39cm oO
Antw:Silvester und andere Unglücke!
« Antwort #20 am: 01. Januar 2013, 17:26:54 »
sorry aber  ;D

da redet ihr noch jahre darüber  :D


Ich glaube auch!!!  ;D


dasmuddi

  • Gast
Antw:Silvester und andere Unglücke!
« Antwort #21 am: 01. Januar 2013, 17:55:30 »
Unsere Kinder meinten gestern abend ähmm nacht " das war das schönste Silvester "
Bei uns ging alles glatt ok  ein wenig traurig war ich das meine Freundin nicht gekommen ist und das ich dank der blöden Tabletten keinen Alkohol mehr vertrage

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53101
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Silvester und andere Unglücke!
« Antwort #22 am: 01. Januar 2013, 18:08:27 »
hier war auch alles tiefenentspannt.
bettinas emeka war hier, meine große mit freund auch und wir haben raclette gegessen. dann haben wir wii play und wii party gespielt. um mitternacht angestoßen und sind knallen gegangen, jared und ich waren auch mit draußen, obwogl wir zwei schißbuxen sind.  ;D leider war das wetter richtig bescheiden, es hat die ganze zeit genieselt und durch den wind war das knallen richtig schwierig. um 1 hab ich dann jared ins bett gebracht und die größte tochter, die memme, wollte auch schlafen.  :P ;D also sind wir so nach und nach alle ins bett gehuscht.  :D ich fands gut so.  :D

Cosima

  • Gast
Antw:Silvester und andere Unglücke!
« Antwort #23 am: 01. Januar 2013, 19:02:28 »
Sylvester?!? ;D  :P !!!

3h beim Kindernotdienst mit der Großen: 40 Fieber, fette Bronchitis, 10 Tage AB...
1 Stunde vor Mitternacht hatte sie dann das ganze Abendbrot wieder rausgebracht! Kind umziehen, Bett neu beziehen etc.
Wir 2 Alten waren dann müde und sind kurz nach Mitternacht ins Bett und konnten nach eins dann sogar schlafen, als das Geballer nachlies.

Mein blödestes Silvester aller Zeiten... Kann nur besser werden!

Gesundes Neues 2013 Euch allen!

LG Cosima

Eileen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3421
  • Lennox 4165g auf 53cm, KU 39cm oO
Antw:Silvester und andere Unglücke!
« Antwort #24 am: 01. Januar 2013, 19:38:20 »
Sylvester?!? ;D  :P !!!

3h beim Kindernotdienst mit der Großen: 40 Fieber, fette Bronchitis, 10 Tage AB...
1 Stunde vor Mitternacht hatte sie dann das ganze Abendbrot wieder rausgebracht! Kind umziehen, Bett neu beziehen etc.
Wir 2 Alten waren dann müde und sind kurz nach Mitternacht ins Bett und konnten nach eins dann sogar schlafen, als das Geballer nachlies.

Mein blödestes Silvester aller Zeiten... Kann nur besser werden!

Gesundes Neues 2013 Euch allen!

LG Cosima

 s-druecken


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung