Autor Thema: Seniorenheim / betreutes Wohnen NRW - Empfehlungen?  (Gelesen 3299 mal)

Sonne1978

  • Gast
Seniorenheim / betreutes Wohnen NRW - Empfehlungen?
« am: 04. November 2013, 15:02:12 »
Hallo,

ich quäle mich durch Google und finde irgendwie nichts, was mich anmacht... Ich bin auf der Suche nach einem Seniorenheim im Raum Köln / Düsseldorf / Bergisch Gladbach / Lev. / Solingen, gern auch privat betrieben. Die Einrichtung ist bestenfalls so aufgebaut sein, dass die Pflegebedürftigen separat betreut werden, in einem eigenen Haus oder Wohnbereich. Nette Aussenanlagen für Gartenarbeiten, kleinere Spaziergänge o. Ä. wäre schön. Und natürlich: engagiertes, freundliches und kompetentes Pflegepersonal.

Kann mir jemand Einrichtungen empfehlen? Oder Tipps geben, wo ich fündig werde?

Vielen lieben Dank!

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10660
Antw:Seniorenheim / betreutes Wohnen NRW - Empfehlungen?
« Antwort #1 am: 04. November 2013, 16:18:53 »
Oh, da gibt es aber einiges...
Die Oma von meinem Mann ist in Köln-Flittard in einem recht neuen Seniorenheim, hat da ein Zimmer mit Bad. Vom Besuchen und ihren Erzählungen macht es einen guten Eindruck.
Ich selber habe mal in einem recht exklusiven Seniorenwohnheim in Köln gearbeitet, dort waren Wohnheim und Pflegeheim voneinander getrennt. Die Bewohner hatten kleine Wohnungen und konnten alle möglichen Leistungen dazu buchen. Wer wollte, hat nur dort gewohnt und sich komplett selbst versorgt, wer das nicht mehr konnte oder wollte, konnte halt die Angebote des Hauses nutzen (Essen im Speisesaal, Reinigungskraft fürs Appartement, Hilfe beim Waschen ...)
Wenn du noch mehr Fragen hast, gerne auch per PN!




Sonne1978

  • Gast
Antw:Seniorenheim / betreutes Wohnen NRW - Empfehlungen?
« Antwort #2 am: 04. November 2013, 20:27:15 »
Danke für Deine Antwort :)

Wie heissen denn die beiden Einrichtungen? Ich würde mir das gern mal im Internet anschauen.

Hast Du Tipps, auf was wir bei einem Besuch / einer Besichtigung achten sollten?

Geht um die Oma. Die ist Anfang 80, aber geistig und körperlich insgesamt fit. Hat zwar so ein Rollding zum Schieben, aber damit kann sie gut gehen. Auch mit ihrem Stock. Weite Strecken gehen nicht, aber das wäre die einzige Einschränkung.

Sie soll halt wohnen, als ob es Zuhause wäre. Diese riesigen Bauten erscheinen mir schon auf den ersten Blick immmer so unpersönlich :-/ Meine eigene Oma hatte eine süße kleine Altenpension mitten auf dem Land. Behindertengerecht, ein kleines Appartement mit Klinikbett (was man aber auf den ersten Blick nicht erkannt hat), kleine Terasse, eigenes Bad usw. War schon ein Heim, wirkte aber eigentlich eher, wie ein überdimensionierter Hof. Sowas in der Art suche ich. Aber wenn's das natürlich in NRW nicht gibt, dann muss eine Alternative her.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39814
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Seniorenheim / betreutes Wohnen NRW - Empfehlungen?
« Antwort #3 am: 04. November 2013, 20:28:50 »
Also wenn ich einen meiner Angehörigen unterbringen müsste, dann wäre das hier meine erste Wahl: http://www.wohnstift-beethoven.de/

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung