Autor Thema: Schwimmkurs/Erkaeltung,brauxche mal eure Meinungen  (Gelesen 4790 mal)

sunny

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4729
    • Mail
Schwimmkurs/Erkaeltung,brauxche mal eure Meinungen
« am: 05. Februar 2012, 19:23:09 »
Hallo
was wuerdet ihr machen? Morgen geht in der vorschule der schwimmkurs los. Robert freut sich total, aber er war gerade eine woche zu hase mit fieber und halsschmerzen...jetzt ist er zwar seit 3 tageb wiedr fit aber wenn er jetzt schwimmen geht haben wir natuerlich sorge dass er sich wieder was einfaengt- und das wo naechste woche ziemlich wichtige termine anstehen u.a. schuluntersuchung und die wegen krankheit schon verschobene geburtstsgsparty...andererseits will er unbedingt mitfahren,und sonst wuerde er in dr kita in dr kleinen gruppe bleiben muessen wen die grossen schwimmen fahren- das ist ja auch bloed...
wueret ihr ihn fahren lassen? Mache ich mir zuviiele sorgen- odr ist es bei diesen aussentemperwturen ein echtes risiko?
Bin gerade so ratlos...
danke fuer eure antworten!

Sunny

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9046
Antw:Schwimmkurs/Erkaeltung,brauxche mal eure Meinungen
« Antwort #1 am: 05. Februar 2012, 19:26:34 »
Hat er denn noch andere Beschwerden? Fieberfrei ist absolut wichtig, aber wenn er z.B. noch eine Erkältung hätte, dann würde ich ihn auf jeden Fall nicht schwimmen gehen lassen. Zum einen ist es für das Herz eine starke Beanspruchung (daher soll man selbst ja auch keinen Sport machen wenn man krank ist) zum anderen ist das Risiko zu groß das er wieder krank wird.
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Schwimmkurs/Erkaeltung,brauxche mal eure Meinungen
« Antwort #2 am: 05. Februar 2012, 19:32:09 »
Ich würde ihn gehen lassen.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

sunny

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4729
    • Mail
Antw:Schwimmkurs/Erkaeltung,brauxche mal eure Meinungen
« Antwort #3 am: 05. Februar 2012, 19:57:58 »
Er hat schon seit do kein fieber mehr und beschwerden nur noch ab und zu ei wenig husten und mal eine volle nase. Er ist gut drauf und spislt und wir waren auch heute 1,5std draussen - alles okay soweit. Kann ihn ja nun auch nicht ewig in watte packen aber dass er nun gleich wiedr was kriegt will ich halt auch nicht...schwierig...

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Schwimmkurs/Erkaeltung,brauxche mal eure Meinungen
« Antwort #4 am: 05. Februar 2012, 19:59:19 »
Vom Schwimmen wird er nichts kriegen. Höchstens vom Kontakt mit anderen Kindern. Und den hat er im KiGa auch, wenn nicht sogar noch mehr. Meine waren nach dem Schwimmen meistens gesünder als vorher, weil das Chlor alles weg geätzt hat  S:D
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14233
Antw:Schwimmkurs/Erkaeltung,brauxche mal eure Meinungen
« Antwort #5 am: 05. Februar 2012, 20:58:29 »
Amy war ja leider im Winter oft von Husten/ Schnupfen etc. geplagt und unsere Ärztin hat uns geraten eine Weile auf das Schwimmen zu verzichten.
Der Hauptgrund ist nicht das Schwimmen (wobei das Wasser in einer normalen Schwimmhalle schon recht kalt ist), sondern das die Kinder danach halt nass sind.

Bei uns sind die Kinder danach gleich duschen gegangen .. in den Bademantel und dann zu den Eltern. Aber bei so einer großen Gruppe hätte ich da ehrlich gesagt schon Bedenken  :-\
Wobei es bei einem Jungen sicherlich nicht so das Problem ist.
Amy hingegen hat sehr lange Haare und bekommt die alleine noch nicht gefönt. Und es stellt sich bestimmt niemand hin und fönt da 20 Minuten  :P


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17299
Antw:Schwimmkurs/Erkaeltung,brauxche mal eure Meinungen
« Antwort #6 am: 05. Februar 2012, 21:13:00 »
In der Regel würde sagen, dass ein Kind, wenn es wieder gesund ist, ruhig 2-3 Tage später schwimmen kann.Hab ich auch schon gemacht.
ABER da wir derzeit ständig um die -10 Grad haben, von mir ein klares nein  ;) ich bin am Donnerstag nicht mal mit meinem gesunden Kind zum schwimmen gefahren... Und ich glaube auch, dass es bei einem Kind ja noch mal einfacher ist richtig zu schauen, dass sie trocken, geföhnt und eingecremt sind als bei 15..... Und wenn er dann eh noch etwas angeschlagen ist, kann ihm das den REst geben
Prinzipiell gehen wir aber auch mit Husten z.b. schwimmen...hab auch schon erlebt, dass der Husten danach weg war  ??? ??? ??? habs auf die warm -feuchte Luft geschoben...oder Bettina hat recht und es liegt am Chlor  ;D


Eumel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4155
Antw:Schwimmkurs/Erkaeltung,brauxche mal eure Meinungen
« Antwort #7 am: 06. Februar 2012, 08:49:25 »
War er denn schwimmen?

Normalerweise würde ich auch sagen, er soll ruhig gehen. Aber unter den Umständen hätte ich wahrscheinlich drauf verzichtet.

Die derzeitigen Temperaturen sind ja schon sehr kalt.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Erzieher wirklich darauf achten können, dass alle Kinder trockene Haare haben bzw. vernünftig abgetrocknet sind. Also wenn du alleine mit ihm schwimmen gehst, hätt ich da nicht so große Bedenken, denn dann kann man ja davon ausgehen, dass er hinterher richtig trocken ist. Aber bei der Kiga-Gruppe....  :-\

Und wenn diese Woche noch mehrere wichtige Termine anstehen, würd ich in dem Fall lieber nichts riskieren...


sunny

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4729
    • Mail
Antw:Schwimmkurs/Erkaeltung,brauxche mal eure Meinungen
« Antwort #8 am: 06. Februar 2012, 09:28:00 »
Hallo

da er heute morgen nochmal ziemlich gehustet hat, haben wir uns jetzt - schweren Herzens - dagegen entschieden! Es gab zwar ein paar Tränen, aber die Aussicht, Faschingsparty und Kindergeburtstag zu verpassen wenn man wieder krank ist, hat dann doch etwas bewirkt.
Wir haben ihm in Aussicht gestellt, daß wir am WE allein mit ihm Schwimmen gehen und das ist jetzt erstmal okay.
Es haben 3 andere auch storniert...

Danke Euch und lieben Gruss
Sunny 

arosa

  • Gast
Antw:Schwimmkurs/Erkaeltung,brauxche mal eure Meinungen
« Antwort #9 am: 07. Februar 2012, 21:54:11 »
Femke hat morgen ihre 4. Schwimmstunde- und- hat dicken husten. Die Bademeisterin sagte in der 1. Stunde, mit ner normalen Erkältung, sprich Husten/Schnupfen sollen sie ruhig kommen- so handhabe ich das auch. Ist, wie gesagt "nur" husten, demnach geht sie

toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5427
Antw:Schwimmkurs/Erkaeltung,brauxche mal eure Meinungen
« Antwort #10 am: 08. Februar 2012, 09:30:09 »
Ich hab nix anderes gelesen aber ja ich würde ihn gehen lassen. Wenns nach nem Schnupfen und HUsten gehen würde dürfte mein Kleiner nie sowas machen denn er hat es immer egal ob gutes oder schlechtes Wetter sommer oder Winter  :P
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung