Autor Thema: Schwimmhilfen  (Gelesen 1762 mal)

Baerchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3382
  • Es ist mehr als perfekt - besser als richtig!
    • Mail
Schwimmhilfen
« am: 23. Mai 2012, 14:41:14 »
Hallo!  :)

Schwimmflügel hatten wir bis jetzt und sind nicht gerade begeistert  s-:)

Suche also Schwimmhilfen für meine 18 Monate und 4 Jahre alten Jungs.

Was hab ihr?
Wieso, weshalb, warum?

Was haltet ihr davon?
*Link entfernt*

Schwimmweste für den Großen?  ???

Keine Ahnung..... :P
« Letzte Änderung: 24. Mai 2012, 11:25:16 von Bettina »


Was für ein Luxus es doch ist, die Menschen die man liebt, im Arm halten zu können, wann immer man das Bedürfnis danach versp

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17295
Antw:Schwimmhilfen
« Antwort #1 am: 23. Mai 2012, 14:49:53 »
Wir haben diese. Kommt sicher drauf an wie gross und schwer dein Kleiner ist, aber bei meiner Tochter sitzen sie jetzt erst seit ca. 6-12 Monaten (also mit etwas über 3 Jahren) gut.
Ich meine sie hat sie zum ersten oder zweiten Geburtstag bekomme  und dann haben wir sie erst mal verliehen, weil sie nicht gesessen haben....Für den Grossen könnten sie aber was sein.
Bzw evtl sogar für beide - muss man eben ausprobieren  ;)
Seit sie passen, bin ich allerdings echt zufrieden damit.
Wobei ich jetzt eher so so einem Schwimmgürtel neige ab diesem Jahr (wir haben einen S*peedo Kinder kickboard...)....da haben sie mehr Bewegungsfreiheit und können schon Armbewegungen etc machen....Den hatte sie letztes Jahr auch schon ein paar Mal an - ich denke dieses Jahr werden wir ganz umsteigen.
Wobei wir auch mit den normalen Schwimmflügeln nie Probleme hatten

WEsten finde ich sehen sehr unpraktisch aus  :-\



supergirl07

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3827
Antw:Schwimmhilfen
« Antwort #2 am: 23. Mai 2012, 20:59:43 »
Hi,

welche Schwimmflügel hattet ihr bis jetzt? Wir haben die Kraulquappen in grün und rot hier und ich, sowie auch meine Kinder, finden sie toll und kommen gut damit zurecht.

LG
Supergirl




LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6232
Antw:Schwimmhilfen
« Antwort #3 am: 23. Mai 2012, 22:02:16 »
Wir haben auch die Chereks Kraulquappen. Bisher in grün und Amelie wird dieses Jahr auf die roten (weniger Auftrieb) wechseln.  :)



toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5427
Antw:Schwimmhilfen
« Antwort #4 am: 24. Mai 2012, 05:37:36 »
...
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2014, 11:14:01 von toki »
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


Kathrin

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27622
Antw:Schwimmhilfen
« Antwort #5 am: 24. Mai 2012, 06:54:13 »
Jana hat Delphin Schwimmscheiben, wir sind damit sehr zufrieden. :)
     
Jana - *03.03.08 - 48cm - 3810g            Joel - *23.02.04 - 53cm - 4580g

Tanzmaus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1378
Antw:Schwimmhilfen
« Antwort #6 am: 24. Mai 2012, 08:13:26 »
Guten Morgen,

wir hatten bis Anfang des Jahres noch den Swimy Kid. Das ist eine Weste. *Link entfernt*

Dieses Jahr hat die Kleine einen Schwimmgürtel mit Styropur-Päckchen. Am Anfang ist sie vorne etwas untergegangen, aber jetzt kommt sie damit super klar.
« Letzte Änderung: 24. Mai 2012, 11:28:26 von Bettina »
Lieben Gruß
Maren

D@nce

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1686
Antw:Schwimmhilfen
« Antwort #7 am: 24. Mai 2012, 11:22:24 »
Jana hat Delphin Schwimmscheiben, wir sind damit sehr zufrieden. :)

Dito :)





Gwynifer

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 667
Antw:Schwimmhilfen
« Antwort #8 am: 24. Mai 2012, 11:38:26 »
mein Grosser hatte nie Schwimmflügel, wir hatten die Swimy Kid (Schwimmweste).. die Kleine wird sie in ein paar Monaten bekommen (sie ist erst 14 Monate alt)

mein Fazit.. die Schwimmweste ist super!! aber.. das Kind muss sein GLeichgewicht selber halten im Wasser, die Schwimmweste trägt zwar, aber ist schon was anders als Schwimmflügel.. aber genau deshalb haben wir sie genutzt..
-----------------------------------------------

Wunder 1: Junge, Feb 07

Wunder2: Mädchen, März 11

Baerchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3382
  • Es ist mehr als perfekt - besser als richtig!
    • Mail
Antw:Schwimmhilfen
« Antwort #9 am: 24. Mai 2012, 12:22:33 »
Gwynifer Diese Schwimmweste sieht gut aus, weil sie nicht sooo groß und vereinnahmend...und sieht nicht soo unpraktisch (find ich bei anderen nämlich wie Lotte auch).

Supergirl Wir hatten bis jetzt dise ganz normalen 0815 orangen Bema-Plastik-Schwimmflügel. Einfach nur bää. Immer hatte irgendwer die spitzen Flügel im Gesicht.  :P

Toktok Den Thread hab ich wohl übersehen.  ??? *gleichmalsuchengeh*

Wie ist das mit diesen SChwimmscheiben? Wann macht man eine weniger dran? Und was macht das für einen Sinn? Das fördert doch das Schwimmen lernen nicht, oder?


Was für ein Luxus es doch ist, die Menschen die man liebt, im Arm halten zu können, wann immer man das Bedürfnis danach versp

Mazelda

  • Gast
Antw:Schwimmhilfen
« Antwort #10 am: 24. Mai 2012, 12:43:55 »
wir haben die Delphin Schwimmhilfen, die habens chon einen integrierten Styrporkern und mein Sohn(5), meine Tochter(3) und sogar unsere Mini(18 Monate) schwimmen damit ohne auch nur die Tendenz zum UNtergehen zu haben!

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15115
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Schwimmhilfen
« Antwort #11 am: 24. Mai 2012, 16:22:51 »
wir hatten die grünen kraulquappen ,schon ab wenigen mponaten super im wasser,ABER wenn eltern die aus sicherheitsgründen oder warum auch immer ihre kinder den halben tag die teile anlassen oder z.b auch am ufer zum sandeln wird das nicht klappen weil ich finde das durch das enorme volumen können die kids sich net mal was in mund stecken oder an der nase kratzen  ;D

dann hab ich die roten geholt zum "schwimmen" üben da weniger auftrieb....ABER anna war mit 5 wohl immer noch zu leicht und wurde von denen viel zu gut gehalten als das sie sich hätte bewegen müssen-doof

dann schwimmscheiben gekauft,auf jede seite 2 ...da musste sie bischen was tun,,,,,

aber da fand ich das die sehr,sehr locker sassen,hätte ich für ein kidn das evt auch mal kurz aus dem auge geraten kann (durch geschwister kind oder so) oder bei einem kind das sich noch gar net über wasser halten kann niemals benutzt!!!
zum glück konnte sie bald drauf schwimmen und das thema ist durch  ;D
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Funkenflug

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1794
    • Familienwebsite
    • Mail
Antw:Schwimmhilfen
« Antwort #12 am: 25. Mai 2012, 14:54:45 »
Wir haben Schloris. Das sind zwei Baumwollkissen, die aufgeblasen werden an einem Gürtel.
Damit schwimmt Junior mit nun 2 Jahren komplett alleine und sicher auch große Strecken. Er bewegt Arme und Beine, was mir auch wichtig ist, dass er nicht die Arme gar nicht bewegt, wie bei Schwimmflügeln.
Prinz 3/10
Prinzessin 11/13

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung