Autor Thema: Schulwechsel von gym auf Real in der 10.klasse?  (Gelesen 8663 mal)

Hexe1977

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 651
  • erziehung-online
Schulwechsel von gym auf Real in der 10.klasse?
« am: 28. Januar 2013, 21:48:12 »
Mädels, ich google mich wund...finden kann ich nichts, aber vielleicht weiß es jemand von euch?!

Es geht um einen jungen der im Oktober 16 Jahre alt geworden ist. Schüler an einem allgemeinbildenen Gymnasium. Nun halbjahreszeugnis und er hat mehrere schlechte, mangelhafte Zensuren. Zudem seine Bewertung. Er ist faul und alles andere ist wichtiger.

Nun die frage, was tun? Ich habe selber die Erfahrung gemacht im Halbjahr 8 klasse vom gym in eine Realschule zu wechseln und es war das beste was mir geschehen konnte. Habe mein Abi dann nachgeholt.

Nun ist er aber schon in der 10.klasse. Kann er einfach so auf eine Realschule gehen nun? Er wird ja dann in die 9. klasse kommen oder? Welche Möglichkeiten hat er noch?

Ach wir leben in sh...falls das wichtig ist.

Bitte um Input...

Danke, lg, katja

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15249
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Schulwechsel von gym auf Real in der 10.klasse?
« Antwort #1 am: 28. Januar 2013, 22:07:29 »
hm ich bin in bw  :-\
hier weiss ich das es im prüfungsjahr sache der schule ist ob sie einen schüler zum halbjahr noch nehmen,meist aber nicht. also er würde nicht in die 10te kommen weil er nicht die nötigen arbeiten mitschreiben konnte um zugelassen zu werden

in die 9te könnte er sowohl jetzt zum halbjahr wie auch erst zum ende des jahres.

was möchte er den? das ist ja in dem alter (leider  ;)) nicht gerade irrelevant  :P

Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present


Hexe1977

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 651
  • erziehung-online
Antw:Schulwechsel von gym auf Real in der 10.klasse?
« Antwort #2 am: 28. Januar 2013, 22:17:07 »
Gelinde gesagt ist es ihm scheinbar schnurz. Der Papa und die Mama entscheiden und er wird sich beugen müssen.

Aber wenn er nun im Sommer erst wechselt dann muss er 9. und 10. wiederholen, so ja nur die 10. dann und nen halbes neuntes Jahr.

Echt blöde Situation....

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15249
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Schulwechsel von gym auf Real in der 10.klasse?
« Antwort #3 am: 28. Januar 2013, 22:23:17 »
zumindest wäre es schlauer jetzt zu wechseln....ein sohn einer freundin amcht das nun auch..aber der geht vom gym 9 auf real 9 im halbjahr
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10901
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Schulwechsel von gym auf Real in der 10.klasse?
« Antwort #4 am: 29. Januar 2013, 06:49:07 »
Bei uns damals in Bayern (sind ja so die "strengsten") sind die Gymi-Abgänger in die gleiche Klasse Realschule, also ohne "Verlust" gegangen. Nur der Wechsel nach oben war mit einer Klasse wiederholen verbunden.
Wäre es evtl. nicht sinnvoll, die 10. Klasse Gymi zu beenden, damit hätte man ja automatisch den Realschulabschluss...

Ich würde mich von einem (Beratungs-)Lehrer beraten lassen. Hab damit immer gute Erfahrungen gemacht!


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53122
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Schulwechsel von gym auf Real in der 10.klasse?
« Antwort #5 am: 29. Januar 2013, 07:33:05 »
Frag mich auch grad, warum er jetzt wechselt? Ich würde die 10. Gym beenden.

Hexe1977

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 651
  • erziehung-online
Antw:Schulwechsel von gym auf Real in der 10.klasse?
« Antwort #6 am: 29. Januar 2013, 07:45:32 »
Er würde die 10. aber nicht schaffen, so Mies sind die Noten. Und er wollte eh aufs technische gym wechseln ( wie sein Bruder vorher )

Der Stoff 10. gym ist eben schwerer als auf Real, daher der Gedanke eben so zu wechseln. Sicher ist es das beste ihn in die 9. Real einzuschulen. Wenn es denn geht. Er bricht da scheinbar mal so ein kleinen schockerlebnis.

Ein Gespräch mit der Schule steht wohl heute an, aber leider nur telefonisch.

moni

  • Gast
Antw:Schulwechsel von gym auf Real in der 10.klasse?
« Antwort #7 am: 29. Januar 2013, 08:20:56 »
er würde dann in die 10. real. wechseln. er bleibt ja im gym sitzen nicht in der real. in der real werden die zensuren sozusagen runtergestuft. 

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11079
Antw:Schulwechsel von gym auf Real in der 10.klasse?
« Antwort #8 am: 29. Januar 2013, 08:28:17 »
Wenn würde er in die 10 der RS kommen. Aber auch dort muss er lernen und was tun, den Abschluss gibt es auch nicht geschenkt. Habt ihr Zentrale Abschlussprüfungen? Fragt erst mal bei der RS nach, ob die ihn überhaupt nehmen würden, verpflichtet sind sie nicht dazu. Und gerade faule und uninteressierte Schüler werden nicht gerne genommen...
Alternativ wäre eine Rückstufung in Klasse 9 am Gymnasium eine Option? Stufe 10 ist doch schon Oberstufe, oder?



starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:Schulwechsel von gym auf Real in der 10.klasse?
« Antwort #9 am: 29. Januar 2013, 08:32:46 »
hallo

ich bin damals in der 9. sitzengeblieben und dann auch gleichzeitig vom gym auf real runter. ging ohne probleme und war kein ding!
war mir sogar auch lieber, da ich eh nicht wusste, was ich nun wirklich studieren sollte.

ne FOS eignung habe ich aber dennoch

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Schulwechsel von gym auf Real in der 10.klasse?
« Antwort #10 am: 29. Januar 2013, 09:13:59 »
Mh, ich habe keine Ahnung, ich selber bin allerdings damals nach einem Halbjahr von "unten" nach "oben" aufgerutscht. Als einzige an der kompletten Schule, die meisten sind eben von Gym auf Real oder von Real auf Hauptschule gewechselt und das war immer zum Halbjahr. Das einzige Problem war eben die zweite Fremdsprache, an dem Unterricht durfte ich nicht teilnehmen weil ich das eben auf dem anderen Zweig nicht hatte.  :-( und man der Meinung war das würde ich nicht mehr aufholen können.
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

Hexe1977

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 651
  • erziehung-online
Antw:Schulwechsel von gym auf Real in der 10.klasse?
« Antwort #11 am: 29. Januar 2013, 10:12:11 »
Aber in der Real ist es doch so dass z Beginn der 10. schon vornoten geschrieben werden, die hätte er dann verpasst. Mh, ja oder zurück in die 9. vom gym.

Ich bin mal gespannt was der Lehrer sagt heute. Eine endgültige Entscheidung steht für freitag an, bis dahin soll m. Nichts davon mitbekommen, denn sein Papa ist nicht da...

Wie war das noch? Kleine Kinder kleine sorgen...Große Kinder,....

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung