Autor Thema: Schnee essen?  (Gelesen 5262 mal)

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10660
Schnee essen?
« am: 24. Januar 2015, 18:21:52 »
Aus aktuellem Anlass: wir waren heute Schlitten fahren und Luki hat Durst bekommen. Er hat dann etwas Schnee gegessen, natürlich von einer unberührten Stelle. Die anderen Kinder und Eltern waren etwas irritiert und im Vorbeigehen bekam ich mit, wie eine Mutter ihrer Tochter erklärte, dass man das nicht macht, weil es schmutzig ist. Bin ich da zu sorglos? Wie handhabt ihr das?



starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:Schnee essen?
« Antwort #1 am: 24. Januar 2015, 18:26:04 »
Hat emir als einjahringer  auch gemacht. Solang es kein gelber Schnee is ;)


Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6910
Antw:Schnee essen?
« Antwort #2 am: 24. Januar 2015, 18:26:15 »
Meines Wissens nach ist das ein bisschen wie Sand vom Spielplatz oder Erde im Wald/Garten: man stirbt nicht daran, aber es können z.B. Wurmeier drin sein. Ich war immer eher entspannt, aber meine Mädchen sind auch nicht anfällig für MD-Geschichten, Würmer, nicht einmal für Läuse. Ihr Immunsystem scheint gut zu funktionieren.
Was da jetzt Henne und was Ei ist, darüber lässt sich spekulieren  S:D

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10660
Antw:Schnee essen?
« Antwort #3 am: 24. Januar 2015, 18:31:00 »
Würmer? :o bäääähhhh *schüttel*
Aber wie sollen die da reinkommen? Es hat heute Vormittag angefangen zu schneien, bis ca. 14 Uhr. Gegen 16 Uhr hat Luki (Jakob und ich haben übrigens auch probiert) etwas Schnee gegessen...



Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7845
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Schnee essen?
« Antwort #4 am: 24. Januar 2015, 18:39:28 »
Bei frisch gefallenem Schnee halte ich Wurmeier doch eher für unwahrscheinlich  :)

Und ein bisschen frischer Schnee schadet sicher nicht, nur mit dem Durstlöschen wird es eher nichts, weil zum einen aus einer Handvoll Schnee nicht wirklich viel Schmelzwasser rauskommt und zum anderen das nahezu destilliertes Wasser ist, welches man ja auch nicht in größeren Mengen konsumieren sollte  :)

Miss_Marple

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6594
Antw:Schnee essen?
« Antwort #5 am: 24. Januar 2015, 18:41:54 »
Das kommt darauf an. Von unsere Terasse ja, da darf sie auch mal einen Eiszapfen haben (das Highlight des Winters - passiert aber selten, dass wirklich welche hängen).
Vom Straßenrand nein. Gut deiner ist jetzt schon größer aber ich hab auch nicht viel gesagt als Anfangs das Sandeis auch probiert wurde.
Schlimmer als ohne Händewaschen in der Schule mit Grippewelle Husterei und Rotz ohne Ende das Frühstücksbrot oder den Apfel essen kann es auch nicht sein. Und er wird es ja nun nicht gleich pfundweise verdrückt haben ;D

KardaMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1520
  • erziehung-online
Antw:Schnee essen?
« Antwort #6 am: 24. Januar 2015, 18:52:43 »
 :)
« Letzte Änderung: 27. März 2015, 22:45:02 von KardaMom »

Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6910
Antw:Schnee essen?
« Antwort #7 am: 24. Januar 2015, 18:58:18 »
Wenn der gerade frisch gefallen war, dann sind Wurmeier wirklich nicht wahrscheinlich.

Frau B.

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2866
  • Endlich Mama!
Antw:Schnee essen?
« Antwort #8 am: 24. Januar 2015, 19:26:28 »
Er wird ja nun nicht ständig Schnee essen. Wie du ja schreibst, hatte er Durst und hat es deshalb gemacht... finde ich nicht tragisch  ;) Er ist ja auch in einem Alter wo er versteht, dass Schnee ansonsten nicht zum Essen da ist.

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5257
Antw:Schnee essen?
« Antwort #9 am: 24. Januar 2015, 20:54:55 »
Schnee ist wie Regenwasser. Das ist ja auch kein Trinkwasser und enthält die Schadstoffe aus der Luft. RRegenwasser wird zu Trinkwasser, wenn es gefiltert wurde. Wenn ein Kind ein gesundes Immunsystem hat, passiert da wahrscheinlich nichts. Aber empfehlen würde ich es nicht. Ich kann mich noch an ein Experiment in der Schule erinnern. Wir haben in einer Schüssel Schnee tauen lassen.Da war eine Menge sichtbarer Dreck drin.







KardaMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1520
  • erziehung-online
Antw:Schnee essen?
« Antwort #10 am: 24. Januar 2015, 21:09:49 »
 :)
« Letzte Änderung: 27. März 2015, 22:46:03 von KardaMom »

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7845
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Schnee essen?
« Antwort #11 am: 24. Januar 2015, 21:17:34 »
Auch Regenwasser enthält nahezu keine Mineralien, das ist das Gleiche. Das Wasser verdunstet in Reinform, die Mineralien bleiben am Boden zurück. Dann bilden sich die Regentropfen/Schneekristalle in den Wolken mit Hilfe sogenannter Kondensationskerne. Das können Staubteilchen oder auch feine Salzkristalle sein. Auf denen kondensiert das Wasser dann wieder. Aber da die Tropfen um ein Vielfaches größer werden als die Kondensationskerne, ist der Mineralgehalt eher marginal. Ausschließlich Regenwasser ist daher auch nicht gerade gesund. Aber wie die das damals gemacht haben - keine Ahnung.

Once

  • Gast
Antw:Schnee essen?
« Antwort #12 am: 24. Januar 2015, 22:18:27 »
Ich hab mich neulich eine Sekunde umgedreht um den Chariot in den Keller zu stellen. Als ich  mich wieder umdrehte schlürfte unser Kind genüsslich auf dem Boden kniend Wasser aus einer Pfütze.  ;D Passiert.

Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6910
Antw:Schnee essen?
« Antwort #13 am: 24. Januar 2015, 22:19:10 »
Ich hab mal ein bisschen nachgelesen und gefunden, dass man wohl die normale tägliche trinkwassermenge an regenwasser verträgt, wenn man sich sonst ausgewogen ernährt.


Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4142
  • ☆☆ Ich liebe das Leben! ☆☆
    • Mail
Antw:Schnee essen?
« Antwort #14 am: 25. Januar 2015, 07:15:01 »
Wir haben als Kinder doch auch Schnee gegessen - also ich zumindest  ;D -. Ich finds nicht schlimm und er wird ja
 nun keine Berge verdrückt haben.  :)

Matze kam gestern auch ins Haus und verkündete das Schnee "voll lecker" schmeckt.  s-:)





Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

hallihallo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1008
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Schnee essen?
« Antwort #15 am: 25. Januar 2015, 09:29:43 »
Bei frischem Schnee würde ich mir auch keinen Kopf machen. Haben wir alle schon überlebt  :)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26925
Antw:Schnee essen?
« Antwort #16 am: 25. Januar 2015, 09:44:52 »
Ich bin da bei Fairydust.
Meine Kinder dürfen es nicht und zum Durstlöschen käme es mir echt nicht in den Sinn....



Geunevive

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2319
Antw:Schnee essen?
« Antwort #17 am: 25. Januar 2015, 12:48:46 »
wenns schmeckt ;) ich find das nicht weiter schlimm. wenn es nicht überhand nimmt...
und wie heisst es so schön: mit nem kilo dreck wird man groß!


D@nce

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1675
Antw:Schnee essen?
« Antwort #18 am: 25. Januar 2015, 15:51:47 »
Meine kleine frisst Schnee ohne Ende bei jeder unbeobachteten Gelegenheit... Toll finde ich es nicht, aber wenn's schmeckt...  s-:)





MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2814
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Schnee essen?
« Antwort #19 am: 26. Januar 2015, 08:52:03 »
Meine Kleine liebt Schnee. Und weil sie den sowieso isst, such ich ihr dann wenigstens den sauberen und erlaub ihr den.
Ich bin da eh nicht so pingelig, die haben beide Sand gegessen und Regen/Pfützenwasser getrunken, da können sie auch ne handvoll Schnee vertragen  S:D
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

kostrella

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 44
  • erziehung-online
Antw:Schnee essen?
« Antwort #20 am: 26. Januar 2015, 09:55:31 »
ich würde das auch nicht so tragisch nehmen ;)
Meine Kleine ist zwar noch nicht so weit, aber ich hab früher auch mal Schnee gegessen.
Wie hier ja schon gesagt wurde, solange es nicht megaviel ist. Man sollte ja auch nicht zuu viel Regenwasser trinken.

Die Mutti, die das mit dem zu schmutzig erklärt hat, nimmt es wohl sehr genau :o

Sweety

  • Gast
Antw:Schnee essen?
« Antwort #21 am: 26. Januar 2015, 14:02:38 »
Ich bin da eh nicht so pingelig, die haben beide Sand gegessen und Regen/Pfützenwasser getrunken, da können sie auch ne handvoll Schnee vertragen  S:D

Same here.

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6211
Antw:Schnee essen?
« Antwort #22 am: 26. Januar 2015, 14:52:23 »
Meine machen das auch. Jetzt keine Unmengen, aber klar probiert man das. Ist für mich so eine ganz grundsätzliche Naturerfahrung.  ;D



Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26925
Antw:Schnee essen?
« Antwort #23 am: 26. Januar 2015, 20:15:30 »
Ich bin da eh nicht so pingelig, die haben beide Sand gegessen und Regen/Pfützenwasser getrunken, da können sie auch ne handvoll Schnee vertragen  S:D

Same here.

Hab ich auch schon alles durch, inkl Eiszapfen lutschen.
Aber ich mag es dennoch nicht und tue das auch Kund.



Papa

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 121
  • erziehung-online
Antw:Schnee essen?
« Antwort #24 am: 03. Februar 2015, 22:57:49 »
Die Behauptung, dass destiliertes Wasser gefährlich ist, ist alt und wird immer wieder wiederholt, aber dennoch nicht wahr. Auf Schiffen wurde jahrzehntelang sogenanntes Verdampferwasser getrunken, also Meerwasser, das mit Abwärme der Maschine destilliert wurde. Heute wird mit Umkehrosmose entsalzt, das ist im Ergebnis auch nicht viel anders. Mineralien nimmt man mit der Nahrung viel mehr auf, als das Wasser enthalten könnte.

Schnee könnte natürlich alles mögliche enthalten, vom Vogelschiß bis zu sonstigem Dreck. Wenn ich aber bedenke, was meine Kinder sonst so in den Mund stecken (ohne das ich das verhindern könnte), dann kommt es auf ein bischen Schnee auch nicht mehr an. Und ich gestehe, wenn der frisch gefallen ist und ganz sauber ausssieht, mach ich das auch manchmal...
Gruß vom Papa!

Tochter geboren 2008
Sohn geboren 2010

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung