Autor Thema: Schneckenterrarium  (Gelesen 14751 mal)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39901
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Schneckenterrarium
« am: 20. Oktober 2011, 11:33:08 »
Ja, nicht für jeden was, daher gibt es auch keine Bilder von Schnecken ;D


Meine Frage:
Hat jemand ein Schneckenterrarium?

Ich hätte einige Fragen und brauche viele Erfahrungswerte :)

Steffielein

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1651
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #1 am: 20. Oktober 2011, 11:34:44 »
Ich habe davon zwar keinen Plan, finde die Idee aber toll.  :)
Sorry für das Sinnlosposting...  s-:)


Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6256
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #2 am: 20. Oktober 2011, 11:59:36 »
Gerne... habe in Zoologie im Job Schneckenterrium gepflegt usw und meine Mutter hatte auch welche... Feuchte Anglegenheit und eher ekelig, also die Terrarien...
Von der Pflege nicht sehr aufwendig.

Was willst den genau wissen


Möchtest du Achatschnecken?

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39901
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #3 am: 20. Oktober 2011, 12:01:41 »
Da ist die erste Frage:
Was ist kindertauglich?

Sprich: Welche Schnecken wären für Ljiljana geeignet, so dass sie die Pflege - mit meiner Hilfestellung und Aufsicht versteht sich - übernehmen könnte?


schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7625
    • Mail
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #4 am: 20. Oktober 2011, 12:10:59 »
 ;D ich hab mich da letztens auch drüber informiert nachdem uns ferdi zugekrochen war aber nachdem er am nächsten tag nicht mehr auffindbar war haben wir beschlossen wir lassens fürs erste
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

Dannichen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2442
  • ♥meine Kinder♥
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #5 am: 20. Oktober 2011, 12:41:27 »
Ui, das ist interessant! Würde mich auch mal interessieren wie das so abläuft und was man beachten muss.


;D ich hab mich da letztens auch drüber informiert nachdem uns ferdi zugekrochen war aber nachdem er am nächsten tag nicht mehr auffindbar war haben wir beschlossen wir lassens fürs erste


 ;D
Jaja, wenn da mal eine ausbüchst....  ;D
LG, Danni und Kids ♥



Glück ist die Summe richtiger Entscheidungen

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39901
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #6 am: 20. Oktober 2011, 12:45:19 »
Achatschnecken sind riesig (weiß ich nun dank Google), büchst da eine aus gehen meine Katzen mit eingeklemmten *** flüchten ;D

♥ іηѕαηіtу ♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6238
  • ♥ o3/2oo8 & o6/2o1o ♥
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #7 am: 20. Oktober 2011, 12:45:50 »
Eine Freundin hat diese hier... (afrikanische Riesenschnecke)



Könnte mal fragen was alles wichtig ist usw.
« Letzte Änderung: 20. Oktober 2011, 12:47:29 von ♥ іηѕαηіtу ♥ »
...per aspera ad astra

Dannichen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2442
  • ♥meine Kinder♥
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #8 am: 20. Oktober 2011, 12:48:29 »
WOW  :o
Na gut, die sind ja nicht soooo klein das man sie schnell übersieht!!  :o  ;D
Das sehe ich zum ersten mal das es soooooooooo große Schnecken gibt!!


Hehe, wenn ich gemein wäre würde ich davon mal welche in den Garten meines vaters setzen, der würde sich freuen  S:D  ;D
LG, Danni und Kids ♥



Glück ist die Summe richtiger Entscheidungen

Steffielein

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1651
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #9 am: 20. Oktober 2011, 12:49:10 »
 :o Die sind wirklich groß

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6256
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #10 am: 20. Oktober 2011, 12:53:54 »
Also das abhauen aus dem Terrarium solltest du irgendwann in 12 Std. mibekommen so rasend schnell sind die ja nicht. ;D

Kindertauglich, sag mir wo die grenze zu Kindertauglich ist?! Ich behaupte das ein Hamster leichter in der Pflege ist als Schnecken. Die müssen feucht bleiben, brauchen auch ne gewisse Temperatur, damit sie nicht nur träge rumhocken, Fressen kann sie ja quasi im Vorbeigehen reinschmeißen...das ist nict der Aufwand, die frage ist? Wie lange bleiben Schnecken interessant?!

Im Kiga haben sie einfache Schnecken mit Häusern gesammelt und für 2-4 Wochen im Terrarium beobachtet und anschließend wieder in die Freiheit entlassen. Wäre das nicht interessanter...so eine Art Projektarbeit?!

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39901
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #11 am: 20. Oktober 2011, 12:55:48 »
@Steffi+Emmy
Daran dachte ich mal kurzzeitig, aber "darf" man Schnecken einfach reinholen und dann irgendwann auch einfach wieder raussetzen?

Und einen Hamster gibt es nicht S:D

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52544
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #12 am: 20. Oktober 2011, 13:02:36 »
DAS ist nicht dein Ernst  :o SCHNECKEN? uahhhh....
Ich habe keinen konstruktiven Beitrag und hau auch sofort ab hier, aber ich hätte jetzt nicht mal gewußt bzw. wäre nie auf die Idee gekommen, dass man ein Schneckenterrarium haben könnte.  ???

mausebause

  • Gast
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #13 am: 20. Oktober 2011, 13:03:43 »
@Christiane: Bei uns im KiGa wurde das auch schon gemacht, denke schon, dass man das darf, wieso nicht?!

Wobei ich sagen muss, bei den Riesenprachtexemplaren - also das sollte auffallen, wenn so eine sich mit RASENDER Geschwindigkeit auf und davon macht... S:D

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #14 am: 20. Oktober 2011, 13:06:24 »
Die großen Afrikanischen sind doch die Achatschnecken oder nicht?

In Afrika werden die gegessen  8)!

Also ein Schneckenterrarium ist definitiv was für schlechte Zeiten  ;D!

Oder Netti  S:D?

4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

mausebause

  • Gast
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #15 am: 20. Oktober 2011, 13:07:06 »
Diese Riesenschnecken sind besser als diese Riesenspinnen die im Irak u.a. beheimatet sind... :P

rattles

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 149
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #16 am: 20. Oktober 2011, 13:16:16 »
Huhu!

Ich halte Achatschnecken (Achatina fulica)  :) die würde ich dir auch direkt empfehlen, da sie einfach zu halten sind und nicht ganz so viel schleimen  ;)

Klar werden sie recht groß, aber das ist ja auch das Schöne daran. Sie sind einfach nicht ganz so futzelig  ;D

Wer Schnecken nicht mag, hat sicher nicht auf den Thread geklickt... Oder?






Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39901
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #17 am: 20. Oktober 2011, 13:21:49 »
Ich glaube, dass so Riesenschnecken echt unheimlich sind für Ljiljana - sie findet alles in "Nacktschneckengröße" toll und würde diese auch sofort adoptieren.
Außerdem sehe ich bei handtellergroßen Schnecken noch ein anderes Problem, nennt sich Ehemann ;D


Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6256
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #18 am: 20. Oktober 2011, 13:23:20 »


Wer Schnecken nicht mag, hat sicher nicht auf den Thread geklickt... Oder?

Na sicher mag ich Schnecken...schön mit Knoblauch aus dem Ofen ....  S:D

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39901
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #19 am: 20. Oktober 2011, 13:25:26 »
Ich mag auch Schnecken, aber ich glaube Schnecken halten und bei späteren Nicht-Interesse zu essen, ist dann wirklich verboten, oder? ;D ;D
(Sorry, ich werd albern!)

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52544
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #20 am: 20. Oktober 2011, 13:27:34 »
*gruuuusel*

 ;D ;D ;D

rattles

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 149
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #21 am: 20. Oktober 2011, 13:30:46 »
Mein Mann will sie auch immer essen... Hmpf  s-:)

Also ich find das nicht ok  S:D





Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6256
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #22 am: 20. Oktober 2011, 13:32:21 »
Ich mag auch Schnecken, aber ich glaube Schnecken halten und bei späteren Nicht-Interesse zu essen, ist dann wirklich verboten, oder? ;D ;D
(Sorry, ich werd albern!)


Nun ja du kannst doch auch Hühner, Hasen etc. halten und sie irgendwann schlachten und Essen...dann müsste das eigentlich bei Schnecken auch gehen...  s-pfeifen

mausebause

  • Gast
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #23 am: 20. Oktober 2011, 13:32:46 »
Mein Mann will sie auch immer essen... Hmpf  s-:)


Na an denen ist wenigstens ordentlich was dran zum essen... S:D S:D S:D

@Christiane : Och falls mal schlechte Zeiten kommen... S:D ;D

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39901
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Schneckenterrarium
« Antwort #24 am: 20. Oktober 2011, 13:37:09 »
Na, so einfach darf man Wirbeltiere ja nicht töten.
Meine Ma gibt ihre Hasen zum Schlachten immer ab und kriegt es dann "fertig" zurück für die Tiefkühltruhe.

Gott, meine Familie schmeißt mich raus, wenn ich Schnecken serviere :-[

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung