Autor Thema: Schmierige tupperware - gesundheitsschädlich?  (Gelesen 8184 mal)

die Ilse

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 433
Schmierige tupperware - gesundheitsschädlich?
« am: 26. Januar 2014, 17:00:28 »
Hi,
Ich hab da ein Problem mit schmieriger tupper.das Betrifft im Moment nur die gefrierbehälter, die sind etwa 8 Jahre alt. Wenn die länger nicht gebraucht werden, sind die soßig und klebrig.
Vorher hatten wir noch diese Dosen mit bungee Deckel, da war die ganze Schublade versoßt. Echt Super ekelhaft. Diese Deckel wurden problemlos getauscht gegen normale Deckel ... Tssss
Was ist das eigentlich, was da raus kommt? BPA? Weichmacher?
Bevor jetzt einer oberschlau daher kommt und was meint von fettresten, das ist nicht der fall. Die wandern komplett fettfrei und sauber in den Schrank und kommen nach ein paar Wochen völlig schmierig daher.
Ist das ein gesundheitsproblem? Vor allem für kleine kinder?

Glg ilse

PS - wär schön, wenn mal jmd auf meine kurfrage in Gesundheit antworten könnte ...  :)

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2897
Antw:Schmierige tupperware - gesundheitsschädlich?
« Antwort #1 am: 26. Januar 2014, 17:24:12 »
ihhh, das hört sich ja eklig an. So ein Mist. Hast du mal bei Tupper angefragt, was das ist? Sowas hatte ich hier noch nie, aber ich habe auch ganz wenig original Tupperware und da wandert eine Dose die nicht mehr so schön ist eben schnell in den Müll.

Nee, wenn ich so drüber nachdenke, ich würde die Teile nicht (für Lebensmittel) benutzen, wenn die irgendwie so aussehen, als könnten sie was ins Essen abgeben.

Sorry, so ganz hilfreich war das jetzt nicht....
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)


satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15113
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Schmierige tupperware - gesundheitsschädlich?
« Antwort #2 am: 26. Januar 2014, 17:28:49 »
ich habe hier tupper ohne ende und meine mutter auch und deren kram ist zum teil 20 jahre alt  s-:)
und nein bei uns ist nix sossig,klebrig oder was weiss ich....
ICH würde es zu einer tuppertante bringen und tauschen lassen...


@kur
kenn ich mich net aus  :P
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Susann

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3120
Antw:Schmierige tupperware - gesundheitsschädlich?
« Antwort #3 am: 26. Januar 2014, 17:32:06 »
Benutzen würde ich das nicht mehr.  :o Da würde ich Tupper anrufen!
Ich habe auch viel von Tupper, aber sowas hatte ich noch nie und ich habe auch Sachen noch von meiner Oma z.B.
LG
Susann




~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52870
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Schmierige tupperware - gesundheitsschädlich?
« Antwort #4 am: 26. Januar 2014, 17:47:21 »
Ist bei mir auch so, Schwalbe. Ich hab den Kram einfach entsorgt. Und das ist nur bei den Gefrierbehältern so und auch nur bei den alten. Bei meinen neuen kommt das nicht vor.
Was das ist, weiß ich auch nicht, aber ich war der Meinung, dass man das nicht mehr benutzen kann, also hab ich den Mist weggeschmissen.  :P

Sisam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2851
  • "Greifen nach einer neuen Welt"
Antw:Schmierige tupperware - gesundheitsschädlich?
« Antwort #5 am: 26. Januar 2014, 18:17:18 »
Upps, bei mir genauso, nur die Gefrierbehälter.

Ich hatte das immer darauf geschoben, dass ich sie im Schrank über der Dunstabzugshaube stehen habe - also so fetthaltige Kochdünste oder so. Habe sie dann einfach nochmal in die Spülmaschine getan und gut war - bis zum nächsten Mal. :-\

Wäre mal interessant, was eine Fachfrau dazu sagt, vielleicht gibt es hier ja jemanden ...
früher: Sisamlimamzuri, die Unaussprechliche ;D
Wer den Kopf in den Sand steckt, hat schlechte Aussichten ;)

Conni Faire

  • Gast
Antw:Schmierige tupperware - gesundheitsschädlich?
« Antwort #6 am: 26. Januar 2014, 19:05:55 »
Was ´ne Fachfrau dazu sagt (speziell ein(e) Bezirkshändler(in), nicht so sehr die kleine Beraterin), wird Euch sicher nicht gefallen.  S:D

Ändert aber nichts an der Tatsache, dass Ihr den Kram für teuer Geld mit exorbitant langer Garantie erworben habt. Deshalb tauschen - aber stellt Euch auf lange Diskussionen ein.  ;D ;D

die Ilse

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 433
Antw:Schmierige tupperware - gesundheitsschädlich?
« Antwort #7 am: 26. Januar 2014, 19:20:04 »
Conni, was sagt die denn?  ;D

zweimalzwei

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 442
Antw:Schmierige tupperware - gesundheitsschädlich?
« Antwort #8 am: 26. Januar 2014, 19:32:41 »
Ich Hab das auch bei den alten Gefrierbehältern und hab's auch auf Kochdünste geschoben, weil ich die so selten nutze.

Aber die Ursache würde mich auch mal interessieren!

lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6043
Antw:Schmierige tupperware - gesundheitsschädlich?
« Antwort #9 am: 26. Januar 2014, 19:47:21 »
Ich hab das bei sämtlichen Silikonbackformen.
Ist in den Gefrierbehältern vielleicht ein Teil Silikon? Die sind ja auch biegsamer? Oder eben genau der Stoff, der für diesen Effekt sorgt.

zweimalzwei

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 442
Antw:Schmierige tupperware - gesundheitsschädlich?
« Antwort #10 am: 26. Januar 2014, 19:58:20 »
Stimmt, bei Silikon hab ich das auch...

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Schmierige tupperware - gesundheitsschädlich?
« Antwort #11 am: 26. Januar 2014, 20:31:02 »
Meine Mutter hatte das bei einem uralt Behälter, kein Gefrierbehälter. Ich hab's meiner Tuppertante gegeben und meine Mutter bekam ein neues Teil :)
Es ist bei vielen Sachen schwieriger geworden, kaputte oder defekte Teile zu tauschen, meine Tuppertante hat mir da einiges erzählt im letzten Jahr und was sie in der Bezirkshandlung für Diskussionen geführt hat...
Aber letztlich gilt bei Tupper die 30-jährige Garantie und da würde ich in solchen Fällen eiskalt auf einem Tausch bestehen.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

Conni Faire

  • Gast
Antw:Schmierige tupperware - gesundheitsschädlich?
« Antwort #12 am: 26. Januar 2014, 21:57:41 »
Conni, was sagt die denn?  ;D

 ;D  Ein(e) Bezirkshändler(in) ist meisterhaft darin, Dir genau zu erklären, was sie für galaktische Produkte im Portfolio hat, welche Vorteile Du beim Kauf gegenüber Produkten anderer Mitbewerber hast etc pp.

Kommst Du dann aber mal mit einer Reklamation an, findet sie genauso meisterhaft die verschiedensten Gründe, warum in genau diesem Fall ein Umtausch schwierig bis ausgeschlossen ist.  Wenn Du Glück hast und erwischst Sie bei bester Laune, bietet sie Dir gnädigerweise einen Tausch an, wenn Du im Gegenzug eine neue Party veranstaltest und dort mindestens xxx Euro Umsatz bringst.

Davon stand zwar nichts im ursprünglich abgeschlossenen Kaufkontrakt - aber was stört mich mein Geschwätz von gestern.  S:D

Wohlgemerkt, ich rede nicht von den "kleinen" Beraterinnen. Die dürfen Dir die Ware sehr wohl umtauschen, bleiben aber dann darauf sitzen.  :)

die Ilse

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 433
Antw:Schmierige tupperware - gesundheitsschädlich?
« Antwort #13 am: 27. Januar 2014, 08:33:40 »
Hmmmm,
Wesentlich interessanter finde ich die Frage, was das nun ist, was da rausschmiert. Offensichtlich ist das prob ja bekannt, also wissen die Damen, außer die ganz kleinen, was da los ist. Und welche Dosen betrifft das? Offensichtlich ja auch die silikonformen, oder eben wie bei uns früher die silikonfüllung bei den Deckeln der bungee dosen.

Ob ich den Dreck jetzt getauscht bekomme ist nicht so relevant. In dem fall tun mir aber wirklich die Beraterinnen leid, die auf dem Mist sitzen bleiben. Was für ein Laden!

Schönen Tag euch!

dragoness

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • erziehung-online
Antw:Schmierige tupperware - gesundheitsschädlich?
« Antwort #14 am: 27. Januar 2014, 12:39:59 »
Conni, was sagt die denn?  ;D

 ;D  Ein(e) Bezirkshändler(in) ist meisterhaft darin, Dir genau zu erklären, was sie für galaktische Produkte im Portfolio hat, welche Vorteile Du beim Kauf gegenüber Produkten anderer Mitbewerber hast etc pp.

Kommst Du dann aber mal mit einer Reklamation an, findet sie genauso meisterhaft die verschiedensten Gründe, warum in genau diesem Fall ein Umtausch schwierig bis ausgeschlossen ist.  Wenn Du Glück hast und erwischst Sie bei bester Laune, bietet sie Dir gnädigerweise einen Tausch an, wenn Du im Gegenzug eine neue Party veranstaltest und dort mindestens xxx Euro Umsatz bringst.

Davon stand zwar nichts im ursprünglich abgeschlossenen Kaufkontrakt - aber was stört mich mein Geschwätz von gestern.  S:D

Wohlgemerkt, ich rede nicht von den "kleinen" Beraterinnen. Die dürfen Dir die Ware sehr wohl umtauschen, bleiben aber dann darauf sitzen.  :)

Solche Ausreden hatte ich bei einem Umtausch auch schon und hab mich dann ganz frech direkt an Tupperware per Email gewandt. Nach kurzer Zeit hat man mir den Namen und Adresse einer Beraterin gegeben, der habe ich das Zeug dann mitgegeben und es wurde ohne Wenn und Aber umgetauscht. War halt dann nicht exakt der Schüttelbecher, aber das war mir ehrlich gesagt dann auch schnurz. Besser ein anderer als ein defektes Teil.

Mieze2909

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 942
  • Hurraaa ich bin Mama
Antw:Schmierige tupperware - gesundheitsschädlich?
« Antwort #15 am: 27. Januar 2014, 17:42:55 »
Ok ok ok, ich habe nicht den ganzen schluß gelesen, ABER ich war mal beraterin. Die Silikonbackformen habe uahc ich zu hause, diese haben auch einen Film drüber, aber laut der bezirksleiterin ist das normal bei den formen, da man diese nicht einfetten muss, und das material so ist das es sich quasi selber fettet.

Doch bei den anderen sachen bin ich überfragt (zu lange raus). ist das auch aus silikon? oder der deckel aus silikon?

Es kommt immer auf die Bezirkshandlung drauf an. Bei uns damals (in AC und K) war es kein Problem die Ware zu Tauschen. egal was dran war. wir beraterinenn wissen ja wie man die defekt ware tauschen kann, so das der kunde was gleichwertige zurück erhält oder aber neu ware bekommt.

Es ist ein unding wenn man euch einfach so abschmettert.

Im Notfall geht zu einer anderen bezirksstelle.

Reiche die sachen ein und lasse se tauschen.

weg schmeißen ist blödsinn, denn man bekommt immer neu ware zurück. ob nun immer das neuste oder das gleiche modell kommt drauf an ob die sachen noch auf dem markt sind.

Versuch einfach mal dein glück. bis dahin aus sicherheitsgründen lieber nicht nutzen!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung