Autor Thema: Heiler  (Gelesen 6616 mal)

Filigrana

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2103
  • Meine Wunschmaus
Heiler
« am: 15. Juli 2012, 14:26:40 »
*
« Letzte Änderung: 20. November 2012, 13:19:11 von Fili »

         
                "Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten"

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6359
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #1 am: 15. Juli 2012, 14:37:28 »
Ich selbst halte davon nichts - wissenschaftlich widerlegt etc. Bin ja schon bei Heilpraktikern skeptisch, da braucht man mir mit solchen Sachen nicht zu kommen s-ducken Von dem abgesehen will ich meine Zukunft nicht sehen und wissen.

Aber diese Leute haben meistens sehr gute Menschenkenntnisse, Einfühlungsvermögen und Charisma, so dass viele Leute, die hingehen, da auch beruhigt und glücklich wieder rausgehen, manchmal sogar geheilt (Placeboeffekt - ist aber wurscht, wer heilt hat recht ;) ). Deshalb kann ich das sehr gut nachvollziehen, wenn man da gerne hingeht, es hat schon vielen geholfen.

Eine andere Sache sind natürlich diejenigen, die z.B. mit teuren Telefonhotlines oder Aufforderungen, über Monate wiederzukommen, den Menschen das Geld aus der Tasche ziehen.  Sowas sollte man verbieten.
Kind 2011
Kind 2014
...


Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11151
  • Frei&Wild
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #2 am: 15. Juli 2012, 15:41:49 »
Eine ziemlich gute Freundin von mir ist eine Hexe . Zählt ja auch dazu , gell ? Ihr man hat " heilende Hände " , bespricht also Sachen mit Handauflegen - dazu gern mehr per PN ....
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5301
  • *09/15
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #3 am: 15. Juli 2012, 15:45:20 »
ich finde es interessant und wenn ich zufällig über soetwas in schriftlicher form stolpere, dann lese ich es auch gerne (persönlich ist mir leider noch niemand begegnet, mit dem ich mich darüber unterhalten könnte, abgesehen von kartenlegern...innen ^^)

Sisam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2851
  • "Greifen nach einer neuen Welt"
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #4 am: 15. Juli 2012, 16:21:37 »
Es gibt viele Menschen mit übernatürlichen Begabungen und ich kenne auch einige. :)


Wer aber von sich behauptet, übernatürliche Gaben nach seinem Gutdünken einsetzen zu können (Heilung verspricht) und dafür noch Geld verlangt, ist mir von vornherein suspekt, denn er scheint das Übernatürliche daran noch nicht verstanden zu haben. ;)
früher: Sisamlimamzuri, die Unaussprechliche ;D
Wer den Kopf in den Sand steckt, hat schlechte Aussichten ;)

Filigrana

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2103
  • Meine Wunschmaus
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #5 am: 15. Juli 2012, 16:28:01 »
Erst einmal glaube ich auch daran, dass Menschen mit übernatürlichen Gabungen gesegnet sein können.

@Janny
Ja, Hexen zählen auch dazu. Was macht sie so alles? Und das mit der Handauflegung interessiert mich auch sehr, gern per PN :)

Klar wenn da dann der finanzielle Aspekt rein kommt kann das alles wieder etwas vom Zauber verlieren.

         
                "Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten"

Karo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2127
  • Sean 10 Shams 7
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #6 am: 15. Juli 2012, 16:28:38 »
Hallo,
ich habe mich mit dem Thema sehr stark beschäftigt. aufgrund von verschiedenen Ereignissen.

ich muss sagen, ich habe alles mögliche darin erfahren.
es ist eine eindeutige Differenzierung Denn Schamane heisst nicht gleich ein Heiler oder Seher.
Ein Heiler muss nicht gleich was sehen oder schamane sein.

Das eine ist die "Richtung"  der Natur"Religionen".
das andere ist die Praktizierung in den verschiedenen Fachrichtungen.
Es fängt bei Orakel, Tarotlegen, Hellsehen, Heilen, Zukunftsdeuten, Energiebehandlungen an, und hört bei Kommunikation mit den Toten etc.. (ich habe auch nicht alles bisher gesehen) auf.

Eine Regel kann ich aber aufjeden Fall sagen. egal zu wem man geht und sich beraten lässt, jeder der gut in seinem Fach ist, wird es sagen, dass es eine Momentaufnahme ist.
welche sich auf jedenfall ändern kann.

Ich bin sehr sehr sehr Wissenschaftlich orientiert, bin ja auch nicht umsonst eine IT-lerin ;)  aber bin vlt auch deswegen für alles offen.
Meine Devise ist, ich kann erst die Existenz von etwas abstreiten oder feste glauben, wen es für die Nicht-Existenz oder Existenz alle andere Möglichkeiten ausgeschlossen werden konnten.

Was mit Indigo Menschen zu tun hat:
- es hat mit der vermehrten Indigofarbe in der Aura zu tun.
den Menschen wird sensiblität, mehr Intuition, mehr Gefühl an eine offenere und gerechtere Welt etc. gesagt.
wenn man allein Googelt sind, sind sehr viele Seiten dazu.

Ich denke, es gibt mehr als nur das was wir mit unserem blossen Auge sehen. Die Form der Kommunikation (ob da jetzt ein gutes Gefühl, Intuition, Tarot, Hellsehen oder oder ist) muss von jedem selbst erforscht und für sich selber im Einklang sein.
Wenn jemand für sich entscheidet, damit nichts zu tun haben, dann ist es auch eine Art der Kommunikation.. ;)

Gruss
Karo
Das schönste Geschenk ist es, wenn die Kinder Dich umarmen, auch wenn Du leere Hände hast.

Lysira

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3703
  • Lysira
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #7 am: 15. Juli 2012, 20:44:48 »
Hi,
in gewisser Hinsicht denke ich schon dass da was dran ist, bzw beim Sehen weiß ich es aus eigener Erfahrung eigentlich sicher.

Eigentlich habe ich das Ganze immer als Humbug abgetan, bis ich eben selbst bewusst die Erfahrung gemacht hatte.

Filigrana

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2103
  • Meine Wunschmaus
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #8 am: 16. Juli 2012, 07:21:29 »
*
« Letzte Änderung: 20. November 2012, 13:20:33 von Fili »

         
                "Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten"

Unserwunder

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5245
  • Es kann nur noch besser werden!
    • Mail
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #9 am: 16. Juli 2012, 08:39:38 »
Ein tolles thema :)

Seit ihr ein kleines Mädchen bin,werde ich mit diesem Thema konfrontiert.
Damals wusste ich noch gar nicht was das ist.
Ich hörte stimmen wenn ich im Bett lag.
Jemand rief meinen Namen,bis heute weiß ich aber nicht was es war.
Ich träumte sehr klar,ich machte mit 8 das erste mal eine Begegnung mit der Welt der verstorbenen.
Es machte mir große Angst.


Mit 18 habe ich angefangen tarot Karten zu legen.

Kurze zeit später BEGAN ich die Arbeit als Altenpflegerin und wurde mit dem Thema Tod sehr stark konfrontiert.
Bereits am 2 Tag nach beginn meiner Arbeit in einem Pflegeheim,träumte ich  von einer Bewohnerin.
Sie kämmte  sich ihr langes Haar und saß auf ihrem Bett.
Als ich 2 Tage später zu Arbeit kam,erfuhr ich das diese Bewohnerin an meinem freiem Wochenende verstarb.
Das war der Beginn.

Ein paar Jahre später nannten meine Kolleginen mich Hexe ;D
Denn ich konnte ihnen immer wieder sagen wer als nächstes verstirbt.
Ich träumte von diesen Personen bevor sie verstorben sind.
Glaub aber nicht das ich damit klar kam,ganz und gar nicht.
Es machte mir große angst.

Das schlimmste das mir mal passiert ist war den Tod zu spüren.
Ich ging nach unserer Pause los und machte meine runde,Lagern,trinken reichen und Co.
Ich ging in ein Zimmer rein um eine Bewohnerin zu Lagern.
Als ich mich vor ihr Bett gestellt habe und das betgitter runter klappen wollte,spürte ich ich auf einmal einer eiskalten Hauch der durch mich ging.
Ich erstarkte für ein paar Sekunden und danach stürmte ich aus dem Zimmer raus,lief wie gesteuert zu meiner Kollegin und rief nur: die Dame.... Stirbt heute noch!
Die Kollegin kannte mich und sagte das wir jetzt noch einmal gemeinsam rein gehen und sie schaut mal nach.
Als wir die Decke der Bewohnerin zu Seite getan habe,konnte man schon die marmorierten Beine sehen.
Die Bewohnerin verstarb noch am gleichen Abend.
Ich kann Mich noch genau an den Tag erinnern,es war der 27 Dezember .
Und nein,es war kein Durchzug oder ähnliches.
Ich habe den Tod gespürt. :'(





« Letzte Änderung: 16. Juli 2012, 08:44:32 von Unserwunder »

Filigrana

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2103
  • Meine Wunschmaus
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #10 am: 16. Juli 2012, 10:23:32 »
*
« Letzte Änderung: 20. November 2012, 13:21:24 von Fili »

         
                "Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten"

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #11 am: 16. Juli 2012, 10:24:22 »
Ich glaube, dass es das gibt. Und ich glaube, dass es weniger eine Gabe ist, die wenige Menschen haben, sondern vielmehr eine Gabe, die die meisten verloren haben  ;).
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Karo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2127
  • Sean 10 Shams 7
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #12 am: 16. Juli 2012, 11:23:43 »

@ Karo
Da kennst dich ja gut aus. Was meinst du mit Momentaufnahmen? Ihre Gaben? Also meinst du Schamane ist ein Oberbegriff und kann vieles bedeuten?
Können Schamanen die Aura sehen?

Momentaufnahme von Deinem Leben. das kann in einem Jahr, wenn zu der gleichen sache gefragt wird, wieder anderes aussehen.
ich musste bei MIB3 so schmunzeln, als der eine Alien aus der Zukunft sagte.. es gibt so viele Zukunftsmöglichkeiten und diese ändern sich ständig.. ja so ist unsere Zukunft.

Es gibt menschen die die Aura sehen können, müssen nicht unbedingt Schamanen sein..


@ Unserwunder..
Du hast eine tolle Gabe. ich kenn auch jemand, die Stimmen hört... und manchmal das als Fluch bezeichnet..
Das schönste Geschenk ist es, wenn die Kinder Dich umarmen, auch wenn Du leere Hände hast.

Lysira

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3703
  • Lysira
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #13 am: 16. Juli 2012, 11:51:30 »
Bettina: So sieht es aus ;)
Erlernen kann es im Endeffekt jeder, allerdings fällt es einigen um vieles leichter bzw müssen es einige nicht lernen weil sie diese Gabe nicht verloren haben.



Bei mir fing es, wie bei Unserwunder, in der Kindheit mit dem Hören von Stimmen an. Dazu kam jedesmal das Gefühl nicht alleine zu sein, sowie auch des Öfteren das Sehen von Licht- bzw Schattenumrissen. Meist kurz vor und einige Zeit nach Beerdigungen (wohnen direkt neben einem Friedhof).Hinzu kamen auch irgendwann Vorahnungen, eine extrem verlässliche Intution, eine sehr starke Empathie...ich nehme ihre Gefühle als meine eigenen wahr..das Erkennen und fühlen der Aura. Während meiner ersten Schwangerschaft begann es dass ich immer mal wieder kurze Bilder gesehen habe. Damals vorrangig von meinem Sohn. Alle Bilder gab es nach seiner Geburt in der Realität. Manchmal kommt es vor dass ich Bilder von anderen Personen sehe...Teile ihrer Vergangenheit, ihrer Gegenwart, ihrer Zukunft. Bisher hat sich alles als treffend erwiesen. Manchmal ist es auch nur ein Gefühl...ein extremes Bauchkribbeln und das Wissen dass mit Person x gerade etwas passiert. Meist kann ich es auch genau definieren.Mentalreisen...
Lange habe ich mich mit dem Thema nicht auseinandergesetzt, es blockiert.Das war ein Fehler, ich hätte mir einiges an Stress ersparen können  s-:) ...immerhin hat es mir gerade in der Kindheit massig Angst gemacht. Seit einigen Monaten lasse ich es wieder vermehrt  zu, fange gerade an mich intensiv damit auseinander zu setzen.



Filigrana

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2103
  • Meine Wunschmaus
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #14 am: 16. Juli 2012, 13:22:57 »
@ Bettina
Meinst du? Ich weiß nicht. Ich glaube an diese Sachen und ich weiß dass es sie gibt, aber Stimmen hören, Vorahnungen (ok, meine Intuition ist auch nicht zu verachten ;)) oder Hellsehen das kann ich nicht!

@ Karo
Danke für deine Erklärung.
Wir haben die Zukunft immer ein Stück weit selbst in der Hand. Dadurch können sich viele sogenannte Hellseher aber auch immer raus reden. Ich halte so wieso nichts von Zukunftsvoraussagen, was hab ich denn davon?

@ Nevermind
Wow, das was du erzählst ist so spannend. Macht es dir nun keine Angst mehr?
Also ich habe auch die  Fähigkeit die Stimmungen von Menschen an mich zu nehmen und zu spüren, meist negativ. Und mich frisst das manchmal förmlich auf, da ich mich so anstecken lasse. Eine gute Empathie habe ich denke ich auch und eine gute Intuition habe ich auch. Aber das ist nicht die Gabe die ich meine. Eher nerven mich diese Eigenschaften oft, weil es so viele schlechte Leute gibt :P

         
                "Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten"

Lysira

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3703
  • Lysira
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #15 am: 16. Juli 2012, 13:31:07 »
Jein.Unbehaglich ist mir stellenweise schon. Nicht immer ist die Schwingung positiv  :P
Aber Angst haben ist der größte Fehler den man machen kann, wenn man sich für sowas öffnet.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #16 am: 16. Juli 2012, 13:31:40 »
Hellsehen hört sich immer so magisch an.

Ich meine eher solche Dinge wie eben Intuition, Empathie (also besondere), Ahnungen, manchmal auch wissen. Das ist eine Frage der Sensibilität und ich glaube einfach, dass das in der Natur des Menschen liegt. Also von den theoretischen Möglichkeiten her. Allein dass wir ja nur einen Bruchteil unserer Möglichkeiten des Gehirns nutzen ist da für mich schon ein Hinweis, dass es da noch mehr gibt. Geben muss. Ich habe vieles auch schon selbst erlebt und ich glaube da einfach nicht an "Zufälle".
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Unserwunder

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5245
  • Es kann nur noch besser werden!
    • Mail
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #17 am: 16. Juli 2012, 16:17:23 »
@bettina: ganz genau so ist es,ich sehe es genau wie du :)

@fili: Maus mir wurde mal gesagt das ich für Reiki geeignet bin.
Ich weiß nicht ob ich dann nicht zu viel an mich ran lassen wurde.

Habe auch mal Reiki bekommen,es war sehr sehr komisch und die Dame die es bei mir gemacht hat,hat andauernd weinen mussen ???

@nevermind: sehr interessant deine gaben :)
Ich habe meine für die totenwelt unterdrückt,ich konnte nicht mehr.

So wie du habe ich ein Gefühl für Menschen die mir gegenüber stehen.
Wenn diese falsch oder böse ist,spüre ich es sofort.

Ich habe Vorahnungen für meine lieben und meine Familie,das macht mir immer große Angst.

Ich spüre das gute in einem Menschen und das schlechte ebenfalls.

Ich lerne viele Menschen kennen die Hilfe brauchen und wahrscheinlich ist es meine Lebensaufgabe,ich weiß nicht.
Ich wünschte das es umgekehrt wäre,jemanden kennenlernen der mir gut tut und mir etwas Energie wieder gibt.
Denn das helfen kostet mich viel davon.


@karo: :)
Manchmal sah ich es auch als Fluch.
Damit umgehen kann man nur schwer.

KoenigRaffzahn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1063
  • erziehung-online
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #18 am: 16. Juli 2012, 17:16:25 »
einen einzigen indirekten kontakt zu jemandem der hände auflegt hatte ich mal. geld verlangt wurde keines, nur das was man selber geben möchte. aber was ist angemessen wenn man krebs hat? keine ahnung. meine mutter ist aber trozdem an krebs gestorben.

meine persönliche meinung zu solchen sachen... mit einer guten menschenkenntnis kann man sicherlich viel geld verdienen in dieser branche.
intuition, emphatie, das sind dinge mit denen der mensch sich in andere menschen einfühlt, also ein unterbewusster denkvorgang.
es ist wirklich erstaunlich, was das menschliche gehirn zu leisten vermag, wenn es sich etwas nicht erklären kann. 
oder in zufälligen ereignissen etwas hineinzuinterpretieren. zum beispiel wolkenbilder. niemand würde sagen das die von irgendwem zu unserem vergnügen auf eine bestimmte art und weise zusammengeschoben wurden. aber bei zufällig zusammentreffenden ereignissen dann schon. wie gesagt, unser gehirn ist SEHR leistungsfähig, was das erklären angeht.
mfg die welt liegt uns zu füßen denn wir stehen drauf wir gehen drauf für ein leben voller schall und rauch bevor wir falln falln wir lieber auf

Once

  • Gast
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #19 am: 16. Juli 2012, 17:27:06 »
Ich war auch mal da. Mit meinen Kopfschmerzen. Als Kind. Überzeugen konnte die alte Dame mich jedoch nicht. Mein Opa hingegen war hin und weg. Seine Kopfschmerzen ließen nach. Er glaubte daran. Meine blieben. Die Crux. Die eigene Erwartungshaltung macht so viel aus, was Schmerz oder Heilungserfolge angeht.

Unserwunder

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5245
  • Es kann nur noch besser werden!
    • Mail
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #20 am: 16. Juli 2012, 21:01:20 »
Ich war auch mal da. Mit meinen Kopfschmerzen. Als Kind. Überzeugen konnte die alte Dame mich jedoch nicht. Mein Opa hingegen war hin und weg. Seine Kopfschmerzen ließen nach. Er glaubte daran. Meine blieben. Die Crux. Die eigene Erwartungshaltung macht so viel aus, was Schmerz oder Heilungserfolge angeht.

Da gebe ich dir vollkommen recht :)

Filigrana

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2103
  • Meine Wunschmaus
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #21 am: 16. Juli 2012, 21:15:31 »
@Bettina
Du hast schon recht, das hat wohl jeder sensible oder aufmerksame Mensch. Aber es gibt ja solche Leute wie: Geistheiler, Reinkarnationstherapeuten, Channelingdame usw. alles übertriebene Selbsteinschätzung der Leute?
An "Zufälle" glaube ich ja auch nicht  ;)

@Reiki
Fand ich toll, aber die Leute die das gelernt haben machen da ein großes Geheimnis draus da ist schon auch Kommerz dabei.

@ One
Ich denke es wie oben schon beschrieben, daß man sich öffnen muss für diese Sachen nur dann kann es was bewirken.


         
                "Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten"

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52519
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #22 am: 16. Juli 2012, 22:09:44 »
ich glaube daran, dass es besondere menschen mit ebenso besonderen fähigkeiten gibt. und ich glaube auch an wunder, also an dinge, die eigentlich so nicht sein dürften, die aber dennoch sind wie sie sind.  :)

selber erfahrungen habe ich damit noch nicht gemacht.

aber meine freundin war ganz unten nach dem selbstmord ihres mannes damals. seelisch, psychisch - wirklich ganz unten. und es konnte ihr schwer geholfen werden, obwohl sie in behandlung war. sie fuhr dann eine woche zu einer heilerin nach holland. und fakt ist, es ging ihr danach wesentlich besser. wie auch immer.

jen58

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3728
  • Rundum glücklich :-))
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #23 am: 16. Juli 2012, 22:14:14 »
Ich habe auch diese Fähigkeit und habe diese von meiner Mama und die von meiner Oma vererbt bekommen.

Wir legen Karten. Schon sehr lange und mit sehr vielen Stammkunden und 99 % positivem Feedback.
Ich liebe unser Leben und bin so glücklich :-)




Unserwunder

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5245
  • Es kann nur noch besser werden!
    • Mail
Antw:Schamanen, Heiler, Seher
« Antwort #24 am: 16. Juli 2012, 22:17:16 »
@jen: darf ich fragen welche Karten du legst? :)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung