Autor Thema: PV-Anlage - Abrechnung des Energieversorgers  (Gelesen 3504 mal)

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10902
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
PV-Anlage - Abrechnung des Energieversorgers
« am: 09. Februar 2013, 20:46:58 »
hat damit jemand Erfahrungen?
Ich hab hier eine Abrechnung liegen und blick nicht so durch. Eine Erläuterung wie bei der normalen Stromabrechnung gibt es nicht und im Internet werde ich auch nicht so fündig.

Wir verbrauchen den selbsterzeugten Strom zuerst selbst, der Rest wird ins Netz gespeist. Da steht was von Rückvergütung und von über und unter 30 %, aber so richtig schlau werde ich nicht daraus.  :-[

 s-hilfe s-frauenpower


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Didi81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5932
Antw:PV-Anlage - Abrechnung des Energieversorgers
« Antwort #1 am: 09. Februar 2013, 20:50:05 »
Die Rückvergütung bei über 30% Selbstverbrauch ist höher als bis 30%.


jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10902
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:PV-Anlage - Abrechnung des Energieversorgers
« Antwort #2 am: 09. Februar 2013, 20:56:13 »
Das hab ich dann GsD auch irgendwann im EEG gefunden, aber haben sich die Werte in 2012 geändert, weil das EEG ja wohl zum 01.04.2012 wieder aktualisiert wurde und sind die dortigen Werte netto oder brutto (0,1638 und 0,12 glaube ich).

Gibt es nicht eigentlich irgendeine Regelung, dass die (Ab-)Rechnung (Bereich Energie) nachvollziehbar sein muss?
Ich prüf ja regelmäßig Abrechnungen, aber da steh ich echt davor wie ein Ochs vor dem Berg.  :-[


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Didi81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5932
Antw:PV-Anlage - Abrechnung des Energieversorgers
« Antwort #3 am: 09. Februar 2013, 21:03:09 »
Die Preise sind alles Nettopreise. Und ja, die Vergütung wurde gesenkt. Ansonsten hast du ja einen Vertrag mit dem Energieversorger wo eigentlich alles drin steht. Normal dürfte nichts unklar sein. Ein wenig auf dem aktuellen Stand (durch Medien, EEG etc.) sollte man aber schon sein.

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10902
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:PV-Anlage - Abrechnung des Energieversorgers
« Antwort #4 am: 09. Februar 2013, 21:13:07 »
Im Prinzip hab ich einen Vertrag, ich weiß nur nicht, wo der Ordner ist, in dem ich ihn abgelegt habe.  s-:)
Sorry, ist meine erste richtige Jahres-Abrechnung, da ist das alles Neuland.
Der Stromrechnung selbst liegt auf der Rückseite immer eine Muster-Beispielsabrechnung mit Querverweisen vor und da ist es leider nicht der Fall.
"Falsch" war die Abrechnung ja schon mal, weil im Vergleich zum Vorjahr (da waren es nur 3 Monate seit Installation halt) keine Abschläge mehr gezahlt worden wären. Jetzt steht was von monatlichen Abschlägen (wobei 02/2013 zweimal auftaucht mit unterschiedlichen Beträgen) und dann noch je eine in 02 + 08/13.
"Logisch" ist das für mich erstmal nicht...  :-\


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Didi81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5932
Antw:PV-Anlage - Abrechnung des Energieversorgers
« Antwort #5 am: 09. Februar 2013, 21:30:46 »
Mmh ohne das jetzt zu sehen, weiß ich jetzt auch nicht was du genau meinst. Sonst ruf doch da mal an.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung