Autor Thema: Peinliche Auftritte bei DAS  (Gelesen 3867 mal)

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4500
  • Alles
Peinliche Auftritte bei DAS
« am: 18. März 2013, 18:42:46 »
Sagt mal,

was haltet Ihr von diesen Ausfall-Momenten beim NDR-Vorabendtalk DAS!  ?

Irgendwie ging an mir vorbei, dass Jenny E.-Es grosse Alk-Beichte Anfang des Jahres auf einen total verhauenen Besoffski-Auftritt im September 2012 zurueckzufuehren war.
Und letzte Woche hat sich Katja Riemann in derselben Sendung offenbar aehnlich seltsam benommen und den Moderator angezickt und auflaufen lassen.

Beide sind mir einigermassen egal bzw. ich kann sie mangels Deutschlandkontakt kaum einordnen. Riemann mit 'Abgeschminkt', dann wohl noch etliche andere gute Filme  wie Bandits etc. gemacht, hab ich aber nie gesehen. Und singen kann sie.

E.-E. ist mir eher als wannabe IT-Girl des deutschen Boulevards ein Begriff, wenn ueberhaupt.

Dank Youtube sind die Interviews wohl ziemlich oft gesehen worden und rege Diskussion entspann sich. Oder eher nicht? Hattet ihr das mitbekommen und/oder ist es Euch egal?

Habt Ihr eine Meinung dazu?

LG
Anja


Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10560
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #1 am: 18. März 2013, 18:51:58 »
Das mit Jenny Elvers hatte ich zufällig mitbekommen und habe mir den peinlichen Auftritt dann mal bei youtoube angeschaut, bevor die Videos dort gelöscht wurden.

Die Sache mit Katja Riemann habe ich auch wieder nur zufällig in irgendeinem Boulevard-Magazin mitbekommen.

Im Grunde sind mir Promis und was sie machen generell ziemlich egal. Aber vieles bekomme ich so nebenbei in Foren oder beim vorbeizappen mit. Ich nehme das zur Kenntnis und habs im nächsten Moment dann vergessen. Eine wirkliche Meinung habe ich dazu nicht wirklich.
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen


redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #2 am: 18. März 2013, 18:59:33 »
Ja, die Sendung hat einen Lauf was das angeht :P ;D

Der Auftritt von Jenny Elvers hat dann ja Gott sei Dank für sie Konsequenzen gehabt... In der Sache mit Katja Riemann: Ich hätte da wohl das Interview abgebrochen. Das wär mir echt zu blöd gewesen als Moderator :P

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Once

  • Gast
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #3 am: 18. März 2013, 19:12:43 »
...spielst Du darauf an, die Vorfälle könnten PR-technisch inszeniert sein?

Ich hab da nur am Rande was mitverfolgt. Mein Wissen darüber begrenzt sich auf das zwanzigminütige Gestöbere in irgendeiner Klatschzeitschrift beim Zahnarzt. Von der Riemann hab ich gar nichts mitbekommen...? Aber wundern tut mich da gar nichts.

Unabhängig davon denke ich, dass die Dunkelziffer für alkoholkranke Promis sehr hoch ist. Egal? Ja und nein. Ich bin schon in der Lage dazu Mitgefühl für einzelne Fälle zu entwickeln. Ich kann mir zudem vorstellen, dass man in dem Business schnell in eine Alkoholsucht schlittert. Dafür müsste man sich aber auch damit beschäftigen...

Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6910
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #4 am: 18. März 2013, 19:17:08 »
Ja, die Sendung hat einen Lauf was das angeht :P ;D

Der Auftritt von Jenny Elvers hat dann ja Gott sei Dank für sie Konsequenzen gehabt... In der Sache mit Katja Riemann: Ich hätte da wohl das Interview abgebrochen. Das wär mir echt zu blöd gewesen als Moderator :P

Ich wäre als Katja Riemann wegen des Moderators gegangen  s-:)


Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6347
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #5 am: 18. März 2013, 19:24:52 »
Ich habs nicht so mit Prominenten und schaue kaum fern, auf die Sendung hab ich höchstens mal zufällig reingezappt.

 Aber irgendwo wurde jemand zitiert, der zu dem Riemann - Interview meinte: "Eine die nicht will trifft auf einen, der nicht kann"... :P

Zum Jenny E. wurde geschrieben, dass der Sender, als er gemerkt hat, dass mit ihr etwas nicht stimmt (was wohl so war), sie nicht hätte auf Sendung lassen gehen dürfen, um sie "vor sich selbst zu schützen", bzw. sie hätten die Sendung abbrechen sollen. Da stimme ich  zu, wenn's denn so war.
Kind 2011
Kind 2014
...

Frau B.

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2866
  • Endlich Mama!
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #6 am: 18. März 2013, 19:26:43 »
Habt Ihr eine Meinung dazu?

Ich kenne nur den Auftritt von Jenny E.

Wir haben damals auf der Arbeit gut gelacht, als wir uns das Video angesehen haben. Letztendlich ist es aber eigentlich nur traurig. Es spiegelte wieder, wie sehr diese Frau schon gefallen ist, wenn sie sich so vor die Kamera setzt.

So schlimm es war, für sie war es vielleicht doch eine Chance. Nach dem Auftritt hat sie sich ja in eine Klinik begeben und versucht nun trocken zu werden. Habe neulich ein Interview mit ihr gesehen... sie ist zZ trocken, wirkte aber noch immer sehr durcheinander.

Für ihren Sohn und den Ehemann finde ich es schlimm. Ich möchte nicht wissen, was das Kind sich vielleicht in der Schule anhören muss.

Katja R. habe ich nicht gesehen.
« Letzte Änderung: 18. März 2013, 19:28:16 von Ava »

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3021
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #7 am: 18. März 2013, 19:36:08 »
Meine Meinung? Belangloses Palaver für mich gänzlich uninteressanter Personen, das ich wider Willen mit meinen Gebühren mitfinanziere.  :P

Eileen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3417
  • Lennox 4165g auf 53cm, KU 39cm oO
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #8 am: 18. März 2013, 19:37:35 »
Ich habe beide Auftritte nicht live gesehen, finde es nach wie vor unbegreiflich warum bei Jenny E.-E. nicht abgebrochen wurde, aber nun gut.

Inszeniert ist das Ganze denke ich zum Teil, vllt nur durch komische Fragen ein wenig in eine Richtung gelenkt.. Ich hatte die "Ehre" Frau Riemann kennenzulernen, nun gut kennenlernen wäre zu viel gesagt. Ich habe im Maxim-Gorki-Theater gearbeitet, wo Sie einige Auftritte hatte und Frau Riemann ist genauso wie Sie in dieser Sendung rüber kam, sehr von oben herab, ich war wirklich schockiert, dass Sie so unsymphatisch ist...aber OK, ist mir letztendlich egal hab mit ihr ja nix zu schaffen.
(Das Gleiche gilt übrigens für Desiree Nick, auch absolut unsymphatisch, mit ihr "musste" ich auf einer Feier sogar 1h am Tisch sitzen...die hat sich so wie sie sich im TV gibt auch auf dieser privaten Feier gegeben)

Ich glaube, dass NDR diese Interviews nicht abgebrochen hat um Quoten zu bekommen und mal im Munde der Zuschauer zu sein.


A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4500
  • Alles
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #9 am: 18. März 2013, 20:02:04 »
Danke schonmal :)

PR- fuer den Sender, wie Eileen sagt (und diese lauwarme (Vorabend!)Show war sicher nicht unbegeistert wegen den vielen hits - oder fuer die "Stars"?

E.-E. sagte, im Entzug haette ein Arzt ihr gesagt, wenige Wochen spaeter haette sie tot sein koennen, wenn sie so weitergemacht haette. Und ich denke, das ist nicht mal ueberdramatisiert. Bei dem Konsum - 2 Flaschen soft, eine hard alcohol pro Tag- ueber ein Jahr muss die Leber gigantisch gewesen sein.

Von daher - moeglicherweise ein Lebensretter gewesen, wie voyeuristisch das auch vermarktet worden ist bzw. aufgenommen wurde von der Webgemeinde.

Und genau Mondlaus, die comments schwankten zwischen "die Arme, wie kann man die nur so vorfuehren, shame on NDR" und "Gottt wie panne, da hackenstramm ins Interview zu gehen". 

Riemann - find ich einfach nur unhoeflich (danke Eileen fuer den persoenlichen Einblick!)  und begreife nicht, wie man sich in einem Interview, das den naechsten Film promoten soll, so ungnaedig geben kann.

Dass Baumgarten da sehr verloren war, ist nochmal eine andere Geschichte, wie man das evt. souveraener haette machen koennen. Ich haette das Interview auch abgebrochen. Wenn sie da einen auf Pseudo-enfant terrible a la Kinski machen will, und so sah es aus, schwer danebengegangen. Less diva, more Zicke.

Ich sprach mit einem Freund am Wochenende darueber, der das Interview sah und nur den Kopf schuettelte. Daher kam ich drauf. Normalerweise geht so ein Boulevard mangels Print- und Multimedia-Zugriff/Interesse eher vorbei an mir.

Aber ist mal wieder ein gutes Beispiel, was fuer ein irrsinniger Katalysator, im guten wie schlechten Sinne (denkt nur an den Obdachlosen, der jetzt Radiomoderator ist)  Youtube ist!

Danke jedenfalls! :D

Luna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1417
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #10 am: 18. März 2013, 20:15:43 »
Ich habe beide Auftritte nicht gesehen, nur davon gehört. Allerdings tun mir Promis grundsätzlich leid, wenn ihr Leben und eben ihre Verfehlungen in der Öffentlichkeit breit getreten werden.
In Sachen EE war es für sie vielleicht genauso heilsam wie peinlich. Bei Katja Rieman kann ich nur sagen: wer hat nicht schon mal einen schlechten Tag gehabt und etwas gesagt, was er besser nicht gesagt hätte.
Beide Fälle waren vielleicht Glückstreffer für den Sender!?


Once

  • Gast
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #11 am: 18. März 2013, 20:19:30 »
grad mal angeschaut...

hmm...also ich finde sie auch unhöflich, ja! Auf der anderen Seite aber gleichzeitig sehr authentisch, was ich ihr dann irgendwo auch wieder anrechne. Ihr PR-Manager (wahrscheinlich hat sie keinen) ist wahrscheinlich tausend Tode gestorben.
Ich hab das Gefühl, dass sie jemand ist der in dem Moment nicht aus ihrer Haut konnte. Sagt sie ja auch. Nicht besonders professionell, aber dafür authentisch.

Conni Faire

  • Gast
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #12 am: 18. März 2013, 20:38:28 »
Der NDR hat in beiden Fällen genau das geliefert bekommen, was er gekauft hat.  :)

Zu E.E. ist damit alles gesagt.

Zu Katja Riemann möchte ich ergänzen: Ja, sie ist unwahrscheinlich spröde und eine begnadete Zicke. Wer denn wirklich einen Zugang zu Ihr bekommen möchte, darf sich niemals so extrem dämlich anstellen wie dieser NDR-Kasper.

Ich verstehe ehrlich nicht, was sie da wollte. Film promoten - ja gerne, aber mein privates Album bleibt zu. War dort nicht möglich, und das haben beide Interviewpartner schmerzlich erfahren müssen.

Ich mag sie trotzdem sehr, gerade wegen Ihrer authentischen Art. Kenne so einige Interviews mit Ihr, sie kann auch ganz anders. Dazu muss sie wollen - und Ihr Gegenüber muss wissen, was mit Ihr geht und was nicht.

Samika

  • Gast
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #13 am: 18. März 2013, 20:41:55 »
Ja, die Sendung hat einen Lauf was das angeht :P ;D

Der Auftritt von Jenny Elvers hat dann ja Gott sei Dank für sie Konsequenzen gehabt... In der Sache mit Katja Riemann: Ich hätte da wohl das Interview abgebrochen. Das wär mir echt zu blöd gewesen als Moderator :P

Ich wäre als Katja Riemann wegen des Moderators gegangen  s-:)

 s-yes Dito. So ein Affe.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10660
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #14 am: 18. März 2013, 20:56:30 »
Ich habe das von - in beiden Fällen- erst hier im Forum etwas mitbekommen. Jetzt hab ich gerade den Ausschnitt auf YouTube von Katja Riemann gesehen und finde da eher den Moderator extrem schlecht! Die Reaktion von Frau Riemann auf seine Fragen finde ich sehr ehrlich und authentisch, zwar nicht höflich, aber auch nicht unverschämt oder so... Wenn mich jemand so blöd fragen würde und selbst bei der zweiten Korrektur meinerseits dir Frage zum drittem Mal stellt, muss sich nicht über eine deutlichere Abfuhr wundern!

Im RL geht so was an mir vorbei, ich schaue selten fern und höre fast ausschließlich im Auto Radio, wenn überhaupt... Und es ist mir an sich auch egal.



Sweety

  • Gast
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #15 am: 18. März 2013, 21:04:14 »
Zu Tante Samenklau ;D sag ich gar nichts. Ist es mir nicht wert, da ich auch nicht zur dauerbetroffenen Fraktion gehöre, die hinter ihre Meinung schnell noch ein "Aber selbstverständlich tut mir jeder leid, der alkoholkrank ist und überhaupt..."
Jetzt wird ihr ja geholfen.

Zu Katja Riemann... ich fand sie ehrlich nichtmal besonders unhöflich, eher herrlich erfrischend. Nicht professionell, aber auf jeden Fall nicht so schlimm, wie es mancher hier aufzufassen scheint.
Besonders schön fand ich ihren Blick, dieses ungläubig-faszinierte Staunen, mit dem sie ab und an den Moderator bedachte. An ihrer Stelle hätte ich schätzungsweise nach spätestens 3 Minuten gefragt, ob der mich verar*schen will mit seinen Schülerzeitungsfragen.
Ich durfte sie in den 90ern auch mal... naja, kennenlernen ist zuviel gesagt. Ich saß in der gleichen Berlinalevorstellung und irgendwie sind wir zusammen auf einer Party gelandet. Und ja, sie ist spröde und sehr eigen und auch arrogant (nicht blasiert). Für mich sind das aber keine negativen Eigenschaften.
Ich würde sie weniger als Schauspielerin denn als Diva sehen und so verhielt sie sich dann auch in dem Interview: divenhaft. Ich mag sowas ja sehr :D

Der Baumgarten war ein Fall fürs Fremdschämen.

Katie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4382
    • Mail
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #16 am: 18. März 2013, 21:05:26 »
Ja, die Sendung hat einen Lauf was das angeht :P ;D

Der Auftritt von Jenny Elvers hat dann ja Gott sei Dank für sie Konsequenzen gehabt... In der Sache mit Katja Riemann: Ich hätte da wohl das Interview abgebrochen. Das wär mir echt zu blöd gewesen als Moderator :P

Ich wäre als Katja Riemann wegen des Moderators gegangen  s-:)

 s-yes Dito. So ein Affe.

So, habe mir das mal 10 Minuten angetan und bin auch eher Team Riemann.
Das ist einfach nur schlechtes Fernsehen und ein sehr sehr schlechtes Interview mit lauter daemlichen Fragen. Ich finde dafuer hat sie sich sogar gut geschlagen.

Sweety

  • Gast
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #17 am: 18. März 2013, 21:11:06 »
Ach was? Findest du es dämlich, eine Schauspielerin zu fragen, wie sie es hingekriegt hat, dass sie im Film eine andere Haarfarbe hat?
Also das ist doch mal investigativer Journalismus in Reinkultur. Woodward und Bernstein wären stolz ;D ;D

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #18 am: 18. März 2013, 21:12:11 »
Das ist doch eine super Frage, also bitte ;D ;D

Ich finds echt krass, dass da keiner bei einem Einspieler gesagt hat "Leute, wir machen hier glaub besser Schluss für heut" ;D

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4500
  • Alles
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #19 am: 18. März 2013, 21:15:31 »
Diese zugegeben anbiedernd-seichte erste Frage mal ausser Acht lassend, sie hat ja auch eher trocken geantwortet - ich finde das insgesamt dennoch unsouveraen und weit entfernt von irgendeinem pseudo-medienautarken  'ich bin nicht everybodys darling'Konzept.   

Zumal sie bei Ina Irgendwas vor einigen Monaten voellig anders auf die ganzen Heimat-Stories reagierte bzw. dergleichen noch launig en masse auftischte.

Nein, ich finde sie da stellvertretend fuer die Journalisten dieser Welt einfach totale scheisse. Und absolut ungeschickt pr-technisch. Fuer was auch immer sie sich halten mag, das war alles andere als ein anarchischer  win fuer sie.

Sweety

  • Gast
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #20 am: 18. März 2013, 21:28:00 »
Wie du siehst, sieht es nicht jeder so. Die Fragen wurden ja auch nicht besser. Und seicht?? Die Haarfrage war nicht seicht, sondern so unfassbar dämlich, dass mir erst durch Riemanns Antwort aufgegangen ist, dass das keine Scherzfrage war, sondern offenbar ernstgemeint.

Nun ja, ich hab echt schon von schlimmeren Journalistenschrecks gehört. Hat der NDR also auch mal ein Skandälchen. Zumindest für den Sender ist das gut. Ich Wette, soviel allgemeines Interesse hatten die noch nie.


Eileen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3417
  • Lennox 4165g auf 53cm, KU 39cm oO
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #21 am: 18. März 2013, 21:49:01 »
ich fand sie eher aufgesetzt...nicht authentisch.
sie wollte mal wieder besonders cool sein und jemanden so auflaufen zu lassen finde ich nicht nur unhöflich, sondern auch taktlos.

wie war das noch: "es gibt keine dummen fragen, sondern nur dumme antworten."

würdet ihr euch jemanden gegenüber so verhalten? ehrlich gemeinte frage.


A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4500
  • Alles
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #22 am: 18. März 2013, 21:53:58 »
Sweety: ich will doch auch beileibe nicht, dass das jeder so sieht, frug nach Meinungen.

Interessant zu sehen, dass man so eine Art gut finden kann. Mein ich nicht provokativ. Eher im Sinne ueberblendend-nettem Journalismus versus ganz falsche Baustelle fuer Pseudo-Kinski-Tum.

Das war ein pillepalle-Interview im regionalen Vorabendfernsehen, da so ziemlich unbegruendet - zumal wie geschrieben promoting-intended- die pseudo-Diva machen fand ich persoenlich halt absolut deplaziert.

Mit im Zweifel haengenden oder tendenziell unfaehigen Moderatoren umgehen zu koennen ist da meiner Meinung nach eher ein Zeichen von Pro-Dasein.

Schliesse mich Eileen an.

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6347
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #23 am: 18. März 2013, 21:56:32 »
Ich habs mir gerade ganz angeschaut zum ersten Mal - die ganze Zeit gedacht, what the... hä?  ??? Also ich verstehe immer noch nicht, was genau ich da gesehen habe.

Was der Moderator so ablässt - und was sie so sagt - ne, alles fast schon surreal.
Kind 2011
Kind 2014
...

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4500
  • Alles
Antw:Peinliche Auftritte bei DAS
« Antwort #24 am: 18. März 2013, 22:00:47 »
Ja, sicher ist das beidseitig suboptimal gelaufen.

Aber dennoch seh ich eher sie in der Verantwortung - sie haette etwas verkaufen sollen, ihr Produkt Film naemlich. Und hat sich benommen wie eine Pubertaets- oder Klimakteriums-geplagte Zicke.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung