Autor Thema: Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!  (Gelesen 6911 mal)

HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4040
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Hallo

Möchte mal wissen wie das bei euch ist mit dem ganzen Süßkram, dass ihr/eure Kinder geschenkt bekommt zu den ganzen Feiertagen....

Ich habe das Gefühl, dass es bei uns jedes Jahr immer mehr wird mit dem Süßkram :( :-(
Anfangs konnte ich das Zeug noch irgendwie verwerten, hab die Schoki geschmolzen und ein Schokofondue gemacht oder das irgendwie zum Backen verwendet oder als Cake-Pop verzierung verwendet etc.
Aber dieses Jah ist es so massiv, dass ich vorhin echt schon ein ganzes Körbchen mit Schokohasen weggeschmissen habe. Und noch ca. 6 Osterkörbe voll mit Süßkram da liegen habe:-X :-[ :-\ Zumal auch noch das Zeug von Weihnachten da liegt.

Wir werden uns jetzt in Zukunft überlegen wie wir dem ganzen entgegenwirken können und einfach den Großeltern "verbieten" , in Zukunft Süßes zu schenken.
Das ganze kostet doch sooo viel Geld und uns tut das auch total leid, es weg zu schmeißen aber essen geht nicht, wir können nicht mehr essen als wir es ohnehin schon tun :-\ :'(

Wie macht ihr das, was würdet ihr machen?

Und wenn jemand sagt der würde ein Karton mit Süßkram haben wollen, dann bitte bei mir melden, ich schicke es umgehend an denjenigen zu!!!!!



Cornelia x Marie Sophie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4238
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #1 am: 06. April 2015, 12:29:38 »
Wir haben selbst keine Süßigkeiten an unsere Tochter verschenkt... Meine Eltern auch nicht - meine Schwiegermutter, bzw. Schwager & Schwägerin = mit denen haben wir vorab abgesprochen, was, bzw. wie viel es davon gibt. Meine Schwägerin kam zwar in einen kleinen "Schokokaufrausch", aber wir haben heute (es gab nämlich zum Mittagessen Mehlpfannenkuchen) angefangen, Schokolade zu "dezimieren" - ein Teil der Ostereier, die wir selbst geschenkt bekommen haben, wurden klein geschnitten und waren ein sehr leckerer "Bestandteil" des Mittagessens...

Würde mit den Verwandten/Großeltern sprechen - wir kommen damit am besten klar. In Jörgs Familie gibt es nur ein kleineres Kind = wenn größere Anschaffungen anstehen, wie aktuell, dann geben wir diese Info weiter. Und haben immer wieder dankbare "Abnehmer", die sich freuen, statt Schokolade z. B. eine größeres Geschenk zu "sponsern". Im Moment haben wir einen "frisch gekauften" Ranzen zu Hause; zum Geburtstag gibt es einen Roller plus neuem Helm. Und Bücher/Spiele/Stifte, etc. kann Marie auch immer gut brauchen.


"Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist, leuchten zu lassen" (Nelson Mandela)


Glucke1975

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1655
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #2 am: 06. April 2015, 12:30:19 »
Nicht wegschmeißen, so lange es noch gut ist. Das kann ich zumindest mit meinem Gewissen nicht vereinbaren.

Was wir die letzten Jahre gemacht haben, war, dass wir die Kinder entscheiden ließen, was sie behalten wollen, und den Rest haben wir gespendet. Mal an Kinder- und Jugendeinrichtungen, Alten- und Pflegeheime, mal an die Tafel, mal hierhin, mal dorthin.

Es gibt viele Anlaufstellen, die sich über Oster- oder Weihnachtsgrüße von Kindern freuen. :)
Man sollte aber vorher anfragen, ob das erwünscht und erlaubt ist. Es gibt da ziemlich strenge Regeln, gerade was Nahrungsmittel angeht. Aber ganz sicher findet man Stellen, an denen man seine Schoki los wird, und anderen noch eine Freude bereiten kann. :)
Ehem. brittchen :)
Wieder da, aber nur ein ganz kleines bißchen. ;)


Cornelia x Marie Sophie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4238
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #3 am: 06. April 2015, 12:33:15 »
Haben wir in der Vergangenheit auch schon gemacht, z. B. an die örtliche Tafel gespendet...


"Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist, leuchten zu lassen" (Nelson Mandela)

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16403
  • Endlich zu viert!
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #4 am: 06. April 2015, 12:47:03 »
Weggeschmissen  :o :o :o

Sorry, hab ich keinerlei Verständnis  :-[

Bei uns gibt es gar nie so viel, dass es nicht binnen 6-8 Wochen gegessen werden könnte. Liam könnte auch schneller  s-:)
Liam hat nie x Hasen, sondern meist 1-2 und dazu Schoko, Toffiffee, Gummibärchen...

Schokolade usw. hält ja ewig und z.b. für Brownies braucht man ja schnell mal 500g Schokolade, das sind dann schon 5 Hasen.

Sonst wie schon gesagt wurde: Spenden.

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10590
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #5 am: 06. April 2015, 12:55:40 »
Hier werden Süßigkeiten nie alt, was meine Tochter nicht schafft esse ich.

Hier gibts aber auch keine Massen. Von uns gabs ein paar KINDER Produkte, die mögen wir am liebsten, darunter ein großes und ein paar kleine Überraschungseier und ein Schokohase. Bei ihrem Papa hat sie dann auch noch ein kleines Osternest.

Wegschmeißen würde ich nichts, dann lieber spenden oder vom Kind an Schulfreunde oder so verteilen lassen.
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7869
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #6 am: 06. April 2015, 13:03:20 »
Wir werde auch überhäuft mit Süßigkeiten, war aber schon immer so viel, merke nicht, dass es die Jahre über mehr geworden ist. Von uns bekommen sie eigentlich gar nichts, aber die Großeltern, Paten, Freunde ... die meinens immer gut.

Die Schokohasen o. Ä. werden zu Kuchen, Schokofondue etc. verarbeitet, die restlichen Sachen nimmt mein Mann immer mit auf die Arbeit, die fallen darüber her wie die Tiere  ;D sind aber auch fast nur kinderlose Kollegen, die sind noch nicht so übersättigt  ;D
Wir vermissen dich so sehr * 05/09


schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2861
    • Tierärzte Ochsenhausen
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #7 am: 06. April 2015, 13:06:00 »
Lebensmittel weg schmeißen finde ich auch nicht gut. Hier gibt es einen Martinusladen, da kann man das abgeben und es wird z.B. an die Asylanten verteilt. Ich glaube in anderen Städten heißt das Tafelladen?

Außderem sind die meisten Sachen doch ewig haltbar und können zum Backen noch Monate verwendet werden.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2861
    • Tierärzte Ochsenhausen
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #8 am: 06. April 2015, 13:06:49 »
auch ja, wenn du´s wirklich gar nicht los bringst, dann gebe ich dir gerne meine Adresse, ich bring´s dann in den Martinusladen.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Hexenmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2904
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #9 am: 06. April 2015, 13:08:38 »
Unseren Überschuss nimmt auch mein Mann mit zur Arbeit - die kinderlosen Kollegen stürzen sich immer drauf... ;)


~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52552
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #10 am: 06. April 2015, 13:15:43 »
Bis man Schokolade wegschmeißen müsste, das dauert doch ewig.  ???
Also mein Kind hat kurz vor Ostern die Nikolaustüte von der Oma gefunden. Hatten wir irgendwie gut weggeräumt. In sein Regal, ganz hinten, davor stand Spielzeug. War alles noch ganz normal essbar. Also warum sollte man das wegwerfen?

Wir haben nun auch viel Süßkram hier. Von uns, von Oma und von meinem Bruder. Wird halt nach und nach gegessen, das hält doch lange.  :)

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7632
    • Mail
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #11 am: 06. April 2015, 13:27:21 »
Ich hab gestern auch schon gesagt jetzt haben wir wieder bis nächstes Jahr genug schokolade daheim... wegwerfen wäre mir viel zu schade.. ich mach notfalls Kuchen drauss oder heisse Schokolade oder sowas.. bevor ichs wegwerfe würd ichs auch lieber wo spenden :D
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

Luna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1417
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #12 am: 06. April 2015, 13:28:29 »
In den letzten Wochen habe ich mich dran gegeben und den Weihnachtskram gegessen. Gerne nehme ich auch was davon mit ins Büro und teile mit den Kollegen.
Weihnachtsmänner/Osterhasen verwende ich auch gerne beim Kuchenbacken.
Was wir nicht schaffen, kriegt der Opa  ;D


Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3027
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #13 am: 06. April 2015, 14:02:42 »
Wenn von irgendwas zuviel da ist, dann nehm ich es mit zur Arbeit. Dort wird es in nullkommanix bis auf den letzten Krümel weggeputzt.  ;D

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5971
  • Pärchenmama :-)
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #14 am: 06. April 2015, 14:06:18 »
 ;D Ich werde meine Kollegen morgen auch mit Schokolade erfreuen  ;D - wir haben da ein Süßigkeiten Eck wo Jeder ab und an etwas spendet und Jeder bedient sich je nach Lust und Laune.

Manche Hasen werden im Laufe des Jahres zu Schokokuchen verarbeitet.  :) Wobei ich hier alle soweit habe dass sie keine Unmengen schenken und auch nur Milka oder Kinder Produkte, etwas anderes wird eh nicht gegessen.  ;)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26952
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #15 am: 06. April 2015, 15:48:36 »
Hier auch "Arbeit", da kriegt man alles los....



Fesa

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 60
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #16 am: 06. April 2015, 16:02:59 »
Wegschmeißen?????   :o. Wer macht denn sowas?
Da gibt es doch genügend Möglichkeiten zum verwerten oder verschenken.
Ich mache auch gerne Obstspieße und lass dann Schokolade drüber laufen.

Aber bitte bitte bitte nicht wegschmeißen!!!!!!!

Wir schenken unseren Kids einfach nicht so viel und die Großeltern wissen auch Bescheid.
[nofollow]

[nofollow]

[nofollow]

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39909
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #17 am: 06. April 2015, 16:23:27 »
Wir haben auch immer viel zu viel, dieses Jahr habe ich z.B. nichts gekauft außer zwei Osterhasen und wir haben dennoch zwei große Salatschüsseln voll Süßkram hier stehen exkl. acht Osterhasen!
Dabei waren sie weder bei den Großeltern in Bonn, noch haben sie etwas von der bayrischen Oma bekommen. Sonst wäre es noch eine Schüssel mehr.

Wir haben noch Weihnachtsmänner im Vorratsschrank stehen, die werde ich morgen zum Backen nutzen - ich habe am Mittwoch Geburtstag und möchte zur Arbeit morgens einen Kuchen mitbringen und am Abend zum Volleyball Muffins. Da geht dann schon mal der "Weihnachtsvorrat" über den Jordan ;)

Zusätzlich haben wir noch eine 5 Liter Schüssel voll mit Karnevalskamellen.
Die werden wir - wie jedes Jahr - jeweils mit an unsere Arbeitsplätze nehmen. Stellen mein Mann oder ich eine Schüssel voll mit Süßkram in den Pausen- oder Aufenthaltsraum, dann ist die immer ratzfatz leergefegt ;D

Mal sehen wie lange unsere Ostervorräte jetzt reichen, ich befürchte das wir bis Weihnachten hinkommen werden, denn niemand hier isst so viel Schokolade von uns :)

Miss_Marple

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6608
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #18 am: 06. April 2015, 16:32:44 »
Was oft hilft: Bilder vom ganzen Berg machen und den Großeltern zeigen, was da so zusammen kommt. Die sehen ja in der Regel nur ihr Nest und nehmen den Rest der anderen nicht wahr. Aber so ausgetütet und nach Hasen Eiern etc. Sortiert wirkt das anders.

Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30108
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #19 am: 06. April 2015, 16:35:04 »
Wir laden Freunde zu einem Schokofondue ein  :)

Der Test wird dann halt so über die nächsten Monate gegessen.
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2861
    • Tierärzte Ochsenhausen
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #20 am: 06. April 2015, 16:46:04 »
irgendwie gehe ich das hier falsch an. Wir bekommen NIE Berge von Schokolade und Süßkram  :-( ich will auch!!!

das kleine Süßkramhügelchen das hier zustande kam ist zu 70 % von mir und wird bis Ende der Woche verputzt sein.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Svenja2411

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2094
  • 05/07, 11/08, 02/11
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #21 am: 06. April 2015, 16:57:55 »
ich habe vor 2 Wochen das letzte Schokoei gegessen, also das wo von letztem Jahr noch über war. Was bei Backen oder essen nicht weggeht, weil nicht gemocht, geht zum spenden Schulbetreuung freut sich auch immer über spenden. :D

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2823
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #22 am: 06. April 2015, 17:01:04 »
Wir werfen auch nur Sachen weg, die echt nicht mehr essbar sind.

Ansonsten freu ich mich immer auf die ollen Hasen/Weihnachtsmänner und verarbeite die zu Kuchen weiter. Und ein Teil verschenken wir an Freunde weiter, die gern naschen.

Aber im Gegensatz zu anderen, haben die Kinder auch nicht wirklich viel bekommen und der Großteil ist auch noch gutes, leckeres Zeug :)
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10590
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #23 am: 06. April 2015, 17:03:09 »
Schwalbe, das ist bei uns genau so. Meine Eltern sind an Ostern seit Jahren unterwegs und schicken auch nichts, zu den Eltern meines Freundes besteht kein Kontakt und auch sonst würde niemand auf die Idee kommen, uns bzw den Kindern was zu Ostern zu schenken. Paten und enge Freunde gibts hier nicht.

Ergo beschränkt sich unser Süßkram auf ein Häufchen, das bis ca Ende des Monats locker leer sein dürfte.
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4040
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:Ostern/Nikolaus und Weihnachten und der ganze SÜßKRAM!!!
« Antwort #24 am: 06. April 2015, 20:01:11 »
Habe die Osterhasen gerade gezählt und nur die Osterhasen allein (große) sin 17 Stück. Dazu noch andere kleine Süßigkleiten und noch ganze Sets von Schokohase, Ü-Eiern etc.

Kuchen bekommen wir jede Woche von der Oma (die wohnt bei uns im Haus und hat nichts zu tun). Wir können den ganzen Süßkram (sei es Kuchen, Kekse oder anderes Süßzeug einfach nicht mehr sehen, geschweige denn essen)

Auf Arbeit bekommen wir selber von Patienten jeden Tag und erst recht an jedem Feiertag etwas Süßes geschenkt, auch da haben wir Kistenweise Süßkram stehen und Pralinenschachteln von vor 3 Jahren.

In den Kiga dürfen wir auch keine Süßigkeiten mitgeben oder spende. (ausser an Geburtstagen)

Spenden wäre ne Idee

@jewa: Ich hab deine PN erhalten, danke  für den Tip und den Link.

@schwalbe: Kann dir gerne ein Päckchen mit Süßkram zusammenpacken und es dir zuschicken :)



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung