Autor Thema: Normal in heimischen Gewässern oder nicht  (Gelesen 2729 mal)

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7594
    • Mail
Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« am: 06. Oktober 2015, 07:38:33 »
wir waren hier gestern an unserem Fluss und haben da wen interessanten kennengelernt... was meint ihr ist das normal dass der am Fluss bei uns lebt oder wurde er ausgesetzt ... er hatte hatte nur noch eine Schere und einen Fühler war aber ansonsten munter...die Schere lag etwas abseits von ihm im Wasser....




Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7594
    • Mail
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #1 am: 06. Oktober 2015, 07:43:37 »
ich hab jetzt nur gefunden es könnte ein Signal- und Kamberkrebs sein
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”


Alchemilla

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2672
    • Mail
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #2 am: 06. Oktober 2015, 07:49:48 »
Astacus. Ein Flusskrebs. Die sind hier heimisch.


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22163
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #3 am: 06. Oktober 2015, 07:55:13 »
Ja die gibts hier. Ist meist ein Indikator für relativ gute Wasserqualität weil die empfindlich sind
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7594
    • Mail
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #4 am: 06. Oktober 2015, 08:00:16 »
Haben so einen hier noch nie gesehen und waren erstmal erstaunt :D
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7845
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #5 am: 06. Oktober 2015, 08:03:49 »
Die Schere ist kein Problem, die hat er nach der nächsten Häutung wieder.

Ich kann jetzt nicht genau erkennen, was es für eine Krebsart ist. Aber es gibt die Problematik, dass nicht heimische Flusskrebsarten wie z.B. der Kamberkrebs eingeschleppt bzw. ausgesetzt wurden und die heimischen Flusskrebsarten verdrängen. Auch indem sie Krankheiten mitbringen, gegen die sie immun sind und die heimischen Arten nicht.

ju.ra.

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 545
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #6 am: 06. Oktober 2015, 10:20:40 »
Bei meinen Schwiegereltern fließt die Weilach vor dem Haus und da gibt es auch Flußkrebse.


pirANhJA

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1544
  • Liebe ist unendlich
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #7 am: 06. Oktober 2015, 10:23:15 »
Was für ein fettes Viech  :o
Das Andere anders sein lassen.

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7594
    • Mail
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #8 am: 06. Oktober 2015, 10:26:14 »
soooo gross war der gar ned ich denk mal ungefähr 13 cm lang :D
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

pirANhJA

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1544
  • Liebe ist unendlich
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #9 am: 06. Oktober 2015, 10:31:33 »
Ok, reicht, gg um nicht ins Wasser zu gehen ... bin echt ein Schisser ... hab eh Tiefenangst, wenn ich nicht stehen kann oder den Grund nicht sehe, weil das Wasser zu schlammig ist ... hatte mal nen Nordseekrebs am Zeh hängen ... ne ne ... schüttel ...
(Waren mal in der Nähe von ... äh ... an der Weinstrasse iwo am Weiher mit Campingplatz... die Kids waren stundenlang schwimmen ... ne ne ... da gabs nen Wels und wilde Geschichten, nicht einen Zeh hab ich ins Wasser getaucht)  ;D
Das Andere anders sein lassen.

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7594
    • Mail
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #10 am: 06. Oktober 2015, 10:53:03 »
da ist sehr klares wasser und wegen der steine kann man ohnehin nur mit badeschuhen rein :D
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

pirANhJA

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1544
  • Liebe ist unendlich
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #11 am: 06. Oktober 2015, 14:24:11 »
Nöö ... ich bin ein Feigling  ;D
Das Andere anders sein lassen.

Sweety

  • Gast
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #12 am: 06. Oktober 2015, 14:25:48 »
Oh, die hab ich mal gegessen - himmlisch ;D ;D

Trouble2011

  • Gast
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #13 am: 06. Oktober 2015, 14:27:53 »
*
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2015, 14:27:58 von Speranza »

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16374
  • Endlich zu viert!
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #14 am: 06. Oktober 2015, 14:30:02 »
Flusskrebse sind lecker!
  ;D

Sweety

  • Gast
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #15 am: 06. Oktober 2015, 14:33:32 »
Du wieder,alles essbar was? ;D

Najaaaaaaaaaaaaaaaa... ich hab da schon so meine Grenzen. Aber Flusskrebse fallen da nicht drunter ;D ;D

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16374
  • Endlich zu viert!
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #16 am: 06. Oktober 2015, 14:39:25 »
Du wieder,alles essbar was? ;D

Najaaaaaaaaaaaaaaaa... ich hab da schon so meine Grenzen. Aber Flusskrebse fallen da nicht drunter ;D ;D

Aber Flusskrebse sind doch auch etwas "normales". Die kann man ja auch bei jedem besser sortierten Fischhändler kaufen  ???

KardaMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1520
  • erziehung-online
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #17 am: 06. Oktober 2015, 14:40:47 »
Ok, reicht, gg um nicht ins Wasser zu gehen ... bin echt ein Schisser ... hab eh Tiefenangst, wenn ich nicht stehen kann oder den Grund nicht sehe, weil das Wasser zu schlammig ist ... hatte mal nen Nordseekrebs am Zeh hängen ... ne ne ... schüttel ...
(Waren mal in der Nähe von ... äh ... an der Weinstrasse iwo am Weiher mit Campingplatz... die Kids waren stundenlang schwimmen ... ne ne ... da gabs nen Wels und wilde Geschichten, nicht einen Zeh hab ich ins Wasser getaucht)  ;D

Zurückbeißen, du kleiner Raubfisch!  ;D

Sweety

  • Gast
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #18 am: 06. Oktober 2015, 14:43:23 »
Scarlet, eben.

Aber es gibt ja halt Leute, die mögen nix, was aus dem Wasser kommt, außer Fischstäbchen. Meinen Mann zum Beispiel.
Mich Flusskrebse essen zu sehen, ist für den, als würde ich gebackene Vogelspinne verspeisen ;D ;D

Unsere waren nicht vom Händler damals. Meine ersten Flusskrebse - ich werd's nie vergessen - stammten aus dem Zoologiepraktikum im zweiten Semester. Mein Freund und ich haben den Assi beschwatzt, uns am Abend die überzähligen Tierchen abzutreten ;D

Samika

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 513
  • Planet F84.5
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #19 am: 06. Oktober 2015, 14:48:19 »
Unsere waren nicht vom Händler damals. Meine ersten Flusskrebse - ich werd's nie vergessen - stammten aus dem Zoologiepraktikum im zweiten Semester. Mein Freund und ich haben den Assi beschwatzt, uns am Abend die überzähligen Tierchen abzutreten ;D

Und DU gruselst dich vor Tomaten?? ;D ;D
Wer glücklich ist, kauft nicht.

Sweety

  • Gast
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #20 am: 06. Oktober 2015, 14:50:48 »
Tomaten sind böse! BÖSE! B-Ö-S-E!!!
Eine Pflanze, die George Clooney bedroht hat. Halloo???

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7594
    • Mail
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #21 am: 06. Oktober 2015, 15:49:48 »
 Ich ess sowas nur wenns nicht mehr lebt und mir nicht mehr mit der schere zuwinken konnte :D

den hätt ich ned essen können der hat mich so angekuckt  S:D
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

Sweety

  • Gast
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #22 am: 06. Oktober 2015, 16:05:14 »
Also so lang es lebt, ess ich es auch nicht ;D ;D

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52481
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #23 am: 06. Oktober 2015, 16:08:10 »
Iiiiihhhhhh. Iiihh im Fluss und iiihh aufm Teller.  8)

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7594
    • Mail
Antw:Normal in heimischen Gewässern oder nicht
« Antwort #24 am: 06. Oktober 2015, 16:17:05 »
ich kann nix essen was mich noch angeschaut hat, oder mich noch anschaut...  s-kringellach
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung