Autor Thema: Nordlichter aufgepasst: Kinderfreundl. Restaurant in HH Hafen/Hafencity gesucht!  (Gelesen 6139 mal)

Hexenmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2905
Da ich im Internet noch nicht so richtig fündig geworden bin, frage ich mal wieder die EO-Gemeinde, die bei sowas ja meist 1a weiterhilft.  :D

Wir fahren Anfang Juni unter der Woche für zwei Tage / eine Übernachtung nach Hamburg. Wir, das heißt mein Mann +  ich mit der Großen, der kleine Muck bleibt bei der Oma.

Am Nachmittag / Abend wollen wir uns Hafen und Hafencity anschauen und wollen dann nett Essen gehen, da das auch noch zufällig unser Hochzeitstag ist. ;)

Daher meine Frage: Wer kann dort in der Nähe ein nettes Restaurant empfehlen, in dem auch Kinder willkommen sind? Mein Mann hätte gerne Fisch. ;) Lia und ich eher nicht.  ;D


Hexenmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2905
Kommt hier niemand aus Hamburg oder ist mein Thread schon auf Seite 2?!  ;D :P s-:)



Sumsi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1636
Bin zwar kein Nordlicht sondern aus Mittelfranken aber ich würde dort ins Portugiesen Viertel gehen und dort essen. Ich liebe Portugiesisch, mein Mann mag es auch und Junior liebt das Weißbrot mit Butter.   

Hexenmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2905
Bin zwar kein Nordlicht sondern aus Mittelfranken aber ich würde dort ins Portugiesen Viertel gehen und dort essen. Ich liebe Portugiesisch, mein Mann mag es auch und Junior liebt das Weißbrot mit Butter.

Hast du da auch ein bestimmtes Lieblingsrestaurant, das du empfehlen kannst? :)


...


Ich habe jetzt auch das ESSRAUm gefunden, dass ist zwar nicht in Hafennähe, aber eine Querstraße von unserem Hotel entfernt und hört sich auch sehr nett an. Kennt das zufällig jemand? ;)


Glucke1975

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1655
...
« Antwort #4 am: 06. April 2013, 18:14:02 »
...
« Letzte Änderung: 22. Juli 2014, 22:01:56 von brittchen »
Ehem. brittchen :)
Wieder da, aber nur ein ganz kleines bißchen. ;)


Elphaba

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 761
Wir waren in der Hafencity mal im Maredo, mit 5 Kindern. War ok, natürlich Maredo-Hafencity-Preise, es gab aber eine kleine Spielecke und die Kinder fanden es gut.
Großer Bruder *06
Kleine Motte    *08
Wirbelwind      *10

dinblum

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6376
Also wir waren in Hamburg im Schweinske. Allerdings gibt es dort keinen Fisch, aber die haben ne tolle Spielecke für die Kinder und sind super nett.

Trouble2011

  • Gast
Schweinske würde ich auch unterschreiben!

Steffielein

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1651
« Letzte Änderung: 19. Mai 2014, 20:59:59 von Steffie84 »

nordlicht

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 668
  • Mami sein - ich liebe es!
Moin Moin!

Mich würde interessieren, was Du unter kinderfreundlich verstehst?
Wir nehmen unsere Lütte in jedes Restaurant mit, ich habe grundsätzlich etwas Beschäftigung für sie dabei (Malbuch, Pixis, Rätsel, Bandolino). Oft haben Restaurants aber auch selbst ein paar Malsachen.
Grundsätzlich halte ich es so, dass wir zum Essen ins Restaurant gehen - nicht zum Spielen  ;)
Wir gehen hin, suchen Essen aus, die Wartezeit bis as Essen kommt, überbrücken wir mit den mitgebrachten Sachen, dann wird gegessen, danach noch etwas malen, aber dann ist auch schon Schluss mit Sitzen.Wir gehen lieber hinterher noch eine Runde spazieren und unterhalten uns dabei mit unseren Gästen.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Kinder, auf die man achtet und die eben nicht laut lärmend durchs Lokal laufen, gern gesehene Gäste sind. Und das sowohl bei Ketten-Restaurants als auch in individuellen Lokalen.
Also, nur Mut und geht in jedes Restaurant, dass Ihr testen wollt - die Norddeutschen sind nicht kinderfeindlich oder reserviert, vielleicht nur ein bißchen steifer  ;)
Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht !

Tigger2212

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2310
« Letzte Änderung: 08. April 2013, 14:53:00 von Tigger2212 »

Sumsi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1636
Bin zwar kein Nordlicht sondern aus Mittelfranken aber ich würde dort ins Portugiesen Viertel gehen und dort essen. Ich liebe Portugiesisch, mein Mann mag es auch und Junior liebt das Weißbrot mit Butter.

Hast du da auch ein bestimmtes Lieblingsrestaurant, das du empfehlen kannst? :)


...


Ich habe jetzt auch das ESSRAUm gefunden, dass ist zwar nicht in Hafennähe, aber eine Querstraße von unserem Hotel entfernt und hört sich auch sehr nett an. Kennt das zufällig jemand? ;)


Wir waren im Urlaub erst im Porto, war auch gut aber das Luisitana hat uns persöhlich besser gefallen und da waren wir dann öfter.  Allerdings ist es sehr klein und ich würde auch empfehlen zu reservieren. Ob die auch Kinderstühle haben weiß ich gar nicht  haben wir ja nicht gebraucht.
Viel Spaß in Hamburg

Hexenmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2905
Ich danke euch für eure dann doch zahlreichen Antworten!  :D ;)

Hafencity scheint genauso zu sein wie ich es mir vorstelle... Also gehen wir da nur gucken aber nix essen...  ;D

Unter kinderfreundlich verstehe ich eben so grundsätzlich, dass es etwas kindertaugliches zu Essen gibt (und meine Vierjährige ist da eben halt etwas "wählerisch") und dass nicht schon ihre bloße Anwesenheit schon die anderen stört. Klar ist sie schon etwas größer und wird auch mal 5 Minuten sitzen können und halt auch ihren Beschäftigungskram mit dabei, aber wird halt auch nicht die ganze Zeit im Flüsterton reden. ;)

Das Schweinske hat mein Mann wegen des nicht vorhandenen Fischs kategorisch ausgeschlossen ("Wenn ich schon mal in Hamburg bin, dann will ich auch Fisch!") und das BlockHouse + Maredo eigentlich auch, weil wir das hier beides bei uns in der Stadt auch haben.  s-:)

Vielleicht wird's dann echt das ESSRAUM - das kennt aber niemand, oder? Ist wohl im Jungen Hotel angegliedert...  ???


nordlicht

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 668
  • Mami sein - ich liebe es!
Ich sag es mal ehrlich: gute Entscheidung, das Schweinske auszuschließen.

Ich habe Dir mal eine Seite rausgesucht mit Fischrestaurants in HH
http://www.hamburg.de/hamburger-kueche/2090854/fischrestaurants-in-hamburg.html

Vielleicht findest Du da ja was.
Und ich sehe es wie Du: kein Kind muss "Erwachsenengerichte" essen, ich habe oft schon nach Pasta oder Kartoffel mit Quark und etwas Gemüse gefragt und ohne Anstalten bekommen.
Die hochgezogenen Augenbrauen und das stille Seufzen übersehe und -höre ich. Solange mein Kind nicht laut lärmend umhervagabundiert oder schmutzige Lieder absingt, ist es dabei und gehört dazu. Basta. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass wenn man sich kümmert, viele Leute eher bereit sind, ein paar Freudenschreie des Kinds etc zu tolerieren, als wenn man es einfach machen lässt. So geht es mir auch: sehe ich, dass die Begleitung der Kinder die Kinder machen lässt, um selbst ungestört zu sein, das Kind mich aber stört, dann sage ich auch freundlich, aber bestimmt etwas dazu.

Mach Dir nicht zu viele Gedanen, dass Deine Lütte andere stören könnte, sondern genießt Euren Aufenthalt und Euer Essen - in der schönsten Stadt der Welt  ;)
Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht !

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung