Autor Thema: MMR Impfung bei Erwachsenen  (Gelesen 8765 mal)

Brenda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2455
  • WIR LIEBEN EUCH SOOOO SEHR UNSERE SONNENSCHEINE!!!
MMR Impfung bei Erwachsenen
« am: 24. Januar 2012, 18:11:20 »
Hallo zusammen

aufgrund der aktuellen Maserndiskussion hab ich meinen Titer mal bestimmen lassen.... nichts.. ausser der Röteln.
Nun werd ich geimpft und hab Schiss.......vor Nebenwirkungen... hat jemand von euch sich im Erwachsenenalter impfen lassen`?

LG
Brenda






Unser Sternchen passt auf seine beiden Brüder auf!!!

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:MMR Impfung bei Erwachsenen
« Antwort #1 am: 24. Januar 2012, 19:50:32 »
Ich hatte im August 2004 meinen Röteln-Titer bestimmen lassen, weil wir für das darauf kommende Jahr Nachwuchs planten. Titer war zu niedrig, also hab ich dann im September 2004 (da war ich knapp 31) mich MMR-impfen lassen. Da ich mich an sonst nichts mehr erinnern kann, hatte ich keine Nebenwirkungen :) Ich weiß echt nichts mehr, außer dass mir vielleicht der Arm in den kommenden Tagen leicht weh getan hat. Und ich durfte 3 Tage keinen Sport machen. Sonst aber definitiv nichts, daran könnte ich mich auf jeden Fall erinnern!
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.


Brenda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2455
  • WIR LIEBEN EUCH SOOOO SEHR UNSERE SONNENSCHEINE!!!
Antw:MMR Impfung bei Erwachsenen
« Antwort #2 am: 24. Januar 2012, 20:24:55 »
HAllo

das hört sich ja schon mal gut an...... reicht denn eigl eine Auffrischungsimopfung aus?






Unser Sternchen passt auf seine beiden Brüder auf!!!

Trouble2011

  • Gast
Antw:MMR Impfung bei Erwachsenen
« Antwort #3 am: 24. Januar 2012, 20:55:09 »
Wir haben uns jetzt gegen Keuchhusten geimpft- bis auf die Stelle die autsch'n war- war alles gut.

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:MMR Impfung bei Erwachsenen
« Antwort #4 am: 24. Januar 2012, 20:56:16 »
Bin mit 18/19 nochmal komplett geimpft worden, da ich als AuPair in die USA gegangen bin und mein Impfausweis abhanden war und auch sonst keine Unterlagen zu allen Impfungen mehr existierten - hatte auch keine Nebenwirkungen - bei keiner der Impfungen (waren mindestens 2 - ich meine sogar 3)

Keuchhusten wurde ich nach Joshs Geburt geimpft (also mit 28einahlb) - war ziemlich autsch die Stelle (am Oberarm) und auch leicht dick für ein paar Tage, aber mehr auch nicht

Sonne1978

  • Gast
Antw:MMR Impfung bei Erwachsenen
« Antwort #5 am: 24. Januar 2012, 21:19:19 »
Impfung irgendwann in den vergangenen Jahren auffrischen lassen, keine Nebenwirkungen. Könnte sein, dass ich an der Einstichstelle sowas wie einen blauen Fleck hatte. Man sah nix, war aber druckschmerzhaft für 1-2 Tage. Bin mir aber nicht sicher, ob das MMR war oder eine andere Impfung.

MaMa76

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4104
Antw:MMR Impfung bei Erwachsenen
« Antwort #6 am: 24. Januar 2012, 21:23:16 »
Ich habe mich erst vor 2 Wochen MMR impfen lassen, da ich keinen Titer bei Mumps und Masern hatte.

Ich hatte 2 Tage später 38,3 Temp und war bissl schlapp, war dann am nächsten tag aber wieder gut.



Wonderwoman

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 594
  • Ein Herzschlag verändert alles...
Antw:MMR Impfung bei Erwachsenen
« Antwort #7 am: 24. Januar 2012, 21:25:55 »
Ich hab mich im Dezember gegen MMR und Keuchhusten impfen lassen, ich hab Impfmasern bekommen und war 2 Wochen schlapp, hatte Fieber und rote Pünktchen, aber es ging mir so ganz gut  ;)



Schneckerl

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 380
  • Meine kleine Räuberin!
Antw:MMR Impfung bei Erwachsenen
« Antwort #8 am: 24. Januar 2012, 21:52:12 »

Ich hab auch meinen Titer bestimmen lassen, weil wir Nachwuchs planten. Röteltiter war zu niedrig, wurde dann aufgefrischt, hatte überhaupt keine Nebenwirkungen, außer einen lahmen Flügel! ;) Das meiste was mich dran ärgerte weil wir weitere 3 Monate mit dem "üben" warten mussten.
Code snippet: PseudoHTML, UBBCode™ and BBCode. Used on most forums.

hugomaus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2076
  • glücklich kann man jeden Tag sein!
Antw:MMR Impfung bei Erwachsenen
« Antwort #9 am: 25. Januar 2012, 23:07:25 »
Hab mich 2004 mir Röteln auffrischen lassen da Titer nicht ausreichend war. Keine Nebenwirkungen. Ich weiß aber dass er 2008 schon wieder sehr niedrig war und grad so für die zweite Schwangerschaft gepasst hatte. Ich denke heute ist er definitiv nicht mehr vorhanden.
Simon 26.4.2007 / Isabelle 09.01.2009

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung