Autor Thema: Mein Kind ist stark fixiert auf ein Kind...  (Gelesen 7178 mal)

Oschi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3842
  • Vollständig !?
    • Mail
Mein Kind ist stark fixiert auf ein Kind...
« am: 28. September 2011, 13:53:29 »
Hilfeee!!!

Jannes spielt schon lange mit Kind X...Kind X wohnt 3.Häuser weiter...die beiden spielen oft zusammen gehen Morgens & Mittags zusamm zum Kiga bzw nach Hause.

Im Kiga ist es so das Jannes sich doll fixiert auf Kind X,schon verloren im Raum rumsteht wenn Kind X nicht da ist. Kind X ist nicht ganz so doll fixiert auf Jannes,spielt aber sehr oft mit Jannes!

In der Gruppe sind sie nicht zusammen...da kann sich Jannes auch gut ohne Kind X integrieren und macht bzw arbeitet gut mit!

Ich würd die beiden gerne von einander trennen zumindest so das Jannes nicht mehr so fixiert ist!

Wenn andere Kinder zum spielen vorbei kommen,hat Jannes arge Probleme mal nicht mit Kind X zu spielen! Wenn wir uns woanders verabreden,hat Jannes keine Probleme dort mit dem anderen Kind zu spielen!

Habt ihr Ideen,Ratschläge!?
Liebe Grüße von mir & meinen Jungs... 




babe

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22073
    • Mail
Antw:Mein Kind ist stark fixiert auf ein Kind...
« Antwort #1 am: 28. September 2011, 14:03:22 »
Warum möchtest du das unbedingt?

Aimee und Lennox haben auch Ihren Kumpel im Kiga und spielen hauptsächlich mit dem. Zu Hause fragen sie meist nach´m Mittag schon ob sie zu x dürfen. (2 Häuser weiter) Meine spielen täglich mi X. Ich finde das nicht schlimm :)


Leonie 05.04.05
Aimee 04.11.06
Lennox Angel 03.04.08


Oschi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3842
  • Vollständig !?
    • Mail
Antw:Mein Kind ist stark fixiert auf ein Kind...
« Antwort #2 am: 28. September 2011, 14:05:41 »
Es gibt bei ihm kein anderes Thema mehr... Kind x ist 1.Jahr älter als Jannes...stiftet ihn oft an,schiebt ihm dann die Schuld zu! Jannes kann ohne Kind x kaum etwas...
Liebe Grüße von mir & meinen Jungs... 




ToStAl

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 829
  • To(mmi) St(effi) Al(ex)
Antw:Mein Kind ist stark fixiert auf ein Kind...
« Antwort #3 am: 28. September 2011, 14:30:28 »
War bei uns auch so.

Nun ist es aber so dass Thomas`Kind X von dessen Mutter aus (lange private Geschichte) nicht mehr mit Thomas ausserhalb des KiGas spielen darf und da Thomas immer auf dieses Kind fixiert war, steht er nun sogut wie alleine da. :'(

Er hat noch einen sehr guten Freund, der aber den KiGa gewechselt hat, und dessen Mama leider oft Spätdienst hat. Somit ist L. Nachmittags halt oft bei seiner Oma 30km weit weg.

Auch sonst gibts hier nicht besonders viele Kinder in seinem Alter und ich freue mich schon sehr wenn er nächstes Jahr in die Schule kommt und neue Kontakte knüpfen kann.

Fazit: ICH Persönlich würde ihn ermutigen sich auch mal mit anderen Kindern zu treffen.  :)

Oschi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3842
  • Vollständig !?
    • Mail
Antw:Mein Kind ist stark fixiert auf ein Kind...
« Antwort #4 am: 28. September 2011, 14:41:41 »


Fazit: ICH Persönlich würde ihn ermutigen sich auch mal mit anderen Kindern zu treffen.  :)

Genau ermutigen...

Ich biete ihm oft an mit Y & Z auch zu spielen... aber kommt immer und immer wieder dabei auf X zurück!
Liebe Grüße von mir & meinen Jungs... 




ToStAl

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 829
  • To(mmi) St(effi) Al(ex)
Antw:Mein Kind ist stark fixiert auf ein Kind...
« Antwort #5 am: 28. September 2011, 14:49:15 »
Kenne ich.

Leider haben sowohl Thomas als auch ich aus genau diesen Gründen in letzter Zeit viele Tränen vergossen. :'(

Nele

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9334
    • Mail
Antw:Mein Kind ist stark fixiert auf ein Kind...
« Antwort #6 am: 28. September 2011, 16:18:09 »
Yup, ist hier bei meiner Großen genauso. Ohne ihre beste Freundin geht gar nichts, das geht bis hin zur totalen Schulverweigerung und dem absoluten Nervenzusammenbruch wenn die Beste Freundin mal nicht da ist.
Und genau aus dem Grund versucht man, diese Fixierung ein bischen zu lockern, gerade wenn Kind X eben nicht nur auf das eigene Kind fixiert ist sondern auch andere Freunde hat, gerade dann wird es wichtig, daß das eigene Kind lernt, sich auch ohne Kind X wohlzufühlen.

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22457
Antw:Mein Kind ist stark fixiert auf ein Kind...
« Antwort #7 am: 28. September 2011, 16:48:32 »
oh ihr beruhigt mich grade...Laura ist auch so ein Kind.

Sie klammert sich an EIN anderes Kind und dann gibt es nur noch das :-\

Sie hat ja nun schon seit März (!!!) den Kiga gewechselt und IMMER NOCH täglich spricht sie von Y. (die war im alten Kiga)
Frag ich sie nach Freundinnen kommt IMMER nur Y.! Immer noch!

Sie fragt STÄNDIG ob sie nochmal zu Y. darf, andere Kontakte interessieren sie nicht :'( (wbei ich den Eindruck habe, es wird laaaaaaaaaaaaaangsam besser :-\)



Lösung hab ich keine, ich hoffe einfach, es wird besser irgendwann :-\
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Oschi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3842
  • Vollständig !?
    • Mail
Antw:Mein Kind ist stark fixiert auf ein Kind...
« Antwort #8 am: 28. September 2011, 19:57:30 »
Puh...bin ich ja beruhigt das es nicht nur uns so geht!

Ich hab heut mit der Mama von Kind X gesprochen...wir wollen daran arbeiten das diese extreme Fixierung weniger wird!
Liebe Grüße von mir & meinen Jungs... 




 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung