Autor Thema: Matratzen fürs große Bett (aber für Kinder)  (Gelesen 3258 mal)

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5242
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Matratzen fürs große Bett (aber für Kinder)
« am: 05. November 2011, 14:54:33 »
Hallo,

so langsam rückt der Geburtstag und somit auch der Bettenkauf näher.

Entschieden haben wir uns für das HEMNES Tagesbett (IKEA), wir brauchen jedoch nur eine Liegenfläche, also auch nur eine Matratze (80x200cm).

Soweit so gut. Nachdem ich kurz gegoogelt hatte scheint es eine harte Matratze sein zu müssen. Okay.

Und welche genau?
Was habt ihr? Habt ihr welche aus der IKEA oder wo anders her?

Und warum genau DIESE?

Danke  :-*


Bettina

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31917
  • Bullerbü :)
Antw:Matratzen fürs große Bett (aber für Kinder)
« Antwort #1 am: 05. November 2011, 15:41:37 »
Also wir haben letztes Jahr eine ganz normale 08/15 Matratze von IKEA genommen. Mit die günstigste. Die Kinder haben ja erstmal noch nicht so viel Gewicht. Von daher fast egal würde ich sagen.

Ich würde für das Hemnes Tagesbett auch eine IKEA-Matratze nehmen, schon allein, weil sie die ja vor Ort in den Maßen haben  ;). Auch da die günstigste, bevorzugt ein Schnäppchen aus der Fundgrube  ;D.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


Christiane

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 29091
  • ♥ 11/08 & 05/10 ♥
Antw:Matratzen fürs große Bett (aber für Kinder)
« Antwort #2 am: 05. November 2011, 15:51:46 »
Wir haben gerade neue Matratzen gekauft für das Etagenbett, welches es zu Weihnachten gibt - und hatten Glück, dass wir wirklich gute Matratzen für kleines Geld bekommen haben, dank Ausverkauf.
Der alte Preis lag bei beiden Matratzen jeweils über 500€, im Angebot haben wir dann keine 100€ für beide zusammen bezahlt.

Uns war klar, dass im Idealfall die Kinder viele Jahre auf den Matratzen schlafen werden und daher war uns Qualität auch wichtig. Mag nicht durch falsche Matratzen den Rücken der Kinder schädigen.

Wir habe nun "7-Zonen-Tonnentaschenfederkernmatratzen Komfort".
Entschieden haben wir uns für den Härtegrad 3 - belastbar bis 100kg. So kann ich mich mit guten Gewissen zusammen mit den Kindern ins Bett legen zum Vorlesen, bei Krankheiten und zum Kuscheln ohne das die Matratzen in Mitleidenschaft gezogen werden.

Bei uns spielte auch noch die Matratzenhöhe eine Rolle, da es ja nicht über die Sicherheitsmarkierung gehen darf (oberes Etagenbett). Die Höhe beträgt nun 19cm und ist damit die oberste Grenze für unser Etagenbett.

Die Matratzen sind von der Firma "Beco".


Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12270
Antw:Matratzen fürs große Bett (aber für Kinder)
« Antwort #3 am: 05. November 2011, 15:54:35 »
Ich befasse mich ja auch gerade mit dem Thema  :P

Habe folgendes gefunden:
Kinder bis  ca. 150 cm Körpergröße
Kinder zwischen 5 und 10  Jahren haben eine fast gerade Wirbelsäule. Diese ist noch nicht geformt und braucht eine aktive, feste Unterstützung.

Kinder bis  ca. 150 cm Körpergröße
Ab dem Alter von ca. 11 Jahren entwickelt die Wirbelsäule der Heranwachsenden die typische Dopel-S-Form.

Ich persönlich achte darauf das die Matratze einen waschbaren Bezug hat.
Werde zwar trotzdem noch so einen Matratzenschoner kaufen, aber finde das schon wichtig.
Wir werden aber eher beim Dänischen Bettenlager schauen weil dort hatten wir eine sehr gute Beratung.

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12270
Antw:Matratzen fürs große Bett (aber für Kinder)
« Antwort #4 am: 05. November 2011, 15:55:30 »
@ Christiane: Ist Härtegrad 3 nicht sogar bis 150 Kilo belastbar? Dann kann Dein Mann auch noch mit rein  ;)

Christiane

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 29091
  • ♥ 11/08 & 05/10 ♥
Antw:Matratzen fürs große Bett (aber für Kinder)
« Antwort #5 am: 05. November 2011, 17:35:06 »
@Schnukki+Amy
Kommt wohl auf den Hersteller an, denn unsere Matratzen sind definitiv nicht bis 150kg belastbar.
Im unserem Ehebett haben wir Härtegrad 4 und Härtegrad, ebenfalls Beco-Matratzen.

Einen waschbaren Bezug haben wir ebenfalls.
Genauere Informationen müsste ich abschreiben, falls es von Belang ist.



Littlebaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7447
Antw:Matratzen fürs große Bett (aber für Kinder)
« Antwort #6 am: 05. November 2011, 22:06:02 »
vielleicht bissl OT,
aber christiane, was für ein etagenbett habt ihr gekauft und wo??

für leonie und die große von meinem freund wollen wir auch eines zu weihnachten kaufen und sind aber noch am überlegen, wo und überhaupt ;)

lg littlebaby



Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5242
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Matratzen fürs große Bett (aber für Kinder)
« Antwort #7 am: 06. November 2011, 21:23:07 »
Hallo,

Bettina, gerade im Kinderalter ist wohl die Matratze SEHR wichtig, weshalb ich kein 08/15 bzw die erste, die ich sehe nehmen möchte...

Bei einer Marke sind wir bisher nicht... Denn 80x200cm Matratzen gibts ja überall, okay, IKEA wär günstig, wenn wir dort eh schon das Bett holen... Und hart und kein reines Schaumstoff oder Latexdingens...

Hm, ich habs mal an den Göttergatten übertragen und der liest sich gerade ein  :P
« Letzte Änderung: 07. November 2011, 10:42:03 von Peperlchen »


nordlicht

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 586
  • Mami sein - ich liebe es!
Antw:Matratzen fürs große Bett (aber für Kinder)
« Antwort #8 am: 07. November 2011, 10:30:44 »
Wir haben auch gerade ein Hemnes gekauft und uns für eine Matratze von Dunlopillo im Dänischen Bettenlager entschieden - und die Lütte schläft prima darauf.
Auf jden Fall würde ich einen Matratzenschoner für unten drunter (gibts auch bei IKEA) dazu nehmen - ich finde das Lattenrost aus Rohholz dann doch zu "scharfkantig", da wollte ich die Matratze schützen.
Und achte auf das Maß - 80 x 200 ist Trumpf  :)
Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht !

Nicole Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17754
  • Drahtseilnerven ;-)
Antw:Matratzen fürs große Bett (aber für Kinder)
« Antwort #9 am: 07. November 2011, 10:34:49 »
Wir haben für Helena auch eine Kaltschaummatratze (Härtegrad weiß ich nicht, aber sie ist aufjedenfall hart genug, dass auch ich mit ins Bett kann oder mein Mann) gekauft - die war im Angebot im Dänischen Bettenlager... - hätte sollen normalerweise 349.- Euro kosten, hat uns 99.- gekostet..

-----------------------------------------------------------------
Die Kinder finden im Nichts das Gesamte, die Erwachsenen im Gesamten das Nichts

-Giacomo Leopardi-

 

NACH OBEN