Autor Thema: Malteser / Rotes Kreuz o. ä.  (Gelesen 5006 mal)

Littlebaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7453
Malteser / Rotes Kreuz o. ä.
« am: 14. Juni 2012, 21:38:56 »
Ich habe da mal eine Frage,
bei uns in der Stadt bietet der Malteser eine Kinder und eine Jugendgruppe an.
Ich finde das Konzept bzw. das was die dort machen, echt super interessant und wollte einfach mal gerne wissen ob es hier Kinder gibt die damit schon Erfahrungen haben :)

Also die Malteser Jugend gibt es in ganz Deutschland und es gehören ihr etwa 9000 Kinder und Jugendliche an. Wir haben in .... 2 Gruppen, einmal eine Kindergruppe und eine Jugendgruppe. In der Kindergruppe läuft die Erste Hilfe Ausbildung auf spielerischer Basis ab. So wird den Kindern das Pflaster kleben, das Verbände anlegen und die Seitenlage beigebracht. Diese "Ausbildung" findet auf der Grundlage des Abenteuer Helfen Konzeptes statt, welches den Kindern Werte vermitteln möchte. Bei den Kleinen laufen die Gruppenstunden sehr locker ab und nur alle 2-3 Wochen wird etwas zur Ersten Hilfe unternommen. Sonst werden viele Gemeinschaftsspiele unternommen oder es wird mit beiden Gruppen Schwimmen gefahren etc.
 In der Jugendgruppe wird der das Hauptaugenmerk mehr auf die Erste Hilfe gelegt. Alle Jugendlichen können einen offiziellen Erste Hilfe Kurs besuchen und ab 14 Jahren dürfen die als Praktikant mit auf einen Sanitätsdienst (z.b. Herbstwoche). Jedoch kommt bei der Gruppe auch der Spaß nicht zu kurz und so werden auch altersgerechte Spiele gemacht.
Die Kinder und Jugendlichen empfinden die alljährlichen Zeltlager immer als Highlight! So fahren wir über Pfingsten und eine Woche in den Sommerferien zelten.
Ich persönlich bin der Meinung, dass man sich einfach mal die Malteser Jugend anschauen sollte, da man sie einfach nicht erklären kann. Das Gefühl einer Gemeinschaft kommt besonders in den Zeltlagern auf und schweißt die Gruppe noch enger zusammen! Daher lade ich euch und eure Kinder herzlich zu einer Schnupper Gruppenstunde zu uns ein!


ich persönlich finde die soziale komponente einfach super interessant :)

würde mal gerne eure meinung hören :)

achja der jahresbeitrag sind wohl 15€ :)

lg littlebaby



Nanouk321

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 166
    • Mail
Antw:Malteser / Rotes Kreuz o. ä.
« Antwort #1 am: 14. Juni 2012, 22:07:35 »
Habe zwar selber keine Kinder die bei den Maltesern/DRK sind, aber ich selber war einige Jahre ehrenamtlich im DRK und mein damaliges Babysitterkind war ebenfalls im Jugendrotkreuz! Ich kann es aus meiner Sicht nur empfehlen! Mein Babysitterkind hat sehr davon geschwärmt und war sehr stolz das sie dort Sachen lernen konnte die anderen helfen. Ihre Mutter und ich mussten dann zu Hause immer die Verletzten spielen und es wurde an uns geübt bzw. uns erklärt wie das geht! Der soziale Aspekt war auch klasse, es wurde viel mit den Kindern unternommen, das Gruppengefühl gestärkt, das Teamwork geübt und dort im JRK war es eben nie so das ein Kind besser war als das andere sondern es waren alle gleich gestellt! Ich persönlich würde es für Lukas später auch schön finden! Wenn er denn Interesse daran hat! Man kann es sich ja unverbindlich mal anschauen! Meine Große geht morgen das erste Mal zur Jugendfeuerwehr! Sie wollte sich das mal anschauen und ich stehe solchen Sachen sehr positiv gegenüber! Mir ist es lieber sie machen was sinnvolles als das sie irgendwann nichts mit sich anzufangen wissen und dann nur auf der Straße rumhängen und womöglich auf die schiefe Bahn geraten!


Cindy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4238
Antw:Malteser / Rotes Kreuz o. ä.
« Antwort #2 am: 14. Juni 2012, 22:21:08 »
Unser Großer war eine Zeit lang bei der Jugendfeuerwehr und ist nun seit ein paar Jahren bei der Johanniter Jugend er ist Schulsanitäter und über die Schule zu den Johannitern gekommen. Ich finde es gut das er was ehrenamtliches macht und es macht ihm auch viel Spaß und bei ihm gehts auch fast nur um erste Hilfe, in der Schule hat er da schon einige Sachen miterlebt und konnte schon mehrmals sein Wissen und gelerntes anwenden  :D . Also ich kann sowas nur empfehlen.
m 06/1997
m 12/2004
m 03/2007
w 10/2010

Littlebaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7453
Antw:Malteser / Rotes Kreuz o. ä.
« Antwort #3 am: 14. Juni 2012, 22:40:48 »
cool :D
danke für euer feedback :)
ich war früher mal bei den roten falken, fand es total cool, aber ob es das heute noch gibt weiss ich nicht.
mir gefällt eben auch dieser soziale punkt totaaaaaaal gut, weil ich schon finde, dass wir da noch ein bissl "üben" könnten ;)
und verbände usw. findet sie auch total cool, ich denke ich werde mal mit ihr quatschen und dann schauen wir uns das mal an :)

lg littlebaby



Susi+Vanessa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4079
Antw:Malteser / Rotes Kreuz o. ä.
« Antwort #4 am: 15. Juni 2012, 02:28:18 »
Ich war ne zeitlang beim DRK Betreuerin einer Kindergruppe.
Erste Hilfe haben wir mit ihnen gemacht, was super ankam :-) Und dann halt auch "normale" Spiele!
Gäbe es jetzt noch eine, würde ich Vanessa ,wenn sie wollte, hingehen lassen, da sie für die Jugendfeuerwehr noch zu jung ist.

sanigirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7303
  • Zwei (B)Engel & eine Prinzessin begleiten uns!!!
Antw:Malteser / Rotes Kreuz o. ä.
« Antwort #5 am: 15. Juni 2012, 06:01:27 »
Ich begann "damals" ebenfalls im Jugenrotkreuz und es war die schönste Zeit in meiner Jugend  :D Ich kann es uneingeschränkt empfehlen.Ich musste aber damals keinen Beitrag zahlen *glaub*

Littlebaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7453
Antw:Malteser / Rotes Kreuz o. ä.
« Antwort #6 am: 15. Juni 2012, 12:44:53 »
danke sanigirl, dass klingt total cool :D

suuuuuuper das ihr alle durcheg positive erfahrungen gemacht habt, dann lassen wir uns einfach mal überraschen :D



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung