Autor Thema: Lehramt - Erfahrungen  (Gelesen 4905 mal)

LaIna

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 856
  • Nothing is true... Everything is permitted!
Lehramt - Erfahrungen
« am: 26. November 2012, 16:59:07 »
Hallo  :)

Falls es hier Lehrer/Innen gibt, ich brauch dringend ein paar Erfahrungen:


Folgende Situation: Ich überlege, nach meinem Abschluss eventuell nach München zu gehen und am Lehramt zu studieren.  Die Filmsache kann ich einfach nicht weitermachen, weil ich allein mit Kind viel zu unflexibel bin.
Da ich ja aus Österreich bin und bei uns anscheinend das Lehramtsstudium ganz anders läuft, wollte ich einfach ein paar Fragen stellen.

Anscheinend gibt es ja zu gewissen Fächern nur bestimmte Zweitfächer, die man dazu nehmen darf. Ich hätte mich hier in Graz für Biologie und Chemie entschieden und möchte das, wenn ich nach D gehen sollte, eigentlich auch machen.
Bei uns würde man 8 Semester studieren, in München glaub ich nur 6?

Wie läuft das Studium allgemein ab? Wie lange ist die unterrichtspraktische Zeit?
Wie sieht es allgemein mit Jobchancen aus?
Man muss sich ja anscheinend für einen Schultypus entscheiden, wenn würd ich am ehesten Richtung Realschule tendieren.


Außerdem bin ich tätowiert, an Oberarm und Brust (verdeckbar) und beide Handgelenke. Wie sieht es da allgemein aus?

Ach, Fragen über Fragen, es wäre total toll, wenn mir jemand ein wenig erzählen könnte :)


Lg, Ina

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Lehramt - Erfahrungen
« Antwort #1 am: 26. November 2012, 17:04:24 »
Zu den Semestern: Nach 6 Semestern hast du dann den Bachelor und musst noch den Master drauf machen (noch mal 2 oder gar 3Semester)...  :-*

Ansonsten: Sind alle weiteren Infos nur von Hörensagen und daher halte ich mich da mal zurück... Könnte aber bei Bedarf - wenn hier sonst keine Infos kommen - meine Quellen noch mal direkt mit Fragen bombardieren.  ;) :-*


inacoma

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 970
Antw:Lehramt - Erfahrungen
« Antwort #2 am: 26. November 2012, 17:50:04 »
*
« Letzte Änderung: 01. Dezember 2012, 11:33:35 von inacoma »


LaIna

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 856
  • Nothing is true... Everything is permitted!
Antw:Lehramt - Erfahrungen
« Antwort #3 am: 26. November 2012, 18:19:20 »
München deswegen, weil der Vater vom Marvin in München lebt und wir sehr gut miteinander klarkommen, er dort einen sicheren Arbeitsplatz hat und es auch zwischen uns beiden vielleicht wieder was werden könnte.
Aber das lasse ich sowieso außen vor, denn hier geht es ja um mich. Wir sind eben sehr bemüht, dem Kleinen ein gutes Familienleben mitgeben zu wollen :)


Wieso sind im Moment die Studienbedingungen etwas schwierig in München, wenn ich fragen darf? :)

Glg

inacoma

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 970
Antw:Lehramt - Erfahrungen
« Antwort #4 am: 26. November 2012, 19:20:22 »
*
« Letzte Änderung: 01. Dezember 2012, 11:33:23 von inacoma »


elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1326
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Antw:Lehramt - Erfahrungen
« Antwort #5 am: 26. November 2012, 22:43:00 »
Dieses Wirrwarr has du glaube ich moent überall  :-X

habe gerade diese Wintersemester angefangen Lehramt zustudieren.Ich habe ich fürs Berufskolleg entschieden mit den Fächer Wiwi und Chemie.

Ja du musst dich für eine Schulart entscheiden,also entweder Grundschule oder Haupt/Realschule oder Gym/Bk...danach richtet sich was du inhaltlich im Studiu achen musst,also wie tief fachlich du gehts.Und danach richtet sich auch danach deine Vergütung,gym/BK am meisten und Grundschule am wenigsten...

joa ansonsten hast du wohl mit Chemie immer gute Karten einen JOb danach zubekommen,weil nciht viele den Nerv haben sich das anzutun  :P wie das mit Bio aussieht kann ich dir aber nicht sagen (das ist zumindest bei uns hier total überlaufen)

nochmal zu dem Wirr warr überall,das resultiert daraus,dass momentan das Staatexamen so gut wie überall abgeschafft wird und es in Bachelor/Master umgestellt wird.
Bachelor wie hier schon erwähnt 6 Semester,und danach bist im Prinzip nix halbes und nix ganzes,kannst im Schulbuchverlag arbeiten,aber mehr auch nicht,also ist eigentlich der Master zwingend erforderlich.Dieser dauert nochmal 4 Semester.
Du hast während dieser Zeit mehrere Praktikas und stand momentan danac noch 18 oonate Referandariat,wobei das noch auf 12 m  verkürzt werden soll,weil du eben viel mehr Praktikas machst.Wichtig auch noch du solltest vor Studienbeginn das sogenannte Eignungspraktikum gemacht haben,welches 20 Tage dauert (geht zwar auch in den ersten Semesterferien,ist nur echt doof,weil sich die anderen Praktikas alle verschieben...merke ich gerade selber,aber nunja).

öhm habe ich alles bedacht was du wissen wolltest?Ansonsten kannst du mir gerne auch einen Kn schicken  :-*

und "nur" eine volle Uni würde mcih nicht abschrecken,zb. Uni Siegen gebaut für 8000 Studenten...Stand momentan 17400 Stundenten...und es klappt bisher trotzdem alles und auch bekannte die schon weiter sind sagen es geht,klar wird geschimpft,aber wo ein Wille da ein Weg


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung