Autor Thema: Lebensmittelverträglichkeit seit der schwangerschaft  (Gelesen 6438 mal)

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3226
Lebensmittelverträglichkeit seit der schwangerschaft
« am: 12. April 2012, 08:41:40 »
Habt ihr auch irgendein Lebensmittel dass ihr nicht mehr vertragt seit ihr schwanger wart?
Ich vertrage keine zwiebeln mehr und finde das total schade weil ich die immer gern gegessen hab.

Hörte das bei euch von allein auf oder habt ihr es akzeptiert?

Adrasthea / Lea Sophy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1342
    • Unsere Homepage
    • Mail
Antw:Lebensmittelverträglichkeit seit der schwangerschaft
« Antwort #1 am: 12. April 2012, 08:45:06 »
ich hab das net, wie macht sich das denn bei dir bemerkbar das du die nicht mehr verträgst?
Lea Sophy 17.04.2009 


Sebastian 27.10.1998    


Beltuna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1536
Antw:Lebensmittelverträglichkeit seit der schwangerschaft
« Antwort #2 am: 12. April 2012, 08:55:43 »
Ich habe seit der Geburt meiner Großen eine Laktoseintolleranz. Der Arzt meint, es wäre ne psychische Sache, aber das ist nun schon 3,5 Jahre her und wird immer schlimmer.
Hast du Schalotten schon probiert? Ich find die persönlich bekömmlicher als Zwiebeln.

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Lebensmittelverträglichkeit seit der schwangerschaft
« Antwort #3 am: 12. April 2012, 09:42:15 »
umgekehrt:
in der schwangerschaft (und ein paar monate danach) konnte ich wieder bis zu einem gewissen grad milchsachen zu mir nehmen, ohne das mir schlecht wurde oder ich schmerzen bekam...

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3226
Antw:Lebensmittelverträglichkeit seit der schwangerschaft
« Antwort #4 am: 12. April 2012, 09:45:43 »
ich hab das net, wie macht sich das denn bei dir bemerkbar das du die nicht mehr verträgst?

Ich bekomme Durchfall und Magenkrämpfe davon.

@ lunasmama: 3,5 Jahre sind aber auch krass :(

Nein Schalotten hab ich noch gar nicht probiert.
Roh ist es auch meist schlimmer.

Alice

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2431
  • every single day of forever <3
Antw:Lebensmittelverträglichkeit seit der schwangerschaft
« Antwort #5 am: 12. April 2012, 10:09:26 »
bei mir ist es wie bei min(e)... in der letzten schwangerschaft konnte ich wieder flüssige milchprodukte problemlos zu mir nehmen, dafür ist es jetzt schlimme als vorher :-\ :(




some people just need a high-five.
in the face.
with a chair.

Ich werd Tante <3

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11190
  • Frei&Wild
Antw:Lebensmittelverträglichkeit seit der schwangerschaft
« Antwort #6 am: 12. April 2012, 10:19:19 »
Ja - seit nun fast zwölf jahren kann ich keine Schoki , keine Äpfel und nix scharfes mehr essen - danke Len *hahaha* Alles Sachen die ich früher gegessen hab ohne Probleme . Aber man gewöhnt sich dran
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3226
Antw:Lebensmittelverträglichkeit seit der schwangerschaft
« Antwort #7 am: 12. April 2012, 11:20:19 »
Aber warum ist das so?

Katie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4384
    • Mail
Antw:Lebensmittelverträglichkeit seit der schwangerschaft
« Antwort #8 am: 12. April 2012, 12:42:47 »
Ich habe seit der Geburt meiner Großen eine Laktoseintolleranz. Der Arzt meint, es wäre ne psychische Sache, aber das ist nun schon 3,5 Jahre her und wird immer schlimmer.
Hast du Schalotten schon probiert? Ich find die persönlich bekömmlicher als Zwiebeln.

Warst du schonmal bei einer Ernaehrungsberater/in? Aerzte kennen sich nicht immer im Bereich Ernaehrung aus.

Katie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4384
    • Mail
Antw:Lebensmittelverträglichkeit seit der schwangerschaft
« Antwort #9 am: 12. April 2012, 12:45:29 »
Also ich hab keine Unvertraeglichkeiten seit der Schwangerschaft. Aber was ihr so beschreibt klingt schon komisch.

Wenn ihr stark auf gewisse Lebensmittel reagiert, solltet ihr es vielleicht besser von einer/m Ernaehrungsberater/in abklaeren lassen.

Solche ploetzlichen Unvertraeglichkeiten koennen naemlich auch immer ein Hinweis auf Maengel sein.

Bebbels

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 308
Antw:Lebensmittelverträglichkeit seit der schwangerschaft
« Antwort #10 am: 12. April 2012, 12:58:13 »
Mir wurde beim Geruch/Gedanken von Bratwurst speiübel,
zuvor mochte ich sie allerdings.
Hatte zur Folge,dass Volksfeste auf denen gegrillt wurde vermieden wurden,
ich hab das 10Km gegen den Wind gerochen ;D



hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:Lebensmittelverträglichkeit seit der schwangerschaft
« Antwort #11 am: 12. April 2012, 13:39:55 »
Ich hab da Gott-Sei-Dank keine Problem.
Aber eine Bekannte von mir, hat seit der zweiten SS eine absolute Fruktoseunverträglichkeit. Das ist echt total doof, weil sie so wahnsinnig viele Sachen nicht mehr essen darf, und vor dem zweitem Kind hatte sie absolut keine Probleme!



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung