Autor Thema: Kunst fördern bzw spezielle Schulen  (Gelesen 3021 mal)

Pünktchen

  • Gast
Kunst fördern bzw spezielle Schulen
« am: 12. März 2015, 19:19:52 »
Hallo ihr Lieben,

meine Große kommt dieses Jahr in die Schule. Nun hatten wir diese ganzen Vorsorgeuntersuchungen, Einschulungstests und Gespräche. Wir haben ans Herz gelegt bekommen für Enya eine Schule oder ähnliches suchen, die ihre künstlerische Begabung fördert. Davon hab ich ja so garkeine Ahnung. Habt ihr da eine Idee. Ich weiß nur, dass es ab der Gymnasialstufe dann spezielle Schulen gibt, aber Grundschulen? Oder gibt es da noch andere Programme. Denn eigentlich möchte ich sie am liebsten mit ihren Freundinnen und den regionalen Kindern einschulen lassen.

Habt ihr Ideen?

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13666
Antw:Kunst fördern bzw spezielle Schulen
« Antwort #1 am: 12. März 2015, 19:28:09 »
Wo es explizit konzeptionell aufgenommen ist fällt mir eigetlich nur waldorf ein...
Wobei auch an staatlichen schulen durchaus gemalt, gebastelt, musiziert wird..., aber speziell gefördert? don´t know....
Wie sieht es denn aus nebenher noch über eine Kunstwerkstatt kurse zu buchen?




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW


Pünktchen

  • Gast
Antw:Kunst fördern bzw spezielle Schulen
« Antwort #2 am: 12. März 2015, 19:52:41 »
das war auch meine Überlegung ehr nebenbei und dann auf ein spezielles Gymnasium, wenn sie es möchte.

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2867
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Kunst fördern bzw spezielle Schulen
« Antwort #3 am: 12. März 2015, 20:23:29 »
Hier gibts eine Kreativschule, aber bis jetzt hab ich da weder gutes noch schlechtes drüber gehört.

http://www.bip-schulen.de/index.php/grundschule/dresden
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Pünktchen

  • Gast
Antw:Kunst fördern bzw spezielle Schulen
« Antwort #4 am: 12. März 2015, 21:36:32 »
danke für den link

Traumtaenzerle

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5514
  • Lebe, liebe, lache!
Antw:Kunst fördern bzw spezielle Schulen
« Antwort #5 am: 13. März 2015, 09:40:34 »
Ich würde wohl auch einfach privat fördern. Da gibt es ja viele Angebote, Kunstschulen, vhs etc. Manchmal bieten auch bildende Künstler direkt Kurse an.




Kinder sind nicht nur freundliche Lichtstrahlen des Himmels,
sondern auch ernste Fragen aus der Ewigkeit.
(Friedrich Schleiermacher)

Sonne1978

  • Gast
Antw:Kunst fördern bzw spezielle Schulen
« Antwort #6 am: 13. März 2015, 14:12:10 »
Ich würde das auch auf privater Ebene fördern. An unserem vorherigen Wohnort gab es eine Musik- und Kunstschule, da haben beide Mädchen einen Kunstkurs besucht. Da konnten sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Alle möglichen Maltechniken testen, sägen, bauen, schleifen, töpfern usw. Sie haben tolle Sachen mit nach Hause gebracht. Ein Bild unserer Tochter haben wir sogar rahmen lassen. Jeder, der uns besucht, denkt, da hängt ein teures Kunstwerk an der Wand ;D

Vielleicht gibt es sowas bei Euch auch? Evtl. auch eine reine Kunstschule oder Kunstwerkstatt?

KardaMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1527
  • erziehung-online
Antw:Kunst fördern bzw spezielle Schulen
« Antwort #7 am: 13. März 2015, 20:50:36 »
 :)
« Letzte Änderung: 16. Dezember 2016, 14:19:37 von KardaMom »

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15117
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Kunst fördern bzw spezielle Schulen
« Antwort #8 am: 13. März 2015, 21:01:34 »
hier gibt es vom frieder burda eine so tolle kunstwerksatt ,gehört zum burda museum und die machen oft aktionen zu den ausstellungen die grad laufen
anna hat schon mitgemacht und ich durfte schon als begleitperson mit der schule mit
sowas ist echt toll  :D
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung