Autor Thema: Küchenmaschine  (Gelesen 1236 mal)

seemaedchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 971
  • unser Weihnachtswunder ist da: Anna-Lisa
Küchenmaschine
« am: 21. März 2016, 22:09:17 »
Hallo zusammen,

Ich möchte mir eine Küchenmaschine zulegen. Mein Handmixer gibt den Geist auf und da möchte ich mir gleich eine Küchenmaschine zulegen.

Ich backe nur ab und zu.
Sie sollte nicht zu teuer sein. Also um die 100€.

Was habt ihr für Küchenmaschinen? Welches Equipment ist dabei?
Mit Schnitzelwerk?

Danke

2. IVF positiv am 21.12.09
09.09.2010 Anna-Lisa. Wir lieben dich.

Feb 13: spontan Schwanger
leider FG bei 9+4
Aug 13: IVF abgebrochen IUI negativ
Okt 13: IVF ein 4-Zeller => negativ
März 14: IVF ein 4-Zeller => negativ
August 14: IVF

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2821
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Küchenmaschine
« Antwort #1 am: 22. März 2016, 08:12:11 »
Naja was möchtest du denn machen?

Ich habe zwei Küchenmaschinen (eine zum Zerkleinern und eine zum Teig rühren) und trotzdem noch den Handmixer, auf den möchte ich auch nicht verzichten.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht


Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10998
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Küchenmaschine
« Antwort #2 am: 22. März 2016, 08:34:16 »
Meinen Handmixer brauche ich trotz Thermomix.  ;D Ich hatte vorher eine günstige Bosch (unter 100,- € mit Schnitzelwerk), die war ganz ok für das Geld. Da ich hier aber mittlerweile wirklich jedes Brot selber backe und auch sonst viel selber mache, hat sich für uns der Thermomix gelohnt.
Ohne

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10794
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Küchenmaschine
« Antwort #3 am: 22. März 2016, 08:41:56 »
Mit der Bosch MUM bist du denke ich gut beraten. Da gibt es ja verschiedene Modelle (musst halt auf die Motorenleistung achten, was zu eurer Familie passt), mit Grundausstattung und passendem zukaufbaren Zubehör.
Ich hatte jahrelang die MUM, dann Thermomix und ergänzend noch einen Pürierstab (allerdings nicht gekauft, sondern geschenkt bekommen, der kommt ab und an zum Einsatz, hauptsächlich um die Sonntagsbratensoße zu pürieren, da schmeiß ich den TM nicht extra an).


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Wechselflügler

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2231
Antw:Küchenmaschine
« Antwort #4 am: 22. März 2016, 09:12:41 »
Hallo,

mit der Bosch MUM machst Du sicher nichts falsch. Ich hatte bis vor kurzem auch eine und war zufrieden.
 

*Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben:
  Die Sterne der Nacht
  die Blumen des Tages und
  die Augen der Kinder*   (Dante Aligheri)

seemaedchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 971
  • unser Weihnachtswunder ist da: Anna-Lisa
Antw:Küchenmaschine
« Antwort #5 am: 22. März 2016, 10:33:07 »
vielen Dank für eure Antworten.
Die Bosch schau ich mir dann gleich mal an.

Ich brauch sie vor allem zum Kuchenteig rühren. Aber auch das kommt nur so alle 2 Monate mal vor.
Vielleicht back ich dann ja doch mal öfter mein Brot selber. Wobei ich da mit dem Ergebnis noch nicht zufrieden bin. Mein Brot ist einfach zu trocken, zu hart und zu körnig. Ich hab bisher auch das Mehl selber gemahlen.
Und evt. zum schnitzeln. Aber das kann ich mir noch nicht so richtig vorstellen.
2. IVF positiv am 21.12.09
09.09.2010 Anna-Lisa. Wir lieben dich.

Feb 13: spontan Schwanger
leider FG bei 9+4
Aug 13: IVF abgebrochen IUI negativ
Okt 13: IVF ein 4-Zeller => negativ
März 14: IVF ein 4-Zeller => negativ
August 14: IVF

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4158
  • ☆☆ Ich liebe das Leben! ☆☆
    • Mail
Antw:Küchenmaschine
« Antwort #6 am: 22. März 2016, 12:01:51 »
Hm ich glaube für nur mal ab und an Kuchen backen würde ich mir einfach wieder einen Handmixer kaufen.

Ansonsten bin ich Bosch MUM und Thermomixfan. Habe beides in Gebrauch. Nutze zudem sogar noch regelmäßig meinen Handmixer ! 😂





Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10688
Antw:Küchenmaschine
« Antwort #7 am: 22. März 2016, 12:43:24 »
Für nur ab und an würde ich auch nen neuen Handmixer holen. Ich hatte mal eine Bosch MUM ausgeliehen und ehrlich war mir das ganze Gefummel mit den verschiedenen Schnitz-Scheiben und das anschließende Reinigen zu blöd. Ich habe jetzt seit gut 3 Jahren einen Thermomix und bin super zufrieden, aber der kann halt nicht in Scheiben schneiden. Und für 100€ auch nicht zu kaufen.



seemaedchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 971
  • unser Weihnachtswunder ist da: Anna-Lisa
Antw:Küchenmaschine
« Antwort #8 am: 22. März 2016, 13:26:31 »
Der Handmixer nervt mich total. Ich hab keine Lust dauernd daneben zu stehen. Dauernd fällt mir was ein, was ich jetzt holen muss. So schmeiß ich die Zutaten rein und Maschine an.
Darum will ich die Küchenmaschine.

Ein Thermomix kommt nicht in Frage. Den brauch ich wirklich nicht.

Die Bosch MUM hört sich wirklich gut an. Die wird es wohl werden.

Danke euch allen.
2. IVF positiv am 21.12.09
09.09.2010 Anna-Lisa. Wir lieben dich.

Feb 13: spontan Schwanger
leider FG bei 9+4
Aug 13: IVF abgebrochen IUI negativ
Okt 13: IVF ein 4-Zeller => negativ
März 14: IVF ein 4-Zeller => negativ
August 14: IVF

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16403
  • Endlich zu viert!
Antw:Küchenmaschine
« Antwort #9 am: 22. März 2016, 14:05:13 »
Ich habe eine Bosch MUM aber das etwas stärkere Modell, ich glaube MUM5, die kostet aber über 100€.

Ich kann sie nur erhielten, 3 Jahre und regelmäßig Brotteig rühren, sie lebt noch  ;D

Handmixer brauche ich auch immer noch, z.B. für Kartoffelpüree oder auch sehr Kleine Mengen. Oder wenn mir die Schüsseln für die Küchenmaschine ausgehen, wenn ich etwas größeres mache  ;D

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22205
Antw:Küchenmaschine
« Antwort #10 am: 22. März 2016, 15:00:48 »
ich bin absoluter Mum-Fan!

seither gibts viel öfter Möhrensalat, Kartoffelgratin,...2Minuten und man hat ne riesen Schüssel geraspelte Möhren, Kartoffel oder Pilzscheiben... -perfekt bei einer großen Familie :D

für Kuchenteig eh top. Aber ich backe auch viel, da lohnt es.

Eier schlagen, Sahne usw und man muss nicht daneben bleiben, herrlich ;D


und anschließend einfach alles in die Spülmaschine und fertig ;D
(mit Hand würd ich das nich spülen wollen ;D)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22205
Antw:Küchenmaschine
« Antwort #11 am: 22. März 2016, 15:01:56 »
ahja ich püriere auch Suppen usw darin, wird viel feiner und cremiger als mit Pürierstab :)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2821
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Küchenmaschine
« Antwort #12 am: 22. März 2016, 15:13:01 »
Mit welchem Zubehör pürierst du die denn?
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16403
  • Endlich zu viert!
Antw:Küchenmaschine
« Antwort #13 am: 22. März 2016, 15:20:46 »
Würde ich auch gerne, das scheitert aber an meiner Unfähigkeit die Suppen in den "Standmixer" umzufüllen.

Aber Shakes und Smoothies mache ich darin gerne!

Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3314
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:Küchenmaschine
« Antwort #14 am: 22. März 2016, 23:18:51 »
Ich empfehle dir auch die Bosch Mum, aber du bist ja schon überzeugt  ;D.

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26949
Antw:Küchenmaschine
« Antwort #15 am: 23. März 2016, 07:39:19 »
Für das was du suchst tut es meiner Meinung nach was billiges: handruehrgeraet mit Schuessel und Halterung!



seemaedchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 971
  • unser Weihnachtswunder ist da: Anna-Lisa
Antw:Küchenmaschine
« Antwort #16 am: 23. März 2016, 10:45:33 »
scarlet, du machst Kartoffelpüree mit dem Handmixer? Ich drücke die nur durch und stampfe ihn dann.

Nipa, ja wahrscheinlich. Aber da ist mir die Küchenmaschine dann doch lieber.
Vielleicht fange ich dann doch an auch mal Creme Suppen zu kochen. Die gibt es bei mir gar nicht.
 ;D
2. IVF positiv am 21.12.09
09.09.2010 Anna-Lisa. Wir lieben dich.

Feb 13: spontan Schwanger
leider FG bei 9+4
Aug 13: IVF abgebrochen IUI negativ
Okt 13: IVF ein 4-Zeller => negativ
März 14: IVF ein 4-Zeller => negativ
August 14: IVF

HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4040
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:Küchenmaschine
« Antwort #17 am: 23. März 2016, 10:47:14 »
Ich habe auch einen Thermomix und den sehr oft im Gebrauch. Möchte den auch nicht mehr missen aber dennoch werde ich mir auch demnächst entweder eine KitchenAid oder eine Bosch MUM holen



Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22205
Antw:Küchenmaschine
« Antwort #18 am: 23. März 2016, 10:47:46 »
Würde ich auch gerne, das scheitert aber an meiner Unfähigkeit die Suppen in den "Standmixer" umzufüllen.

ich kann das  8)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Karina78

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 57
Antw:Küchenmaschine
« Antwort #19 am: 23. März 2016, 17:08:33 »
Die Philips HR7762 kann ich empfehlen. Nutze die schon rund 1 Jahr, sie macht was sie soll und kostet rund 80 €

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung