Autor Thema: Kreuzspinnen und Kleinkinder  (Gelesen 8122 mal)

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13547
Kreuzspinnen und Kleinkinder
« am: 18. August 2012, 22:00:40 »
Hallo,

wir haben dieses Jahr ein kleines Kreuzspinnenproblem- sie fühlen sich hier sehr wohl!
Anundfürsich kein Thema, es mcht irre Spaß sie zu beobachten- heute konnenwir zusehen, ie eine ihr Netz spann....
aaaaaaaaber

Ragna ist total zerbissen  :-\ Jeden morgen hat sie neue Bisse.... und die sind ihr natürlich unangenehm. Ich kenn das auch selbst noch aus meiner Kindheit- da hatten wir schonmal ne Kreuzspinnenplage und ich sah aus  :o

So nun an Euch Profis: gibt es irgendwas zum Schutz? Sowas wie Mückenspray nur für achtbeinige Kumpels?

LG

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14964
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #1 am: 18. August 2012, 22:06:08 »
äh sind die im haus? wird man nachts gebissen? wenn ja und die im garten wohnen könnten fliegengitter helfen?
kann man da nicht auch allergisch dagegen sein bzw die stiche/bisse echt böse werden?

ICH wär da net so cool :-(
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present


Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13547
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #2 am: 18. August 2012, 22:12:31 »
sie sind im haus und draussen, fliegengitter helfen da wenig bis garnicht...
Sie schaffen eigentlich nur sehr dünne menschenhaut- also die von Kleinkindern und meine *augenroll* einen biss hab ich auch aktuell...
Vergleichbar liegt der stich zwischen mückenstich (bei mir) bis wespenstich.... Grössentechnisch sind sie bei ragna in  etwa wie mückenstiche, tun aber halt (nicht dauerhaft) weh statt zu jucken, ein paar hatte sie, die wurden wespenstichgross

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14964
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #3 am: 18. August 2012, 22:16:23 »
boah wie schlimm  :-X
moskitonetzt überm bett? so richtig einpacken?
oder passiert das auch tagsüber?
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13547
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #4 am: 18. August 2012, 22:18:33 »
das passiert auch tagsüber- die sind hier überall ;)

Edit: beim Querlesen bei Wikipedia hab ich gerade entdeckt, dass wir sogar 2 Arten beherbergen..... hab mich neulich noch gefragt, was diese orangeroten spinnen wohl für ne art sind.....
Das ist halt so wenn man am Waldrand wohnt... da gehören tiere jedweder form dazu.... was soll ich machen?

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14964
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #5 am: 18. August 2012, 22:30:59 »
hab auch mal durchgeguckt...
lavendelöl? ans kind evt,also auf kleidung oder so?

Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13547
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #6 am: 18. August 2012, 22:34:03 »
Hmm, die spinne, die wir heute beobachtet haben hat direkt überm lavendel ihr netz gesponnen  :-\

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6254
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #7 am: 18. August 2012, 22:38:19 »
Autan Family oder sensitive mal probieren. Ist nicht so agressiv und evt. hilft es gegen eure Plage.  :-\

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13547
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #8 am: 18. August 2012, 22:40:27 »
wir haben so ein spray gegen zecken und mücken- das hilft nicht :(

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6254
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #9 am: 18. August 2012, 22:44:39 »
Ich würd mal in der Apotheke nachfragen, evt. gibt es ja da ein probates Mittel gegen Eure Plage.  :-\

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14964
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #10 am: 18. August 2012, 22:58:02 »
bei uns gibt es raiffeisenmärkte von der genossenschaft,so garten/baumärkte eben....
die haben hier fast immer ne lösung für so probleme vor ort...
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #11 am: 18. August 2012, 23:01:29 »
Ich kann nichts beitragen,aber ich muss gestehen,dass ich bis vor wenigen Wochen nicht mal wusste,dass die ollen Viecher beissen :-X

Mein Nachbar hat mir das erzählt und ich war bis jetzt gerade eben,immer noch etwas ungläubig :P

Aber wann beissen die denn?Auch wenn man einfach nur irgendwo sitzt?
Unser Haus ist zum Glück soweit Spinnenfrei,ausser vielleicht ein paar Weberknechte in irgendeiner Ecke...

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13547
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #12 am: 18. August 2012, 23:08:12 »
bei mir damals war es so, dass sie wenn es kühler wurde reinkamen, also nachts...
da mein bett direkt unterm fenster stand.... war ich eben eine bedrohung...

ist halt wie mit wespen: lass sie in ruhe und sie lass dich in ruh (wenn du net blöderweise im weg liegst)

Also google spuckt wirklich nur lavendel aus und das halte ich für ein ammenmärchen oder unsere spinnen sind abgehärtet...

ich denke mal, ich werd wirklich mal in der apotheke nachfragen

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14964
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #13 am: 18. August 2012, 23:20:23 »
nelkenöl hilft doch auch gegen komische tierchen...
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3314
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #14 am: 19. August 2012, 00:49:05 »
Hallo,
wir haben hier auch mehr als genug Spinnen *schauder*, aber welche das sind, keine Ahnung und ich wusste auch nicht das die beissen  :o, ich muss mal gucken wie das dann aussieht  :-X.

Was ich eigentlich schreiben wollte... es gibt Spinnenabwehr-Spray, ob es wirklich hilft weiß ich nicht, ist aber ja vielleicht nen Versuch wert, gibts auch bei A*azon  ;)

LG Zaubi

Würmle

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1861
  • ~ Vogelmama ~
    • Mail
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #15 am: 19. August 2012, 08:10:52 »
bei mir damals war es so, dass sie wenn es kühler wurde reinkamen, also nachts...
da mein bett direkt unterm fenster stand.... war ich eben eine bedrohung...

ist halt wie mit wespen: lass sie in ruhe und sie lass dich in ruh (wenn du net blöderweise im weg liegst)


Aber so ein Spinnchen beisst doch nicht NUR aus dem Grund, weil dein Bett unter dem Fenster stand und es dich deswegen als Bedrohung empfunden hat ... ?!  ???
 
Vermutlich ist es über deinen Arm oder n anderes Körperteil gelaufen, dich hats im Halbschlaf gekitzelt und du hast danach gehauen, gekratzt oder sonstwas !

Spinnen beissen NUR wenns um ihr Leben geht....ansonsten sind das Fluchttiere die einem gar nix wollen....

Hab 48 Vogelspinnen und einige Labidognathe zuhause...die sind mit an die 20 cm Körperlänge "etwas" grösser als ne Kreuzspinne....und selbst die ergreifen die Flucht solange s geht !  :)

BTW.....wenn man um diese Jahreszeit vermehrt Spinnen auf Wanderschaft im Haus und sonstwo entdeckt, is das keine Plage...
Das sind lediglich scharfe Männchen auf der Suche nach nem Weibchen...^^
Die Weiber warten nämlich im Netz bis ein Kerl vorbeikommt...  8)

4-8 Wochen, dann is die vermeintliche Plage wieder vorbei !
Schützen kann man sich höchstens mit Fliegennetz dagegen.....die Böckchen sind nämlich blind vor Liebeshunger, da interessieren Gerüche etc. nich wirklich !  ;D


 

Erinnerung ist ein Fenster, durch das wir euch sehen können wann immer wir wollen !

Schwiegerpapa ~ 13.11.12
Stiefpapi ~ 31.03.13

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13547
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #16 am: 19. August 2012, 08:58:27 »
würmle- eben ^^ ich würd mich auch bedroht fühlen, wenn ich nen berg erklimme und da auf einma irgendwas grosses auf mch niedersaust ;)

Dass sie irgendwann weg sind weiss ich auch, das sehe ich als solches ja auch echt relaxed- ich mag spinnen!
Nur ist eben die Frage: wie kann ich Ragna vor den sie schmerzenden Bissen schützen?

Mein Ergebnis zur Zeit: Garnicht

Würmle

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1861
  • ~ Vogelmama ~
    • Mail
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #17 am: 19. August 2012, 09:09:11 »
Nein, gar nicht....die sind zu der Zeit echt blind im Liebesrausch.... da kommst mit Geruch etc nicht allzuweit !
Wie gesagt.... überall Fliegengitter anbringen das sie gar nicht erst reinkommen können !
Mehr fällt mir grad nicht ein !  :-\

......vielleicht sowas wie ein Fliegennetz-Betthimmel ?!
Wir haben sowas....kann man mittig übers Bett hängen und das verdeckt dann alles - quasi wie ein Zelt ! hmmm.....


 

Erinnerung ist ein Fenster, durch das wir euch sehen können wann immer wir wollen !

Schwiegerpapa ~ 13.11.12
Stiefpapi ~ 31.03.13

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13547
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #18 am: 19. August 2012, 09:15:10 »
wir haben katzen, da haben fliegennetze eine halbwertzeit von 20 Sekunden  S:D ;D
Ich werd morgen ne grosse tube fenistil besorgen

Würmle

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1861
  • ~ Vogelmama ~
    • Mail
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #19 am: 19. August 2012, 11:05:06 »
Ja wir haben auch 2 Mitzen... aber die dürfen nich ins Schlafzimmer...
Von daher is so n Netzbetthimmeldingens bei uns kein Problem ! ^^

Tube Fenistil ist aber auch ein guter Plan...  8)


 

Erinnerung ist ein Fenster, durch das wir euch sehen können wann immer wir wollen !

Schwiegerpapa ~ 13.11.12
Stiefpapi ~ 31.03.13

piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #20 am: 19. August 2012, 11:44:31 »
Ich wußte gar nicht das die beißen ???
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

Würmle

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1861
  • ~ Vogelmama ~
    • Mail
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #21 am: 19. August 2012, 12:27:59 »
Jede Spinne kann beissen ... irgendwie muss sie ja ihre Beute erlegen können !

Der Grund warum das bei unseren heimischen sehr selten bis nie vorkommt, ist der das die chelizeren (kieferklauen) meistens nicht durch die menschliche Haut dringen können...

Meines wissens nach is das nur bei der Kreuzspinne und dem Dornfinger möglich....und da meist auch nur bei Kindern oder Erwachsenen mit seeehr zarter Haut !


 

Erinnerung ist ein Fenster, durch das wir euch sehen können wann immer wir wollen !

Schwiegerpapa ~ 13.11.12
Stiefpapi ~ 31.03.13

piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #22 am: 19. August 2012, 13:07:25 »
Ah danke! :D Und eigentlich logisch wenn man drüber nachdenkt s-:)
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

Teddy

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 135
  • Keks wir werden dich nie vergessen
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #23 am: 19. August 2012, 13:24:45 »
huhu
wir haben das selbe problem
wir haben den stecker von raid
is gegen mücken und fliegen
ich hab aber auch festgestellt das es seid dem mit spinnen auch besser ist.
wir wohnen auch direkt am wald und jede menge insekten spinnen hier...
im kinderzimmer sind nu nur noch 3-5 spinnen anstelle von 20....



Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13547
Antw:Kreuzspinnen und Kleinkinder
« Antwort #24 am: 19. August 2012, 18:59:07 »
Jtzt hab ich ferade dornfinger gegooglet- die haben wir auch :D
Habe gerade mit Freya in den Heidebüschen ein Gespinst mit ich glaub tausenden  S:D Babyspinnen beobachtet- der kokon muss frisch geplatzt sein

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung