Autor Thema: Kleidung Vorstellungsgespräch  (Gelesen 8854 mal)

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17163
Kleidung Vorstellungsgespräch
« am: 15. Januar 2013, 21:03:05 »
Hi,
ihr habt doch immer gute Ideen. Helft mir mal.
Ich suche was für Vorstellungsgespräche.....
Ich bin 1,81m und habe Grösse 44. Hosenanzüge finde ich bisher nur furchtbare...Evtl. hat da ja jemand den ultimativen Tip  ;)
ich sollte dazu sagen: Hosen müssen für mich ausgestellt sein, sonst bekomme ich eine Krise  ;D Also nun keine Schlaghosen, aber sicher nix, was unten enger wird...auch gerader sChnitt schmeichelt meiner Figur nicht  ;)
Rock wäre mir recht, aber welche Kombination? Was obenrum? Was als Schuhe?
Hohe Schuhe fallen flach, damit bin ich dann eindeutig zu gross  s-:) ganze flache aber auch...also so was mit 2-3 cm wäre wohl schön....aber was?
Andere Ideen? Kleid? Ist vermutlich "too much".....
Bereich wird pädagogisch sein...auf der einen Seite sicher Sozialpädagogik, auf der anderen aber auch Ämter....aber ich will nun auch keine 100 Outfits anschaffen bevor ich überhaupt arbeite....also eher was "flexibel" tragbares  ;) Was man evtl. mit Accessoires gut abändern kann  ???
Eher Farbe oder eher schwarz?
Ich bin echt komplett Ahnungslos udn will nicht am Ende aussehen wie meine Oma auf dem Weg zum Nachbarschaftskaffee oder wie eine Flugbegleiterin mit Kostüm und Halstuch ....


Mathilda

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 142
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #1 am: 15. Januar 2013, 21:56:20 »
Hallo,
ich finde eine Jeans mit einfarbigem Oberteil und vielleicht einer Weste chi. Dazu ein dünner Schal oder eine lange Kette. Und Schuh mit kleinem Absatz.
Viel Erfolg!
LG


Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3319
    • Mail
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #2 am: 15. Januar 2013, 21:58:37 »
also wenn sich bei mir ein/e Sozialpädagoge/in oder Erzieher/in im Hosenanzug oder Rock und Bluse vorstellen kommt, denk ich mir schon mal meinen Teil ....  ;D

Stimme da Mathilda zu..  eine schöne Jeans, ein sportlich elegantes Oberteil, Tuch und/oder Kette sowie Schuhe oder Stiefel mit kleinem flachen Absatz.

Auf was für eine Stelle genau hast du denn die persönliche Einladung bekommen?

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

Conny

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 917
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #3 am: 15. Januar 2013, 22:01:43 »
Eine feine dunkle Jeans mit Bluse, dazu eine tolle Kette/Schal und evtl. einen Blazer?

Also erstmal:
Hosenanzüge mag ich gar nicht! ;) Ich finde es gibt gefühlte 100 schönere Sachen, die Frau im Business tragen kann!

Blazer ich auch nicht gleich Blazer. Ich meinte keinen Anzug-Blazer, sondern einen der etwas kürzer ist, oft haben die auch keine Knöpfe zum schließen weil sie ganz bewusst offen, bleiben :)

Farben? Ich weiss nicht wieso, aber mir schwebt grad ein dunkles rosa mit braunem Blazer, farblich passender Kette/Schal und dunkler Jeans vor... ??? :D

Schuhe auch passend, aber da gibt es ja viele flache Schuhe, die trotzdem elegant sind ;)

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4059
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #4 am: 15. Januar 2013, 22:05:49 »
also wenn sich bei mir ein/e Sozialpädagoge/in oder Erzieher/in im Hosenanzug oder Rock und Bluse vorstellen kommt, denk ich mir schon mal meinen Teil ....  ;D


 s-:) ;D

warum denn kein hübsches farbiges kleid und schöne stiefel?
also ich kenne viele pädagogen die man anhand der kleider nicht als solche rerkennt ;D

ich denke du musst dich wohlfühlen ;)
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."


Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3319
    • Mail
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #5 am: 15. Januar 2013, 22:09:29 »
Ich persönlich finde ja Bluse und Blazer (egal welcher Art) im pädag. Bereich too much.  :-\

eine sportliche Bluse und eine schön weich fallende lange Jacke zu (schwer zu erklären, was ich meine) , oder ein schickes Shirt, eventuell dünner Rolli mit Kette und Blazer würde mir persönlich da eher zusagen ;)

Gegen Kleid hab ich doch gar nix gesagt @ Regenbogen?  ???
Und dem stimme ich zu 100% zu:
ich denke du musst dich wohlfühlen ;)

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4059
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #6 am: 15. Januar 2013, 22:11:27 »

Gegen Kleid hab ich doch gar nix gesagt @ Regenbogen?  ???

hab dich auch gar nicht gemeint ;D...das war an lotte gerichtet
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."


Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3319
    • Mail
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #7 am: 15. Januar 2013, 22:13:09 »
na dann is ja gut  :-*  ;D

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4059
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #8 am: 15. Januar 2013, 22:14:03 »
 ;D
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."


Milka

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5369
    • Allegra und Serafina
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #9 am: 15. Januar 2013, 22:16:37 »
Schwarze Hose und ne helle sportliche Bluse.  :)
principessa numero uno 08/2006 ♥
numero due principessa 03/2010 ♥


„Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.“

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5757
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #10 am: 15. Januar 2013, 22:16:56 »
Ich persönlich finde ja Bluse und Blazer (egal welcher Art) im pädag. Bereich too much.  :-\

Findest du? Ich war in einem Bereich, wo es schon in Richtung Stoffhose und Bluse mind. vorgeschrieben war. Der Chef war täglich komplett im Hosenanzug, die meisten Damen auch gleich mit Blazer und dann ggf eben im Büro aus (war Amt).

Sonst würde ich sagen: Dunkle Hose und schon eine Bluse. Blazer würde ich aber wohl weglassen.  :)
Im Behördenbereich eben immer einen kleinen Tick schicker als sonst. Du machst das schon.  :-*

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10660
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #11 am: 15. Januar 2013, 22:22:44 »
Also ich komme ja aus dem Bereich und man sieht es mir an  ;)
Eine ordentliche Jeans oder eine Stoffhose mit einer Bluse ist völlig ausreichend! Viel wichtiger finde ich, dass du dich nicht verkleidet, sondern dich wohl fühlst. Klar gibt es auch SP in chic, aber die sind dann immer so unterwegs. Ich fand es recht merkwürdig, wenn du im Kostüm zum Vorstellungsgespräch kommst, ansonsten aber nur in Jeans und T-shirt rumläufst...

Viel Erfolg! Wo genau bewirbst du dich denn, also in welchem Bereich?



Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8941
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #12 am: 15. Januar 2013, 22:22:57 »
Eine dunkle Jeans mit einer schicken Bluse und einem Blazer. Das schmeichelt auch der Figur :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Zita78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1093
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #13 am: 16. Januar 2013, 08:09:15 »
Ich fand es recht merkwürdig, wenn du im Kostüm zum Vorstellungsgespräch kommst, ansonsten aber nur in Jeans und T-shirt rumläufst...
Das sehe ich genauso!

Es kommt auf die Position an, auf die Du Dich bewirbst.
Du sollst Dir selbst nicht "verkleidet" vorkommen, denn das merkt dann auch Dein Gegenüber.

Ich arbeite in der Industrie, da ist Hosenanzug üblich. Kann man aber auch "netter" gestalten, indem man einen grauen oder braunen nimmt (oder Cord, aber das mag ja nicht jeder) und dann eine farbige Bluse.

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #14 am: 16. Januar 2013, 08:14:20 »
Ich hab keinen Tipp, aber möchte dir viel Erfolg beim Vorstellungsgespräch wünschen! ;)
 s-daumendruck s-daumendruck s-daumendruck

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17163
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #15 am: 16. Januar 2013, 09:08:55 »
Noch ist nix richtig "akut" , hatte gestern nur ein Telefonat, die Dame meinte ich solle mich bewerben, sie war interessiert....Und wenn ich mir nun ein Teil kaufe, sollte das schon flexibel tragbar sein, wie gesagt  ;D ich werde nun nicht meinen SChrank mit Arbeitskleidung füllen,  wenn nicht mal fet steht wo und was ich arbeite  ;D
Also, es wird teils mit meinen Bewerbungen schon in Richtung Ämter/Organisation laufen. Ich habe ERwachsenenbildung und Soz.Päd studiert und das sind nun nicht die typischen Sozialarbeiterstellen, die mir vorschweben.....Klar werden auch da Bewerbungen hingehen, aber ich habe auch ein paar andere Ideen
Klar, wenn ich mich nun irgendwo in der Jugendhilfe/Sozialarbeit vorstelle, werde ich auch eher mein Alltagsoutfit was aufhübschen, laufe ja auch so nicht in Sack und Asche rum....aber ich denke bei so Dingen wie Verwaltung, Arbeitsamt,grosse Weiterbildungszentren, VHS (Verwaltung/Planung), private Berufsschulen, Altenheime (nicht Altenpflege  ;)), Personalabteilungen .... sind doch sicher schon eher Business -Sachen angesagt?
Ich vermute mal, ich hätte mich klarer ausdrücken müssen und wir hatten unterschiedliche Arbeitsbereiche für Pädagogen im Kopf  ;D
Klar, wenn ich mich nun als SPFH bewerbe,  ist ein Hosenanzug mit Sicherheit too much  ;DWobei ich natürlich auch sehen muss, bei WEM ich mich bewerbe und das sind keine Sozialpädagogen in dem Fall...und auf den Fotos selber Hosenanzugträgerinnen und Anzugträger  ;)



blondchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • Alles wird gut............
    • Mail
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #16 am: 16. Januar 2013, 09:10:45 »
ich arbeite in der bekleidungsbranche, eher im sehr hochwertigen bereich :-)

und da kommt öfter mal ne dame, die garderobe für solche anlässe sucht.

sicherlich kommt es auf die branche an, aber heut zu tage ist sogar schon eine jeans bewerbungstauglich (hatte ich auch an, beim bewerbungsgespräch)
rock mit blazer, bluse , janker, blouson, die neuen schicken strickjacken...
alles erlaubt.
schwarz geht gar nicht
gedeckte farben sind eher für die *strengen* berufe ein muss.
ansonsten finde ich farbe, auch einen ausdruck der persönlichkeit
« Letzte Änderung: 16. Januar 2013, 09:26:34 von blondchen »
Es geht nicht darum, wie schön ein Satz formuliert ist, sondern wie ehrlich er gemeint ist !



Mama von Prinz06 und King89

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17163
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #17 am: 16. Januar 2013, 09:19:12 »
So was dachte ich mir bei Farben auch, blondchen  ;D Daher fand ich die Idee mit  braunem Blazer und altrosa Bluse, die hier jemand hatte ganz gut (wobei ich aus altrose eher was richtung rot machen würde...oder türkis....türkis finde ich eh klasse und habs viel an....und ich denke türkis ist unverfänglich...nicht so wie das olle, aggressive rot  ;D oder?)...Aber türkis und braun...das geht auch nicht, oder? Dann eher türkis und grau?
Vielleicht sollte ich eher Geld in eine teure, gute Jeans investieren? und dann Bluse und eine "Blazerjacke"...da sollte vielleicht wirklich für alle Bereiche gehen.....je nachdem eben mit Schmuck und unterschiedlichen SChuhen...womit wir beim Hauptproblem sind: SCHUHE.....Was geht? Was geht nicht? Zeigt mir mal Fotos....Auf keinen Fall gehen Ballerinas....man bedenke auch, dass ich Schuhgrösse 42 habe und nicht unbedingt aussehen will,als trage ich Clownsschuhe in Übergrösse (Was bei Ballerinasähnlichen sChuhen IMMER der Fall ist...) also schon gern leichter Absatz......
und je nach Berufsfeld dann eher Sneakers? Da wo ich schnell weglaufen könnten muss z.b.  S:D Ne, Unfug....aber Sneakers trage ich eben eh sonst immer.....Und da gibt es ja auch unterschiede.....
Aber was für Stellen, wo Sneakers nicht gehen? Zeigt mir mal was, was nicht nach Oma Schuhe ausschaut, aber nicht viel Absatz hat und kein komplett flacher SChuh ist  ;D


blondchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • Alles wird gut............
    • Mail
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #18 am: 16. Januar 2013, 09:29:02 »
Braun und türkis passt wunderbar, braun übriegns auch toll zu pink :-)

agressives rot ist der renner im frühjahr  :P

sneaker und sneaker sind ja auch sehr unterscheidlich. chucks oder so gehen gar nicht. aber andere schicke sneaker fänd ich für deine richtung auch ok

schmuck? nicht zu viel.. passt nicht zu dir und nicht zum job
Es geht nicht darum, wie schön ein Satz formuliert ist, sondern wie ehrlich er gemeint ist !



Mama von Prinz06 und King89

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17163
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #19 am: 16. Januar 2013, 09:42:00 »
ich habe mal 2 fotos von mir in der Fotoecke reingesetzt.....nur für die, die mich noch nicht auf Bilder gesehen haben um evtl. eineIdee zu bekommen  ;D
So gehe ich nun nicht grad mit meinen Kindern in den Wald (wäre auch eher unpraktisch), aber das ist was, womit ich z.b. vorm neuen studium arbeiten gegangen bin....oder wenn ich ausgehn, würde ich am ehesten so in die Richtung gehen oder eben, wenn ich nicht im Wald unterwegs bin  ;D ....also nicht grad der Chucks und zerrissene Jeans Typ, aber eben acuh kein Hosenanzug  ;D
« Letzte Änderung: 16. Januar 2013, 09:47:24 von lotte81 »


blondchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • Alles wird gut............
    • Mail
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #20 am: 16. Januar 2013, 09:48:42 »
ich seh da nix ..

komm doch mal zu mir shoppen...ich hab auch nette kolleginnen in der abteilung vom Comma und Armani und MarcCain  :-*
Es geht nicht darum, wie schön ein Satz formuliert ist, sondern wie ehrlich er gemeint ist !



Mama von Prinz06 und King89

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17163
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #21 am: 16. Januar 2013, 09:51:16 »
Ich glaube nur, dass du nicht so ganz dicht wohnst  ;D ;D ;D ;D
Ich war hier letztens zum ersten Mal bei Pe*ek und Clop*penburg und habe schon zu meinem Mann gesagt, dass wir da zukünftig, wenn wir mal reich sind  S:D S:D S:D nur noch kaufen....die waren wirklich so nett und kompetent...ich war hellauf begeistert....nicht wie in anderen Geschäften, wo die Verkäuferinnen wegrennen , falls überhaupt genug da sind  ;D Ich mag das ja, wenn man beraten wird...da springe ich sofort drauf an zahl gleich das doppelte  ;D ;D ;D Ich denke, da werde ich mal schauen gehen? Die werden ja einiges so in die RIchtung haben, die ich suche....zumal der Laden hier echt RIESIG ist....


blondchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • Alles wird gut............
    • Mail
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #22 am: 16. Januar 2013, 09:55:35 »
warum dachte ich immer, du bist blond ?  ;D

also eher der burschikose und sportliche typ ;D

jeans find ich ok, vielleicht eine die gleichmässiger gefärbt ist, ne farbige bluse Orange, petrol oder türkis ) und nen sportlichen einfarbigen blazer und dann sneakers fänd ich ok

da wo ich arbeite (tolles deutsch) sind viele verkäuferinnen, und wir sind getrimmt darauf den kunden sogar die schuhe zu binden, falls nötig  S:D
aber das ist auch ein grosses privatunternehmen
Es geht nicht darum, wie schön ein Satz formuliert ist, sondern wie ehrlich er gemeint ist !



Mama von Prinz06 und King89

sunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1916
  • Enjoy life, there is no second chance
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #23 am: 16. Januar 2013, 09:57:18 »
Also ich kenn es nur so, dass man beim Vorstellungsgespräch besser overdressed ist. Ich würde immer im Hosenanzug gehen. Mir geht es da wie dir, ich hab ewig gesucht. Bin zwar nicht so groß, aber hab auch so 42/44 und mag nur ausgestellte Hosen. Habe lange gesucht und dann einen von S.Oliver gefunden in hellgrau. War runtergesetzt.

Ich kenn es von anderen Leuten nur so, dass die Personaler es für sehr wichtig halten, dass man entsprechend gekleidet ist. Und gerade Verwaltung etc, da würde ich nicht in Jeans hingehen. Eventuell dunkle Hose, aber niemals Jeans! Und eine Bluse dazu.

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Kleidung Vorstellungsgespräch
« Antwort #24 am: 16. Januar 2013, 10:04:02 »
Wenn Jeans, dann nur sehr dunkel und neu ;)

Sneaker find ich ehrlich gesagt etwas heikel. Ich würd mich da echt noch mal umschauen wegen einem guten Schuh, der etwas schick ist, aber nicht wie ein Clownschuh aussieht ;)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung