Autor Thema: Kindle Paperwhite  (Gelesen 3385 mal)

MamaNoel

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 272
Kindle Paperwhite
« am: 03. September 2013, 21:33:41 »
So jetzt hab ich mir nun gestern endlich einen bestellt, heute ist er verschickt und.........heute kann man ihn nicht mehr kaufen, weil im Oktober der neue rauskommt. Was mache ich den jetzt den alten behalten oder zurückschicken und noch warten und den neuen bestellen. Kosten tun sie das selbe. Hab bis jetzt keine Ahnung von den Readern. Meint ihr der ist viel besser???
LG
Noël 30.09.2006
Zoé 14.10.2008

toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5427
Antw:Kindle Paperwhite
« Antwort #1 am: 04. September 2013, 08:17:25 »
...
« Letzte Änderung: 23. Oktober 2014, 12:13:35 von toki »
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"



redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Kindle Paperwhite
« Antwort #2 am: 04. September 2013, 08:52:14 »
Ich würd ihn auch zurückschicken :)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14100
Antw:Kindle Paperwhite
« Antwort #3 am: 04. September 2013, 09:15:56 »
Bevor ich ihn zurückschickte würde ich mich über die Unterschiede informieren! :) Und dann noch einmal konkret hier nachfragen bei den Kindle Nutzinnen.
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Kindle Paperwhite
« Antwort #4 am: 04. September 2013, 09:20:26 »
Na den Neuen wird ihr hier noch keiner bewerten können ;) Und so wie es sich bei Amazon liest, ist es einfach eine verbesserte Version, besseres Display etc.

Es kommt natürlich auch drauf an, wie dringend du ihn willst. Der neue kommt am 9.10. raus, da muss man sich dann halt fragen, ob man warten will :)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11064
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Kindle Paperwhite
« Antwort #5 am: 04. September 2013, 09:29:14 »
...
« Letzte Änderung: 08. November 2014, 14:13:01 von Martina »
Ohne

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14100
Antw:Kindle Paperwhite
« Antwort #6 am: 04. September 2013, 09:38:41 »
Es geht mir nicht darum, den Neuen zu bewerten, das ist natürlich nicht möglich, sondern im speziellen zu den verbesserten Funktionen ein Statement der Altuserinnen zu hören. Ob ihnen das vielleicht merklich gefehlt hat oder ob sie diese zusätzliche (verbesserte) Funktion vernachlässigen können. Manchmal wird ja auch etwas "genommen" und durch vermeintlich besseres ersetzt... aber sollte meinerseits nur ein Denkanstoss sein.

Mir gefällt mein Paperwhite übrigens so wie er ist, noch schneller müssen die Seiten nicht umblättern ;D

Ich habe mich jetzt dann mal schlau gemacht. So wie es sich liest, sind nur alte Funktionen aufgefrischt/verbessert und nichts "weggenommen" worden... daher würde ich defintiv warten bzw. zurücksenden.

Und nun habe ich noch etwas gefunden, was mich persönlich sehr interessiert. Die Kontrastverbesserung können wir wohl getrost vernachlässigen, sollte ja schon bei der kleinen Version um einiges verbessert sein, was aber in der Nutzung kaum merkbar war. Habe meinen Grossen ja erst gekauft, als der Kleine schon am Markt war und habe viel rumprobiert vorher.
Nein, aber durch die aktuellste Touch-Technologie hätte ich bestimmt Vorteile gegenüber der alten Version. Ich habe sehr trockene Fingerspitzen und es ist mir schon häufiger negativ aufgestossen (auch beim I-Pad), dass ich mehrfach tippen muss, damit das Gerät reagiert. Ich bin gespannt, denn mein Mann möchte nun einen zweiten kaufen, da ich meinen nicht mehr hergebe  S:D Vielleicht tausche ich dann einfach aus, in einem unbeobachteten Moment. s-pfeifen
« Letzte Änderung: 04. September 2013, 10:14:50 von deep_blue »
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

lotta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3086
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:Kindle Paperwhite
« Antwort #7 am: 04. September 2013, 10:39:17 »
;) Zurückschicken und statt dessen einen Kobo Glo kaufen - da hast du die gleichen Features, kannst aber auch andere Formate lesen!

Z.B. Bücher über die Onleihe ausleihen...






„Lernt, was ihr für Euer Leben nötig habt! Geht nicht gebückt und gebeugt, geht aufrecht wie Freie! Geht mit erhobenem Kopf, aber erhebt euch nie über andere! Geht mit wachem Verstand und mit heißem Herzen!" G. Leber

MamaNoel

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 272
Antw:Kindle Paperwhite
« Antwort #8 am: 04. September 2013, 17:23:03 »
hab gestern noch viel gelesen... mit dem "alten" muss es ja am Anfang einige Probleme gegben haben die inzwischen meistens nicht mehr auftraten (so von wegen Flecken auf dem Display)
Wer weiß was das neue für Macken hat, hab jetzt beschlossen ihn zu behalten, kam auch heute an. Es gibt so viele die damit zufrieden sind. Es ist mein erster  :) mal schauen vielleicht folgt ja irgendwann ein zweiter und bis dahin verbessert sich vielleicht nochmal was mehr. Viele hatten wohl beim neuen auf Farbdisplay spekuliert, aber das ist ja nicht der Fall.
Noël 30.09.2006
Zoé 14.10.2008

starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:Kindle Paperwhite
« Antwort #9 am: 04. September 2013, 18:28:30 »
kindle sind ein ausschlusskriterium für mich weil sie nich mit onleihe funktionieren. ich hab den sony reader mit wlan für 99euro :)

Conni Faire

  • Gast
Antw:Kindle Paperwhite
« Antwort #10 am: 04. September 2013, 18:50:25 »
@ MamaNoel - Gute Entscheidung, denke ich. Ausgereiftes Gerät, die installierte Software lange getestet. Kinderkrankheiten geheilt.  ;D

Das neue Gerät soll sich erst mal am Markt behaupten. Die Verbesserungen sind für mich allenfalls "kosmetischer Natur". Einziges Kriterium für eine Rückgabe wäre (für mich) ein geringerer Preis des neuen Modells gewesen, was ja nicht der Fall ist.

Zum viel spekulierten Farbdisplay: das Gerät ist ein klassischer Ebook-Reader, soll also einem Buch so nahe wie möglich kommen.
Da wäre ein Farbdisplay eher kontroproduktiv, wer so was will, nimmt halt ein Tablet.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung