Autor Thema: kinderbetreuung im möbelhaus  (Gelesen 6348 mal)

starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
kinderbetreuung im möbelhaus
« am: 10. Dezember 2013, 19:36:15 »
huhu
morgen gehts zu ikea. und ich hab mir so gedacht, da der zwerg nun alt genug ist, kann er auch im smaland bleiben, wenn es zu stressig wird.
ist es denn da gut? was sind eure erfahrungen?

LG

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53124
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:kinderbetreuung im möbelhaus
« Antwort #1 am: 10. Dezember 2013, 19:38:12 »
also meine kinder waren da alle 4 schon. aktuell ist ja nur noch jared klein genug, dass er da rein darf, aber wenn wir bei ikea sind, dann geht er immer ins smalland.  :)
wenn es nicht klappt, wirst du ja jederzeit angerufen.  :)


feuerwehrengel

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 889
  • Patchwork Family
Antw:kinderbetreuung im möbelhaus
« Antwort #2 am: 10. Dezember 2013, 19:45:24 »
Wir waren letztens in einem großen Möbelhaus. Männe ist mit dem Kleinen in den Spielbereich. Nach 10min stand er hinter mir ohne Kind :o und meinte er hat den Kleinen da gelassen, weil er so schön gespielt hat :P Eine Betreuung war natürlich da. Ich konnte mich auf nichts mehr konzentrieren und habe jederzeit auf einen Aufruf gewartet.....Wir also wieder zurück und Miro wollte natürlich nicht mit :)


 


und *** ganz tief in unserem Herzen

Kathrin

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27622
Antw:kinderbetreuung im möbelhaus
« Antwort #3 am: 10. Dezember 2013, 19:47:43 »
Wir parken unsere Kinder da grundsätzlich, um in Ruhe einen Kaffee trinken gehen zu können! ;D
     
Jana - *03.03.08 - 48cm - 3810g            Joel - *23.02.04 - 53cm - 4580g

leo_emil

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1773
  • *Emil 26.02.2008, 3730 g 52 cm
    • Mail
Antw:kinderbetreuung im möbelhaus
« Antwort #4 am: 10. Dezember 2013, 19:50:32 »
Wir parken unsere Kinder da grundsätzlich, um in Ruhe einen Kaffee trinken gehen zu können! ;D

absolut stressfrei und das Kind hat seinen Spass..  UNd wenn was ist, werden die Eltern ausgerufen  :P


daxie

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5483
Antw:kinderbetreuung im möbelhaus
« Antwort #5 am: 10. Dezember 2013, 20:11:38 »
In unserem Schwedischen Einrichtungshaus (2,5h entfernt) kann man die Kinder fuer eien Stunde dort abgeben. Wir machen ab und an einfach mal einen Tagesausflug dorthin. Just for Fun. Bringen dann halt Schokolade oder preisselbeermarmelade oder Stachelbeermarmelade mit. Essen dort lecker. Die Kinder lieben das Spielen dort und mein Mann und ich schlendern gemuetlich durch den Laden und trinken einen Kaffee. Dann holen wir die Kinder ab und schlendern nochmal und die Kinder finden auch DAS toll. :). Ein Ausflug nach Schweden :).

Frueher hatten wir 4 verschiedene dieser Moebelhaeuser in jeweils 45 min Fahrtzeit von uns entfernt.

:)

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17400
Antw:kinderbetreuung im möbelhaus
« Antwort #6 am: 10. Dezember 2013, 20:40:12 »
huhu

ist es denn da gut? was sind eure erfahrungen?

LG
Geht so  ;D Für die Kinder ja....pädagogischen Anspruch kannst du aber nicht erwarten  ;D Im Grunde zieht es hier alle irgendwann einfach vor den TV .....
Derzeit ist es hier im Grunde auch immer so voll zu gewissen Zeiten, dass man die Kinder eh nur eine gewisse Zeit da lassen darf ...wie lang, weiss ich grad nicht...
Aber ja, meine waren schon ein paar Mal da...wir haben Ikea quasi vor der Haustür..... Als sie anfangs durften, wollten sie aber nicht. ES waren ihnen einfach zu laut, zu unsortiert und zu stressig...und zu fremd.... Aber da ist ja jedes Kind anders.
Mittlerweile treffe ich mich durchaus auch mit Freundinnen zum Kaffeetrinken bei Ikea und alle Kinder gehen in die Betreuung  ;D ;D ;D Das sind dann so 5-6 Kinder, die spielen dann halt zusammen, was super ist.....
Eine praktische Sache ist es auf jeden Fall, wenn es nicht zu voll ist......Wir haben so schon so manches Treffen vom Spielplatz bei regen verlegen können und eine bessere Alternative,als mit so vielen Kindern ins Cafe zu gehen, ist es allemal  ;D


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17400
Antw:kinderbetreuung im möbelhaus
« Antwort #7 am: 10. Dezember 2013, 20:41:35 »
Wir waren letztens in einem großen Möbelhaus. Männe ist mit dem Kleinen in den Spielbereich. Nach 10min stand er hinter mir ohne Kind :o und meinte er hat den Kleinen da gelassen, weil er so schön gespielt hat :P Eine Betreuung war natürlich da. Ich konnte mich auf nichts mehr konzentrieren und habe jederzeit auf einen Aufruf gewartet.....Wir also wieder zurück und Miro wollte natürlich nicht mit :)
ich dachte das geht erst ab 3 oder 4 .....Nehmen die bei euch auch schon kleinere?


Hexenmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2905
Antw:kinderbetreuung im möbelhaus
« Antwort #8 am: 10. Dezember 2013, 20:56:45 »
Lia freut sich auch immer sehr, wenn sie bei I*kea ins Spielland darf. :) Und SIE guckt noch nicht mal TV, sondern malt die meiste Zeit oder knüpft neue Kontakte.  ;D

Bei uns dürfen die Kinder maximal 1,5 Stunden da bleiben (die Betreuerin meinte beim letzten Mal, dass früher die Leute das wohl sonst teilweise ausgenutzt hatten und ihre Kinder den ganzen Tag da gelassen haben...  :-X) und sie sind echt penibel, was Sicherheit angeht, damit auch niemand anderes die Kinder abholen kann (was ich super finde, aber das ist sicher eh Standard in allen Häusern). :)


dasmuddi

  • Gast
Antw:kinderbetreuung im möbelhaus
« Antwort #9 am: 10. Dezember 2013, 21:30:31 »
Marieke will nie ins Smaland

Pädagogisches Programm erwarte ich da nicht es sind ja keine ausgebildete Mitarbeiter dort angestellt

Emily möchte dort immer rein sie malt , spielt , tobt und Fern sehen ist total unwichtig


Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27212
Antw:kinderbetreuung im möbelhaus
« Antwort #10 am: 10. Dezember 2013, 21:43:27 »
Wenn Du damit leben kannst dass die Kinder da einen gewissen Teil im ¨Kino¨sitzen - why not.
Meine Jungs lieben das Smaland, erst wird getobt, dann ferngsehen.
Da wir ja keine Stunden weg sind finde ich das kein Thema und von soher ok...

Smaland ist ab 3 Jahren (Gott hat der Kleine immer getobt dass er nicht rein darf) und in den meisten anderen Möbelhäusern ist es eigentlich auch ab 3. Eines hier hat unter 3 und da müssen die Kinder aber in nem Miniraum bleiben.

Wir sind mit 2 Kindern umgezogen - wir kennen alle Möbelhäuser bis 50 km Entfernung  s-:)



Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22453
Antw:kinderbetreuung im möbelhaus
« Antwort #11 am: 11. Dezember 2013, 06:06:09 »
In Aachen gibt es 2 möbel häuser mit ganz tollen spielbereichen.

Im sommer haben die Kinder und ich da mal nen ausflug hin gemacht. Kinder in die betreuung und ich hab gemütlich ne runde gedreht und was getrunken ;D

Aber meine Kinder stehen ja eh total auf sowas, die könnte ich da nen ganzen tag lassen S:D  ;D

Leider geht nur ne stunde (und ganz im ernst, wenn man da wirklich was umfangreicheres kaufen mussinkl brratung dann finde ich nevstunde viel zu wenig eigentlich)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11138
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:kinderbetreuung im möbelhaus
« Antwort #12 am: 11. Dezember 2013, 06:27:53 »
...
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2014, 13:22:45 von Martina »
Ohne

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11083
Antw:kinderbetreuung im möbelhaus
« Antwort #13 am: 11. Dezember 2013, 07:18:15 »
Lukas war erst einmal im Småland, da wurde mein Mann böse darauf hingewiesen, dass sein Ausweis nur noch ein paar Tage gültig ist, so genau nehmen die das.
Im Möbelhaus vor Ort haben sie auch ein ganz tolles Kinderland, sehr phantasievoll eingerichtet. Da war Lukas auch schon einmal. Aber am liebsten geht er mit uns mit...



starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:kinderbetreuung im möbelhaus
« Antwort #14 am: 11. Dezember 2013, 08:14:38 »
Honigbluete,  hoert sich ja so an als hätte er tagelang bleiben sollen  ;D
ja ansonsten sind die antworten ja ganz gut :) mal sehen ob er es heute ausprobieren möchte  8) hoffentlich  S:D

lillifee

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3053
  • Kennst Du die Prinzessin Erbse?
Antw:kinderbetreuung im möbelhaus
« Antwort #15 am: 11. Dezember 2013, 13:34:42 »
 :)
« Letzte Änderung: 09. März 2015, 15:04:13 von lillifee »
Eine Mutter hält die Hände ihrer Kinder für eine Weile, die Herzen jedoch für immer!

"Mama, die Welt ist so wie sie ist" (Vivi 2013)

"Mama, darf ich in deine Nase fassen, vielleicht sehen deine Popel anders aus als meine." (Vivi Sep`2014)

"Mein Hals ist gewürzt" (Vivi 2014)

"Kinder haben andere Gehirne als Erwachsene" (Vivi 2015)

"Liebe ist stärker als krank sein!"(Vivi 2015)

"Wenn ich vielleicht nicht mehr so viel spiele, wachse ich schneller"!

"Mama, ich habe manchmal Knoten im Kopf"!

BiDi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3171
    • Mail
Antw:kinderbetreuung im möbelhaus
« Antwort #16 am: 11. Dezember 2013, 19:33:19 »
Meine Jungs haben da noch nie einen Fuss 'reingesetzt und das liegt bestimmt nicht an mir! ICH hätte es nämlich sehr nett gefunden mal ohne Kinder Möbel gucken zu können.

Grüsse
BiDi
Mattis: * 3.2004
Moritz: * 4.2005

hugomaus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2076
  • glücklich kann man jeden Tag sein!
Antw:kinderbetreuung im möbelhaus
« Antwort #17 am: 12. Dezember 2013, 09:07:10 »
meine waren nur 1x drin und das nur weil sie wissen wollten was es da gibt, und nach 10 min ging der Piepser und sie hatten keine Lust mehr - alles angeschaut - nicht so spannend mehr und lieber mit einkaufen gehen war die Devise
Simon 26.4.2007 / Isabelle 09.01.2009

feuerwehrengel

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 889
  • Patchwork Family
Antw:kinderbetreuung im möbelhaus
« Antwort #18 am: 12. Dezember 2013, 15:13:48 »
@lotte: Es war sonst kein Kind dort und er hat sich sofort festgespielt...deshalb war es nicht so das Problem an dem Tag ;)

 


und *** ganz tief in unserem Herzen

starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:kinderbetreuung im möbelhaus
« Antwort #19 am: 12. Dezember 2013, 19:43:10 »
Bin zufrieden :)  emir war dich laenger als geplant drinnen weil wir uns "verlaufen" hatten und dann doch grad schnell an die kasse sind wo es dann aber ewig gedauert hat. Und dann wurde er sogar ausgerufen  :-[ s-:)
Als ich aber ankam hab ich beobachtet wie er froh und munter im baellebad rumsprang, scheint also dann doch nicht so schlimm gewesen zu sein. Es waren aber auch wenige kinder da.
Und heute fragte er schon, wann er wieder ins baellebad kann  ;D

Oschi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3842
  • Vollständig !?
    • Mail
Antw:kinderbetreuung im möbelhaus
« Antwort #20 am: 13. Dezember 2013, 19:35:02 »
Unsere Jungs waren letzte Woche das erste mal im Möbelhaus im Spiel Bereich ! Und sie waren mehr als begeistert! UND ich hab mich gefragt, warum wir das nicht schon viel Früher gemacht haben  8)

Aber ab jetzt IMMER wenn wir wo sind! Das war sooo schön ruhig beim Töpfe kaufen  :P
Liebe Grüße von mir & meinen Jungs... 




Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27212
Antw:kinderbetreuung im möbelhaus
« Antwort #21 am: 13. Dezember 2013, 20:20:09 »
UND ich hab mich gefragt, warum wir das nicht schon viel Früher gemacht haben  8)

Das versteh ich auch immer nicht, warum es für manche Eltern so ein No Go ist.

Klar, wenn man ein Kind heulend reinschiebt und die Betreuer es festhalten müssen, dann ist es für das Kind nicht das richtige. Meine Jungs heulen z.B. eher wenn das Smaland voll ist und sie nicht rein dürfen. Oder wenn ich im Fitness zu schnell fertig bin und sie gerade was noch ganz wichtig fertig spielen müssen, dann werd ich noch mal rausgeschickt....

Ich glaube nämlich, dass es für Kinder deutlich schöner ist zu spielen als meckernd neben Eltern herzutraben, die sooooo langweilige Sachen anschauen...



starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:kinderbetreuung im möbelhaus
« Antwort #22 am: 13. Dezember 2013, 22:25:59 »
hach ich habe ganz vergessen, zu erwähnen, dass emir gestern durchfall hatte  s-:) :o meine mama meint, das kommt ausm smaland  ;D


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung