Autor Thema: Kamera...welche habt ihr?  (Gelesen 2867 mal)

Sandra1803

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 241
  • erziehung-online
Kamera...welche habt ihr?
« am: 28. Dezember 2013, 22:15:56 »
Hallöchen ;D
wollen uns eine neue Kamera kaufen...
Sind aber so ziemlich planlos...es gibt soviele...ich kann mich nicht entscheiden...
Hatten uns die Nikon l820 bestellt...aber so 100% zufrieden bin ich nicht :(

Sind sehr oft Fotos die überbelichtet sind, erst beim 2.oder 3.mal sind sie gut, obwohl das selbe Motiv und die selbe Belichtung!

Welche habt ihr und auf was muss ich achten?



Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23248
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Kamera...welche habt ihr?
« Antwort #1 am: 29. Dezember 2013, 10:33:18 »
Ich habe zu Weihnachten die Fujifilm Finepix S8400W bekommen. :D

Ich liebe es, zu fotografieren (und zu filmen) und ich könnte dir nicht mal annähernd sagen, wie hoch die Anzahl unserer gespeicherten Fotos ist... s-nachdenken

Auf was du achten musst... Hmmm... Es kommt halt stark darauf an, was genau dir wichtig ist.
Welche Art Fotos schießt du meistens?

Mir z. B. war es wichtig, einen guten Zoom zu haben, mehrere voreingestellte Schussoptionen und außerdem, endlich eine Kamera zu besitzen, die sofort alles auf mein iPad & iPhone überträgt, ohne dass ich irgendwann daheim nach dem richtigen Kabel suchen und alles mühsam übertragen muss. :P

Hier gibt es so viele Mädels, die sich richtig gut mit Fotografie auskennen; du bekommst sicher noch wertvolle Tipps. :)
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___


SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7786
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:Kamera...welche habt ihr?
« Antwort #2 am: 29. Dezember 2013, 10:46:58 »
Panasonic GF2

Ich finde die klasse - die anderen aus der Reihe sind auch super, meine ist ja schon etwas älter.

Ich finde, der größte Vorteil ist, dass man eine recht kleine Kamera hat, die nicht riesig schwer ist, aber trotzdem Wechselobjektive.

Also eine gelungenes Mittelding aus Kompaktkamera und Spiegelreflex.




“In the age of information, ignorance is a choice.”

Kratze

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3019
    • Mail
Antw:Kamera...welche habt ihr?
« Antwort #3 am: 29. Dezember 2013, 10:58:44 »
Ich hab eine Olympus PEN Pl5 und lieeeebe sie! Das ist auch eine kleine Systemkamera mit WEchselobjektiv, ähnlich wie die GF2 von Sarkana. Ich hatte vorher eine Spiegelreflex und die kleine PEN kann da absolut mithalten, obwohl sie nur halb so groß und schwer ist :D
Mit dem Klappbaren Touchdisplay kann ich die Kids ganz unauffällig fotografieren. Hab ich früher die dicke DSLR vors Gesicht gehalten, haben sich immer alle versteckt  :P ;D

Wenn du viel Wert auf tolle Bidqualität legst, auch unter schlechten Lichtverhältnissen (ohne Blitz) und keinen großen Zoombereich brauchst, aber keine Spiegelreflex oder andere Systemkamera willst, empfehle ich die eine sogenannte "Edelkompakte" wie zb. die Sony RX100 oder die Olympus XZ2.
« Letzte Änderung: 29. Dezember 2013, 11:02:10 von Kratze »

Sandra1803

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 241
  • erziehung-online
Antw:Kamera...welche habt ihr?
« Antwort #4 am: 06. Januar 2014, 21:12:32 »
Vielen Dank für eure antworten...jetzt hab ich total vergessen hier mal reintzschauen s-:)

Mhhh...was mir wichtig ist...
Sie sollte einfach in der Bedienung sein, einen guten Zoom haben, ich finde Bilder toll wo der hintergrund verschwommen ist und vielleicht nicht mehr als 300€ kosten...

Ich schau mir jetzt mal eura vorgeschlagenen Kameras an...vielleicht werd ich da ja schon fündig :)





Kratze

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3019
    • Mail
Antw:Kamera...welche habt ihr?
« Antwort #5 am: 07. Januar 2014, 14:51:58 »
Mhhh...was mir wichtig ist...
Sie sollte einfach in der Bedienung sein, einen guten Zoom haben, ich finde Bilder toll wo der hintergrund verschwommen ist und vielleicht nicht mehr als 300€ kosten...

Ich kann dir schonmal versprechen dass alle Drei Dinge unter einen Hut zu bekommen recht schwierig werden wird!

Für "verschwommenen Hintergrund" brauchst du eine hohe Lichtsstärke und einen großen Sensor (Spiegelreflex oder andere Systemkamera)
Für guten Zoom ein extra Teleobjektiv dazu. DAnn musst du die Objektive ja nach Motiv wechseln und ob das leicht zu bedienen ist, sei dahingestellt. Unter 300 Euro aber schwierig zu machen...
Mit einer soganannten Bridgecam oder Superzoomkamera kannst du kaum Motive freistellen (Hintergrund verschwimmen lassen)

Viel Glück bei der Suche!
Kratze

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung