Autor Thema: Kalkflecken entfernen  (Gelesen 1024 mal)

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4158
  • ☆☆ Ich liebe das Leben! ☆☆
    • Mail
Kalkflecken entfernen
« am: 10. Juni 2016, 11:48:55 »
Hallo zusammen!

Wir haben in den Stallungen eine Dusche die seit Jahren nicht mehr genutzt wird. Dementsprechend wurde sie auch nicht wirklich sauber gehalten.

Nun möchte ich gerne das mein Mann und der Große dort nach der Stallarbeit mal fix drunter können weil ich den Dreck im Haus leid bin.  s-:)

Also hab ich heute geschrubbt und gewienert und siehe da - es ist wieder als Dusche erkennbar.  ;D

Nun stören mich aber noch die Kalkfkecken und denen würde ich gerne den Garaus machen.


Habt Ihr den ultimativen Tipp um zig Jahre alte Kalkflecken loszuwerden?





Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39907
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kalkflecken entfernen
« Antwort #1 am: 10. Juni 2016, 11:49:18 »
Essig.


Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6362
Antw:Kalkflecken entfernen
« Antwort #2 am: 10. Juni 2016, 12:19:19 »
Diese Lösung, mit der man Kaffeemaschinen entkalkr.  Jede Menge davon in einen Eimer, mit kochendem Wasser übergießen. Dann den Eimer langsam auf die kalkflecken laufen lassen.

Danach mit scheuermilch abwischen
Kind 2011
Kind 2014
...

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3134
Antw:Kalkflecken entfernen
« Antwort #3 am: 10. Juni 2016, 12:50:27 »
Oh hier les ich mal mit.  So einen thread wollte ich auch schon erstellen, weil wir hier sehr kalkhaltiges wasser haben (in der nachbarstadt ist eine riesige kalkgrube) und wenn ich nur einmal die tabletten zu spät in den filter kippe, ist hier alles voller kalk.

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8957
Antw:Kalkflecken entfernen
« Antwort #4 am: 10. Juni 2016, 14:00:13 »
Ich nehme auch immer Essig! Damit geht alles weg  :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Cornelia x Marie Sophie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4238
Antw:Kalkflecken entfernen
« Antwort #5 am: 10. Juni 2016, 14:34:32 »
Zitronensäurereiniger aus dem Drogeriemarkt und danach gründlich abspülen...


"Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist, leuchten zu lassen" (Nelson Mandela)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26949
Antw:Kalkflecken entfernen
« Antwort #6 am: 10. Juni 2016, 21:28:15 »
Essig oder den Kalkreiniger von dm (blaue Flasche)

Ich glaube von Cilit Bang gibt es auch was, was man als Schaum aufsprühen kann, da wäre auch noch ok...



Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4158
  • ☆☆ Ich liebe das Leben! ☆☆
    • Mail
Antw:Kalkflecken entfernen
« Antwort #7 am: 10. Juni 2016, 22:01:42 »
Danke für Eure Antworten!  :-*

Ich fange morgen mal an die Flecken mit Essig zu bearbeiten. Wenn das nicht hilft probiere ich mich durch Eure Tipps!

Bericht folgt!  :)





Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

Cornelia x Marie Sophie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4238
Antw:Kalkflecken entfernen
« Antwort #8 am: 11. Juni 2016, 09:42:56 »
Vielleicht gleich mit Essigessenz ran - gutes Gelingen!!  ;)


"Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist, leuchten zu lassen" (Nelson Mandela)

Napolitana

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 420
  • Das war's erstmal mit Durchschlafen :-)
    • Mail
Antw:Kalkflecken entfernen
« Antwort #9 am: 13. Juni 2016, 14:12:46 »
Essigessnz oder wenn es nicht so stinken soll Zitronensäure (als Pulver günstiger als das fertig angemischte Zeug!), aber das wurde ja schon geschrieben.
 s-frauenpower
Jetzt kommt der Ultimative Tipp: Damit das Mittel auch da bleibt wo es soll und einwirken kann: Frischhaltefolie drauf! Also erst den Reiniger und dann die Frischhaltefolie. Das klebt dann an der Wand / Dusche / wo auch immer, und dazwischen bleibt ein dünner Film vom Essig bzw. der Zitronensäure und kann so super einwirken. Wenn sich der Kalk in der Säure löst, wird die Säure dadurch neutralisiert. Die Kapazität der Säure ist also begrenzt, daher gegebenenfalls wiederholen  ;)
Am Ende ist alles gut!
Und wenn es nicht gut ist, dann ist es auch noch nicht zu Ende!






Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4158
  • ☆☆ Ich liebe das Leben! ☆☆
    • Mail
Antw:Kalkflecken entfernen
« Antwort #10 am: 15. Juni 2016, 13:08:17 »
Dank Essigessenz strahlt die Dusche wieder!  ;D
Jetzt trauen sich die Männer nicht die Dusche zu nutzen weil sie so sauber ist.  S:D Zu Hülf... ;D ;D





Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

Cornelia x Marie Sophie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4238
Antw:Kalkflecken entfernen
« Antwort #11 am: 15. Juni 2016, 13:13:35 »
Schön, dass die Dusche jetzt wieder strahlt... Vielleicht brauchen ja Deine Männer "nebendran" noch so was wie einen "Wellnessbereich" - kleiner Pool oder so - dann klappt es mit der Benutzung bestimmt!!  S:D ;D ;D


"Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist, leuchten zu lassen" (Nelson Mandela)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung