Autor Thema: Kaffeevollautomat???? ja oder nein???  (Gelesen 6671 mal)

france

  • Gast
Kaffeevollautomat???? ja oder nein???
« am: 10. Oktober 2011, 14:19:15 »
Hallo
unsere Senseo muckt und nun wollte ich einen Vollautomat kaufen.. aber ich drehe durch ich weis gar nicht was für einen. Am Anfang dachte ich nur Saeco hat herausnehmbare Brühgruppen aber deLonghi macht das inzwischen auch und die Preisunterschiede sind so gewaltig... von 350 bis 1500€ ist ales möglich aber ich mag doch nur nen leckeren Kaffee.

Wer von Euch hat so eine Kaffeemaschine und würde sie sich wieder kaufen und kann mir ein wenig meien Entscheidung erleichtern???

Vielen Dank

♫ Pe ♫

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7289
  • !tɥɔıs ɹǝuıǝɯ snɐ ʇlǝʍ ǝıp ɥǝs ɥɔı
Antw:Kaffeevollautomat???? ja oder nein???
« Antwort #1 am: 10. Oktober 2011, 14:26:40 »
Wir haben einen Automat,ganz genau die Delonghi, »Perfecta ESAM 5500 Titanium und ich würde sie nie nie wieder hergeben.Läßt sich sehr gut reinigen(war mir wegen der Milch auch sehr wichtig und der Kaffee schmeckt ganz lecker.Man kann in verschiedenen "Stufen"einstellen,wie stark der Kaffee sein soll.Wir haben die nun schon 4 Jahre und immernoch super glücklich :D




Wenn ich ein Vogel wäre,wüßte ich sofort,wem ich auf den Kopf kacken würde!!

- 8,0 Tschakka...


Claudia78

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 320
  • Unsere Familie ist nun komplett...wir lieben euch!
Antw:Kaffeevollautomat???? ja oder nein???
« Antwort #2 am: 10. Oktober 2011, 14:28:27 »
huhu

kommt nur ein vollautomaten für dich in frage???
wel wenn nein würd ich dir die latissima von krups glaub ich, für nespresso kapseln empfehlen.

wir hatten vor nespresso auch einen vollautonaten aber ich muß sagen der kaffee von nespresso schmeckt mir 100 mal besser...

lg
 


satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15117
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Kaffeevollautomat???? ja oder nein???
« Antwort #3 am: 10. Oktober 2011, 14:42:02 »
ein JAAAAAAAAAAAAA  für den vollautomaten!!!
ich finde die kapselautomaten unverschämt teuer ,wenn ich da überleg was mich ein tab kostet...

wir kaufen die bohnen im nahen elsass da kosten die nur die hälfte....


wir haben die bosch vero professional haben die seit 1,5 jahren und damals hätte die knapp 1000€ gekostet,hab aber gehandelt  ;) jetzt hab ich die schon für 777€ gesehen!

wichtig war mir ein einfaches disply und ne einfache menüführung UND ich wollte milchmischgetränke wir cappucino und latte machiato auf knopfdruck!!! und das reinigen sollte einfach und automatsich gehen.
das alles hat sie!

ich hab mich übrigens im octomedia und im mediamarkt unabhängig beraten lassen,hab jeweils gesagt worauf ich wert lege und BEIDE haben mir die bosch empfohlen...
probetrinken find ich auch seeeeeeeeeeehr wichtig  :D
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

france

  • Gast
Antw:Kaffeevollautomat???? ja oder nein???
« Antwort #4 am: 10. Oktober 2011, 15:11:19 »
huhu

kommt nur ein vollautomaten für dich in frage???
wel wenn nein würd ich dir die latissima von krups glaub ich, für nespresso kapseln empfehlen.

wir hatten vor nespresso auch einen vollautonaten aber ich muß sagen der kaffee von nespresso schmeckt mir 100 mal besser...

lg

danke aber so ein Kabselding mag ich nicht ist mir zu teuer mit dem Kaffee...


wir kaufen die bohnen im nahen elsass da kosten die nur die hälfte....


kaffee aus Frankreich ist gut es ist wirklich viel günstiger nur noch von Luxenburg zu schlagen. Denke das probetrinken ist wichtig kommt aber auch auf den Kaffee an...oder??? Was trinkt ihr??
ich muss auch mal ne grosse tasse drunter bekommen weil wir gerne Kaffee mit viiiiiiel Milch lieben. Wie ist das mit der Reinigung der Milchdüse/Schlauch?,, schwierig?, Meine alte Kaffeemaschine hatte so einen Schlauch das war schwierig mit der reinigung und ich habs nie benutzt.

mausebause

  • Gast
Antw:Kaffeevollautomat???? ja oder nein???
« Antwort #5 am: 10. Oktober 2011, 15:12:35 »
Definitiv Vollautomat - den würd ich nie wieder hergeben wollen!
Haben den Saeco Royal Cappuccino mit Milchaufschäumer...super, das Teil!

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15117
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Kaffeevollautomat???? ja oder nein???
« Antwort #6 am: 10. Oktober 2011, 15:21:20 »
das reinigen des milchschlauches und der düse erledigt die maschiene allein,musst nur "anwählen " und was drunter stellen.mit hochdruck wird dann wasser dadurch gepumpt,ist bei uns im dauerbetrieb da meine töchter nur cappucino trinken.....alles tiptop.


wir mögen strken kaffee udn nehmen daher espresso bohnen von segafredo,ich zahl im angebot im elsass für 4 kilo knapp 20€  8)  hier bei real zahlst du für 1kilo 12 €  :)

grosse tassen passen ohne probs,ich hab ganz große vom aldi,die sind sehr hoch ,ach und latte gläser passen auch drunter!!!
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

supergirl07

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3827
Antw:Kaffeevollautomat???? ja oder nein???
« Antwort #7 am: 10. Oktober 2011, 15:21:45 »
Hi,

unsere Senseo muckt jetzt nach 10Jahren :o auch so langsam. Ein Vollautomat würde sich bei unserem Kaffekonsum (1-2 Tassen am Tag) eher nicht lohnen, deshalb möchten wir uns demnächst eine Nespresso Citiz Milk anschaffen. Meine Freundin hat so eine ähnliche und der Kaffee daraus ist einfach nur traumhaft. Ein Kaffee kostet dann ca. 0,35 Cent...und geschmacklich ist es mir das echt wert ;).

So sieht das gute Stück aus:



Wow - die Perfecta ESAM 5500 Titanium würde mich auch ansprechen, aber....preislich nicht drin ;D.

LG
supergirl




Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3455
Antw:Kaffeevollautomat???? ja oder nein???
« Antwort #8 am: 10. Oktober 2011, 18:22:06 »
Wenn du gern Kaffee trinkst - klares Ja! Wir haben auch "nur" ne Nespresso-Maschine, weil uns erstens ein richtiger großer Vollautomat zu teuer war und wir zweitens auch nur maximal zwei Tassen am Tag trinken. Der Kaffee daraus ist superlecker, hab schon deutlich schlechteren aus ner Jura getrunken...

Bei uns an der Arbeit gibt es ne relativ neue Saeco (frag nicht nach Modell, keine Ahnung...), die wird wenig benutzt, da sie ewig braucht und ständig irgendwas meldet - Kaffesatzbehälter entleeren, Wasser nachfüllen...

Meine Schwiegis haben ne Bosch, die ist super, geschmacklich und von der Bedienung, war auch nicht sooo teuer. Wenn sie jetzt noch lernen würden, da Espressobohnen reinzutun, idealerweise noch ein wenig länger geröstet, wäre der Kaffee ne Wucht.


Sonne1978

  • Gast
Antw:Kaffeevollautomat???? ja oder nein???
« Antwort #9 am: 10. Oktober 2011, 18:52:55 »
Was wäre ein Leben ohne Vollautomat ;D Der Kaffee schmeckt sowas von lecker! Unsere (gebraucht gekaufte) Saecco hat nach 6 Jahren ihren Dienst eingestellt und da musste schnell ein neuer her. Da wir aber knapp bei Kasse waren, haben wir uns für die Siemens TK52001 entschieden. Wir haben 270 EUR über einen Elektroshop im Internet bezahlt. Der Kaffee ist schön heiss, wenn er rauskommt und schmeckt hervorragend.

Für das Geld ist er super, hat aber seine Schwächen. Wer verwöhnt ist, wird ihn nicht mögen. Laut, Espresso nur umständlich möglich (die Wassermenge lässt sich kompliziert verändern) und für Milchschaum ist "nur" eine Düse vorhanden. Dafür passen 1,8 l Wasser in den Tank und 280 g Bohnen. Auch die Brühgruppe lässt sich bequem von vorn entnehmen und da passt schön was rein.

Wenn Du nicht weisst, was Du haben willst, lass' Dich doch von Erfahrungsberichten bei Amazon inspirieren und versuche, Testberichte von unabhängigen Leuten aus dem Netz zu bekommen (Stiftung Warentest oder andere).

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15117
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Kaffeevollautomat???? ja oder nein???
« Antwort #10 am: 10. Oktober 2011, 18:56:18 »
oder mach vieeeeeeeeeeeeele besuche und teste  S:D
bei mir biste hiermit eingeladen  ;)
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3325
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:Kaffeevollautomat???? ja oder nein???
« Antwort #11 am: 10. Oktober 2011, 20:08:01 »
Hallo,
ich will auch niiie wieder ohne  :D.

Wir hatten die ganz einfache von Saeco für ca. 350€, hatten aber viel "Ärger" damit, war ständig was undicht, dann hat sie gemuckt, war bestimmt 3-4 mal in Reparatur in ca. 4 Jahren. Nach 4 Jahren war Schicht im Schacht, hätten ca. 180€ in eine Reparatur investieren müssen, dass wars uns nimmer wert.
Jetzt haben wir eine Nivona und sind seeehr zufrieden damit :), einfache Bedienung, Brühgruppe entnehmbar, aber auch per Reinigungsprogramm zu reinigen, das find ich klasse!!
Bohnen haben wir grad nur Mövenpick, die schmecken uns! das non plus ultra haben wir aber noch nicht gefunden.

LG Zaubi


LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6232
Antw:Kaffeevollautomat???? ja oder nein???
« Antwort #12 am: 11. Oktober 2011, 00:10:48 »
Ich habe auch einen Vollautomaten (Saeco Incanto) und bin absolut zufrieden. ich möchte auch nichts anderes mehr haben. Mittlerweile würde ich aber auch eine DeLonghi kaufen.  :)

LG, KAthrin



france

  • Gast
Antw:Kaffeevollautomat???? ja oder nein???
« Antwort #13 am: 11. Oktober 2011, 09:26:44 »
Ich habe auch einen Vollautomaten (Saeco Incanto) und bin absolut zufrieden. ich möchte auch nichts anderes mehr haben. Mittlerweile würde ich aber auch eine DeLonghi kaufen.  :)

LG, KAthrin

die incanto ist schön klein aber ich glaube da passt meine tasse nicht drunter  :D

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Kaffeevollautomat???? ja oder nein???
« Antwort #14 am: 11. Oktober 2011, 09:35:15 »
Huhu,

da bei uns unter der Woche zu Hause gar kein Kaffee konsumiert wird, haben wir auch eine Nespresso-Maschine. Eine Delonghi Lattissima, seit knapp vier Jahren haben wir die glaub ich jetzt - bin sehr zufrieden, ich schätze es, dass ich nicht zum Reinigen alles mögliche auseinander bauen muss und schmecken tut der Kaffee toll.

moni

  • Gast
Antw:Kaffeevollautomat???? ja oder nein???
« Antwort #15 am: 11. Oktober 2011, 09:41:21 »
kann da nicht wirklich mitreden aber meine schwägerin hat eine in ihrem restaurant und der kaffee ist köstlich und die kann echt viel.

aber die kommt wohl eher nicht in frage. ist eine jura und kostet neu 5000€ :o

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17295
Antw:Kaffeevollautomat???? ja oder nein???
« Antwort #16 am: 11. Oktober 2011, 09:44:29 »
Gan klares JA , Ja, JA!!!! Ich liebe guten, heissen Kaffee... Kapseln, Pads...alles schon gehabt - kommt geschmacklich aber nie an Vollautomatenkaffee ran  ;D
Wir haben eine von Siemens.... jetzt seit 1 Jahr und bisher ist alles problemlos...
Die Reinigung ist nicht furchtbar aufwendig  ;) (das wuerde ich beim Kaufen immer hinterfragen, da gibt es naemlich Unterschiede)....
Milchschaum kann unsere auch -per SChlauch aus der Tuete.... da wir das nur sehr selten nutzen, fand ich das Prinzip bei uns sinnvoller als dieses Milchfach.... aber das ist einfach davon abhaengig was man eher trinkt...


♫ Pe ♫

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7289
  • !tɥɔıs ɹǝuıǝɯ snɐ ʇlǝʍ ǝıp ɥǝs ɥɔı
Antw:Kaffeevollautomat???? ja oder nein???
« Antwort #17 am: 11. Oktober 2011, 10:07:39 »


Wow - die Perfecta ESAM 5500 Titanium würde mich auch ansprechen, aber....preislich nicht drin ;D.

LG
supergirl

Die gibt es bei Otto z.B. "nur" noch für 777€ ;D ;)




Wenn ich ein Vogel wäre,wüßte ich sofort,wem ich auf den Kopf kacken würde!!

- 8,0 Tschakka...

france

  • Gast
Antw:Kaffeevollautomat???? ja oder nein???
« Antwort #18 am: 11. Oktober 2011, 10:22:35 »
Hallo
danke für eure Meinungen
Habe gerade bei Amazon bestellt die Siemens tk 58 bin schon ganz gspannt

JeanLuca

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 641
    • Mail
Antw:Kaffeevollautomat???? ja oder nein???
« Antwort #19 am: 12. Oktober 2011, 09:46:53 »



france

  • Gast
Antw:Kaffeevollautomat???? ja oder nein???
« Antwort #20 am: 17. Oktober 2011, 08:47:33 »
Juchhu
er ist da seiy Samstag und der Kaffee ist einfach nur lecker... ob ich mich an den Milchschaum gewöhne weis ich nicht mein "alter" schmeckt mir besser und so lange das Milchaufschäumteil noch funktioniert werden wir ihn weiterhin darin zubereiten.

Liebe grüsse

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung