Autor Thema: Jonathan und Nathanael  (Gelesen 7780 mal)

Mirjam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3509
  • erziehung-online
Jonathan und Nathanael
« am: 02. August 2013, 16:51:56 »
Jetzt, wo wir ein Outing haben, brauch ich auch mal eure Meinung zu einem Namen... Wir bekommen einen zweiten Jungen!!  :D

Wir haben einige Namen, die uns gut gefallen, unter anderem mag ich Nathanael sehr. Nur, ist das zu ähnlich zu Jonathan? Der Teil "Nathan" ist ja in beiden Namen gleich... Was meint ihr?
(Es geht mir nicht um die Bedeutung, die ist gleich, das weiß ich... Mir geht es um die Namen an sich...)

Danke schon mal für eure Meinung!!!  :-*




Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23167
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #1 am: 02. August 2013, 16:54:15 »
Toll, Süße! :-*
So lassen!  :D
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___


Sweety

  • Gast
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #2 am: 02. August 2013, 17:04:06 »
Vergiss das Hindernis mit dem "gleichen Nathan". Die beiden Namen haben so einen unterschiedlichen Klang, dass mir das ehrlich erst aufgefallen ist, als du es direkt geschrieben hast.

Ist ein toller Name und passt schön zu den anderen. Ich würd's auch so machen :)

dinblum

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6376
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #3 am: 02. August 2013, 17:24:38 »
Ich finde die beiden Namen "zusammen" auch toll.
Nur finde ich den Namen Nathanael für mich persönlich schwer zu merken, liegt aber wahrscheinlich daran das ich keinen kenne und der Name hier sehr unbekannt ist.

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13586
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #4 am: 02. August 2013, 17:41:08 »
mir gehts wie sweety, mir selbst ist es beim Klangbild garnicht aufgefallen

ich find den namen toll :D

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #5 am: 02. August 2013, 17:41:32 »
Vergiss das Hindernis mit dem "gleichen Nathan". Die beiden Namen haben so einen unterschiedlichen Klang, dass mir das ehrlich erst aufgefallen ist, als du es direkt geschrieben hast.

Ist ein toller Name und passt schön zu den anderen. Ich würd's auch so machen :)
Mir gings genauso :)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13586
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #6 am: 02. August 2013, 17:45:42 »
Der Ruf nach den Kindern zum Essen wird mit den Namen jedesmal zum Lied :D
"Salome, Jonathan, Nathanael- es gibt eeeesssen"

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3026
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #7 am: 02. August 2013, 18:15:18 »
Ich kenne den Namen gar nicht. Wie spricht man das aus? Wie Raffael nur mit Nathan vorneweg?

Die Ähnlichkeiten zu Jonathan würden mich nicht davon abhalten, den Namen zu nehmen, wenn er mir gefällt.

M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #8 am: 02. August 2013, 18:22:59 »
Ich finde auch, dass sie sehr unterschiedlich sind und trotzdem passend. Ich würde es so nehmen, ohne Frage.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #9 am: 02. August 2013, 18:36:56 »
Herzlichen Glückwunsch zum Outing  :D


Die Ähnlichkeit würde mich auch nicht davon abhalten, den Namen zu wählen, wenn sonst alles stimmig ist ... Bauchgefühl und so  :)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Frau B.

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2868
  • Endlich Mama!
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #10 am: 02. August 2013, 18:39:24 »
Wollt ihr das engl. aussprechen? Wenn ja, passt das ja gar nicht zu den anderen Namen  :-\


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #11 am: 02. August 2013, 18:40:14 »
Ich schätze mal deutsch. Ich kenne ihre Kinder zumindest nur deutsch ausgesprochen  :)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Frau B.

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2868
  • Endlich Mama!
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #12 am: 02. August 2013, 18:40:45 »
Deshalb würde es mich ja so wundern  ;)

Samika

  • Gast
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #13 am: 02. August 2013, 18:53:02 »
Nathanael ist soooo schön. Den Namen MÜSST ihr nehmen. Punkt.
 :-*

Mirjam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3509
  • erziehung-online
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #14 am: 02. August 2013, 18:54:54 »
Vielen Dank Mädels für eure Meinungen!!!  :-* Das beruhigt mich, dass ihr das so seht... Momentan ist Nathanael mein Favorit von unserer kleinen Liste. Aber mal sehen, da hat mein Mann ja auch noch ein Wort mitzureden...  ;)

@ Meph: Das stimmt... Wobei in Realität heißt das dann wohl eher "Salo, Joni, ? (keine Ahnung was uns da für eine Abkürzung einfallen würde), es gibt essen..."  ;D

@ Ava: Nein, wir würden es deutsch aussprechen!

@ Hrefna: Es wird anders betont als Raffael. Da liegt die Betonung ja eher auf dem "ff"... Einfach Nathan mit einem ael hinten dran... schwer zu beschreiben...  ;)

@ Bettina: Ja, für das Bauchgefühl haben wir ja noch ein bisschen Zeit...  ;)

@ Samika: Ich werds meinem Mann sagen...  ;D :-*




Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22205
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #15 am: 02. August 2013, 19:50:38 »
den kennt man hier den Namen aber nur falls du es nicht weißt: das kann auch ein weiblicher Namen sein (ist hier sogar meistens der Fall)!

Insofern das euch nicht stört: ich finde die 3 Namen passen gut zusammen :)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #16 am: 02. August 2013, 20:38:56 »
Ich finde es passt perfekt, ganz toll ausgesucht :-*



regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4059
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #17 am: 02. August 2013, 20:52:59 »
ich find es auch sehr stimmig

nathanaeeeeeeel....so kenn ich ihn ausgesprochen...betonung auf e.....

lg regenbogen78
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."


LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6218
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #18 am: 02. August 2013, 23:19:24 »
Passt wunderbar zu den Namen der Geschwister!  :D

Herzlichen Glückwunsch zum Outing!  :-*



~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52544
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #19 am: 02. August 2013, 23:21:51 »
perfekt ausgesucht  :D einer der schönsten namen, die die bibel zu bieten hat  :D :D :D

und deutsch ausgesprochen oder?

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16403
  • Endlich zu viert!
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #20 am: 02. August 2013, 23:34:38 »
Wunderschöne Namen!
Alle 3 einzeln.
Aber gerade, wenn man sie hintereinander spricht, wäre es mir zu viel Nathan  ;D

Ich würde es höchst wahrscheinlich nicht machen, auch wenn ich die Namen einzeln toll finde.

Mirjam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3509
  • erziehung-online
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #21 am: 03. August 2013, 07:27:19 »
@ Nachtvogel: Oh, das wusste ich echt nicht... Würde mich jetzt aber auch nicht weiter stören...

@ Netti: Ja, deutsch ausgesprochen...  :)

@ Scarlet_rose: Dann müsste ich wohl beim aufzählen der Namen einfach Salomé dazwischen setzen und die beiden Jungs nicht direkt nacheinander...  ;D

Also, je länger ich darüber nachdenke, desto besser gefällt mir der Name... Nur mein Mann ist noch nicht so ganz überzeugt, sein momentaner Favorit ist Joel...
Ist ja nicht so, dass wir nicht noch "ein bisschen" Zeit hätten...  ;D Ich bin gespannt...




Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #22 am: 03. August 2013, 08:14:38 »
Bei Joel hätte ihr sicherlich das Problem, dass alle das Schoel aussprechen. Ich vermute mal, ihr würdet den auch "deutsch" aussprechen?

Mir persönlich wäre ja Nathanael etwas zu holperig .... und die Sache mit der Abkürzung  ;D. Was macht ihr dann da? Natti? Oder wie die Netti Eli?

Ist denn sonst noch was auf der Liste?

Ich hab ja Outing gesehen beim Überfliegen und hatte spontan Noah im Ohr. Ganz komisch war das und ich musste echt lachen, weil ich da noch nicht gelesen hatte, dass es ein Junge ist  ;D

Ihr habt ja noch so viel Zeit und wenn er ein Nathanael ist, dann wird er einer sein  :). Ronja war bis zum Abend vor dem KS noch eine Rieka Marie  ;) ;D. Ich glaube ja, dass Kinder ihren Namen mitbringen und die Eltern den schon richtig entdecken  :)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5757
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #23 am: 03. August 2013, 08:32:38 »
Toller Name, passt zu den anderen beiden & nehmen.  :)

Herzlichen Glückwunsch zum Outing. Große Schwester, 2 kleine Brüder sind toll (soweit ich das nach 6Wochen beurteilen kann)  :D :-*

zwillingstierchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9207
  • Zwillinge sind jeden Tag ein neues Abenteuer!
Antw:Jonathan und Nathanael
« Antwort #24 am: 03. August 2013, 09:53:59 »
Ich finde den Namen auch toll aber vielleicht würde Nathaniel noch besser passen? Dann wäre der Klang noch etwas anders und eine Sibe kürzer?
Erziehung ist im wesentlichen das Mittel, die Ausnahme zu ruinieren zugunsten der Regel.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung