Autor Thema: Jetzt brauch ich Hilfe beim Bewerben!  (Gelesen 4383 mal)

Laurine+Pascal+Jonas

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5364
Jetzt brauch ich Hilfe beim Bewerben!
« am: 16. November 2011, 12:27:14 »
Hallo!

Wie in meinem anderen Thread schon erwähnt, möchte ich mich wieder in die Arbeitswelt stürzen, bin hoch motiviert und hab nette Annoncen gefunden.

Aber wie gestaltet man eine Bewerbung? Klar ist Anschreiben (wobei das noch nicht ansatzweise steht :P), Lebenslauf (schon fertig :)) und Zeugnisse.

Welche Zeugnisse lege ich bei? Nur mein Arbeitszeugnis (gut), mein Abschlusszeugnis Job (Mäßig :-[) oder mein Zeugnis der Fachoberschule (gut).

Oft wird keine Mappa gewünscht. Leg ich dann nur lose Blätter ins Kuvert?

Wie schreib ich, daß mich die Stelle besonders interessiert? Wie gestalte ich das Anschreiben interessant, wie schreib ich, daß ich mich freu wieder arbeiten zu gehn?

Och man, das ist alles gar nicht so easy :-\ Ich will nicht, daß das Teil schon nach 30 sec. im Müll liegt :-[

Wer hilft mir?

Laurine
“Das größte Geschenk, das mir jemand machen kann, ist, mich zu sehen und zu hören,
mich zu verstehen und zu berühren.” (Virginia Satir)

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Jetzt brauch ich Hilfe beim Bewerben!
« Antwort #1 am: 16. November 2011, 12:47:33 »
Keine Mappe? ??? Aber trotzdem Bewerbung in Papierform?

Zeugnisse: Nun ja, sicher das Arbeitszeugnis und das letzte Ausbildungszeugnis, da bei dir ja zwischen Ausbildung und Ausstieg nicht massig Referenzen vorliegen...

Auf was bewirbst du dich denn?

Brains are wonderful, I wish everyone had one.


*Blümchen*

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 477
Antw:Jetzt brauch ich Hilfe beim Bewerben!
« Antwort #2 am: 16. November 2011, 13:25:52 »
Genau: worauf bewirbst Du Dich?

Und ja: es ist nicht einfach - besonders die erste Bewerbung! Da sitzt man oft ewig dran. Ich fand das Anschreiben immer am schwierigsten.



Laurine+Pascal+Jonas

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5364
Antw:Jetzt brauch ich Hilfe beim Bewerben!
« Antwort #3 am: 16. November 2011, 20:20:20 »
@redheart: Ja ich hab oft schon gelesen, daß keine Maüüe gewünscht wird, da die nicht zurück geschickt werden kann.

@blümchen: Ja das Anschreiben ist echt ne harte Nuss. Vor allem wenn man noch nie ne richtige Bewerbung geschrieben hat :-\


ich möcht mich auf verschiedene Bürostellen bewerben. Es werden allgemeine Bürotätigkeiten und MS Office vorausgesetzt.
Eine Stelle ist bei einer Palliativpflegestation (Aber auch im Büro) und man übernimmt dort die organisatorischen Dinge und den Papierkram. Die Stelle interessiert mich sehr. Ich kopier hier mal den Text rein.

Wir übernehmen alle anfallenden Organisationstätigkeiten, sobald der Patient das Krankenhaus verlässt, sodass er noch am gleichen Tag zu Hause versorgt werden kann. Zur Verstärkung unseres Team suchen wir zum schnellstmöglichen Eintritt eine/n ---------- kfm. Mitarbeiter/in --------- Arbeitsort: XXX Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit vormittags von 8 bis 13 Uhr., 30 Std. wchtl. Aufgaben: Durchführen der og. Organisationstätigkeiten wie z.B:. als Bindeglied zwischen Ärzten, Angehörigen und Patienten agieren, die betreffenden Rezepte beschaffen, diese im Computer erfassen, Überprüfen der Lagerbestände und fehlendes Material bestellen, Einteilung der Fahrer, Korrespondenz usw. Anforderung: abgeschlossene Ausbildung im kfm. Bereich und EDV-Kenntnisse (Excel, Word, Outlook) sind zwingend erforderlich. Gewissenhafte, selbständige Arbeitsweise ist unverzichtbar. Bei Interesse bewerben Sie sich bitte per Mail.

Die Stelle find ich total klasse, aber wie bring ich das rüber. Hab Bankkauffrau gelernt und trau mir den Bürokram zu, aber gearbeitet in dem Bereich hab ich nicht :-[

Hat noch wer Tips für mich?
“Das größte Geschenk, das mir jemand machen kann, ist, mich zu sehen und zu hören,
mich zu verstehen und zu berühren.” (Virginia Satir)

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Jetzt brauch ich Hilfe beim Bewerben!
« Antwort #4 am: 16. November 2011, 20:30:31 »
Okay, also hier ist es üblich, dass man den Bewerbern das ganze Dossier zurückschickt. Und die machen es sich ja unnötig schwer mit dem ganzen losen Papieren, die dann angeflattert kommen :P

Also du hast die Ausbildung gemacht und wurdest dann Mutter?

Ich würd halt damit anfangen, wo du die Anzeige gesehen hast und was dich daran interessiert. Und dann was du so mitbringst :)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Laurine+Pascal+Jonas

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5364
Antw:Jetzt brauch ich Hilfe beim Bewerben!
« Antwort #5 am: 16. November 2011, 20:36:25 »
ich hab nach der Ausbildung noch 4 Jahre bei einer Bank gearbeitet, dann wurde meine Geschäftsstelle geschlossen und ich hab einen Aufhebungsvertrag unterschrieben, da ich aus persönlichen Gründen nicht mehr in dem Job arbeiten kann/möchte.

dann wurde ich ziemlich schnell schwanger

Hab jetzt drin, wo ich die Anzeige gesehen hab. Was interessiert mich daran? Ich find medizinische Berufe sehr interesant und das wär dann kein dröger Bürojob sondern auch etwas wo man mit seiner Arbeit auch helfen kann. Mitbringen ??? Viel ;D
“Das größte Geschenk, das mir jemand machen kann, ist, mich zu sehen und zu hören,
mich zu verstehen und zu berühren.” (Virginia Satir)

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Jetzt brauch ich Hilfe beim Bewerben!
« Antwort #6 am: 16. November 2011, 20:44:31 »
Mitbringen: dienstleistungsorientiert, selbstständiges Arbeiten, solche Sachen halt :)

Dann schreib sowas, es sei eine abwechslungsreiche Bürotätigkeit, Schnittstelle zwischen Patient und ???, ein Bereich der dich interessiert...

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

katjuscha

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1944
Antw:Jetzt brauch ich Hilfe beim Bewerben!
« Antwort #7 am: 16. November 2011, 20:56:09 »
Wenn keine Mappe gewünscht ist, lege ich die Bewerbungsblätter tatsächlich lose rein.
aber nur, wenn drin steht, dass keine mappe geschickt werden soll.
ansonsten schreibe ich meine bewerbungen häufig per mail..

emailbewerbung ist ja bei deiner stelle gefordert

bei der stelle von dir auf die Arbeit mit den Patienten etc.

"Besonders reizt mich die Arbeit mit Menschen und die Abwechslung die diese Position mit sich bringt."

bei der stelle solltest du erwähnen dass du mit stress umgehen kannst, über ausgeprägtes einfühlungsvermögen verfügst, aber auch den blick fürs wesentliche nicht verlierst. dass du über die notwendigen EDV-kenntnisse verfügst. dass du bereit bist, dir fehlende kenntnisse kurzfristig anzueignen, dass du dich schnell einarbeiten kannst. etc.

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Jetzt brauch ich Hilfe beim Bewerben!
« Antwort #8 am: 16. November 2011, 20:57:16 »
Oh und alles in eine PDF Datei reinpacken, sehr wichtig...

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Laurine+Pascal+Jonas

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5364
Antw:Jetzt brauch ich Hilfe beim Bewerben!
« Antwort #9 am: 16. November 2011, 21:35:34 »
wow, das sind alles tolle Tips :D Vielen lieben Dank dafür  :-*

Mal sehen, wie ich das geschickt verpacken kann ;)
“Das größte Geschenk, das mir jemand machen kann, ist, mich zu sehen und zu hören,
mich zu verstehen und zu berühren.” (Virginia Satir)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung